Do., 04.01.2018

Verbesserte Eigenschaften Modernisierte G-Klasse soll keine Einbußen im Gelände haben

Noch im Erlkönig-Outfit: Die neue G-Klasse bei einer Testfahrt im Gelände.

Die Mercedes G-Klasse hat sich schon bei manch einem Gelände-Abenteuer bewährt. Ein Grund, warum der Hersteller bei seiner Neuauflage an einigen Komponenten festhält. Änderungen gibt es vor allem beim Radstand und den Assistenzsystemen. Von dpa mehr...

Do., 04.01.2018

Autopflege Pflege für Türdichtungen nicht für Scheibenwischer geeignet

Wer seine Autoscheiben immer komplett freikratzt, verhindert Beschädigungen an den Scheibenwischern. Für die Gummiteile sollten keine fetthaltigen Pflegemittel verwendet werden.

Die Pflege der Türdichtungen und Gummilippen an Scheibenwischern ist im Winter besonders wichtig. Allerdings dürfen Scheibenwischer nicht mit fetthaltigen Pflegemitteln behandelt werden. Von dpa mehr...


Mi., 03.01.2018

Vorsicht auf den Straßen Unterwegs im Sturm: Was Autofahrer wissen müssen

Bei einem heftigen Sturm sollten Autofahrer das Tempo reduzieren. Dann können sie leichter gegenlenken, wenn der Wagen von einer Böe erfasst wird.

An stürmischen Tagen sind umstürzende Bäume und vom Dach fallende Ziegel keine Seltenheit. Autofahrer können sich darauf vorbereiten. Doch wie verhalten sie sich, wenn ihr Wagen beschädigt worden ist? Von dpa mehr...


Mi., 03.01.2018

Verbraucherschützer klären auf Auto-Haftpflichtversicherer kann nicht einfach kündigen

Kfz-Haftpflichtversicherer können Verträge nicht ohne triftigen Grund kündigen. Auf diese Weise darf etwa kein Tarifwechsel erzwungen werden. Jens Schierenbeck/dpa/tmn

Wer schon vor vielen Jahren eine Auto-Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, zahlt manchmal einen besonders günstigen Tarif. So mancher Anbieter reagiert darauf mit einer Kündigung. Zulässig ist das nicht. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Tücken der Technik Was Parkassistenten noch nicht alleine können

Ein Parkassistent steigert den Komfort beim Einparken. Die Technologie hat aber auch Schwächen.

Parkassistenten erhöhen den Komfort beim Einparken und übernehmen zum Teil sogar schon das Lenken. Wie gut funktioniert die Technologie und welche Schwächen hat sie? Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Lücken bei Ladeinfrastruktur E-Zapfsäulen: Soweit der Strom reicht

Die Ladeinfrastruktur ist erst im Aufbau. Die «Reichweitenangst» könnte manchen davon abhalten, sich ein E-Auto zu kaufen.

Die Autokonzerne übertrumpfen sich mit Lob und Investitionen für E-Autos. Milliarden werden investiert, auch im VW-Land Niedersachsen. Die Kunden werden mit Prämien zum Umstieg gelockt. Die Attraktivität des E-Autos aber wird durch die Ladeinfrastruktur beeinflusst. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Was taugt das Auto? Etwas nachlässig geworden: Hyundai i20 im Langzeittest

Licht und Schatten: Der Hyundai i20 gilt Experten als praktischer, aber zuweilen auch nicht ganz unauffälliger Kleinwagen bei der HU und in der ADAC-Pannenstatistik.

Der Hyundai i20 ist ein praktischer Kleinwagen, den es als Drei- und als Fünftürer zu kaufen gibt. Allerdings: Gebraucht ist der i20 nicht immer ein treuer Begleiter. In manchen Belangen ist sein Vorgänger Getz sogar das zuverlässigere Auto. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Führerlos in den Feierabend Autonome Taxen ändern den Stadtverkehr

Führerlos in den Feierabend: Autonome Taxen ändern den Stadtverkehr

Zahlreiche Autohersteller arbeiten an autonomen Shuttles für den Stadtverkehr. Doch wann sie wirklich auf die Straße kommen, ist unklar. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Nicht zum Idioten werden Was Autofahrer zu MPU wissen müssen

Nicht zum Idioten werden: Was Autofahrer zu MPU wissen müssen

Bei der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung geht es für Autofahrer um ihre Fahrerlaubnis. Doch wann droht sie? Und wie ist dann der praktische Ablauf? Wissenswertes rund um die MPU. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Nicht mehr selbstverständlich Sollte man moderne Autos noch «einfahren»?

