Fr., 20.01.2017

Konzept Wasserinfrastuktur Keine feuchten Keller in Vennheide

Das Konzept für eine „zukunftssichere Wasserinfrastruktur“ stellen gestern die Stadtwerke Münster vor. Das Wasserwerk Geist in Berg Fidel/Vennheide soll bis 2020 vom Netz gehen. Die Speicher (rechts) bleiben ebenso wie die Pumpstation stehen. Grundwasser wird weiter abgepumpt, damit Pegel nicht steigen.

Münster - Die Stadtwerke wollen bis 2020 ihre Wasserwerke Geist und Kinderhaus schließen. Damit der dann steigende Grundwasserpegel nicht in Berg Fidel/ Vennheide zu feuchten Kellern führt, wird dort dauerhaft Wasser weiter aus dem Boden abgepumpt. Von Helmut P. Etzkorn mehr...

Fr., 20.01.2017

30 Jahre Krisenhilfe Münster Raus aus der Tabuzone

30 Jahre Krisenhilfe: Für (v.l.) Petra Karallus, Peter Wörmann und Dorothea Plaß-Kehl ein guter Grund, zurück-, aber auch nach vorn zu schauen.

Münster - 30 Jahre besteht die Krisenhilfe in Münster – entstanden ist sie aus der Telefonseelsorge heraus, um Menschen über die telefonische Beratung hinaus eine Möglichkeit zum persönlichen Gespräch in Lebenskrisen zu bieten. mehr...


Fr., 20.01.2017

253 Stolpersteine in Münster Handy als Geschichtslehrer

Die Arbeitsgruppe in der Villa ten Hompel

Münster - Münsters Stolpersteine sind verstreut – demnächst kann man sie per App finden. mehr...


Fr., 20.01.2017

Alle sind gesund und munter Glück im Dreierpack

Stolze Mama: Aliska Braun mit ihren Drillingen, Prof. Dr. Walter Klockenbusch, Leiter der UKM Geburtshilfe, Dr. Janina Braun, Fachärztin der Geburtshilfe, Hebamme Silvie Schuckert und das Schwesterteam freuen sich mit.

Fr., 20.01.2017

Skulptur-Projekt von Silke Wagner Paul Wulf heute wichtiger denn je

Bernd Drücke erläuterte Leben und Werk von Paul Wulf und diskutierte mit Brigitte Franzen und Alfons Kenkmann über die Zukunft des entsprechenden Skulptur-Projekts von Silke Wagner.

Münster - Beim Stichwort „Große Persönlichkeiten“ steht Paul Wulf nicht bei allen auf der Liste. Zu Unrecht, wie sich auf einer Tagung der katholischen Akademie Franz-Hitze-Haus zeigte. Von Gerhard H. Kock mehr...


Fr., 20.01.2017

Landesmuseum präsentiert Kunstwerk des Monats Januar „Amor, Tod und Jenseits“

Max Klinger (1857-1920) wird den Symbolisten zugeordnet. Das Landesmuseum zeigt seine Radierung über Liebe (vorneweg), Tod (die Mitte) und das Jenseits (hinten).

Münster - Das LWL-Museum für Kunst und Kultur stellt eine Druckgrafik des Symbolisten Max Klinger (1857-1920) als Kunstwerk des Monats Januar vor. mehr...


Fr., 20.01.2017

71-Jähriger verliert Kontrolle über Kastenwagen Fußgängerin kam ums Leben

Polizei im Einsatz. 

Münster - Tragischer Unfall an der Siemensstraße. Eine Frau, die drei Hunde ausführte, wurde von einem Kastenwagen angefahren. Sie starb. mehr...


So funktioniert die MZ-News-App

Wie lade ich die MZ News-Apps aus dem Store herunter?

MZ-App-Download-Teaserbild-Tutorials

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Fr., 20.01.2017

Betrug im Internet Mit einem Klick zur 500-Euro-Rechnung

Simone Weinke mit einer der Seiten, die immer wieder zu Ärger führen.

