Mi., 28.06.2017

Düster veredelt Schwarzer Luxus: Rolls-Royce Dawn als Black Badge

Düster veredelt : Schwarzer Luxus: Rolls-Royce Dawn als Black Badge

Was für Schwarzfahrer: Im düster veredelten Look bringt Rolls-Royce sein Cabrio Dawn als Black Badge-Variante heraus. Äußerlich sticht vor allem der tiefschwarze Kühlergrill mit ebenso schwarzer Kühlerfigur ins Auge. Von dpa mehr...

Mi., 28.06.2017

Ab 54 228 Euro Cabrio der Mercedes E-Klasse startet im September

Die Fondpassagiere im neuen Cabrio der E-Klasse sollen komfortabel reisen können. Denn auch für sie gibt es elektrische Fensterheber und als Option eine Sitzheizung.

Mercedes-Fans, die sich beim sommerlichen Fahren gerne den Wind um die Nase wehen lassen, können sich freuen. Die E-Klasse wird es bald wieder als offenen Viersitzer geben. Von dpa mehr...


Mi., 28.06.2017

Wichtige Verkehrsregel Mit dem Rad über den Zebrastreifen: Wer hat Vorrang?

Fahrradfahrer müssen nicht an einem Zebrastreifen absteigen. Fahren sie darüber, haben sie aber keinen Vorrang mehr.

Der Zebrastreifen ist ein Schutzbereich. Fußgänger haben Vorrang vor Autos und Motorrädern. Oft aber nutzen auch Fahrradfahrer dieses Recht für sich. Die Frage ist: Müssen Autos ihnen Vorfahrt gewähren? Von dpa mehr...


Mi., 28.06.2017

Produkt-Test Fahrradträger für E-Bikes: Billig-Systeme fallen durch

Produkt-Test : Fahrradträger für E-Bikes: Billig-Systeme fallen durch

Fahrradträger für E-Bikes unterscheiden sich in Qualität und Preis. Wie das Verhältnis bei den jeweiligen Produkten aussieht, hat eine neue Studie ergeben. Ihr zufolge lohnt es sich, tiefer in die Tasche zu greifen. Von dpa mehr...


Mi., 28.06.2017

Fahrbericht VW Arteon: Der Passat mit dem Plus

Der Passat bekommt einen Bruder mit Mehrwert: Der VW Arteon bietet viel Platz und ein gutes Fahrgefühl.

VW will seine Aufstiegsambitionen nicht begraben. Der Autobauer nimmt mit dem Arteon jetzt einen neuen Anlauf. Mit Audi, BMW oder Mercedes kann die Coupé-Limousine zwar nicht konkurrieren. Doch gegenüber dem Passat ist sie ein echter Pulsbeschleuniger. Von dpa mehr...


Di., 27.06.2017

Update für den Kleinen Skoda Citigo fährt mit aufgefrischter Optik vor

VW-Tochter Skoda hat den Kleinwagen Citigo überarbeitet und bringt ihn unter anderem mit aufgefrischter Optik zu Preisen ab unverändert 9770 Euro in den Handel.

Skoda hübscht seinen Stadtflitzer auf - und zwar von innen und von außen. Ab Juli ist der schicke Citigo erhältlich, zu einem unveränderten Preis ab 9770 Euro. Von dpa mehr...


Di., 27.06.2017

Kompakter Geländewagen Neues Design, mehr Elektronik: Ssangyong frischt Korando auf

Frische Ware: Der koreanische Hersteller Ssangyong hat den Korando überarbeitet, der in diesen Tagen zu einem unveränderten Einstiegspreis von 19 990 Euro in den Handel kommt.

Neuer Bug, neues Lenkrad, neue Instrumente: Der Ssangyong Korando kommt aufgefrischt auf den Markt. Der Preis für den Geländewagen aber bleibt gleich. Von dpa mehr...


Di., 27.06.2017

Premiere auf der IAA SUV-Modell Arona wird zum kleinen Bruder des Seat Ateca

Soll kurz nach der IAA in den Handel kommen: das vom Kleinwagen Ibiza abgeleitete SUV Seat Arona.

Seat will den Schwung der SUV-Zulassungen mitnehmen. Deshalb schicht der Autobauer ein zweites SUV ins Rennen: den Arona. Unter dem Ateca angesiedelt, feiert es auf der IAA im September seine Publikumspremiere und soll wenig später auf den Markt kommen. Von dpa mehr...


Di., 27.06.2017

Kraftfahrt-Bundesamt Messungen: Zu hoher CO2-Ausstoß bei zwei Diesel-Modellen

Bei Messungen zum CO2-Ausstoß fielen zwei inzwischen nicht mehr produzierte Diesel-Modelle durch.

