Fr., 26.01.2018

Forschung Schon eine Zigarette am Tag schadet dem Körper

Raucher dürfen sich nichts vormachen: Auch wer wenig raucht, erhöht das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen.

Schlechte Nachricht für Wenig-Raucher: Schon eine Zigarette am Tag schadet der Gesundheit - und zwar erheblich. Das Einzige, das wirklich hilft: aufhören. Von dpa mehr...

Fr., 26.01.2018

Web als Medizinratgeber Studie: Viele Menschen fragen Dr. Internet

Fast die Hälfte der Menschen, die nach Gesundheitsinformationen suchen, tut dies laut einer eine Umfrage im Netz.

Schnell im Netz die eigenen Beschwerden suchen oder das vom Arzt empfohlene Medikament googeln: Viele Patienten fragen Dr. Internet um Rat - und sind mit dem Ergebnis zufrieden. Ärzte stellt das vor neue Herausforderungen. Von dpa mehr...


Fr., 26.01.2018

Trainingstrend Trockenrudern Indoor Rowing ist effektiv und gesund

Trainingstrend Trockenrudern: Indoor Rowing ist effektiv und gesund

Der Trend begann im Fernsehen und eroberte von dort aus die Fitnessstudios und Wohnzimmer: Indoor Rowing ist das neue Spinning. Zu Recht - denn Rudern ist ein effektives und schonendes Ganzkörpertraining, das für die breite Masse geeignet ist. Von dpa mehr...


Do., 25.01.2018

Wegen milder Temperaturen Bei laufender Nase auch im Winter an Heuschnupfen denken

Heuschnupfen ist auch im Winter möglich.

In der kalten Jahreszeit läuft die Nase oft. Doch nicht immer ist eine Erkältung die Ursache. Dahinter können bei milderen Temperaturen auch Pollen stecken. Allergiker sollten dann handeln. Von dpa mehr...


Do., 25.01.2018

Plastische Chirurgie Schönheits-OP im Ausland: Qualifikation des Arztes prüfen

Vor einer Schönheitsoperation im Ausland sollten Interessenten zunächst prüfen, ob der Arzt tatsächlich in plastischer Chirurgie ausgebildet ist.

Schönheitsoperationen sind beliebt geworden - vor allem im Ausland. Doch das ist mit Risiken verbunden. Deshalb sollten Interessenten auf bestimmte Eckdaten ganz besonders achten. Von dpa mehr...


Do., 25.01.2018

«Öko-Test» Für Johanniskraut aus der Drogerie fehlen Wirknachweise

Johanniskrautpräparate sind unter anderem in Drogerien erhältlich. Die Wirkung dieser Produkte ist jedoch zweifelhaft.

Johanniskrautpräparate können sich Menschen mit leichten Depressionen in Drogerien besorgen. Allerdings bestehen Zweifel an ihrer Wirkung, wie ein neuer Test ergeben hat. Außerdem fehlt in dem jeweiligen Beipackzettel ein wichtiger Hinweis. Von dpa mehr...


Mi., 24.01.2018

Candida auris Mehr Patienten mit gefährlichem Hefepilz

Oliver Kurzai zeigt den Hefepilz Candida auris in einer Petrischale.

Ein neuer Hefepilz treibt auf der Welt sein Unwesen. Auch in Deutschland wurde der erstmals 2009 nachgewiesene Erreger bereits gefunden. Zwar steigt die Zahl bekannter Fälle - insgesamt aber sind es nur wenige. Von dpa mehr...


Mi., 24.01.2018

Frei verkäufliche Substanzen Wie Betroffene Medikamentensucht erkennen

Es gibt viele Symptome für Medikamentensucht, zum Beipsiel wenn jemand nicht mehr ohne Tabletten einschlafen kann.

Stille Sucht: Oft wissen Betroffenen gar nicht, dass sie abhängig von Medikamenten sind. Denn die Pillen gibt frei verkäuflich in der Apotheke. Doch es gibt Symptome, an denen sich eine Sucht erkennen lässt. Von dpa mehr...


Mi., 24.01.2018

Rat vom Experten So kann man Sport treiben trotz Gelenkschmerzen

Auch mit Gelenkproblemen kann man Sport treiben. Schwimmen zum Beispiel eignet sich dann sehr gut.

