Do., 25.05.2017

Traditionen am Vatertag Bier und Bollerwagen - Sind das noch die Männer von heute?

Mit einem Bollerwagen voller Bier durch die Lande streifen - so feiern viele Männer in Deutschland den Vatertag. Eine Alternative bieten etwa Kurse für Väter.

Die Bollerwagen sind geschmückt, die Bierkästen stehen bereit. An Christi Himmelfahrt ziehen wieder ungezählte Männer durchs Land, um den Vatertag zu feiern. Repräsentativ für die Männerwelt von heute ist das nicht, meinen Experten. Von dpa mehr...

Do., 25.05.2017

Tag der vermissten Kinder Kind verschwunden: Wann Minderjährige als vermisst gelten

Kinder verschwinden beim Spielen auf dem Spielplatz oder auf dem Weg zur Schule. Eine Tragödie für die ganze Familie. An ihr Schicksal erinnert der Internationale Tag der vermissten Kinder.

Immer wieder werden Kinder vermisst. Die meisten tauchen schon bald unversehrt wieder auf, nur ein sehr kleiner Teil bleibt vermisst. Für diese Familien jedoch ist die Ungewissheit eine Qual. Auf das Schicksal dieser Familien macht der Internationale Tag der vermissten Kinder aufmerksam. Von dpa mehr...


Mi., 24.05.2017

Tipps zur Reinigung Beläge von Gebissen nicht abkratzen

Herausnehmbarer Zahnersatz braucht besondere Pflege. Die Bereiche im Mund, die mit dem Gebiss in Berührung kommen, sollten ebenfalls gereinigt und massiert werden.

Mit einem Gebiss sollte man sehr sorgsam umgehen. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist eine intensive Pflege. Dabei ist es wichtig, auf einige Dinge wie beispielsweise keine Reinigung mit Zahnpasta zu achten. Von dpa mehr...


Di., 23.05.2017

Mehr als ein Pikser BGH-Urteil: Vater setzt Impfung der Tochter gegen Ex durch

Das Gericht entscheidet zum Wohl des Kindes. Das heißt, das Mädchen wird geimpft.

Eltern können frei wählen, ob sie ihre Kinder wie empfohlen impfen lassen oder nicht. Was aber, wenn die Mutter Impfgegner und der Vater -befürworter ist? Der BGH hat bei der Entscheidung das Kind im Blick. Von dpa mehr...


Di., 23.05.2017

Für gute Betreuung Deutscher Kita-Preis: Eltern können Vorschläge machen

Eltern können noch bis Juli die Kita ihres Kindes für den «Deutschen Kita-Preis» nominieren.

Eltern, die mit der Tagesstätte ihres Kindes rundum zufrieden sind, können diese jetzt als «Kita des Jahres» vorschlagen. Das geht noch bis zum 15. Juli. Die tägliche Arbeit der Gewinner-Kitas wird mit einem Preisgeld gefördert. Von dpa mehr...


Mo., 22.05.2017

Internet und Fernsehen Eltern müssen auf einheitliche Medienregeln achten

Für Kinder sollten bei den Eltern und Großeltern die gleichen Regeln fürs Fernsehen gelten.

Damit Kinder nicht unbegrenzt an Computer, Handy und TV sitzen, sollten Eltern klare Regeln für die Mediennutzung aufstellen. Das Problem: Vater und Mutter lassen sich oft gegeneinander ausspielen. Aber auch dafür gibt es eine Lösung. Von dpa mehr...


Fr., 19.05.2017

Nur Starthilfe geben Wie viel Hausaufgabenbetreuung sinnvoll ist

Auch wenn es schwer fällt: Eltern sollten bei den Hausaufgaben lediglich für Fragen oder kleinere Hilfestellungen zur Verfügung stehen.

Hausaufgaben bringen Kinder und Eltern oft zur Verzweiflung. Damit Kinder aber lernen, Aufgaben alleine zu bewältigen, sollten sich Eltern mit ihrer Unterstützung etwas zurückhalten. Tipps gibt Ulric Ritzer-Sachs von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung. Von dpa mehr...


Fr., 19.05.2017

Krankhaft sexuelles Verlangen Wenn die Lust zur Krankheit wird - Sexsucht behandeln

Sexsüchtige suchen immer wieder den ganz besonderen Kick, fühlen sich dabei aber leer - mit Nähe, Liebe und Zweisamkeit hat das nicht mehr viel zu tun.

Sexsucht ist kein harmloses Phänomen. Betroffene sollten sich Hilfe suchen - und die Ursache für ihr ausschweifendes Verhalten ergründen. Von dpa mehr...


