Do., 23.06.2016

Wahl zu Münsters Fußballer des Jahres Fairplay-Preis: „Klasse Aktion und ein Zeichen“ von Nullacht

Lohn für eine tolle Aktion: Bernd Homann, Prokurist vom Hauptsponsor Agravis Raiffeisen AG, übergibt den Scheck an die Fairplay-Preis-Sieger Niklas Lange (l.) und Julian Wiedenhöft (M.), die die Ehrung stellvertretend für den SC Münster 08 annahmen.

Münster - Der SC Münster 08 hat den Fairplay-Preis, der im Rahmen der Wahl zu Münsters Fußballer des Jahres vergeben wurde, gewonnen. Für eine Aktion, mit der der Verein von Kanal einmal mehr sein Gespür für soziales Engagement auch abseits des Fußballplatzes bewiesen hat. mehr...

So., 26.06.2016

AaSeerenaden Alle Neune auf dem Aasee

Wenn die Aasee-Bühne leuchtet,  dann ist es wieder soweit: Die AaSeerenaden sind Anziehungspunkt für viele Musikbegeisterte, die dieses Mal Beethovens Sinfonien geboten bekamen.

Münster - Beethovens Sinfonien wurden den Musikbegeisterten an vier Tagen auf der Aaseebühne präsentiert. Von Arndt Zinkant mehr...

So., 26.06.2016

Sommersend Schausteller ließen es beim Feuerwerk krachen

Sommersend : Schausteller ließen es beim Feuerwerk krachen

Münster - Drei Mal im Jahr lassen es die Schausteller beim Send auf dem münsterischen Schlossplatz so richtig krachen, dann präsentieren sie ihren Besuchern ein tolles Feuerwerk. Hoch über den Budenstraßen und Fahrgeschäften erleuchtete das Pyrotechnik-Team den Himmel, der ausnahmsweise seine Schleusen geöffnet hatte. Natürlich hatten die Fahrgäste im Riesenrad die beste Aussicht. mehr...


So., 26.06.2016

Projekt „FrühLink“ informiert Demenz auch in jungen Jahren

Über das Projekt „FrühLink“ informierten auf dem Domplatz (v.l.): Projektleiterin Dr. Heike Elisabeth Philipp-Metzen, Maria Klein-Schmeink, Beate Hanak, Christoph Havestadt und Dr. Tilman Fey.

Münster - Beim Thema Demenz denken die meisten an Männer und Frauen weit jenseits der 70 Jahre. Doch was passiert, wenn Alzheimer und ähnliche Krankheitsbilder bereits diagnostiziert werden, wenn man noch im Berufsleben steht oder die Rente aktiv genießen will – mit 60 Jahren oder noch früher? mehr...


So., 26.06.2016

Annette-Gymnasium feierte 155 Abiturienten Mit dem Herzen gelernt

Engagierte Schüler für die Jahrgangsstufe und Abifeier wurden von Jonathan Wörmann und Insa Althoff (l.) geehrt.

So., 26.06.2016

Tag der Architektur Dunkler Stall wird zum hellen Büro

Beim Tag der Architektur konnten Interessierte auch in Münster verschiedene Objekte besuchen. Hier eine Gruppe, die sich für das LVM-Gebäude interessierte, eine andere (kl. Foto) sah sich in einem umgebauten Schweinestall um, der als Büro genutzt wird.

Münster - Beim Tag der Architektur nutzten Interessierte die Chance, hinter die Kulissen umgebauter Häuser zu blicken. Von Judith Kerstgens mehr...


So., 26.06.2016

Gymnasium St. Mauritz feiert 86 Abiturienten Start zum nächsten Törn im Leben

Die Abi-Zeugnisse überreichten Anke Wilkens (M.) und Stufenleiterin Britta Herzog.

