Di., 05.09.2017

Allensbach-Umfrage Erfolg steht für Junge im Beruf nicht an erster Stelle

Eine Umfrage zeigt: Junge Menschen sehen ihrer beruflichen Zukunft insgesamt optimistisch entgegen.

Lange waren die Berufsaussichten für junge Menschen in Deutschland nicht so gut wie heute. Eine Umfrage zeigt: Die jungen Erwachsenen wissen das. Doch sie finden den Einstieg nicht unbedingt leichter. Von dpa mehr...

Di., 05.09.2017

Chatten, Surfen, Telefonieren Private Kommunikation im Job: Was erlaubt ist und was nicht

Schnell eine Nachricht nach Hause: Private Kommunikation ist am Arbeitsplatz eigentlich verboten, wird oft aber stillschweigend geduldet.

«Schatz, soll ich noch was vom Supermarkt mitbringen?» Nachrichten wie diese hat wohl fast jeder schon vom Arbeitsplatz aus geschickt. Erlaubt ist das nicht - sogar Abmahnungen sind dafür denkbar. Drückt der Chef beide Augen zu, kann das Verbot aber zur Erlaubnis werden. Von dpa mehr...


Di., 05.09.2017

Am besten mit Überschneidungen Auch Führungspositionen sind teilbar

Es muss nicht immer nur einen Chef geben. Es können sich auch zwei Personen die Führungsposition unteinander aufteilen.

Karriere und Familie unter einen Hut zu bekommen, ist nicht einfach. Eine Teilzeit-Stelle kann die Lösung sein - sogar bei Führungskräften. Doch wie kann das funktionieren? Von dpa mehr...


Mo., 04.09.2017

Arbeitsalltag Die Politikerin: Von Selters statt Sekt und Vorurteilen

Nadine Schön ist Abgeordnete im Deutschen Bundestag für die CDU.

«Wie arbeiten Sie denn?» - Jeder Berufstätige kann über seine Zunft eine Geschichte erzählen. Doch die wirklich spannenden Fragen wagen viele nicht zu stellen. Dabei ist kaum ein Job langweilig. Diesen Monat: drei Fragen an die Politikerin. Von dpa mehr...


Fr., 01.09.2017

Studie Mobiles Arbeiten führt zu Mehrarbeit - macht aber zufrieden

Mobile Computerarbeiter haben oftmals einen Zehn-Stunden-Tag. Unzufrieden macht sie das nicht unbedingt.

Über die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland arbeitet laut einer Studie mit PC, Laptop oder Smartphone. Gerade Führungskräfte, Akademiker und Handwerker sind viel von unterwegs im Einsatz. Sie arbeiten oft mehr - und sind trotzdem zufrieden. Von dpa mehr...


Fr., 01.09.2017

Widerstandskraft stärken Resilienz: Stressbewältigung lässt sich trainieren

Stress lässt sich aus eigener Kraft bewältigen. Diese Fähigkeit können Arbeitnehmer trainieren.

Im Beruf ist Stress keine Seltenheit. Nicht alle Arbeitnehmer kommen damit gleich gut zurecht. Wer ausreichend Widerstandskraft entwickelt, wappnet sich gegen zukünftige Krisen. Hilfe bietet eine Therapie. Von dpa mehr...


Do., 31.08.2017

Probleme am Ausbildungsplatz Überstunden und unsinnige Aufgaben: Tipps gegen Azubi-Ärger

Kommen Auszubildende mit dem Unterricht in der Berufsschule nicht zurecht, sollten sie sich an die Ausbildungsvertretung und den Betriebsrat wenden.

Schlechter Unterricht, Überstunden oder Unterforderung im Betrieb - eine Ausbildung bringt nicht immer das, was sich Lehrlinge von ihr erhoffen. Wer mit solchen Problemen konfrontiert ist, sollte seine Rechte kennen. Von dpa mehr...


Do., 31.08.2017

2,14 Euro weniger Studie: Lohnlücke betrifft auch homosexuelle Männer

Einer Studie zufolge bekommen schwule Männer auf dem deutschen Arbeitsmarkt im Schnitt 2,14 Euro weniger Stundenlohn als heterosexuelle Männer bekommen.

Ungleiche Bezahlung für gleiche Leistung betrifft nicht nur Frauen. Auch Schwule verdienen einer neuen Studie zufolge deutlich weniger als heterosexuelle Männer. Die Autoren beschreiben eine «Sexuality Pay Gap». Ein Zeichen von Diskriminierung? Von dpa mehr...


