Mi., 01.03.2017

Teuer nicht immer gut SUV-Reifentest: Beim Kauf nicht nur nach dem Preis gehen

Der richtige Grip auf nasser Straße: Bei SUV-Reifen ist teuer nicht immer gleich gut - Käufer sollten sich an Tests orientieren.

Gerade die Reifen von SUVs nehmen die Fahrer öfter härter ran. Sie sollen sich auf und abseits der Straßen beweisen. Auf den Reifenpreis oder das Markenimage der Hersteller allein sollten sich die Autofahrer beim Kauf nicht verlassen. Von dpa mehr...

Mi., 01.03.2017

Autotest Mercedes-Maybach G 650 Landaulet: Der Sonne so nah

Es wird luxuriös im Gelände, wenn im Herbst der Mercedes-Maybach G 650 Landaulet ausgeliefert wird.

Bei diesem Auto könnte sogar der Papst noch mal in Versuchung kommen. Das Mercedes-Maybach G 650 Landaulet ist nicht nur das exklusivste Cabrio der Welt und der luxuriöseste Geländewagen - er ist auch das perfekte Gefährt für jede Parade. Von dpa mehr...


Mi., 01.03.2017

Gerichtsurteil Totalschaden: Restwert orientiert sich am lokalen Automarkt

Nach einem Totalschaden richtet sich der Restwert des Autos nach dem regionalen Automarkt.

Nach einem Totalschaden in Folge eines Unfalls sollten Autofahrer das Angebot der Versicherung genau überprüfen. Ein Oberlandesgericht legte nun den Richtwert für die Bemessung des Restwertes des Autos fest. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Mobile World Congress Peugeot-Studie macht das Auto zum schlauen Assistenten

Schlaue Studie: Der Peugeot Instinct soll die Routinen und Gewohnheiten des Fahrers erkennen und dessen Tag entsprechend planen können.

Mit künstlicher Intelligenz, nahtloser Integration ins Internet der Dinge und Elektroantrieb für die Kurzstrecke - so stellt sich Peugeot das Auto der Zukunft vor. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Mobile World Congress Archos macht mit E-Rollern mobil

Bis zu 20 km/h schnell: Der Archos Urban eScooter soll bis zu 25 Kilometer mit einer Akkufüllung kommen.

E-Fahrzeuge erleben derzeit einen Boom. Der französische Hersteller Archos hat jetzt sogar drei Roller-Modelle entwickelt, die von einem Akku angetrieben werden. Ihren ersten Auftritt bekommt das Trio auf der Mobilfunk-Messe in Barcelona. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Genfer Autosalon Flaggschiff aus Frankreich: DS7 Crossback kommt nach Genf

Der Trend zum SUV hält an: Zu Preisen von knapp über 30 000 Euro will die Citroën-Schwester DS den DS7 Crossback zum Jahreswechsel in den Handel bringen.

Die Citroën-Schwester DS bekommt mit dem SUV DS7 Crossback ein neues Flaggschiff. Plattform und Motoren sind bereits aus anderen Modellen bekannt. Nächstes Jahr soll auch ein Plug-in-Hybrid folgen. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Temperament, Prestige, Luxus 50 Jahre Opel Commodore: Zu Höherem berufen

Fitter Fünfziger: Die ersten Commodore-Modelle erschienen 1967 und sollten Opel auf Augenhöhe mit BMW oder Mercedes heben.

Wenn Opel mit dem neuen Insignia im Frühjahr den Klassensprung probt und sich an Autos wie BMW 5er oder Mercedes E-Klasse wagt, wirkt das wie eine neue Strategie. Doch diese Aufstiegsidee hatten die Hessen schon einmal - vor 50 Jahren mit dem Commodore. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Secondhand-Test Kleines Auto, kleine Abstriche - Der Seat Mii

Muss dem Betrachter nicht spanisch vorkommen: Der Mii von VW-Tochter Seat ist nahezu baugleich mit dem VW Up und dem Skoda Citigo - und genauso zuverlässig, urteilen Experten.

Der Gebrauchtwagen-Check des Seat Mii kann sich sehen lassen: Der Kleinstwagen schneidet im TÜV-Report gut ab. Auch der Pannendienst muss nur selten anrücken. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Gut zu wissen Gelten «werktags»-Tempolimits auch am Samstag?

Verkehrsschilder mit dem Zusatz «werktags» gelten auch an einem Samstag.

