Mo., 23.10.2017

Gänsegeier Weiterer Jungvogel aus dem Allwetterzoo wird in Bulgarien ausgewildert

Der junge Gänsegeier wurde am Sonntag vom Allwetterzoo auf den Weg nach Bulgarien geschickt.

Münster - Ein männlicher junger Gänsegeier ist auf dem Weg vom Allwetterzoo nach Bulgarien. Dort soll der Jungvogel auf ein Leben in der freien Wildnis des Balkangebirges vorbereitet werden. Der Greifvogel war zusammen mit einem weiblichen Küken in diesem Jahr im Zoo geschlüpft, das weiter dort verbleibt. mehr...

Mo., 23.10.2017

Mervyn Lobo ist Nachfolger von Ruth Pfau „Lepra ist nicht ausgerottet“

Die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe stellte im Kapuziner-Kloster den Nachfolger der kürzlich verstorbenen Dr. Ruth Pfau vor. Mervyn Lobo (3.v.l.) arbeitete seit 1991 mit der charismatischen Lepra-Ärztin zusammen. Pfarrer Wolfgang Heide (v.l.), Karl-Heinz Deters und Jürgen Belker-van den Heuvel berichteten von ihrem Besuch beim Ruth Pfaus Hilfswerk in Pakistan.1987 pflanzte die Ärztin in Kinderhaus eine Eiche (Bild r.).

Münster-Kinderhaus - Die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe stellte im Kapuziner-Kloster den Nachfolger der kürzlich verstorbenen Dr. Ruth Pfau vor. Von Reinhold Kringel mehr...


Mo., 23.10.2017

Wiedertäufer-Käfige an der Lambertikirche Alle weg – oder ein Vierter dazu?

Die Eisenkörbe, in denen die Leichen der Wiedertäufer zur Schau gestellt worden waren, hängen noch immer am Lamberti-Kirchturm.

Münster - Kaum ein Thema, zu dem nicht fast jeder Münsteraner etwas zu sagen hat: Die „Käfige“ – oder eigentlich Eisenkörbe –, in denen die Leichen der drei grausam gefolterten Täufer-Anführer am Lambertikirchturm 1535 der Öffentlichkeit zur Schau gestellt wurden. mehr...


Mo., 23.10.2017

Ferienbaustelle ist gestartet Teilsperrung der Marktallee verwirrt Busfahrgäste

Die Marktallee wird während der Herbstferien ausgebessert. Umleitungen für Autofahrer und Busse sind ausgeschildert.

Münster-Hiltrup - Zwischen der St.-Clemens-Kirche und dem Schulzentrum ist die Hiltruper Marktallee seit Montag voll gesperrt. Auf dem kurzen Teilstück müssen der Asphalt ausgebessert und die Entwässerungsrinnen erneuert werden. Der Baustellenstart verlief weitestgehend reibungslos – einzig an den Bushaltestellen herrschte kurzzeitig Ratlosigkeit. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mo., 23.10.2017

Themenabend im Stadtarchiv „Verbotener Umgang“ kostete das Leben

Hatte nur ein kurzes Leben: der am 14. August 1942 ermordete Zwangsarbeiter Franciszek Banaś in der Uniform der polnischen Kavallerie (undatiert).

Münster - Franciszek Banaś und Wacław Ceglewski wurden am 14. August 1942 in den Bockholter Bergen durch die Gestapo hingerichtet. Das Verbrechen der jungen Polen: „Verbotener Umgang“, in diesem Fall eine Liebesbeziehung mit deutschen Frauen. Den Lebensweg der Männer, ihren gewaltsamen Tod und die Hintergründe hat der Historiker Christoph Leclaire recherchiert. mehr...


Mo., 23.10.2017

Prinzliche Lieder Prinz Christian geht mit selbst getexteten Liedern ins Rennen

Im Kingsstudio wurde die Lieder mit den Gardisten einstudiert. Vorn Christian Lange (li.) und Jochen Konerding.

Münster - Prinz Christian Lange ist bereit für den Start in die Session. Mit seinen Gardisten hat er im Kingsstudio drei selbst getextete Lieder nach den Melodien der Kölschrock-Band „Kasalla“ einstudiert. Von Helmut Etzkorn mehr...


So., 22.10.2017

Klaus Borchard als Leiter eingeführt Angekommen im Perthes-Haus

Pfarrer Rüdiger Schuch (l.) segnete den neuen Leiter, Klaus Borchard (r.).

Münster - Seit dem 1. Mai ist Klaus Borchard im Amt, und viele, die mit dem Perthes-Haus an der Wienburgstraße zu tun haben, haben ihn schon kennengelernt. Nun ist er als neuer Einrichtungs- und Pflegedienstleiter von der Perthes-Stiftung offiziell vorgestellt und in einem Gottesdienst mit einer Segnung in das Amt eingeführt worden. Von Klaus Möllers mehr...


So funktioniert die MZ-News-App

Wie lade ich die MZ News-Apps aus dem Store herunter?