Was kommt im Zuge des VW-Abgasskandals womöglich noch alles hoch? Jetzt liegen lange erwartete Testdaten zum Klimagas CO2 vor - und deuten zumindest vorläufig auf keine neuen Massen-Abweichungen hin. Von dpa mehr...


Di., 27.06.2017

Tipps zum Gebrauchtwagen-Kauf US-Boy mit steiler Karriere: M-Klasse von Mercedes

Evolutionsgeschichte: Gerade die erste Generation der M-Klasse hat Experten zufolge nicht den besten Ruf. Mit den Nachfolgegenerationen ging es bergauf (im Bild die zweite Generation der Baureihe W 164).

Ein SUV von Mercedes ist zuverlässig - sollte man meinen. Doch bei der M-Klasse ist das etwas anders. Zumindest, wenn es sich um die erste Generation handelt. Deshalb sollten Gebrauchtwagen-Käufer den Nachfolgegenerationen mehr Aufmerksamkeit schenken. Von dpa mehr...


Di., 27.06.2017

Schuhkarton auf Rädern Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Sein Name ist Programm: Der Subaru Libero bietet vor allem mit seinem flexiblen Innenraumkonzept samt Schiebetüren viele Freiheiten.

So ein Auto baut man nur einmal in 100 Jahren: Der kleine Alleskönner Libero ist zwar nicht das erfolgreichste, aber ganz sicher das innovativste und ungewöhnlichste Fahrzeug, das Subaru seit der Gründung 1917 auf den Weg gebracht hat. Von dpa mehr...


Di., 27.06.2017

Verkehrsregeln Wann dürfen Autofahrer die Warnblinkanlage einschalten?

Die Warnblinkanlage darf nur in bestimmten Situationen eingeschaltet werden.

Es ist so verführerisch: Man hält im Parkverbot mit dem Auto am Straßenrand und schaltet die Warnblinkanlage an. Doch dafür ist diese nicht gedacht. Ihre Funktion ist eindeutig in der Straßenverkehrsordnung geregelt. Von dpa mehr...


Di., 27.06.2017

Kilometer und Verbraucher Für welche Autofahrer sich der Umstieg auf Gas lohnt

Alternative Autogas? Trotz Auslaufen der Steuervergünstigung für Autogas 2018 kann sich das Flüssiggas je nach Fahrleistung im Einzelfall weiter lohnen, sagen Experten.

Glaubt man der Politik und der Industrie, gehört der Elektromobilität die Zukunft. Aber was ist eigentlich aus dem Gasantrieb geworden. Lohnt sich das? Und wenn ja: Für wen? Von dpa mehr...


Mo., 26.06.2017

Geländewagen auf Diät Dritte Generation des BMW X3 startet im November

In Format und Form nur leicht verändert: Der dritte BMW X3 hat aber einen Zentner abgespeckt und soll auch als M-Performance-Modell mit 265 kW/360 PS starkem Sechszylinder im November in den Handel rollen.

Der X3 steht in den Startlöchern für die dritte Runde. BMW hat ihn dafür unter anderem auf Diät gesetzt und ihm eine Ausstattung aus den größeren Limousinen wie 5er und 7er Reihe spendiert. Ab November soll der Geländewagen auf den Markt rollen. Von dpa mehr...


Mo., 26.06.2017

Electric drive Elektrischer Smart ab Juli auch als Cabrio

Offenes E-Mobil: Ab Juli geht der Smart electric drive auch wieder als Cabrio zu Preisen ab 25 200 Euro an den Start.

Das Smart-Cabrio gibt es in Kürze auch als Elektroauto. Der Akku des offenen Smart electric drive reicht theoretisch für etwa 160 Kilometer. Von dpa mehr...


Mo., 26.06.2017

Gefahr von Spurrillen Vorsicht Hitze: Asphalt wird weicher und weniger griffig

Hohe Temperaturen bringen den Straßenbelag an seine Grenzen. Eine Folge können Spurrillen sein, die zur Gefahr für Auto- und Motorradfahrer werden können.

Die hohen Temperaturen machen nicht nur dem Fahrer zu schaffen. Auch die Straßen werden in Mitleidenschaft gezogen. Denn durch die Hitze verformen sich Fahrbahnbeläge und können zur Gefahr für Verkehrsteilnehmer werden. Von dpa mehr...


Fr., 23.06.2017

Das SUV streckt sich Im VW Tiguan Allspace fahren bis zu sieben Passagiere

Mehr Platz im Tiguan ab November: Zu Preisen von knapp unter 30 000 Euro soll der Tiguan als Allspace bis zu sieben Passagiere mitnehmen können.