Werktage sind nicht gleich Arbeitstage. Das ist wichtig zu wissen, wenn es um Verkehrsschilder mit dem Zusatz «werktags» geht. Der TÜV Nord klärt auf. Von dpa mehr...


Di., 28.02.2017

Speichen-Show und Leuchthoden Neue Lichtspiele am Fahrrad - Nicht jeder Spaß ist erlaubt

Neuer Lichtzauber: Doch nicht alles, was an Neuheiten aus anderen Ländern nach Deutschland kommt, darf hier im öffentlichen Straßenverkehr zum Einsatz kommen.

Vorne weiß und hinten rot? Von wegen! Bei der Beleuchtung treibt es die Fahrradbranche mittlerweile ganz schön bunt. Verschiedene Start-ups haben ebenso kreative wie innovative Lichtsysteme entwickelt. Doch nicht alles was gefällt, ist bei uns erlaubt. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Kraftzwerg mit 200 PS Neuer Ford Fiesta als ST-Sportversion

Kraftzwerg mit 200 PS : Neuer Ford Fiesta als ST-Sportversion

Der neue Ford Fiesta ist noch nicht auf dem Markt, da lässt er schon die Muskeln spielen. Die ST-Version hat 147 kW/200 PS. Neu ist die Motorvariante des Flitzers: Da setzt der Autobauer auf einen Dreizylinder mit einem Liter Hubraum. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Unterstützung beim Fahren Umfrage: Mehrheit wünscht sich Autopiloten fürs Einparken

Autopiloten sind für viele Autofahrer eine Entlastung im Straßenverkehr.

Das selbstfahrende Auto ist keine Zukunftsmusik mehr. Vieles können die modernen Modelle mittlerweile ohne menschliche Hilfe leisten. Laut einer Umfrage wünschen sich die Befragten besonders in einem Punkt intelligente Unterstützung. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Mit Helm und Handzeichen Sicherer in den Fahrrad-Frühling

Der Helm kann verhindern, dass Unfälle für Fahrradfahrer tödlich enden.

Laut den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes, ist die Zahl der tödlich verunglückten Mofa- und Fahrradfahrer im vergangenen Jahr gestiegen. Was bringt Verkehrsteilnehmern auf dem Bike also mehr Sicherheit? Tipps gibt die Deutsche Verkehrswacht. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Nachfolger in Sicht Lotus plant komplette Erneuerung der Modellpalette

Langfristige Planung: Lotus überarbeitet sein Modellprogramm - die neue Generation der Elise beispielsweise soll 2020 folgen.

Der britische Sportwagenbauer Lotus blickt in die Zukunft und plant, sein Programm umzubauen. Das betrifft nicht nur Sportler wie Elise oder Exige - der Hersteller bringt auch ein SUV ins Gespräch. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Eine Limousine fürs Gelände Alfa-SUV Stelvio startet bei 47 500 Euro

Auf neuem Terrain: Alfa zeigt mit dem Stelvio sein erstes SUV - es basiert auf der Limousine Giulia.

Alfa Romeo bringt erstmals einen Geländewagen an den Start. Der Stelvio basiert auf der Limousine Giulia und soll im Frühjahr ab 47 500 Euro zu den Händlern kommen. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Laufen oder laufen lassen Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

Mini-Ford: Die Transporthilfe Carr-E ist ein Prototyp eines Ford-Ingenieurs.

Der Verkehr immer dichter, die Städte immer voller und die Zufahrt schwieriger denn je. Bevor das Auto vollends aus der City verbannt wird, suchen die Hersteller alternative Mittel und Wege, damit die Kunden mobil bleiben und auf keinen Fall laufen müssen. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Geschulter Blick Carsharing-Auto vor Übernahme genau auf Schäden untersuchen

Vor Fahrtantritt sollten Car-Sharer das Auto auf äußere Schäden zu untersuchen.

Gerade in Großstädten besitzen viele Menschen kein eigenes Auto und nutzen deshalb Carsharing-Anbieter. Da die Autos oft nicht frei von Schäden sind, wird ein gründlicher Vorabcheck empfohlen. Unverschuldete Kosten werden so vermieden. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Amtsgericht Bad Kissingen Freispruch bei fehlerhafter Geschwindigkeits-Messung

Mit einer mobilen Radarkontrolle können Polizisten Raser überführen. Kommt es bei der Messung jedoch zu Ungenauigkeiten, wird dies schwierig.

