Mi., 13.12.2017

Neue Arznei-Klasse Starke Waffen mit Nebenwirkungen: Was Biologika können

Biologika werden gentechnisch hergestellt und gespritzt oder dem Patienten per Infusion verabreicht.

Biologika werden mit Hilfe von Gentechnik in lebenden Zellen hergestellt. Sie wirken sehr gezielt und können Menschen mit Rheuma oder Diabetes helfen. Es gibt aber auch Nachteile. Deswegen kommen sie nicht bei jedem Patienten zum Einsatz. Von dpa mehr...

Mi., 13.12.2017

Kreisende Gedanken Ab wann Grübeln besorgniserregend ist

Manche Menschen können nicht aufhören zu grübeln. Damit das nicht krankhaft wird, sollten sie professionelle Hilfe bei einem Therapeuten suchen.

Kreisende Gedanken kennt jeder. Doch den einen oder anderen lassen sie nicht los und schränken den Alltag ein. Doch es gibt Methoden, die das Problem schnell lösen. Von dpa mehr...


Mi., 13.12.2017

Trainieren im Winter Outdoor-Sport: Thermokleidung nur bei extremer Kälte tragen

Im Winter tragen Sportler am besten mehrere Schichten übereinander.

Outdoor-Sport stärkt die Abwehrkräfte und hilft gegen den Winterblues. Doch sinken die Temperaturen, zieht es Freizeitsportler immer weniger nach draußen. Dabei gibt es einfache Mittel, sich vor Kälte zu schützen. Von dpa mehr...


Di., 12.12.2017

Hilfstrick Wie Patienten sich Namen von Medikamenten leichter merken

Es ist hilfreich sich den Namen wichtiger Medikamente einzuprägen, um in der Apotheke schnell das richtige Arzneimittel zu bekommen.

Viele Arzneimittel tragen komplizierte Namen und dem medizinische Laien fällt es oft schwer sich die Bezeichnung einzuprägen. Eselsbrücken und andere Tricks können dabei helfen in dringenden Fällen das gesuchte Präparat in der Apotheke zu finden. Von dpa mehr...


Mo., 11.12.2017

Flache Atmung Mit Atemtechniken der Angst entgegentreten

An den Nägel zu kauen, ist keine Lösung. Besser ist es mit Atemtechniken, Stress-Situationen zu bewältigen.

Tief durchatmen - die Atmung spielt in Angstsituationen eine wesentliche Rolle. Das Erlernen einer Atemtechnik kann helfen, Angst und Nervosität besser zu kontrollieren. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Forschung Lebensmut und Freunde sorgen für gutes Leben im Alter

Etwas Bewegung und Freude sind wichtig im Alter. Johanna Quaas (im Bild) turnt gerne und ist 92 Jahre alt.

Tägliche Bewegung, gute Beziehungen zu Freunden und Familie und eine positive Lebenseinstellung: Mit diesen Zutaten kann man nach Erkenntnissen von Forschern gut alt werden - und überraschend glücklich. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Kniebeugen und Ausfallschritt Abwechslung beim Nordic Walking - Übungen mit dem Stock

Übungen mit dem Stock können die Nordic-Walking-Einheit optimal ergänzen.

Und wieder eine Runde mit den Stöckern. Wem das Nordic Walking auf Dauer zu eintönig wird, der sollte mit einigen Übungen für Abwechslung sorgen. Auch hierbei sind die Stöcke eine ideale Trainingshilfe. Von dpa mehr...


Do., 07.12.2017

Viele Frauen betroffen Blasenentzündung vorbeugen: Warme Füße und viel trinken

Viele Frauen betroffen: Blasenentzündung vorbeugen: Warme Füße und viel trinken

Viele wissen es aus eigener Erfahrung: Eine Blasenentzündung ist unangenehm. Zumeist sind Frauen betroffen, aber auch Männer kann es erwischen. Vorbeugend kann man einiges tun. Von dpa mehr...


Mi., 06.12.2017

Rückenprobleme Schmerz lass' nach: Wenn das Iliosakralgelenk blockiert

Bei Rückenschmerzen denken viele an die Bandscheibe. Aber auch das Iliosakralgelenk kann dahinterstecken. Bei Beschwerden hilft meist Bewegung.

«Ilio-was?» Vom Iliosakralgelenk haben wohl die wenigsten schon mal gehört. Es steckt aber gar nicht so selten hinter Beschwerden im unteren Rücken. Gedacht ist die Verbindung zwischen Wirbelsäule und Becken eigentlich als Stoßdämpfer. Von dpa mehr...