Nicht zu hart, nicht zu heftig, nicht zu plötzlich: Stoßbelastungen sind für die Gelenke Gift. Doch mit der richtigen Umsetzung, der nötigen Vorsicht und der einen oder anderen Abwandlung ist sportliche Aktivität auch bei Gelenkschmerzen möglich. Von dpa mehr...


Mi., 24.01.2018

Hungern für ein langes Leben? Was Detox wirklich bringt

Ein Tässchen Tee und schon fließen die Giftstoffe aus dem Körper? Ganz so einfach ist es nicht.

In einer Gesellschaft voller Überfluss liegt der Verzicht im Trend. Entschlacken, Entgiften, Detoxen. Hier ein Gemüsesaft, da ein Ingwertee. Und dann ist da noch das Heilfasten. Es bewirkt vor allem eines: die Auseinandersetzung mit dem eigenen Essverhalten. Von dpa mehr...


Mi., 24.01.2018

Mehr als ein Wachmacher Kaffee ohne schlechtes Gewissen trinken

Kaffee enthält Antioxidantien. Sie wirken der Zerstörung von Zellen entgegen.

Zuviel Kaffee ist ungesund? Wissenschaftler sehen das heute anders. Das beliebte schwarze Getränk habe sogar mehr Vorteile als negative Folgen. Von dpa mehr...


Mi., 24.01.2018

Wer ihn bekommt, was er bringt Das Wichtigste über den Schwerbehindertenausweis

Wer einen Schwerbehindertenausweis hat, bekommt Nachteilsausgleiche. Beantragen können ihn auch chronisch kranke Menschen.

Wer schwerbehindert ist, sitzt nicht unbedingt im Rollstuhl oder ist geistig beeinträchtigt. Auch eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung oder Akne können als Behinderung eingestuft werden. Betroffenen stehen Nachteilsausgleiche zu. Von dpa mehr...


Mi., 24.01.2018

Ein Risikofaktor? Wie viel Einfluss die Psyche auf eine Krebs-Erkrankung hat

Was tun, wenn einen die Diagnose Krebs ereilt? Nicht in eine Problem-Trance verfallen, rät Buchautorin Sabine Dinkel. Wer trotzdem lacht, hat es leichter, ist ihre Erfahrung.

Bekommen depressive Menschen häufiger Krebs? Machen Stress oder Unglück krank? Wissenschaftler sagen: Nein. Beim Umgang mit einer vorhandenen Krebserkrankung spielt die Psyche aber eine wichtige Rolle. Von dpa mehr...


Di., 23.01.2018

Verdauungsprobleme Bei chronischer Verstopfung Zeit fürs Frühstück nehmen

Nicht hetzen: Wer unter Verstopfung leidet, sollte ganz in Ruhe frühstücken.

Was tun bei langfristigen Verdauungsbeschwerden? Der erste Gang ist zum Arzt. Schließt dieser eine ernsthafte Krankheit aus, dann gibt es einige Möglichkeiten, wie Patienten gegen die Beschwerden vorgehen können. Von dpa mehr...


Mo., 22.01.2018

BMI und Taillenumfang Gewichtskontrolle wichtig für Diabetes-Vorbeugung

Body-Mass-Index und Taillenumfang sind entscheident bei der Diabetes-Vorsorge.

Übergewichtige Menschen erkranken eher an Diabetes - das ist nichts Neues. Aber gilt das nur für stark übergewichtige Menschen? Und wie behält man sein Gewicht am besten im Blick? Von dpa mehr...


Mo., 22.01.2018

Gesundheit Warum sind Fitness Supplements so beliebt?

Gesundheit: Warum sind Fitness Supplements so beliebt?

Sportliche Betätigung ist für viele Menschen ein wichtiger Bestandteil in Alltag und Freizeit. Körperliche Fitness entsteht durch ein gesundes Maß an Bewegung und Training. Ob im Fitnessstudio, in Form von täglichen Laufrunden oder bei Outdoor-Sportarten, wie beim Klettern, – es gibt zahlreiche Wege, sich individuell im Sportbereich zu verwirklichen. mehr...


Fr., 19.01.2018

Freder1k-Studie Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen

In Deutschland leben etwa 21 000 bis 24 000 Kinder mit Typ-1-Diabetes. Nun können Eltern ihre Babys auf das Diabetes-Risiko testen lassen.

Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt Präventionsmöglichkeiten erforscht werden - dabei sind Experten aus Hannover maßgeblich beteiligt. Von dpa mehr...


Fr., 19.01.2018

Wer hüpft, bleibt fit Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Hop Hop Hop: Die «Burning Ropes» aus Beelitz hüpfen sich an ihren Seilen ein. Während des Trainings wird zum Beispiel an der Geschwindigkeit und Koordination gearbeitet.

Hinkelkästchen, Gummitwist und Seilspringen beschwören Bilder aus der Kindheit herauf. Seilspringen macht derzeit als Rope Skipping noch mal richtig Karriere. Im Verein kann man es bis zur Weltmeisterschaft schaffen. Aber auch das Hüpfen für den Hausgebrauch hält fit. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Historische Pandemie Blaue Haut, schneller Tod: Die Spanische Grippe wird 100

Es wird angenommen, dass die Grippe im März 1918 zuerst Schüler und Soldaten in Kansas, USA, erfasste. Mit Truppenbewegungen soll sich das Virus ausgebreitet haben.

Sie war schnell, ansteckend, tödlich: Die Spanische Grippe traf die Menschen ab 1918 so hart wie keine andere Pandemie der Moderne. Wie konnte das passieren? Und sind wir heute vor derartigen Seuchen gefeit? Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Influenzavirus B Grippe: Schwangere sollten nach Vierfachimpfstoff fragen

Auch im Winter kann man eine Grippeschutzimpfung nachholen.

Experten empfehlen Schwangeren, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Wer sich im Herbst nicht hat piksen lassen, kann es jetzt noch tun. Werdende Mütter sollten nach dem Vierfachimpfstoff fragen. Er schützt vor derzeit kursierenden Viren vom Typ Yamagata. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Das Leid mit den Falten Was lässt uns alt aussehen?

70 bis 80 Prozent der Hautalterung entsteht durch Umwelteinflüsse, zum Beispiel durch UV-Strahlung und Luftverschmutzung.

Falten, Altersflecken, lichtes Haar: Wenn wir älter werden, sieht man es uns an - ob wir wollen oder nicht. Doch nicht jeder Mensch altert äußerlich gleich schnell. Und daran sind nicht nur die Gene schuld. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Gutartige Wucherungen Krampfartige Regelbeschwerden können auf Myome hinweisen

Leiden Frauen unter krampfartigen Regelbeschwerden, sollten sie ihren Frauenarzt informieren.

Starke Regelschmerzen können ganz verschiedene Ursachen haben. Eine Möglichkeit sind Myome. Was sollte man dagegen tun? Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Wenn der Körper schmerzt Hilfe bei Gelenkbeschwerden: Behandlungsformen im Überblick

Wenn Hände heilen: Manuelle Therapie ist eine Unterform der Physiotherapie. Physiotherapeuten brauchen dafür eine zusätzliche Qualifikation.

Ob Osteopathie, Manuelle Therapie oder die klassische Krankengymnastik - für Patienten mit Gelenk- oder Muskelschmerzen gibt es diverse Behandlungsmethoden. Doch nicht jede Therapie ist für jeden Schmerzgeplagten gleichermaßen geeignet. Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Schleichendes Syndrom Anzeichen für eine Herzschwäche rechtzeitig erkennen

Beginnt das eigene Herz schon nach kurzer Anstrengung zu rasen, ist das ein Fall für den Arzt.

Eine Herzschwäche entsteht häufig unbemerkt als Folge anderer Erkrankungen. Sie kann lebensgefährlich werden. Einem aktuellen Bericht zufolge ist die Zahl der registrierten Todesfälle in Deutschland durch besonders verbreitete Herzleiden leicht gestiegen. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Gegen «Reiterhosen» Fettabsaugen ist kein Abnehmtrick

Fett absaugen zu lassen ist keine Kleinigkeit, sondern ein medizinischer Eingriff, der Risiken birgt. Er sollte gut überlegt sein.

Mit einer Fettabsaugung lassen sich Problemzonen am Körper chirurgisch formen. Ein solcher Eingriff eignet sich aber nicht für Übergewichtige, die so ihre überflüssigen Kilos loswerden wollen. Von dpa mehr...


51 - 75 von 665 Beiträgen