Fr., 18.08.2017

Praktisch, aber knifflig Dachbox fürs Auto muss passen

Wer eine Dachbox für den Urlaub benutzen möchte, der sollte vorher kontrollieren, ob sie auch wirklich für das Auto geeignet ist.

Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung einer Box seine Tücken. Auch muss der Autofahrer mit heiklen Situationen rechnen. Von dpa mehr...

Fr., 18.08.2017

Rechtsstreit Über die Straßenmitte gefahren: Wer haftet?

Breite Fahrzeuge müssen vor Kurven so lange warten, bis kein Gegenverkehr mehr kommt.

Wer eine Kurve schneidet, verstößt gegen das Rechtsfahrverbot. Kommt es zu einem Unfall, haftet derjenige komplett. Aber ist das auch so, wenn das Fahrzeug wegen seiner Breite über die Mitte der Fahrbahn fährt? Von dpa mehr...


Fr., 18.08.2017

Nachhilfe für die Helferlein Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Rühr mich nicht an: Diese Handyhalterung mit sprachgesteuerter App für Smartphones aktiviert sich mit einer Handbewegung und arbeitet mit dem Sprachservice Alexa von Amazon.

Navi, Notruf, Lichtsensor: Neuwagen ohne Assistenzsysteme gibt es praktisch nicht mehr. Doch auch in immer mehr Gebrauchte ziehen die Helfer ein - denn es gibt Nachrüstlösungen. Allerdings mit sehr großen Unterschieden bei Qualität und Funktionsumfang. Von dpa mehr...


Fr., 18.08.2017

Erleichterung für Autofahrer Anmeldung zur Hauptuntersuchung geht auch online

Neue HU fällig? Termine dafür können Autofahrer auch online vereinbaren.

Gute Nachrichten für Kfz-Besitzer: Termine für die Hauptuntersuchung müssen nicht mehr telefonisch oder vor Ort gemacht werden. Nun ist dies auch online möglich. Von dpa mehr...


Do., 17.08.2017

Vor dem Kauf testen Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Vor dem Kauf testen : Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst nicht alle gleich gut. Von dpa mehr...


Mi., 16.08.2017

Auf Rekordkurs Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt

Urlaub mit dem Reisemobil boomt.

In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das allerdings auch für dringend nötig. Von dpa mehr...


Mi., 16.08.2017

Ausblick auf den Caravan-Salon Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis

Blick in die Zukunft: So stellt sich VW ein California-Reisemobil auf Basis des Crafters vor.

Auf dem Caravan-Salon wird Volkswagen ein Reisemobil auf Basis des Kastenwagens VW Crafter zeigen. Angelehnt ist die Studie an den VW California, den Camping-Fans nur zu gut kennen. Von dpa mehr...


Mi., 16.08.2017

Fahrbericht Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten

Er sieht aus, als wäre er schon ein paar Jahrzehnte alt, doch er fährt so gut wie ein Neuwagen: Dieses Käfer Cabrio wurde von Georg Memminger restauriert.

Er sieht aus, als wäre er von gestern. Doch seine Fahrleistungen sind auf dem Niveau potenter Neuwagen. Wenn Georg Memminger einen VW Käfer in die Finger bekommt, wird er im alten Look gründlich modernisiert. Dabei steigen Leistung, Tempo - und der Preis. Von dpa mehr...


Mi., 16.08.2017

Ergebnis einer Umfrage Smartphone ist immer öfter auch Staumelder

Achtung, Stau: Für viele Autofahrer ist das Smartphone mittlerweile eine häufig genutzte Quelle für Verkehrshinweise.

Das Smartphone ist wahrsten Sinne des Wortes ein Multifunktionsgerät. Auch Autofahrer nutzen es immer häufiger - ob als Staumelder oder Routenplaner. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Neu von der Nissan-Luxusmarke Retro-Renner mit E-Motor: Infiniti Prototype 9

Japanischer Silberpfeil: So könnte ein Grand-Prix-Rennwagen von der Nissan-Marke Infiniti in den 1940er Jahren ausgesehen haben. Der Motor des Prototype 9 ist allerdings elektrisch.

