Fr., 18.08.2017

Familienurlaub an der Nordsee Sonnensegel und Sicherheitsglas: Ein Strand für Babys

Am Babystrand von Butjadingen können Kinder dank einer Glaswand behütet und windgeschützt im Sand spielen.

Für Babys gibt es Yogakurse, Musikunterricht, Konzerte und Theater - und nun sogar einen speziellen Strand. Eltern finden's toll. Ob Babys das wirklich brauchen, ist eine andere Frage. Von dpa mehr...

Fr., 18.08.2017

Tipps gegen das Hinfallen Klare Sicht und Bewegung: Wie Senioren Stürzen vermeiden

Die effektivste Art, Stürzen vorzubeugen, bleibt Bewegung. Schwimmen zum Beispiel fördert die Ausdauer, hält den Körper fit und hilft so, auch im Alltag besser zurecht zu kommen.

Viele ältere Menschen haben Angst, zu fallen. Denn sind die Knochen schon angegriffen, kann ein Stolperer schwerwiegende Folgen haben. Mit ein paar Tricks lassen sich die meisten Stürze allerdings von vornherein vermeiden. Von dpa mehr...


Fr., 18.08.2017

Schluss mit Langeweile Die eigene Lethargie durchbrechen

Warum nicht mal ins Naturhistorische Museum gehen? Da sehen und hören Senioren mal etwas Anderes.

Täglich grüßt das Murmeltier. Wenn Senioren jeden Tag das gleiche tun und sozusagen schon im eigenen Saft schmoren, dann brauchen sie dringend Abwechslung. Das muss keine große Sache sein. Von dpa mehr...


Fr., 18.08.2017

Erziehungs-Tipps Kinder brauchen im Patchwork Zeit zum Ankommen

Erziehungs-Tipps : Kinder brauchen im Patchwork Zeit zum Ankommen

Eine Woche bei Mama, eine Woche bei Papa: Kinder bleiben beim Wechselmodell immer eine bestimmte Zeit bei einem Elternteil. Das erfordert Verständnis und gute Absprachen von den Eltern. Von dpa mehr...


Do., 17.08.2017

Streit über Fremdbetreuung Kind mit erhöhtem Förderbedarf: Anspruch auf Unterhalt

Streit über Fremdbetreuung : Kind mit erhöhtem Förderbedarf: Anspruch auf Unterhalt

Wenn ein Kind behindert ist, braucht es oft mehr Aufmerksamkeit und Zeit von dem betreuenden Elternteil - auch wenn es bereits älter ist. Nicht immer ist eine zeitintensive Betreuung mit einem Vollzeitjob vereinbar. Welche Folgen hat das für den Unterhaltsanspruch? Von dpa mehr...


Mi., 16.08.2017

US-Studie Homo- oder Hetero-Eltern? Für die Identität von Kindern egal

Die sexuelle Orientierung der Eltern beeinflusst deren Kinder nicht.

Gleichgeschlechtliche Paare dürfen in Deutschland künftig gemeinsam Kinder adoptieren. Eine US-Studie belegt nun: Die sexuelle Identität des Nachwuchses wird nicht davon beeinflusst, ob er von herkömmlichen oder gleichgeschlechtlichen Paaren betreut wird. Von dpa mehr...


Mi., 16.08.2017

Tafelcheck und Online-Probe So testen Eltern die Sehfähigkeit ihrer Kinder

Einen Sehtest können viele Eltern mit ihrem Nachwuchs auch in Eigenregie durchführen. Doch gleichwertig mit einem Besuch beim Augenarzt oder beim Optiker ist dies nicht einzuordnen.

Probleme mit den Augen sollten bei Kindern möglichst schnell erkannt werden, um dagegen vorgehen zu können. Das Internet bietet dabei einige Tests, die erste Schwächen aufdecken können. Vergleichbar mit einem Arztbesuch ist dies jedoch nicht. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Das tägliche Durcheinander Chaos vor der Schule: Lassen sich «Elterntaxis» stoppen?

Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Dabei wäre es wichtig, dass die Schüler den Weg alleine gehen.

