Do., 13.08.2015

Gesundheit Wie Spiritualität und Glaube gesund halten

Gesundheit : Wie Spiritualität und Glaube gesund halten

Die spirituelle Methode "Reiki" arbeitet mit der Kraft der Hände. Foto: Flickr

Nicht jeder glaubt an Zauberei, an Fabelwesen oder an das Göttliche. Aber die meisten glauben daran, dass es so etwas wie eine höhere Macht gibt, die über das hinausgeht, was wir allein mit der Vernunft erfassen können. Das Schicksal zum Beispiel. An etwas zu glauben gibt dem Leben einen Sinn und hält gesund. Das sieht mittlerweile auch die Wissenschaft so.

Während sich Forscher in früheren Zeiten ausschließlich mit dem rationalen Geist des Menschen beschäftigten und allein auf das vertrauten, was physikalisch, chemisch und biologisch belegbar ist, sehen sie heute immer häufiger über den Tellerrand hinaus und öffnen sich auch spirituellen Wegen. Nach neueren Erkenntnissen besitzt der Mensch neben seinen Sinnen und einer stark ausgeprägten Vorstellungskraft auch eine Art Bedürfnis nach Spiritualität. Der Mensch ist ein soziales Wesen, das nach Sicherheit und Ordnung strebt, erläutert Christoph Wulf, Psychologe an der Freien Universität Berlin in einem  Artikel der Welt. Dies gelte nicht nur für kulturelle Aspekte, sondern auch für Körper und Geist. Das Vertrauen an eine höhere Macht und die Rituale, die sich jeder Mensch im Zusammenhang mit seinem individuellen Glauben erschafft, wirken dabei positiv auf die Psyche und somit auch heilend für den Körper.

So glaubt der Mensch zum Beispiel seit Jahrhunderten an die Kraft heilender Hände – wenn auch manchmal unbewusst. Hat jemand beispielsweise Kopfschmerzen, fasst er sich automatisch mit der Hand an die Stirn. Und auch, wenn das Knie schmerzt, legt man die Hand darauf. Es ist also nicht verwunderlich, dass immer mehr Heilungsmethoden bekannt werden, bei denen den Händen eine bedeutende Rolle zukommt. Eine von ihnen ist die Arbeit mit Reiki.

Reiki ist eine spirituelle Methode, bei der Menschen durch ein spezielles Handauflegen neue Lebensenergie gewinnen. Ähnlich wie bei einer Rückenmassage kann Reiki von professionellen Energiegebern angewandt werden. Es ist aber ebenso möglich, die Techniken selbst zu erlernen und eigenständig anzuwenden. So können Praktizierende bei der Arbeit im Büro oder während einer Zugfahrt neue Energie durch die heilende Kraft ihrer eigenen Hände gewinnen. Reiki ist nicht nur geeignet für Menschen mit akuten Beschwerden. Die Methode wird ebenso angewendet, um Körper und Seele zu entspannen und dem Stress auf natürliche Weise vorzubeugen. Mehr über Reiki und weitere spirituelle Methoden kann man beispielsweise bei  Questico erfahen.

Bildrechte: Flickr ohne Titel  Danielle Moler CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3441833?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686320%2F