Do., 31.08.2017

Volles Postfach Nach dem Urlaub: Genug Zeit für den E-Mail-Berg einplanen

Erholung erledigt: Ein solcher Anblick kann Berufstätigen die Rückkehr aus dem Urlaub kräftig vermiesen.

Zwei Wochen am Strand, bei Sonnenschein und Mojito: Darüber könnte man die Arbeit glatt vergessen. Doch mit jedem Tag der Abwesenheit füllt sich das elektronische Postfach. Manche Experten raten da: alles ungesehen löschen. Praktikabel ist das aber leider kaum. Von dpa mehr...


Mi., 30.08.2017

Zukunft des Arbeitsmarktes Deutschland drohen wachsende Fachkräftelücken

Ein Bericht des Arbeitsministeriums prognostiziert einen Mangel an Managern, Forschern, Ingenieuren, Ärzten und Pflegern.

Forscher haben düstere Prognosen: Noch gibt es keinen flächendeckenden Fachkräftemangel - doch die Engpässe werden größer. In manchen Bundesländern können besonders viele Arbeitnehmer durch Maschinen ersetzt werden. Von dpa mehr...


Mi., 30.08.2017

Vertrauliche Informationen Was die Geheimhaltungspflicht für Betriebsräte bedeutet

Wenn sich Betriebsratmitglieder nicht an die Verschwiegenheitspflicht halten, müssen sie mit Ausschluss und Schadenersatzforderungen rechnen.

Betriebsräte wissen oft mehr über interne Angelegenheiten im Unternehmen als andere Beschäftigte. Was müssen sie dabei für sich behalten? Und was passiert, wenn sie gegen die Geheimhaltungspflicht verstoßen? Von dpa mehr...


Di., 29.08.2017

Jobsuche Jede dritte Stelle wird über persönliche Kontakte besetzt

Jede fünfte Neueinstellung kommt über Stellenausschreibungen in Internet-Jobbörsen zustande. Deutlich häufiger gelangen Arbeitnehmer über Kontakte an ihren Job.

Diese Regel galt lange Zeit als unumstößlich: Wer einen Job sucht, muss sich bewerben. Heutzutage ist es aber besser, ein großes soziales Netzwerk aufzubauen. Von dpa mehr...


Mo., 28.08.2017

Zufriedenheit im Job Managerinnen sind unzufriedener als ihre männlichen Kollegen

Frauen ahnen womöglich, dass ein Management-Job sie nicht unbedingt zufreidener macht. Zu diesem Schluss kam eine neue Studie.

Frauen in Führungspositionen sind mit ihrem Job oft weniger glücklich als ihre männlichen Kollegen. Woran das liegen könnte, zeigt eine Studie. Offenbar sind Gehalt und Familienplanung wichtige Faktoren. Von dpa mehr...


Fr., 25.08.2017

17.000 Beschäftigte befragt Verwaltungsangestellte arbeiten am längsten im Betrieb

17 Jahre sind Verwaltungsangestellte im Schnitt am Arbeitsplatz. Das ist der höchste Wert aller Branchen.

Wer wie lange bei einem Unternehmen bleibt, ist unterschiedlich. Denn die Beschäftigungsdauer der Angestellten ist stark von der Branche abhängig. Wer wie lange bleibt - und wo Beschäftigte häufig wechseln. Von dpa mehr...


Do., 24.08.2017

Umfrage Australien beliebtestes Work-and-Travel-Ziel

Australien gilt bei 28 Prozent der Befragten als Traumziel für einen Work-and-Travel-Aufenthalt.

Arbeiten und Reisen im Ausland - das können junge Menschen mit speziellen Work-and-Travel-Visa perfekt miteinander kombinieren. Der beliebteste Ort für die Abenteuerzeit ist dabei Ausstralien. Von dpa mehr...


Mi., 23.08.2017

Branchen-Analyse Offene Stellen: Pharmaindustrie sucht vor allem Akademiker

Der Personalbedarf der Pharmaindustrie ist um 18 Prozent gestiegen.

Gute Nachrichten für Akademiker auf Jobsuche: In der Pharmaindustrie sind zahlreiche Stellen zu vergeben. Der Personalbedarf der Branche ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Das ergab eine Analyse des Personaldienstleisters Adecco. Von dpa mehr...