Mi., 06.12.2017

Fahrplan machen Weihnachtsfeiertage ohne Stress planen

An Weihnachten sollte man Prioritäten setzen und rechtzeitig mit der Planung beginnen.

Weihnachten kommt immer so plötzlich - und dann bricht der große Stress los. Das Menü will vorbereitet, die Geschenke eingekauft und verpackt, die Wohnung geputzt werden. Man sollte sich also vorher ein paar Gedanken machen. Von dpa mehr...


Mi., 06.12.2017

Wenn sich das Kind verletzt Sturz, Verbrennung, Verschlucken: So handeln Eltern richtig

Diese Putzkiste sieht aber interessant aus. Solange Kinder nur gucken, kein Problem. Kosten sie aber von dem schönen bunten Putzmittel, kann es gefährlich werden.

Kleine Unfälle passieren mit Kindern im Alltag nun mal. Nicht immer sind sie ein Fall für den Arzt. Wie Eltern erkennen, ob sich ihr Kind verletzt hat - und was im Zweifelsfall zu tun ist. Von dpa mehr...


Mi., 06.12.2017

Auswahl an Maßnahmen Kinderwunsch trotz Krebs: Diese Möglichkeit haben Betroffene

Zum Beispiel mittels einer Befruchtung von Eizellen im Labor können Frauen auch noch schwanger werden, wenn ihre Fruchtbarkeit durch eine Krebstherapie beeinträchtigt wurde. Voraussetzung ist allerdings, dass schon vor der Therapie entsprechende Maßnahmen ergriffen wurden.

Wer jung ist und an Krebs erkrankt, für den bricht meistens eine Welt zusammen. Neben der erschreckenden Diagnose kommt für viele aber noch ein weiteres Problem hinzu: Wie geht man mit dem Thema Kinderwunsch um? Von dpa mehr...


Mi., 06.12.2017

Folge von Sportmangel Risiko für Rückenleiden steigt im Winter

Zwickt es im Rücken? Häufige Ursache im Winter ist fehlende Bewegung.

Eine falsche Bewegung, und plötzlich ist er da, der Schmerz im Rücken. Betroffene führen das Leiden meist auf eine falsche Körperhaltung oder eine Verkühlung zurück. Doch in vielen Fällen liegt es am mangelnden Sport - gerade im Winter. Von dpa mehr...


Di., 05.12.2017

Visuelle Wahrnehmung Wenn Blinde mit den Ohren sehen

Amir Amedi von der Hebräischen Universität in Jerusalem hat eine Brille für Blinde entwickelt. Mit dem neuen Gerät können Sehbehinderte Farben wahrnehmen und unterscheiden.

Blinde sehen zu lassen - das ist das Ziel vieler Wissenschaftler. Einer von ihnen hat nun ein Gerät entwickelt, das Bilder in Geräusche umwandelt. Von dpa mehr...


Di., 05.12.2017

Visuelle Wahrnehmung Wenn Blinde mit den Ohren sehen

Blinde sehen zu lassen - das ist das Ziel vieler Wissenschaftler. Einer von ihnen hat nun ein Gerät entwickelt, das Bilder in Geräusche umwandelt. Von dpa mehr...


Di., 05.12.2017

Gebärmutterhalskrebs Versäumte HPV-Impfung bis zum Alter von 17 nachholen

Vor dem ersten sexuellen Kontakt empfehlen Ärzte Mädchen, sich gehen humane Papillomviren (HPV) impfen zu lassen.

Eine HPV-Impfung verringert das Risiko für eine Gebärmutterhalskrebs-Erkrankung. Mädchen und junge Frauen, die noch nicht geimpft sind, sollten die Impfung bis zum Alter von 17 Jahren nachholen. Von dpa mehr...


Mo., 04.12.2017

Vier statt drei Virusvarianten Besserer Grippeschutz? Impfkommission ändert Empfehlung

Die Impfkommission am RKI empfiehlt nun einen Impfstoff, der vier Virusvarianten abdeckt.

Ein Grippeimpfstoff schützt nur, wenn er zu den aktuell kursierenden Virusvarianten passt. Jedoch lassen sich diese nur schlecht voraussagen. Ist daher ein Vierfachimpfstoff erforderlich? Von dpa mehr...