Der Morgen rast schon wieder dahin, und draußen regnet es auch noch. Schnell haben Eltern doch wieder einen Grund, ihr Kind ausnahmsweise mit dem Auto zur Schule zu fahren. Zweimal täglich verursachen sie so ein Chaos auf den Straßen um viele Schulen. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Große Party, große Geschenke Einschulung als Event: Private Feiern als Statussymbol

Experten beobachten einen Trend bei den Einschulungen. Die privaten Feiern werden größer und öffentlicher.

«Der Ernst des Lebens beginnt» hieß es jahrzehntelang zur Einschulung. Inzwischen feiern viele Familien diesen Tag groß mit Freunden und Verwandten. Pädagogen sehen das durchaus auch kritisch. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Süßigkeiten größte Investition Umfrage: Jungen bekommen mehr Taschengeld als Mädchen

Eine Umfrage ergab, dass Jungen mehr Taschengeld als Mädchen bekommen.

Kinder in Deutschland bekommen vergleichsweise ein üppiges Taschengeld. Bei den Zuwendungen der Eltern und den Geldgeschenken geht es aber nicht immer gerecht zu, wie eine Umfrage zeigt. Von dpa mehr...


Mo., 14.08.2017

Gefahr fürs Kindeswohl? Mutter nimmt Droge: Umgangsrecht nicht pauschal beschränkbar

Die Mutter darf ihr Kind sehen. Denn es verbietet sich, das Umgangsrecht allein aufgrund einer abstrakten Gefahreneinschätzung einzuschränken.

Das Wohl des Kindes steht immer Vordergrund. So auch bei der Entscheidung, ob das Umgangsrecht eines Elternteils eingeschränkt werden soll. Doch was heißt das konkret, wenn ein Elternteil Drogen konsumiert? Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Gute Planung Besuche im Pflegeheim am besten absprechen

Angehörige sollten sich mit ihren Besuchen am Tagesablauf des Pflegeheim-Bewohners orientieren.

Auf die Besuchszeiten in Pflegeheimen wird nicht mehr so streng geachtet. Angehörige sollten trotzdem nicht einfach kommen, wann sie wollen. Denn auch die Bewohner haben Termine. Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Raus aus der Grübel-Falle Die Widrigkeiten des Lebens annehmen

Raus aus der Grübel-Falle : Die Widrigkeiten des Lebens annehmen

Sich nach Schicksalsschlägen wieder aufrappeln und aus durchkreuzten Plänen das Beste machen - das sind Fähigkeiten, die man lernen kann. Vor allem zählt: machen statt grübeln! Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Erziehungs-Tipps Einschlafritual sollte für Eltern nicht zur Qual werden

Endlich schläft die Kleine.

Wie Kinder schlafen lernen - dieses Thema wird unter Eltern und Experten heiß diskutiert. Dabei ist eins klar: Nur wenn die Eltern abends zur Ruhe kommen, können sich auch die Kinder entspannen. Von dpa mehr...


Do., 10.08.2017

Tipp für Eltern Was ist besser für Babys: Daumen oder Schnuller?

Moderne Schnuller schaden dem Gebiss weniger als der Daumen. Eine beruhigende Wirkung haben beide.

Er ist fast immer mit von der Partie und wirkt Wunder: der Schnuller. Manche Eltern sehen das nicht gern. Sie lassen ihre Kinder lieber am Daumen lutschen. Beides hat Vorteile. Von dpa mehr...


Mi., 09.08.2017

«Recht auf Gefühle» Partnervermittlung für Menschen mit Handicap

Im «Cafe Herzenssache» findet ein Mal im Monat ein Treffen der Partnerbörse statt.

Wenn sich Menschen mit Behinderungen bei einer Partnerbörse anmelden, bleiben sie oft glücklos. Bei der Partnervermittlung «Herzenssache.net» ist das anders. Sie bringt Menschen mit Handicap zusammen. Ein Paar gibt sich in diesen Tagen das «Ja»-Wort. Von dpa mehr...


Di., 08.08.2017

Umgang mit Apps Welche Freiräume Kinder im Internet haben dürfen

Eltern sollten mitbestimmen, welche Apps ihre jugendlichen Kinder herunterladen dürfen.

Mit Apps kennen sich Kinder heute besser aus als Erwachsene? Das ist nur die halbe Wahrheit. Denn manche Dinge können die Eltern eben doch besser einschätzen. Sie sollten ihre Kinder daher nicht ganz ohne Aufsicht surfen lassen, sondern Regeln aufstellen. Von dpa mehr...