Di., 22.08.2017

Repräsentative Studie Fast jeder Zweite surft während der Arbeitszeit privat

Wie eine Studie zeigt, sind viele Menschen privat ständig online. Dafür nutzen sie auch ihre Arbeitszeit.

Gerade jüngere Menschen sind es gewohnt, privat den ganzen Tag online zu sein. Viele lesen auch dann Mitteilungen von Familie und Freunden, wenn sie bei der Arbeit sind. Das ist das Ergebnis einer Studie. Von dpa mehr...


Mo., 21.08.2017

Auch auf Kurzstrecken Auto klare Nummer 1 auf dem Arbeitsweg

Laut dem Statistischen Bundesamt steigen Pendler vorrangig ins Auto, um zur Arbeit zu gelangen.

Verstopfte Autobahnen, überfüllte Züge - für Millionen Erwerbstätige in Deutschland ist das Alltag auf dem Weg zur Arbeit. Bei der Wahl des Verkehrsmittels haben Pendler eine eindeutige Priorität. Von dpa mehr...


Mo., 21.08.2017

Tipps und Tricks So geht es nach dem Urlaub stressfrei in den Büroalltag

Nach dem Urlaub entspannt in den Arbeitsalltag starten - das gelingt mit kleinen Tagträumen in der Pause.

Entspannt aus dem Urlaub ab ins Büro. Warten schon am ersten Tag dringende Termine, ist die Erholung dahin. Stattdessen sollten sich Arbeitnehmer einen Tag zum Ankommen gönnen. Das macht weniger Stress und gibt ein sicheres Gefühl. Von dpa mehr...


Fr., 18.08.2017

Miteinander lachen Humor im Job fördert Zusammenarbeit

Kleiner Scherz am Rande - mit Humor läuft im Büro manches leichter.

Mit den Kollegen verbringt man zwangsläufig viel Zeit - ob es einem lieb ist oder nicht. Besser läuft es auf jeden Fall mit Humor. Vorausgesetzt, er wird richtig einsetzt. Von dpa mehr...


Do., 17.08.2017

Von Arbeitszeit bis Vergütung Regelungen prüfen: Was im Ausbildungsvertrag stehen muss

Wenn Jugendliche ihren ersten Ausbildungsvertrag unterschreiben, sollten sie ihn unbedingt genau lesen und prüfen, ob sie alles verstehen.

Für Jugendliche ist der Ausbildungsvertrag der erste große Kontrakt im Leben. Sie sollten ihn gründlich lesen. Da kaum ein angehender Azubis weiß, worauf er dabei achten muss, listet der Gewerkschaftsbund die wichtigsten Punkte auf. Von dpa mehr...


Mi., 16.08.2017

Günstige Tarife Versicherung gegen Berufsunfähigkeit ist für Azubis sinnvoll

Günstige Tarife : Versicherung gegen Berufsunfähigkeit ist für Azubis sinnvoll

Ein schwerer Unfall oder eine unerwartete Diagnose vom Arzt: Eine Berufsunfähigkeit kann schnell eintreten. Darüber sollten auch schon Auszubildende nachdenken. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Social-Media-Etikette Wann man dem Chef eine Freundschaftanfrage schicken darf

Eine Freundschaftsanfrage an den Chef könnte heikel sein. Daher ist eher Vorsicht geboten.

Eine Freundschaftsanfrage an den Chef in sozialen Netzwerken ist schnell verschickt. Doch überschreitet dies eine Grenze oder gilt dies als bedenkenlos? Von dpa mehr...


Mo., 14.08.2017

Studie Arbeitswelt kann funktionale Analphabeten überfordern

Studie : Arbeitswelt kann funktionale Analphabeten überfordern

Berichte erstellen oder einfach nur ein paar Notizen machen - für die meisten Berufstätigen ist das alltäglich. Für Analphabeten hingegen wird das künftig zum Problem - auch in körperlich anstrengenden Jobs. Das zeigt eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Für Spätzünder Noch ohne Lehrstelle? - Vier Tipps für Last-Minute-Bewerber

Auch Spätentschlossene finden noch genug unbesetzte Lehrstellen.

Viele Lehrlinge starten in diesem Monat in die Ausbildung. Wer bis jetzt keine Lehrstelle gefunden hat, muss nicht aufgeben. Es gibt genug offene Stellen und Möglichkeiten. Von dpa mehr...


51 - 75 von 204 Beiträgen