Fr., 11.08.2017

Für Spätzünder Noch ohne Lehrstelle? - Vier Tipps für Last-Minute-Bewerber

Auch Spätentschlossene finden noch genug unbesetzte Lehrstellen.

Viele Lehrlinge starten in diesem Monat in die Ausbildung. Wer bis jetzt keine Lehrstelle gefunden hat, muss nicht aufgeben. Es gibt genug offene Stellen und Möglichkeiten. Von dpa mehr...

Fr., 11.08.2017

Frische Ideen fördern Gute Büros haben Begegnungs- und Rückzugsorte

Frische Ideen fördern : Gute Büros haben Begegnungs- und Rückzugsorte

Viele Büros sind rein funktional und nicht selten lieblos gestaltet. Oft fehlt der Pausenraum oder ein Rückzugort. Eine Kombination von mehreren Raumtypen kann eine gute Lösung sein. Von dpa mehr...


Do., 10.08.2017

Fehlzeiten Krankenkasse: Leiharbeiter sind häufiger krankgeschrieben

Leiharbeiter sind nicht nur häufiger krank, sie sind vor allem von Erkrankungen der Psyche und des Muskel-Skelett-Systems betroffen.

Macht Zeitarbeit krank? Eine große Krankenkasse sagt, die ständigen Jobwechsel in fremden Unternehmen bergen körperliche und seelische Risiken. Sie erntet damit Widerspruch bei einem Teil der Arbeitgeber. Von dpa mehr...


Do., 10.08.2017

Currywurst, Pommes und Co. Bei Stress vernachlässigen Berufstätige gesunde Ernährung

Gerade bei Stress im Job ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. Essen, wie dieses, sollte selten auf den Teller kommen.

Gerade bei stressigen Phasen im Job ist eine gesunde Ernährung wichtig. Allerdings sieht die Realität in deutschen Büros oft anders aus. Von dpa mehr...


Mi., 09.08.2017

Ich kann nicht still sitzen Workaholismus: Was tun, wenn Arbeit zur Sucht wird?

Workaholics arbeiten beispielsweise bis spät in die Nacht.

70-Stunden-Wochen, wichtige Mails nach Feierabend und auch am Wochenende noch am Schreibtisch: Wer so arbeitet, ist eventuell süchtig nach Arbeit. Dann ist schnelles Handeln gefragt. Denn je früher Workaholismus erkannt und behandelt wird, desto besser. Von dpa mehr...


Di., 08.08.2017

Telko organisieren Nur mit Moderator: So gelingt die Telefonkonferenz

In Telefonkonferenzen ist es besonders leicht, abgelenkt zu werden. Umso wichtiger ist ein guter Moderator.

Theoretisch können Teams mithilfe einer Telefonkonferenz Orts- und sogar länderübergreifend zusammenarbeiten. Praktisch allerdings läuft es oft eher nach dem Motto «Einer redet und keiner hört zu». Das muss nicht sein - wenn es einen Moderator der Telefonkonferenz gibt. Von dpa mehr...


Mo., 07.08.2017

Mitarbeiter des Monats Personal Shopper: Über schwierige Jeans und unsichere Kunden

Sean St. Lewis arbeitet als Personal Shopper bei den Galeries Lafayette in Berlin.

«Wie arbeiten Sie denn?» - Jeder Berufstätige kann über seine Zunft eine Geschichte erzählen. Doch die wirklich spannenden Fragen wagen viele nicht zu stellen. Dabei ist kaum ein Job langweilig. Diesen Monat: drei Fragen an einen Personal Shopper. Von dpa mehr...


Fr., 04.08.2017

Souverän im Gespräch Sicherer Auftritt im Job: Parkplatz für die Hände festlegen

Die Merkel-Raute ist ein Beispiel dafür, wo sich die Hände bei einem Gespräch befinden sollten: im mittleren Teil des Körpers zwischen Schultern und Gürtellinie.

Die Körpersprache ist vielsagend: Wer im Gespräch mit den Händen fuchtelt, verrät Unsicherheit. Wie man mit ihnen stattdessen umgehen soll, verrät ein Kommunikationscoach. Von dpa mehr...


Do., 03.08.2017

Nach dem Abschluss Viele Schüler haben noch keinen klaren Berufswunsch

Immer mehr Schüler aus den höheren Klassen haben keine genaue Vorstellung, was sie nach dem Abschluss machen werden.