Infiniti hat seinen elektrischen Retro-Roadster präsentiert. Auf dem Concours d'Elegance ist der Prototype 9 zu sehen. Er ist ein Mix aus einem historischen Design und einem modernen Motor. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Werden Autos vegan? Die Autoindustrie nimmt Abschied vom Leder

Nur Trend oder komplette Umkehr? Noch kämpfen einige Designer mit einer alten Werteordnung, nach der im Interieur Leder seit jeher für Luxus steht und Stoff für billigere Varianten. Im E-Tron Sportback Concept experimentiert Audi nun mit Bambusfasern.

Die Kleidung aus dem Eine-Welt-Laden, das Essen vegan und die Mobilität elektrisch - kritische Kunden entwickeln zunehmend ein neues Bewusstsein. Auch die Autodesigner krempeln deshalb so langsam das Interieur um. Vor allem Tierhäuten geht es dabei ans Leder. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

E-Fuels Künstliche Öko-Kraftstoffe: Was dieselt denn da?

Das könnte der Sprit der Zukunft sein: synthetisch hergestelltes Benzin.

Führt tatsächlich kein Weg mehr am E-Auto vorbei - oder lässt sich fast emissionsfrei fahren trotz Verbrennungsmotors? Synthetische Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, sollen genau das hinbekommen und den Autobauern so Zeit verschaffen. Doch die Sache hat einen Haken. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Gute Frage Warum sind Autoreifen schwarz?

Autoreifen sind fast immer schwarz. Ausnahmen gibt es nur in der Tuning-Szene.

Bei allem technischen Fortschritt und Veränderungen seit der Erfindung des Automobils - eine Sache scheint bis heute unverändert: Autoreifen sind schwarz. Warum eigentlich? Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Geländeklassiker Der Suzuki Jimny im Gebrauchtwagen-Check

Einseitiges Talent: Seine Vorteile kann der Suzuki Jimny in erster Linie nur abseits der Straßen ausspielen.

Der Suzuki Jimny ist ein Modell mit Ecken und Kanten. Off-Road zeigt er seine wahren Qualitäten und lässt viele Trendfahrzeuge hinter sich. Leider mangelt es dem kleinen Allradler an dauerhafter Zuverlässigkeit. Die Tüv-Ergebnisse sind nicht berauschend. Von dpa mehr...


Mo., 14.08.2017

Recht im Verkehr Pflicht verletzt: Radler haftet nach Unfall mit Auto allein

Besonders in der Stadt kommt es häufig zu Unfällen zwischen Radlern und Autofahrern.

Von einem Auto geht eine größere Gefahr aus, als von einem Fahrrad. Knallt es zwischen Radler und PKW-Fahrer, haftete der Autofahrer in der Vergangenheit generell mit. Ein Gericht urteilte allerdings im Widerspruch zu dieser Norm. Von dpa mehr...


Mo., 14.08.2017

Unberechenbarer Untergrund Gefahr durch Bitumen: Biker müssen extra vorsichtig fahren

Gerade auf Bitumen können Motorradfahrer besonders leicht wegrutschen. Schräglagen können zu Unfällen führen.

Beschädigte Fahrbahnabschnitte müssen schnell ausgebessert werden. Doch gerade für Motorradfahrer wird es an solchen Stellen gefährlich, denn auf Bitumen können sie schnell das Gleichgewicht verlieren. Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Neues E-Bike Kompaktes Lastenpedelec für Familien: Tern GSD kommt ab 2018

Flexibles Lastenpedelec: Für rund 4000 Euro soll das Tern GSD im ersten Quartal 2018 auf den Markt kommen und bis zu 180 Kilogramm tragen können.

E-Bikes liegen im Trend. Ein neues Lastenpedelec will der taiwanesische Hersteller Tern auf den Markt bringen. Das ist kompakt und lässt sich von einem Mittelmotor antreiben. Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Gesetz der Straße Nach Verkehrsunfall: Versicherung darf sechs Wochen prüfen

Ist der Unfallhergang geklärt, darf die Kfz-Haftpflichtversicherung die Schadensübernahme nicht länger als sechs Wochen hinauszögern.