Fr., 19.05.2017

Im gesetzteren Alter Kurze Männerhosen sollten kurz über dem Knie enden

Bei Senioren sollten die Shorts nicht zu kurz geraten. Am besten endet sie knapp über dem Knie.

Sollten Männer kurze Hosen tragen? Ab einem bestimmten Alter und im Büro nicht ohne ein paar Dinge zu beachten, das rät Stilberaterin Petra Schreiber. Außerdem gibt es auch luftige und angenehm zu tragende Alternativen. Von dpa mehr...


Do., 18.05.2017

Blitzschnelle Drehscheiben «Fidget Spinners» erobern die Schulhöfe

«Fidget Spinners» sind das neue Trendspielzeug. Wer geschickt ist, kann ihn bis zu 20 Sekunden auf der Fingerspitze kreisen lassen.

«Pokémon Go» war gestern, total 2016. 2017 dagegen sausen die «Fidget Spinners» zwischen den Fingerspitzen. Die Spielzeuge aus Plastik und Metall versetzen Kinder in den USA in Verzückung. Der Trend treibt im Klassenzimmer aber so manchen Lehrer in den Wahnsinn. Von dpa mehr...


Do., 18.05.2017

Schluss mit dem Feierabendbier Alkohol bei Jugendlichen: Eltern sind Vorbilder

Einige Teenager trinken sich gelegentlich in einen Rausch. Dennoch nimmt der regelmäßige Alkoholkonsum bei Jugendlichen stetig ab. Das ergab eine Umfrage.

Jugendliche gehen am Wochenende oft mit Freunden feiern - auch Alkohol spielt dabei häufig eine Rolle. Wann sollten Eltern sich darüber Sorgen machen? Von dpa mehr...


Do., 18.05.2017

Alleskönner Leben ohne Handy ist für jedes zweite Kind unvorstellbar

Ein Leben ohne Smartphone? Für viele Kinder heutzutage unvorstellbar.

Das mobile Telefon hat sich längst zu einem vielseitigen Mini-Computer entwickelt und ist für viele auch eins der wichtigsten Lifestyle-Accessoires. Gerade für Kinder und Jugendliche wäre ein Leben ohne inzwischen undenkbar. Von dpa mehr...


Mi., 17.05.2017

Probleme für junge Eltern Es fehlen mehr als 293 000 Krippenplätze

Obwohl Bund, Länder und Gemeinden immer mehr in den Ausbau von Kindertagesstätten investieren, fehlen derzeit mehr als 293 000 Krippenplätze.

Bund, Länder und Gemeinden stecken viele Milliarden Euro in die Kinderbetreuung. Während bei den Drei- bis Sechsjährigen die Quote stimmt, sind Mütter und Väter mit ganz kleinen Kindern weniger gut dran. Von dpa mehr...


Mi., 17.05.2017

Kommunikation im Alltag Roboter «Emma» rockt die Kieler Demenz-WG

Alle zwei Wochen bringt der Roboter Schwung in Demenz-Wohngruppe der Diakonie Altholstein. Der Roboter spricht, spielt auf Wunsch Musik und macht Fotos von den Bewohnern.

Wenn «Emma» Musik macht, fangen die Augen der Demenzkranken an zu leuchten. Alle zwei Wochen bringt ein Roboter Schwung in eine Kieler Demenz-Wohngruppe. Ein Robotik-Ingenieur entwickelt «Emmas»-Programme zusammen mit den Betreuern. Von dpa mehr...


Mi., 17.05.2017

Risiko im Alter Aktive Senioren sollten Bluthochdruck behandeln lassen

Bluthochdruck ist eine typische Beschwerde im Alter. Trotzdem sollte er behandelt werden. Denn Herzschwäche oder Schlaganfall können die Folge sein.

Früher waren die Ärzte großzügig, wenn ein älterer Mensch einen zu hohen Blutdruck hatte. Heute dagegen weiß man, dass es sich lohnt, die Hypertonie auch bei sehr alten Menschen zu behandeln - zumindest dann, wenn sie noch fit sind und sich selbst versorgen können. Von dpa mehr...


Di., 16.05.2017

Schimpfworte im Chat Cybermobbing großes Thema unter Teenagern

Schüler gehen in den Chatdiensten immer rauher miteinander um. Das zeigt eine Studie des Bündnisses gegen Cybermobbing.

Das Mobbing unter Schülern hat laut einer neuen Studie an Härte zugenommen. Besonders gezielt erfolgten Attacken heute per Handy - über Chatdienste. Von dpa mehr...


Di., 16.05.2017

Tipp für Eltern Kinder brauchen bei Langeweile manchmal nur eine Starthilfe

Oft reicht ein kleiner Anstoß, um das Kind ins Spiel zu führen.