Der VW Tiguan macht sich lang: Das SUV streckt sich auf 4,70 Meter. Damit wird Platz für eine dritte Sitzreihe geschaffen. Von dpa mehr...


Fr., 23.06.2017

Eine Frage des Abstands Wo muss eigentlich das Warndreieck aufgestellt werden?

Achtung Gefahrenstelle: Um den nachfolgenden Verkehr optimal warnen zu können, ist die richtige Entfernung für das Aufstellen des Warndreiecks wichtig.

Eine Panne auf der Autobahn: Jetzt gilt es, den nachfolgenden Verkehr vor der Gefahrenstelle zu warnen. Doch wie stellen Autofahrer das Warndreieck richtig auf? Von dpa mehr...


Fr., 23.06.2017

Kleiner Bruder des F-Pace Jaguar kündigt E-Pace als zweite SUV-Baureihe an

Kleiner Bruder des F-Pace : Jaguar kündigt E-Pace als zweite SUV-Baureihe an

SUV's sind beliebt - nicht nur bei den Deutschen. Der britische Autohersteller Jaguar erweitert seine Produktpalette um ein weiteres Gelände-Modell: den E-Pace. Von dpa mehr...


Fr., 23.06.2017

Fahren und fahren lassen Der Weg zum Autopiloten ist noch weit

Mensch und Maschine: Im Auto der Zukunft ist der Fahrer nur noch Zuschauer und darf die Hände in den Schoß legen - noch gibt es aber einige rechtliche Hürden zu überwinden. Bild: Daimler AG/dpa-tmn

Es klingt fast so, als stünde er unmittelbar vor der Serienreife. Doch davon ist der Autopilot noch weit entfernt. Denn auch wenn man in vielen Neuwagen schon mal kurz die Hand vom Lenkrad nehmen kann, kommt das autonome Fahren nur in kleinen Schritten. Von dpa mehr...


Fr., 23.06.2017

Zu wenig «Sorgfalt» Trotz Rotlichtverstoß: Ausparkender trägt Hauptschuld

Auch während einer Rotphase müssen Autofahrer genau aufpassen, wann sie ausparken. Sonst kommt es zu einem Unfall.

Der Blick in den Rückspiegel zeigt: Die Ampel ist rot. Nun müsste die Fahrbahn frei sein für ein Wendemanöver. Das hat sich ein Autofahrer gedacht - und dabei einen Rotlichtsünder übersehen. Nach der Kollission beginnt der Streit über die Schuldfrage. Von dpa mehr...


Do., 22.06.2017

Neue Geländemaschine Ducati Multistrada 1200 Enduro kommt als Pro Version

Die Multistrada 1200 Enduro Pro Version bringt Ducati für mindestens 21 990 Euro an den Start.

Die Multistrada 1200 Enduro ist Ducati nicht geländetauglich genug. Deshalb bietet der Motorradhersteller eine Pro Version an. Damit der Offroad-Trip noch mehr Spaß macht, hat er diese unter anderem mit besonderen Reifen und einem neuen Endschalldämpfer ausgestattet. Von dpa mehr...


Do., 22.06.2017

Flaggschiff mit großer Klappe Opel Insignia startet jetzt auch als Kombi

Opel bringt den Insignia zu Preisen ab 26 940 Euro auch wieder als Kombi Sports Tourer zu den Händlern.

Opel-Fahrer können demnächst mit dem Insignia beim Baumarkt vorfahren. Denn den gibt es auch als Kombi. Praktisch für Heimwerker: Sollten sie gerade keine Hand freihaben, öffnen sie den Kofferraum einfach per angedeutetem Fußtritt. Von dpa mehr...


Do., 22.06.2017

Diebstahl und Vandalismus Cabrioverdeck beim Parken besser schließen

Cabrio-Fahrer sollten das Verdeck beim Verlassen des Autos besser schließen. Bei einem Diebstahl kann es sonst passieren, dass die Versicherung nicht zahlt.

Der Sommer bietet bestes Wetter zum Cabriofahren. Doch oft sind Cabrios eine verlockende Gelegenheit für Diebe. Ein paar Tipps, worauf Verbraucher achten sollten, damit die Teilkasko greift. Von dpa mehr...


Mi., 21.06.2017

Mit Kind und Kegel Vor der Urlaubsreise: Reifenluftdruck erhöhen

Vor der Fahrt in den Urlaub sollte man den Luftdruck der Reifen prüfen und bei viel Gepäck erhöhen.

Wer mit der ganzen Familie auf Reisen geht, packt allerhand in den Kofferraum. Weil dadurch das Auto deutlich schwerer werden kann, sollte man den Luftdruck der Reifen prüfen und anpassen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 1252 Beiträgen