Zu schnelles Fahren kann teuer werden und Punkte in Flensburg kosten. Nicht belangt werden können Autofahrer jedoch, wenn die Radarkontrolle nicht fehlerfrei misst. Das zeigt ein Gerichtsurteil. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Smartphone mischt sich ein Freisprech-Ärger im Auto: Handy kann Klang sabotieren

Ist beim Freisprechen im Auto die Soundqualität mies, kann das per Bluetooth gekoppelte Smartphone schuld sein.

Hochwertige Auto-Freisprecheinrichtungen vermessen die Akustik des Innenraums und passen die Echokompensation oder die Unterdrückung von Störgeräuschen entsprechend an. Doch viele Handys lassen die Freisprecher nicht in Ruhe arbeiten und pfuschen selbst am Ton herum. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Vorausschauend fahren Lang-Lkw auf der Landstraße: Achtung beim Überholen

Sogenannte Gigaliner sind länger als normale Lkw, deshalb wird mehr freie Sicht benötigt beim Überholvorgang.

Auf Landstraßen bilden sich hinter Lkw oft lange Autoschlangen. Um schneller ans Ziel zu kommen, wird überholt. Doch Achtung, Autofahrer müssen auf die Länge des Lkw achten, damit es nicht zu Unfällen kommt. Von dpa mehr...


Mi., 22.02.2017

Genfer Autosalon Skoda Rapid zeigt sich in neuem Licht

Überarbeiteter Kleinwagen: Der Skoda Rapid soll sich außen künftig vor allem an Bi-Xenon-Scheinwerfern und neuen Schürzen für Bug und Heck erkennen lassen.

Neue Scheinwerfer, neue Schürzen, neues Cockpit: Skoda hat den Rapid überarbeitet. Das Ergebnis präsentiert der Autobauer auf dem Genfer Autosalon. Von dpa mehr...


Mi., 22.02.2017

Nobler Allradler Velar wird viertes Modell in der Range-Rover-Palette

Erweiterungsprogramm: Land Rover ergänzt die Range-Rover-Familie mit dem Velar.

Nachwuchs in der Range-Rover-Familie: Der Velar kommt im Spätsommer. Er zeichnet sich durch ein sportliches, neues Design aus. Sportlich ist auch die Leistung: Der Velar wird mit den gleichen Vier- und Sechszylinder-Motoren ausgestattet sein wie der Jaguar F-Pace. Von dpa mehr...


Mi., 22.02.2017

Höheres Unfallrisiko Unfallforscher rät Senioren auf E-Bikes zum Fahrradhelm

Höheres Unfallrisiko : Unfallforscher rät Senioren auf E-Bikes zum Fahrradhelm

Rasante Fahrt: E-Bikes sind bis zu 45 km/h schnell. Das muss man erstmal händeln können. Vor allem als Senior. Sie tun sich mit E-Bikes in der Regel sowieso schwerer. Das haben Forscher beobachtet. Sie geben ihnen Tipps für mehr Sicherheit. Von dpa mehr...


Mi., 22.02.2017

Fahrbericht Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Opel will mit dem Reichweiten-Problem der Elektroautos aufräumen. Der Autobauer schickt deshalb den Ampera-E im Sommer mit 520 Kilometer Reichweite auf die Straße.

Elektroautos sind entweder zu teuer. Oder ihnen geht zu schnell der Strom aus. Im schlimmsten Fall aber trifft beides zu. Das gilt als Hauptgrund, weshalb es bei uns nicht voran geht mit der E-Mobilität. Doch mit dem Ampera-E will Opel das ändern. Von dpa mehr...


Di., 21.02.2017

Pneus unter der Lupe ADAC-Test: Sommerreifen schneiden meist solide ab

Wechselmarathon. Der ADAC hat 31 Sommerreifen für SUVs und Mittelklasseautos getestet. Knapp ein Viertel der Modelle erhielt die Note «gut».

Bald ist wieder Zeit für einen Reifenwechsel: Die Winterpneus werden eingelagert und Sommerreifen aufgezogen. Wer einen neuen Reifensatz benötigt, hat eine große Auswahl. Der ADAC hat mehr als 30 Modelle getestet. «Sehr gut» ist keiner - aber auch nur einer «mangelhaft». Von dpa mehr...


1 - 25 von 2567 Beiträgen