MZ-App-Download-Teaserbild-Tutorials

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

So., 22.10.2017

Es geht um die Wurst Kritischer Blick unter die Pelle

Bei Metzger Philipp Büning (l.) testen Mitglieder des „Deutschen Wurst-Instituts“ Köstlichkeiten. Mit dabei: Gründer Roland Tauber (r.) und Präsident Alexander Yendell (3.v.l.)

Münster - Die Mitglieder des „Deutschen Wurst-Instituts“ trafen sich am Samstag in Münster und probierten Köstlichkeiten bei regionalen Metzgern. In einem Appell sprachen sie sich gegen Massentierhaltung aus. Von Helmut P. Etzkorn mehr...

So., 22.10.2017

Närrischer Nachwuchs aktiv Tanzspektakel der Extraklasse

„Süße Versuchung“ nennt sich der neue Showtanz der Aaseegirls. Wie bei allen Formationen gefallen besonders die selbst entworfenen Kostüme. Während der fast dreistündigen Tanzgruppenvorstellung am Sonntagnachmittag engagieren sich über 200 närrische NZA-Akteure im Rampenlicht..

Münster - Die Tanzgruppen der Narrenzunft Aasee präsentierten am Sonntagnachmittag in der Stadthalle Hiltrup ihre neue Show. Das jecke Publikum war begeistert. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


So., 22.10.2017

Lateinamerikanische Wochen eröffnet Menschen lernen sich kennen

Der Vorsitzende des Vereins Upla, Felix Manrique Barrera, war bei der Eröffnung der lateinamerikanischen Wochen von der Lassoshow und der Musik begeistert.

Münster - Sie gehören schon zu den Traditionen in Münster: Die Lateinamerikanischen Wochen des Vereins Upla. Bereits zum achten Mal wollen die Mitglieder mit verschiedenen Aktionen und Angeboten die Münsteraner für Südamerika sensibilisieren. In diesem Jahr stehen die Veranstaltungen unter dem Motto „Lateinamerika – ein Kontinent auf der Suche“. Von Claus Röttig mehr...


Mo., 23.10.2017

Vertrag bis Juni 2019 TV Hüttenberg hat neuen Trainer: Kurtagic übernimmt

Emir Kurtagic übernimmt den Trainerposten beim Bundesliga-Aufsteiger TV Hüttenberg.

Gießen (dpa) - Einen Tag nach dem überraschenden Abschied von Trainer Aðalsteinn Eyjólfsson hat Handball-Bundesligist TV 05/07 Hüttenberg einen Nachfolger präsentiert. Von dpa mehr...

Mo., 23.10.2017

Triathlon: 1. Bundesliga W+F Münster rückt überraschend in die Eliteklasse auf

Wer die 2. Liga rockt, der kann auch im Oberhaus Fuß fassen: Roman Schmeier, Stefan Stroick, Kai Hesterwerth, Robin Willemsen, Jonas Osterholt, Eric Bennemann, Cedric Osterholt, Jannik Feder, Quentin Staudinger (von links).

Münster - Damit hatten die Verantwortlichen von W+F Münster nicht zwingend gerechnet: Der Fünfte der abgelaufenen Zweitliga-Saison darf künftig in der Eliteklasse mitmisch. Alle sind Feuer und Flamme, der Aufstieg wäre in der kommenden Serie ohnehin ein Ziel gewesen. Von André Fischer mehr...


Mo., 23.10.2017

Fußball: 3. Liga Zuschauer-Resonanz lässt beim SC Preußen zu wünschen übrig

Unter anderem in der Ostkurve sind die Preußen-Zuschauer vor Regen nicht geschützt. Das hält zumindest die Ultras aber nicht vom Stadionbesuch ab.

Münster - Noch liegt der Zuschauerschnitt beim SC Preußen über den Werten der beiden Vorjahre. Doch die attraktivsten Gegner waren größtenteils schon an der Hammer Straße. Ob am Saisonende ein Schnitt von über 7000 Besuchern steht, erscheint fraglich. Die Gründe sind vielschichtig. Von Thomas Rellmann mehr...


Mo., 23.10.2017

Helfer in der Not Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Cristiano Ronaldo unterstützt seine Landsleute in der Not.

Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 Brandopfern übernommen haben. Von dpa mehr...

Mo., 23.10.2017

Umfrage Weihnachtsgeschenke kaufen die Deutschen lieber im Laden

Der Großteil der Deutschen kauft Geschenke ganz klassisch im Laden.

Die Weihnachtsgeschenke online zu kaufen, kann Zeit sparen. Gerade Jüngere nutzen gern diesen Vorteil. Doch die meisten Bundesbürger nehmen dafür noch den Gang in die Geschäfte auf sich. So das Ergebnis einer Umfrage. Von dpa mehr...


Mo., 23.10.2017

Kunst und Geschichte Museen in den USA und Italien bereit für Besucher

Kunst und Geschichte: Museen in den USA und Italien bereit für Besucher

Für USA-Urlauber lohnt eine Tour entlang der Ostküste. Denn die Museen für asiatische Kunst in Washington sind wiedereröffnet. Außerdem hat Georgia ein Prohibition Museum bekommen. In Italien widmet sich ein neues Museum dem römisch-deutschen Kaiser Friedrich II. Von dpa mehr...