Di., 08.08.2017

Sicher ist sicher Vor dem Streicheln eines Hundes den Halter fragen

Manche Hunde werden nicht gern gestreichelt. Deshalb sollten Kinder immer erst fragen, bevor sie ein fremdes Tier berühren.

Hunde wirken auf Kinder faszinierend. Allerdings sollten Eltern immer erst den Besitzer fragen, ob das Tier gestreichelt werden darf. Denn die Vierbeiner können unberechenbar sein. Von dpa mehr...


Mo., 07.08.2017

Kinder im Netz Vor der Mondfinsternis: Passende Webseiten für Kinder

Kinder im Netz : Vor der Mondfinsternis: Passende Webseiten für Kinder

Für Kinder gibt es zu aktuellen Ereignissen passende Websites im Netz. Die informieren und bilden: So zum Beispiel zur Mondfinsternis. Dafür haben Experten Klick-Tipps speziell für Kinder zusammengestellt. Von dpa mehr...


Mo., 07.08.2017

Mehrere Angebote Hilfe für Opfer häuslicher Gewalt

Opfer häuslicher Gewalt können auf ein vielschichtiges Hilfsangebot zurückgreifen: vom Notruftelefon über Beratung bis hin zu Zufluchtsorten.

Am Anfang ist es Liebe. Später wird daraus Gewalt. Diese Entwicklung nimmt so manch eine Beziehung. Opfer sind in den meisten Fällen Frauen und Kinder. Zum Glück stehen ihnen Hilfsangebote zur Verfügung. Von dpa mehr...


Fr., 04.08.2017

Umgang mit Jugendlichen Konsequent und gelassen: Regeln mit Teenagern aushandeln

Eltern müssen ihren Kindern im Teenager-Alter ganz klar die Grenzen aufzeigen. Das gilt zum Beispiel beim Umgang mit Alkohol.

Das Teenageralter ist für Eltern eine Herausforderung. Einerseits müssen sie ihren Kindern in dieser Phase mehr Freiraum lassen, andererseits dürfen sie die Kontrolle nicht verlieren. Doch es gibt Strategien, wie man diese Aufgabe meistert. Von dpa mehr...


Fr., 04.08.2017

Sich gegenseitig helfen So können Großeltern und Enkel voneinander lernen

Technische Geräte wie das Laptop sind für Senioren oftmals eine Herausforderung. Den Zugang zu ihnen finden sie am beten mit Hilfe ihrer Enkel.

Heutige Senioren sind mit anderen Medien aufgewachsen. Deswegen stellt das Internet für sie oftmals eine Herausforderung dar. Meistern lässt sie sich mit der Hilfe der Enkel. Aber auch diese können von ihren Großeltern einiges lernen. Von dpa mehr...


Fr., 04.08.2017

Geld verdienen im Ruhestand Rosi rackert: Warum eine 75-Jährige noch arbeitet

Geld verdienen im Ruhestand : Rosi rackert: Warum eine 75-Jährige noch arbeitet

Typische Biografien älterer Frauen gehen bekanntlich so: Beruf gelernt, nicht gearbeitet. Stattdessen: Mann Rücken frei gehalten, Kinder großgezogen. Nur geht dann oft die Rentenrechnung nicht auf. Weswegen eine fast 75-Jährige immer noch arbeitet. Von dpa mehr...


Fr., 04.08.2017

Scherbenhaufen aufsammeln Plötzlich ohne Partner: Alleinerziehend sein als Chance

Nur wir beide: Zwischen Alleinerziehenden und ihren Kindern entwickelt sich oft ein sehr enges Band. Trotzdem brauchen sie ein gutes und verläßliches Netzwerk.

Geld verdienen, den Haushalt schmeißen und sich um den Nachwuchs kümmern: Alleinerziehende haben viel um die Ohren. Neben all den Schwierigkeiten birgt ein solches Familienmodell aber auch Chancen. Von dpa mehr...


Do., 03.08.2017

Technik clever nutzen Kinderbuch-Apps können Kinder zum Lesen motivieren

Bücher-Apps üben auf Kinder durchaus Faszination aus.

Viele Kinder können ohne Smartphones und Tablets nicht mehr leben. Allerdings birgt dieses Verhalten auch Potenzial. Denn es gibt mittlerweile nützliche Apps, die das Lesen schmackhaft machen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 1601 Beiträgen