Für Schüler aus den höheren Klassen ist es bis zum Abschluss nicht mehr weit. Was sie danach machen wollen, wissen jedoch nur die wenigsten. Laut einer neuen Studie schaut der Großteil dennoch positiv in die Zukunft. Von dpa mehr...


Di., 01.08.2017

Leichte Kleidung und trinken Vier Tipps zur Arbeit in der Hitze

Wer im Hochsommer draußen arbeitet, muss unter anderem viel trinken und regelmäßig Pause machen.

Die Sonne brennt - das Dach deckt sich aber trotzdem nicht von alleine. Wer im Hochsommer körperliche Schwerstarbeit leistet, muss dabei aber einiges beachten. Sonst droht im schlimmsten Fall ein gefährlicher Hitzschlag. Von dpa mehr...


Di., 01.08.2017

Schutzrechte Arbeitnehmer müssen im Urlaub nicht erreichbar sein

Schutzrechte : Arbeitnehmer müssen im Urlaub nicht erreichbar sein

Der Urlaub ist zum Erholen und Abschalten da. Doch immer mehr Menschen bleiben für den Arbeitgeber in dieser Zeit erreichbar. Das muss nicht sein, sagt ein Fachanwalt. Von dpa mehr...


Mo., 31.07.2017

In die engere Auswahl kommen Experte: Was Bewerbern bei Auswahltests wirklich hilft

Harald Ackerschott ist Psychologe und Entwickler von Auswahltests, etwa für Bewerbungsverfahren.

Die Uni ist gerade vorbei, die Schulbank fast vergessen - da wartet schon die nächste Klausur. Ohne schriftlichen Test geht es bei vielen Bewerbungsverfahren nicht mehr. Doch vorbereiten kann man sich darauf kaum. Ein Experte rät daher: Locker bleiben und den Spieß umdrehen. Von dpa mehr...


Fr., 28.07.2017

Neue Studie Beschäftigtenquote steigt - Ausbildungsquote sinkt

Besonders deutlich ist der Rückgang der Ausbildungsquote bei den Kleinstbetrieben im Handwerk mit bis zu fünf Mitarbeitern zu spüren.

Die Zahl der Beschäftigten nimmt dank der guten Konjunktur immer weiter zu. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Auszubildenden. Was sind die Gründe? Eine neue Studie geht dem nach. Von dpa mehr...


Fr., 28.07.2017

Schutz bei Arbeitsunfällen Arbeitgeber für Anmeldung zur Sozialversicherung zuständig

Der Schutz der gesetzlichen Rentenversicherung greift auch während der Ausbildung. Der Arbeitgeber muss die Anmeldung zur Sozialversicherung vornehmen.

Mit dem Beginn eines jeden Beschäftigungsverhältnisses ist der Arbeitgeber verpflichtet, die Anmeldung zur Sozialversicherung vorzunehmen. Das gilt auch für Auszubildende. Von dpa mehr...


Do., 27.07.2017

Datenschutz im Job Richter sagen Stopp: Keine Spähsoftware auf Firmenrechner

Die Bundesrichter haben Spähsoftware zur Arbeitskontrolle untersagt.

Für Millionen Arbeitnehmer gehören Laptop, Tablet, Smartphone zum Alltag. Sie produzieren eine Flut digitaler Daten, die sich heimlich überwachen lassen - auch für Kündigungen? Diese Frage haben Deutschlands höchste Arbeitsrichter jetzt beantwortet. Von dpa mehr...


Do., 27.07.2017

Von anregend bis drückend Gelb, Grün, Blau: So wirken Farben im Büro

Gleiche Farbe, andere Stelle: Anstriche an Wänden oder der Decke wirken unterschiedlich.

Überall nur weiße Wände. So wirkt ein Büro auf viele zu steril. Farben verändern die Stimmung. Doch aufgepasst: Nicht jeder Ton wirkt an jeder Stelle des Raums gleich. Von dpa mehr...


Mi., 26.07.2017

Studie von Bitkom Research Start-ups finden nicht genug IT-Fachkräfte

Studie von Bitkom Research : Start-ups finden nicht genug IT-Fachkräfte

Internet- und IT-Start-ups suchen händeringend nach Fachkräften. Einer aktuellen Studie zufolge ist es für viele Gründer schwer, geeignetes Personal aus dem IT-Sektor zu finden. Von dpa mehr...