Früher mussten nagelneue Autos richtig eingefahren werden. Das heißt, man musste nach den ersten gefahrenen Kilometern das Motoröl wechseln. Heute ist das überflüssig.

Früher mussten Besitzer eines nagelneuen Autos nach den ersten 1000 gefahrenen Kilometern das Öl wechseln. Heute ist das nicht mehr nötig. Das liegt an der modernen Motorentechnik. Von dpa mehr...


Mo., 01.01.2018

Hilfreiche Anwendung Neue App hilft auf Autoreisen ins Ausland

Die App «Mit dem Auto ins Ausland» informiert Reisende im Ausland über Maut-Regelungen und andere Verkehrsthemen.

Maut-Bestimmungen, unbekannte Verkehrschilder und vieles mehr verwirren Urlaubsreisende auf ausländischen Straßen. Die Gratis-App «Mit dem Auto ins Ausland» informiert Autofahrer über besondere Verkehrsregelungen in den EU-Ländern. Von dpa mehr...


Fr., 29.12.2017

Limousine Der Gipfel der Genüsse: 45 Jahre Mercedes W 116

Adäquate Umgebung: Die S-Klasse markiert die Spitze im Limousinenprogramm von Mercedes-Benz.

Teure und vornehme Autos hatte Mercedes beinahe vom ersten Tag an im Programm. Doch trotzdem ist die Baureihe W 116 eine wichtige Wegmarke in der Historie. Markiert ihr Debüt 1972 doch die Geburt der S-Klasse - seit über 45 Jahren ein Inbegriff von Luxuslimousine. Von dpa mehr...


Fr., 29.12.2017

Sicher durch den Winter Rutschgefahr bei Pedelecs: Mit weniger Motorkraft anfahren

Eine hohe Motorleistung kann Pedelec-Fahrer im Winter schnell ins Rutschen bringen.

Im Winter sind Straßen und Radwege häufig glatt. Für Pedelec-Fahrer erhöht sich dadurch die Sturzgefahr. Sie sollten schon beim Anfahren die Motorkraft etwas drosseln. Von dpa mehr...


Fr., 29.12.2017

Recht im Verkehr Parkplatzunfall: Haupthaftung beim unerwarteten Manöver

Autofahrer müssen auf einem Parkplatz ein Manöver so ausführen, dass die anderen Verkehrsteilnehmer es als solches erkennen.

Auf Parkplätzen herrscht viel Verkehr, und es ist eng. Deswegen müssen die Fahrer hohe Sorgfalt an den Tag legen. Das gilt insbesondere bei Fahrmanövern, wie ein Urteil zeigt. Von dpa mehr...


Do., 28.12.2017

Tipp für Biker Motoröl im Motorrad vor Ölwechsel warmfahren

Vor einem Ölwechsel sollten Biker den Motor warmfahren. So vermeiden sie, dass sich die Schwebestoffe im Öl an der Motorinnenwand festsetzen.

In regelmäßigen Abständen müssen Biker einen Ölwechsel vornehmen. Dabei empfiehlt es sich, den Motor vorher warmzufahren. Wer das alte Öl nach dem Wechsel unter die Lupe nimmt, kann mögliche Getriebeschäden erkennen. Von dpa mehr...


Mi., 27.12.2017

Rutschige Straßen Radfahrer sollten im Winter Sattel niedriger stellen

Im Winter sind die Straßen rutschig. Deshalb ist es empfehlenswert, den Sattel zu senken. Dadurch stellt man mit den Füßen schneller Kontakt zum Boden her.

Auch Radler müssen sich auf die rutschigen Straßen einstellen. Dazu zählt, den Sattel niedriger einzustellen. Das kann sich auszahlen. Von dpa mehr...


Mi., 27.12.2017

Fahrbericht Lotus Evora GT 430 im Test: Extremist aus England

Einmal Autotester sein: Das wünschen sich viele PS-Fans, wenn sie den neuen Lotus Evora GT 430 sehen.

Schon der konventionelle Lotus Evora ist für einen Sportwagen recht unkonventionell. Doch der neue Evora GT 430 ist nicht nur der stärkste und schnellste Lotus mit Straßenzulassung. Er ist ein Spitzensportler, neben dem selbst der 911 GT2 RS irgendwie gewöhnlich wirkt. Von dpa mehr...