Münster - Kleiner Klick, große Wirkung. Immer wieder fallen Münsteraner auf dubiose Angebote im Netz rein. Teilweise folgt auf den Klick eine 500-Euro-Rechnung. Von Günter Benning mehr...

Fr., 20.01.2017

Videoumfrage Was halten Münsteraner von Donald Trump?

Videoumfrage : Was halten Münsteraner von Donald Trump?

Münster - Etwas mehr als zwei Monate ist es her, dass Donald Trump zum 45. Präsident der USA gewählt wurde. Heute löst er Barack Obama offiziell im Weißen Haus ab. Die Münsteraner haben unterschiedliche Erwartungen an die erste Amtszeit Trumps. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 20.01.2017

Bewegungsmelder reagierten Hausherr vertreibt Einbrecher

Einbruch-Symbolbild. 

Münster - Der Bewegungsmelder hatte das Licht angestellt. Da schöpfte ein Hausherr Verdacht. mehr...


Fr., 20.01.2017

Niegerlage gegen Dänemark Deutscher Achtelfinal-Gegner Katar verpatzt Generalprobe

Katars Torwart Yousuf Al-Abdulla ärgerte sich über die Niederlage gegen Dänemark.

Paris (dpa) - Katar hat die Generalprobe für das WM-Achtelfinale gegen die deutschen Handballer verpatzt. Die Mannschaft des spanischen Trainers Valero Rivera unterlag Olympiasieger Dänemark in Paris mit 29:32. Von dpa mehr...

Fr., 20.01.2017

2:1-Sieg gegen Freiburg Lewandowski verhindert Bayern-Fehlstart

Robert Lewandowski war der Matchwinner für den FC Bayern in Freiburg.

Auf Lewandowski ist Verlass. Trotz einer dürftigen Vorstellung hält der Torjäger mit zwei Toren die Münchner auf Kurs. Der inoffizielle Titel des Hinrundenmeisters soll aber erst der Anfang im Fußball-Jahr 2017 sein. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Nürnberg neuer Tabellenführer DEL: EHC München unterliegt Bremerhaven

Der Bremerhavener Jeremy Welsh (r) kommt vor Florian Kettemer (l) vom EHC München an den Puck.

München (dpa) - Der deutsche Meister EHC Red Bull München hat erstmals seit dem 26. Oktober 2016 die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verloren. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Ausstellung im Technikmuseum Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Eine Besucherin vor dem Foto eines Vipernfisches (r) des Kieler Fotografen Solvin Zankl im Technikmuseum in Berlin.

Im Berliner Technikmuseum halten Meerestiere Einzug. Eine Ausstellung zeigt Aufnahmen von Fischen, Korallen und faszinierenden Unterwasserwelten. Die Fotos stammen vom Fotografen Solvin Zankl - der für ein einzigartiges Bild bekannt ist. Von dpa mehr...

Fr., 20.01.2017

Winterspiele in Südkorea Tickets für Olympia 2018 ab 9. Februar

Wer Tickets für die Wettkämpfe in Pyeongchang kaufen möchte, muss am 9. Februar schnell sein.

Südkorea will mit den Olympischen Winterspielen 2018 viele Touristen ins Land locken. Wer Wettkämpfe wie Biathlon, Skispringen oder Rodeln live miterleben will, sollte sich den 9. Februar rot im Kalender markieren. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Gerichtsurteil URTEIL DER WOCHE Arbeitsunfall: Ausweichmanöver im Verkehr als Rettungstat

Bei einem bewussten Ausweichmanöver, bei dem andere Verkehrsteilnehmer durch einen Unfall geschützt werden, greift die gesetzliche Unfallversicherung.

Bei einem Unfall können auch Verkehrsteilnehmer gerettet werden. Dann nämlich, wenn ein bewusstes Ausweichmanöver vorliegt, um andere beteiligte Personen zu schützen. Dies ist folglich ein Fall für die gesetzliche Unfallversicherung. Von dpa mehr...