Di., 25.07.2017

Auf die Gesundheit achten Kleine Stühle, großer Lärm: Die fordernde Arbeit in der Kita

In Kitas spielt sich vieles auf dem Boden ab. Für die Rücken der Mitarbeiter ist das eine Belastung.

Tränen, Streit, Glücksmomente und ständiges Geplapper: Was Erzieher in der Kita jeden Tag an Dramen erleben, würde an den meisten Arbeitsplätzen für ein ganzes Jahr reichen. Kein Wunder, dass der Beruf enormen Stress bedeutet - für Geist und Körper. Von dpa mehr...


Mo., 24.07.2017

Für Sanierung und Förderung Nicht ohne Ausbildung: Energieberater sind gefragte Experten

Für Sanierung und Förderung : Nicht ohne Ausbildung: Energieberater sind gefragte Experten

Energieberater sind in aller Munde. Förderprogramme für effizientes Bauen und eine strenge Verordnung sorgen für eine gute Auftragslage. Den einen Weg in den Job gibt es nicht - viel Zeit brauchen Interessenten aber fast immer. Von dpa mehr...


Fr., 21.07.2017

Im Wandel der Zeit Das Ende des Müllers: Neue Ausbildungsordnungen im Überblick

Der Müller heißt künftig Verfahrenstechnologe Mühlen- und Getreidewirtschaft. Auch in anderen Ausbildungsberufen gibt es zum 1. August Veränderungen.

Ausbildungsberufe passen sich immer wieder dem Wandel an: So bekommt der Müller einen neuen Namen und Kaufleuten wird der Online-Handel schon in der Lehre beigebracht. Doch ab dem neuen Ausbildungsjahr gibt es noch mehr Neuerungen. Von dpa mehr...


Do., 20.07.2017

Regionale Unterschiede Azubis im Osten verdienen oft deutlich weniger

Wer wie viel bekommt, ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Nur in Berufen mit einheitlichen tariflichen Regelungen sind die Gehälter gleich.

Variierendes Gehalt bei gleicher Arbeit: kein Einzelfall in Deutschland. Viele Auszubildende im Osten verdienen wesentlich weniger als ihre Kollegen im Süden oder Westen. Von dpa mehr...


Do., 20.07.2017

Betriebsvereinbarung Tarifvertrag im Kleinformat

Betriebsvereinbarung : Tarifvertrag im Kleinformat

Der Begriff Betriebsvereinbarung stammt aus der Arbeitswelt. Er regelt auf bestimmten Feldern Rechte und Pflichten im Verhältnis von Unternehmensführung und Belegschaft untereinander. mehr...


Mi., 19.07.2017

So kontert man gut Homophoben Sprüchen im Job deutlich widersprechen

Markus Ulrich ist Pressesprecher des Lesben- und Schwulenverbands (LSVD).

Vom Gekicher hinter vorgehaltener Hand bis zu Kraftausdrücken wie «Schwuchtel»: Selbst in Zeiten der Ehe für alle müssen sich Homosexuelle an manchen Arbeitsplätzen noch einiges anhören. Und wer sich wehrt, gilt oft als empfindlich - zu Unrecht. Von dpa mehr...


Mi., 19.07.2017

Erfolg im Beruf Rückschläge im Job akzeptieren - und etwas daraus machen

Michael Fridrich aus Aachen ist Berater und Karrierecoach.

«Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.» Dieser Satz stammt aus einem Gebet, passt aber auch zum Berufsleben: Denn auch da gibt es Schicksalsschläge, die man nicht beeinflussen kann. Wie gehen Berufstätige damit am besten um? Von dpa mehr...


Di., 18.07.2017

Für angehende Azubis Vier Hilfsangebote für den Start in die Ausbildung

Jugendliche mit schlechtem Abschluss können zunächst für sechs bis zwölf Monate ein betriebliches Praktikum inklusive Berufsschule absolvieren, bevor sie mit einer Lehre beginnen.

Viele Betriebe in Deutschland finden nach einer aktuellen Befragung keine Lehrlinge. Gleichzeitig bleiben viele Jugendliche ohne Lehrstelle - etwa wegen zu schlechter Noten. Damit sie den Einstieg in die Ausbildung schaffen, gibt es spezielle Hilfsangebote. Von dpa mehr...


76 - 100 von 205 Beiträgen