Langeweile ist etwas, das viele aus der eigenen Kindheit gut kennen. Doch was tut man als Elternteil am besten, wenn das Kind sich nicht allein beschäftigt? Sollte man sich immer gleich als Spielpartner zur Verfügung stellen und für Bespaßung sorgen? Von dpa mehr...


Mo., 15.05.2017

Akt der Verzweiflung Bitte nicht schütteln - wenn Schreibabys Eltern überfordern

Ein schreiendes Baby kann Eltern um den Verstand bringen. Das Kind zu schütteln, ist jedoch eine gefährliche Reaktion. Die Folgen sind oft schwere Hirnschäden.

Dass man die Nerven verlieren kann, wenn ein Baby nur noch schreit, können sich wohl viele Eltern vorstellen. Die Sicherung darf aber dennoch niemals durchbrennen: Wird ein Kind geschüttelt, ist das lebensgefährlich. Von dpa mehr...


Mo., 15.05.2017

Vorsorge im Alter Senioren: Trockenen Mund beim Hausarzt ansprechen

Vorsorge im Alter : Senioren: Trockenen Mund beim Hausarzt ansprechen

Senioren plagt oftmals ein trockener Mund. Das sollten sie ihrem Hausarzt mitteilen. Denn die Ursache kann eine ganz andere sein, als sie annehmen. Von dpa mehr...


Fr., 12.05.2017

Gedenkfahrten auf der Nordsee Das Meer als letzte Ruhestätte

Angehörige blicken während einer Gedenkfahrt von Bord der «MS Geestemünde» nahe Bremerhaven auf das Wasser. Die letzte Ruhestätte auf See wird immer häufiger nachgefragt.

Die letzte Ruhestätte auf See wird immer häufiger nachgefragt. Reedereien bieten den Hinterbliebenen regelmäßig Törns an, damit sie ihren Verstorbenen nahe sein können. Die Gedenkfahrten mit Kaffee und Kuchen sind beliebt. Und Windstärke 6 kein Grund, daheim zu bleiben. Von dpa mehr...


Fr., 12.05.2017

Bloß keine Blumen Was Mütter zum Muttertag wirklich wollen

Viele Frauen wünschen sich zum Muttertag eher mehr Anerkennung als schöne Blumen.

Frühstück ans Bett, ein Strauß Blumen und vielleicht noch den Geschirrspüler ausräumen. So oder so ähnlich wird der Muttertag wohl in vielen Haushalten hierzulande begangen. An den eigentlichen Bedürfnissen von Müttern geht das allerdings vorbei. Von dpa mehr...


Fr., 12.05.2017

Erziehungs-Tipp Trotz Wutanfällen: Kinder nicht immer gewinnen lassen

Verlieren Kinder beim Kartenspiel sind sie frustriert. Sie müssen lernen, damit umzugehen.

Wer verliert schon gerne? Wohl keiner. Aber Kindern fällt das besonders schwer. Oft werden sie wütend. Wie Eltern diese Situation meistern, erklärt eine Erziehungsberaterin. Von dpa mehr...


Fr., 12.05.2017

Stopp, mir reicht's! Wie ein Time-out beim Streiten hilft

Beschimpfungen und pauschale Vorwürfe: Viele Paare kennen Streits, die aus dem Ruder laufen.

Kaum etwas zermürbt in einer Partnerschaft so sehr wie Dauer-Zoff. Stundenlang die gleichen Themen, immer wieder die alte Leier. Damit es nicht zu einer ernsten Krise oder gar Trennung kommt, raten Psychologen zu Streit-Pausen. Wie setzt man sie um? Von dpa mehr...


Fr., 12.05.2017

Im besten Alter Senioren sollten duschen statt baden

Senioren wird geraten eher täglich zu duschen, als ein ausgiebiges Bad zu nehmen. Dadurch wird die im Alter empfindlich gewordene Haut besser geschützt.

Die richtige Pflege der Haut ist auch bei älteren Menschen wichtig. Anstelle eines Vollbads, ist tägliches Duschen empfehlenswert. Die richtige Wahl eines Hautpflegemittels ist ebenfalls notwendig, um Kontaktallergien besser zu behandeln. Von dpa mehr...


Do., 11.05.2017

Gerichtsurteil Diagnose Gendefekt: Kindergeld auch nach Altersgrenze

Für Menschen mit einem Gendefekt kann auch nach dem Überschreiten der Altersgrenze noch Kindergeld bezogen werden. Der Defekt muss aber seit der Geburt bestehen.

In Ausnahmefällen beziehen Eltern länger Kindergeld: Wird etwa ein Gendefekt festgestellt, kann man auch noch nach Erreichen der Altergrenze Mittel beziehen. Dies zeigt ein Beispiel der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins. Von dpa mehr...


1 - 25 von 1474 Beiträgen