Di., 26.12.2017

Was Autofahrer wissen wollen Verblichenes Kennzeichen mit einem Stift selbst nachziehen?

Rechtlich fraglich: Ein verblichenes Kennzeichen selber mit einem Stift nachziehen. Besser ist es, ein Ersatzschild zu besorgen.

Ein in die Jahre gekommenes Nummernschild verbleicht oft und wird unkenntlich. Wer sparen will, denkt sich: Ich zeichne die Buchstaben und Zahlen einfach nach. Ist das erlaubt? Von dpa mehr...


Di., 26.12.2017

Trend auf dem Prüfstand Allrad im Alltag: Wer braucht den Vierradantrieb?

Trend auf dem Prüfstand: Allrad im Alltag: Wer braucht den Vierradantrieb?

Autos mit Allrad sind im Trend. Ihre Zahl auf Deutschlands Straßen steigt stetig. Sie bieten mehr Traktion, kosten aber auch mehr Geld und schlucken mehr Sprit. Für wen geht die Rechnung auf? Von dpa mehr...


Di., 26.12.2017

Zuverlässiges Auto Ein Van für den Fan: Ford C-Max als Gebrauchter

Zuverlässiges Auto: Ein Van für den Fan: Ford C-Max als Gebrauchter

Wer ein praktisches Familienauto sucht, ist mit dem Ford C-Max ganz gut bedient. Ein junges Modell sollte bevorzugt werden. Die Mängelliste wird mit dem Alter immer länger. Von dpa mehr...


Di., 26.12.2017

Gute Ausstattung Wie Ganzjahresradler ihr Fahrrad fit machen

Griffiger Wintermantel: Dieser Radler will mit Spikereifen der rutschigen Schneedecke trotzen.

Radfahren ist gut für die CO2-Bilanz und für die persönliche Fitness - im Winter wie im Sommer. Damit man aber als Ganzjahresradler auch sicher fährt, sollte das Fahrrad eine gewisse Ausstattung haben. Einiges lässt sich nachrüsten, anderes muss ab Werk verbaut sein. Von dpa mehr...


Fr., 22.12.2017

Punktesammler Die Verkehrssünderdatei wird 60 Jahre alt

Blick auf den Eingang zum Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg. Nur noch etwa 20 Prozent der Vorgänge lagern hier als Akten, der Großteil ist auf Datenträgern gespeichert.

Im Wirtschaftswunder-Deutschland stieg die Zahl der Autos und auch der Unfälle. Deswegen wurde vor 60 Jahren die Verkehrssünderdatei auf den Weg gebracht. Obsolet sind die Punktesammler aus Flensburg bis heute nicht. Von dpa mehr...


Fr., 22.12.2017

Nicht in die Falle tappen Auktion, Inserat oder Messe: Augen auf beim Oldtimerkauf

Bunte Welt der Klassiker: Damit aber nach dem Kauf keine grauen Wolken aufziehen, sollten sich Interessenten vorher möglichst gut informieren, wie hier auf der Messe Hamburg Motor Classics.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich einen Oldtimer zu kaufen. Bei allen aber ist gleich: Steigt die Euphorie, werden Interessenten oft blind. Egal ob über Inserat, Auktion oder Messe: Käufer beachten am besten ein paar Dinge, um Enttäuschungen zu vermeiden Von dpa mehr...


Fr., 22.12.2017

Mehr Fahrspaß Neues Doppelkupplungsgetriebe für Mini-Modelle

Ein neues Doppelkupplungsgetriebe soll den Fahrern kleinerer Mini-Modelle unterbrechungsfreies Schalten ermöglichen.

Den Mini gibt es künftig auch mit siebenstufigem Doppelkupplungsgetriebe. Die Automatikschaltung verspricht mehr Fahrspaß und eine erhöhte Effizienz. Von dpa mehr...


Fr., 22.12.2017

Endlich 30 Diese Autos dürfen 2018 das H-Kennzeichen bekommen

Ladung aus Osnabrück: VW ließ den VW Corrado G60 bei Karmann bauen. Der Motor des Coupés verfügte über einen mechanischen Spirallader (G-Lader).

Es lebe der Sport: Im Jahr 1988 kamen viele Sportwagen erstmals auf den Markt. Aber auch wichtige Kompakt- und Mittelklasseauto waren dabei, die nun - 30 Jahre später - erstmals als Oldtimer zugelassen werden dürfen. Von dpa mehr...


151 - 175 von 1973 Beiträgen