Münster - Mit ihren „persönlichen Fischkuttern“ wollen die Abiturienten des Gymnasiums St. Mauritz zum nächsten Törn im Leben starten. So stellten es sich bei der Zeugnisübergabe am Samstag zumindest die Stufensprecher Lukas Schuster und Dominik Pschadka vor. Die Idee war angelehnt an das Motto des Jahrganges „Kapitän Blaubär – auf zu neuen Ufern“. Von Klaus Möllers mehr...


So., 26.06.2016

Kuriose Frauenporträts Horst regiert mit Fingerschnipsen

Die Damen warten, und Horst führt Regie.

Münster - Zufallsbekanntschaften sind die vier Damen, die ihre Gutscheine für ein Wellness-Wochenende – überreicht zum Weltfrauentag – einlösen. Unterschiedliche Lebensentwürfe und Erfahrungen haben sie geprägt, und doch gibt es eine Gemeinsamkeit: Sie sind um die 50, und das Gefühl der Nutzlosigkeit und schwindender Attraktivität nagt an ihnen. Von Wolfgang A. Müller mehr...


So., 26.06.2016

Fußball Englands Angst vor «zweitem Brexit» - Island selbstbewusst

Fußball : Englands Angst vor «zweitem Brexit» - Island selbstbewusst

Nach dem politischen EU-Aus will England im Duell mit Island das frühe EM-Scheitern verhindern. Eine Niederlage gegen «ein Land mit mehr Vulkanen als Vollzeit-Fußballprofis» würde Coach Roy Hodgson den Job kosten. Island träumt vom «größten Moment» seiner Geschichte. Von dpa mehr...


Fußball: Wieder nur Tränen: Kroatiens «goldene Generation» bleibt unvollendet

Fußball: Doppelschlag von Griezmann erlöst Franzosen - 2:1-Sieg

Fußball: Draxler beginnt für Götze gegen Slowakei


Sonderveröffentlichung

LVM-Städtetour 2016 Stadtfest Münster vom 8.-10. Juli

LVM-Städtetour 2016 : LVM-Erlebnistage vom 8. bis 10. Juli in Münster

Abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie: Mit spielerischen Aktionen und interessanten Informationen im Gepäck nimmt die LVM Versicherung auch in diesem Jahr wieder am Stadtfest in Münster teil… mehr...


So funktioniert die MZ-News-App

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

So., 26.06.2016

Tanztheater für engagierte Seiteneinsteiger Bewegungen des Ausgrenzens

Zwei Frauen an einem Stück der Mauer.

Münster - Viele große Steine bilden eine große Mauer. Die Steine werden bewegt, verschoben, abgebaut und wieder zur Mauer aufgebaut – immer ein bisschen anders, aber immer als undurchlässiges Hemmnis. Dazu ertönt: „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ Nicht sächselnd wie von Walter Ulbricht, sondern von einer Frau eingesprochen, immer mal anders intoniert, einmal sogar gesungen. Von Heike Eickhoff mehr...

So., 26.06.2016

Spannende Tanzstücke Verführerisch und skurril

Die rote Eva (Ako Nakanome) verführt den schwankenden Mann (Jason Franklin).

Münster - Seine zuckende Hand verbirgt das Gesicht, der Mund verformt sich zur Fratze, mit rudernden Armen versucht der Mann (Jason Franklin), das Gleichgewicht zu halten, und fällt doch zu Boden. Da taucht von hinten eine Frau (Ako Nakanome) auf, tippt ihm mit dem Fuß sacht auf die Schulter, wiegt seinen Körper tröstend hin und her. Eine Eva in kurzem, rotem Kleid, die ihn bewegt, manipuliert, letztlich mit einem Apfel verführt. Von Isabell Steinböck mehr...


So., 26.06.2016

Ein Österreicher als Asylbewerber in Deutschland Flucht über den Bodensee

Ein Österreicher sticht in See: Aurel Bereuter als Asylbewerber im großen Nachbarland.