Mo., 04.12.2017

Zukunftsvision Forscher: Menschen könnten bis zu 140 Jahre alt werden

Wird jemand hundert Jahre alt wird, ist das eher die Ausnahme. Ein israelischer Forscher hält es jedoch für möglich, dass Menschen in Zukunft das 140. Lebensjahr erreichen.

Die Zahl der über Hundertjährigen steigt beständig - auch dank besserer Ernährung und Medikamente. Ein Wissenschaftler in Israel glaubt, dass Menschen binnen einiger Jahrzehnte noch viel länger leben könnten. Von dpa mehr...


Mo., 04.12.2017

Gefahr für Mitmenschen Zehn Jahre Nichtraucherschutzgesetze - wo steht Deutschland?

Vor zehn Jahren traten die Nichtraucherschutzgesetze in Kraft. Seitdem gibt es Rauchverbote in öffentlichen Einrichtungen.

Rauchverbote, Warnhinweise, Schockbilder: Seit zehn Jahren wird in Deutschland verstärkt gegen den blauen Dunst vorgegangen. Während die Tabakindustrie protestiert, freuen sich Mediziner über erste Erfolge. Von dpa mehr...


Mo., 04.12.2017

Lüftungsanlage entscheidend Rauch in Shisha-Bars schädlich für Gäste und Mitarbeiter

Glühende Shisha-Kohle verursacht einen gesundheitsschädlichen Ausstoß an Kohlenmonoxid.

Gerade in Großstädten gibt es immer mehr Bars mit einem großen Angebot an Wasserpfeifen. Der kühle, süße Genuss gefährdet allerdings nicht nur Konsumenten. Kohlenmonoxid entsteht durch die brennende Kohle und ist in geschlossenen Räumen für alle Anwesenden eine Gefahr. Von dpa mehr...


Fr., 01.12.2017

«Ich lebe bewusst glücklich» Sportlerin mit Spenderherz kämpft um Medaillen

Chantal Bausch ist Trägerin eines Spenderherzes und Torfrau in einer Hockey-Regionalligamannschaft.

Nach ihrer Herztransplantation lebt Chantal Bausch ein fast normales Leben. Sie spielt Hockey in der Regionalliga, nimmt an internationalen Sportwettkämpfen teil - doch trotzdem ist immer die Furcht da, dass ihr Leben gleich vorbei sein könnte. Von dpa mehr...


Fr., 01.12.2017

«Nicht nur Spielerei» Wie Smartphone-Apps Behinderten helfen

«Wheel», eine Navigations-App für Rollstuhlfahrer, zeigt rollstuhlgerechte Routen an. Programme wie dieses können für Menschen mit Behinderung eine wichtige Hilfe sein.

Sie weisen den Weg, sie übersetzen, sie informieren über zugängliche Orte: Smartphone-Apps eröffnen Menschen mit Behinderung neue Möglichkeiten der Teilhabe. Sozialverbände fordern mehr davon. Von dpa mehr...


Fr., 01.12.2017

Unterschätzte Gefahr Pistennähe bedeutet für Freerider keine Sicherheit

Durch den Tiefschnee zu fahren, ist für Skifahrer eine große Verlockung. Doch auch die Nähe zur Piste garantiert dabei keine Sicherheit.

Durch den unberührten Tiefschnee rauschen - dieses Erlebnis lockt Skifahrer immer wieder ins freie Gelände. Doch auch wer dabei in Sichtweite der Piste bleibt, geht ein hohes Risiko ein. Von dpa mehr...


Fr., 01.12.2017

Erhöhtes Risiko Sportler ab 50 sollten besonders auf ihren Kreislauf achten

Fitnesstreibende ab 50 haben manchmal Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System. Daher sollten sie alle zwei Jahre ein Belastungs-EKG machen.

Auch wer über 50 Jahre alt ist, sollte sich mit Sport fit halten. Jedoch gibt es für Menschen im mittleren Alter größere Risiken - etwa ein Überforderung des Herz-Kreislauf-Systems. Wichtig sind daher regelmäßige Belastungs-Checks. Von dpa mehr...


Do., 30.11.2017

Günstig Schwitzen Discounter-Fitnessstudios liegen im Trend

Niedrige Mitgliedspreise locken Sportler in Discount-Fitnessstudios wie fit/one.

Fitnessketten locken Sportfans mit Discounterpreisen in ihre Hallen - und machen damit dicken Umsatz. In den Augen der Experten kommt in den Dumpingclubs aber ein wichtiger Aspekt zu kurz. Von dpa mehr...


76 - 100 von 592 Beiträgen