Geschädigte Fahrzeughalter erwarten, dass die Versicherung des Unfallgegners ohne Umschweife für den Schaden aufkommt. Doch ganz so schnell erfolgt die Kostenübernahme nicht immer. Ein Urteil aus Koblenz zeigt, welche Fristen erlaubt sind. Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Urteil Privater Autoverkäufer kann für falschen Tachostand haften

Mit einem Gerät kann man den Tachostand einfach manipulieren. Deswegen sollten Auto-Käufer die Laufleistung im Kaufvertrag als «Zusicherung des Verkäufers» eintragen lassen. Dann sind sie rechtlich auf der sichern Seite.

Wenn ein privater Verkäufer bei einem Gebrauchtwagen den Tachostand im Vertrag ausdrücklich zusichert, kann das als Garantie gelten. Wird später ein Tachobetrug nachgewiesen, muss der Verkäufer das Auto zurücknehmen - auch wenn er von der Manipulation gar nichts wusste. Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Unfallgefahr In Erntezeit auf Traktoren und Straßenschmutz achten

Nicht immer verlaufen Begegnungen mit Agrarfahrzeugen so harmonisch wie hier. Denn oft sind moderne Erntefahrzeuge lang und überbreit und können für rutschigen Schmutz auf den Straßen sorgen.

Im Sommer und Herbst sind vermehrt Erntefahrzeuge unterwegs. Auf Traktoren mit Anhängern und auf Mähdrescher sollten sich Auto- und Motorradfahrer gut einstellen. Aber auch auf die Hinterlassenschaften der landwirtschaftlichen Fahrzeuge heißt es aufzupassen. Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Für die nächste Fahrt Der Taxi-Knigge: Rechte und Pflichten von Gast und Fahrer

Beziehung auf Zeit: Zwischen Taxifahrern und ihren Fahrgästen gibt es einige Regeln, die es zu beachten gilt.

Was gilt beim Umgang von Taxifahrern mit ihren Gästen? Was ist erlaubt und was nicht? Was hingegen gehört für Fahrgäste zum guten Ton, und wo hört der Spaß auf? Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Vorrang beachten Reißverschlussverfahren gilt nicht bei Autobahneinfahrt

Wer auf eine Autobahn fährt, muss die Vorfahrt beachten. Das gilt auch, wenn Stop-and-Go herrscht.

Wollen Autofahrer auf die Autobahn fahren, müssen sie die Vorfahrt beachten. Diese Regel wird nicht durch ein Stop-und-Go außer Kraft gesetzt, betonten die Richter des Amtsgerichts Essen. Von dpa mehr...


Do., 10.08.2017

Auto-Messe in Frankfurt Merkwürdigste IAA: «Zeit der Reifenkicker ist vorbei»

Besucher drängten sich auf der IAA der Vorjahre. Ob die Messehallen in diesem Jahr wieder so voll werden, ist fraglich.

Dieselbetrug und Kartellverdacht: Die einstige Ikone Auto hat es nicht leicht dieser Tage. Mitten in der Krise rufen die Hersteller zu ihrer größten Glitzerschau - sie werden aber wohl auch in Frankfurt von ihren Sünden eingeholt. Von dpa mehr...


Do., 10.08.2017

Regeln im Ausland Alkoholtest verweigert: Wo Geldstrafen und Gefängnis drohen

Wer den Alkoholtest in Ländern wie der Schweiz, Italien, Frankreich, den Niederlanden oder in Österreich verweigert, muss mit hohen Strafen rechnen.

Auch wer nichts getrunken hat, sollte bei Polizeikontrollen im europäischen Ausland einem Alkoholtest zustimmen. Anderenfalls drohen mancherorts drakonische Strafen und zum Teil sogar Gefängnis. Von dpa mehr...


Mi., 09.08.2017

Diesel-Skandal «Umtauschprämie»: Wann sich ein Neuwagen-Kauf lohnt

Bevor sich Diesel-Fahrer ein neues Auto kaufen, sollten sie unbedingt die Preise vergleichen.

Als Resultat des Dieselgipfels bieten einige Autohersteller jetzt sogenannte Umweltprämien an. Doch für wen lohnt sich diese Abwrackprämie der Hersteller? Was ist zu beachten? Von dpa mehr...


1 - 25 von 1389 Beiträgen