Münster - Geboren ist er in Dornbirn am Bodensee. Doch dort war ihm alles zu eng. Angefangen bei der Eizelle der Mutter, in die ihn sein Vater gepflanzt hat, bis hin zum politischen Bewusstsein der Bevölkerung. Also beschließt er, sein Glück in Deutschland zu suchen. Hatte nicht Angela Merkel eigenhändig einen Asylanten umarmt und „Wir schaffen das!“ verkündet? Von Helmut Jasny mehr...


So., 26.06.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Debütanten treffen beim Testspielauftakt in Mauritz

Schmerzhaft wurde es für die Preußen in Mauritz selten. Hier grätschen Bela Zumdick (l.) und Hannes Arnschink aber Tobias Rühle (M.) ab.

Münster - Der Wert von Testspielen ist meist nicht allzu hoch. Erst recht, wenn dauerhafter Regen viele Spielzüge zur Glückssache macht. Der Auftritt des SC Preußen beim heimischen A-Liga-Aufsteiger SV Mauritz konnte dennoch als Erfolg verbucht werden – auch wenn das Ergebnis höher als 8:1 hätte lauten müssen. Von Thomas Rellmann mehr...

So., 26.06.2016

Leichtathletik: Juniorengala Keine WM-Normen für Klehn, Wessling und Wissing

Als Zweite des B-Finals zeigte Charlotte Wissing eine starke Leistung und blieb nur knapp unter ihrer bisherigen Bestweite – und klar unter der U-20-WM-Norm.

Münster - Auch wenn die Leistungen größtenteils zufriedenstellend waren, knackten die Starter des SC Preußen bei der Juniorengala in Mannheim nicht die erhofften Normen. Nur Christoph Garritsen, der sein Ticket für die U-20-WM schon sicher hatte, blieb unter Wert. Von Jürgen Beckgerd mehr...


So., 26.06.2016

Leichtathletik Zehnkämpfer Abele trumpft auf - Schäfer gewinnt Siebenkampf

Arthur Abele gewann den Zehnkampf in Ratingen.

Es war ein Zeichen der Stärke. In imposanter Manier gewann Zehnkämpfer Arthur Abele das Mehrkampfmeeting von Ratingen. Mit 8605 Punkten stieg er in den Kreis der Olympia-Mitfavoriten auf. Darüber hinaus scheinen weitere Tickets für Rio vergeben. Von dpa mehr...


So., 26.06.2016

Film Regisseur Petzold: München ist sinnlich, Berlin ist Labor

Christian Petzold definiert die Unterschiede zwischen München und Berlin.

München (dpa) - Christian Petzold (55), Regisseur aus Berlin, schätzt das Lebensgefühl in München. «Hier ist irgendetwas, was wir in Berlin nicht haben, nämlich Sommer, Sinnlichkeit und sich ein wenig gehen lassen», sagte der 55-Jährige am Rande des Münchner Filmfestes, wo am Samstagabend die Premiere seines ARD-Krimis «Polizeiruf 110: Wölfe» gefeiert wurde. Von dpa mehr...

So., 26.06.2016

Musik Privates von Whitney Houston versteigert

Musik : Privates von Whitney Houston versteigert

Ein Brautkleid aus elfenbeinfarbenem Satin, Musiktrophäen und maßgeschneiderte Basketballschuhe: Zum ersten Mal seit Whitney Houstons Tod im Jahr 2012 wird persönlicher Besitz der Sängerin versteigert. Von dpa mehr...


So., 26.06.2016

Leute Leben als Kunstwerk: Kanye West und Kim Kardashian  

Leute : Leben als Kunstwerk: Kanye West und Kim Kardashian  

New York (dpa) - US-Rapper und Produzent Kanye West (39) betrachtet sein Leben mit seiner Frau Kim Kardashian (35) als eigenständiges Kunstwerk. «Unser Leben ist laufende Performance-Kunst», sagte West dem Magazin «Vanity Fair» in einem Interview. Von dpa mehr...