Mi., 11.10.2017

Mehr Direktflüge Sunexpress baut Verbindungen in die Türkei aus

Die türkische Fluglinie Sunexpress verfügt nun über eine breitere Angebotspalette.

Gute Nachrichten für Reisende: Die türkische Fluglinie Sunexpress erweitert für den kommenden Winter ihr Angebot. Von mehreren deutschen Flughafen kann man nun regelmäßig in die Türkei gelangen. Von dpa mehr...

Di., 10.10.2017

Schäden durch Sturm «Xavier» Bahn-Verkehr nach Unwetter: Hamburg - Dortmund wieder frei

Nothalt aufgrund von Sturmschäden: Die Deutsche Bahn hat teilweise noch mit Sturmschäden zu kämpfen.

Tag fünf nach Sturm «Xavier»: Bahnreisende müssen sich immer noch auf Einschränkungen gefasst machen. Aber es gibt auch gute Nachrichten. Von dpa mehr...


Di., 10.10.2017

Aktuelle Reisehinweise Einschränkungen in Thailand, Impfnachweis für Sansibar

Die Full-Moon-Partys von Koh Phangan gehören seit etwa 30 Jahren zum Fixpunkt vieler Thailand-Touristen.

Reisende die einen Besuch an der australischen Ostküste planen, können sich freuen. Die durch Sturmschäden beschädigte Lagune von Airlie Beach ist renoviert worden und nun wieder frei zugänglich. Thailand-Touristen müssen mit ein paar Einschränkungen rechnen. Von dpa mehr...


Mo., 09.10.2017

Nach «Xavier» Deutsche Bahn auf dem mühsamen Weg zum Normalzustand

Auch Tage nach dem heftigen Sturm über Norddeutschland ist der Bahnverkehr in vielen Regionen aus dem Takt.

Die Folgen von «Xavier» beeinträchtigen weiter den Zugverkehr - einige Strecken blieben auch am Montag gesperrt. Mehr Zeit einplanen müssen etwa Reisende von Berlin nach Hamburg. Von dpa mehr...


Mo., 09.10.2017

Neuigkeiten für Urlauber Kreuzfahrt-News: Ultra-Luxus und Unterwasserdrohnen

Neuigkeiten für Urlauber: Kreuzfahrt-News: Ultra-Luxus und Unterwasserdrohnen

Einige Schiffe der norwegischen Hurtigruten nehmen bald Unterwasserdrohnen mit an Bord. Damit lassen sich Meerestiere beobachten oder Schiffswracks erkunden. Auch andere Reedereien haben neues zu bieten. Von dpa mehr...


Fr., 06.10.2017

Neue Route Delta Air Lines fliegt von Berlin nach New York

Neue Route: Delta Air Lines fliegt von Berlin nach New York

Wer nächstes Jahr in die USA fliegen will, hat Glück: Die Fluggesellschaft Delta Air Lines bietet ab Mai 2018 eine Route von Berlin nach New York an. Von vier anderen deutschen Flughäfen fliegt die Airlines bereits dorthin. Von dpa mehr...


Fr., 06.10.2017

Neue Route Neue Mallorca-Fähre fährt 2018 vom französischen Toulon

Die Fähre «Pascal Lota» fährt vom Frühjahr 2018 an auf der Strecke vom französischen Toulon nach Mallorca.

Noch müssen sich Mallorca-Urlauber auf der Insel ein Auto mieten, wollen sie mit diesem Verkehrsmittel Ausflüge machen. Ab April 2018 ist das nicht mehr nötig: Urlauber können dann mit dem eigenen Auto auf die spanische Insel reisen. Eine neue Fähre macht es möglich. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

Neue Kataloge für 2018 Alltours-Sommerprogramm: Mehr Griechenland, neue Fernziele

Alltours bietet im Sommer 2018 mehr Hotels auf Kreta an.

Ausbau in Griechenland bei gleichzeitig steigenden Preisen, neue Hotelmarken und neue Reiseziele in Asien: Der Reiseveranstalter Alltours hat sein Sommerprogramm 2018 vorgestellt. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

Geändertes Angebot Reiseveranstalter Gebeco bietet wieder Westafrika an

Der Preis für eine Reise nach Kuba wird bei Gebeco fünf Prozent günstiger.

Gebeco ändert sein Angebot für 2018. Reisen nach Afrika werden aufgenommen sowie die Anzahl für Studienreisen ausgebaut. Die Preise für die Reiseziele Kuba und Sri Lanka sind günstiger, andere wiederum teurer. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

Reisen im Herbst und Winter Veranstaltungstipps: Zeitreise, Japan-Pop und Eisklettern

Mithilfe einer Virtual-Reality-Brille reisen Besucher in einer alten Straßenbahn durch das alte «Cöln» des Jahres 1910.

Auch in der kalten Jahreszeit gibt es Spannendes zu entdecken. In Köln kann man mit einer Virtual-Reality-Brille in die Vergangenheit reisen, Japan- und Manga-Fans zieht es nach Bremen. Beim «Eis Total» können Besucher an vereisten Wasserfällen klettern. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

Stauprognose Ferienbeginn in Hessen bringt Staus im Rhein-Main-Gebiet

Wegen der beginnenden Herbstferien und vielen Baustellen erwarten ADAC und ACE ein hohen Verkehrsaufkommen in den kommenden Tagen.

In vielen Bundesländern steht die Herbstferien stehen vor der Tür oder haben bereits angefangen. Das sorgt für volle Autobahnen. Deshalb müssen sich Autofahrer auf viele Staus einstellen. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

Schlauer reisen Wie funktioniert eine Schneekanone?

Schneekanonen sorgen an braunen Hängen für weiße Pisten.

In den Wintermonaten fällt immer weniger Schnee. Wintersportorte benötigen jedoch die weißen Kristalle, um Touristen anzulocken: Schneekanonen sind die Lösung. Doch wie funktionieren die Schneeerzeuger und woher kommt der Kunstschnee? Von dpa mehr...


Mi., 04.10.2017

Wassertemperaturen Deutsche Küsten zu kalt zum Baden: Mittelmeer noch angenehm

Selbst im Neoprenanzug ist das Schwimmen in der Nordsee eine Herausforderung.

Wer den Badespaß in deutschen Gewässern sucht, sollte keine Frostbeule sein. Die Wassertemperaturen fallen stetig. Andernorts sind die Meere hingegen noch schwimmfreundlicher. Von dpa mehr...


Mi., 04.10.2017

Reederei-Neugkeiten Von neuen Schiffen bis Routenstreichung: Kreuzfahrt-News

Neubau für Cunard: Der Name für das vierte Schiff der Flotte - hier in einer Computeranimation - ist noch nicht bekannt. Es soll 2022 in Dienst gestellt werden.

Ab 2018 geschieht viel in den Reedereien: Cunard erweitert die Flotte, die «Europa 2» wurde umgestaltet, Tui Cruises hat eine Elektro-Kreuzfahrt im Angebot. Und während Croisi Europe drei Routen mehr anbietet, streicht Aida Karibikfahrten. Von dpa mehr...


Di., 03.10.2017

Schnäppchenangebote Urlaubsmarke 1-2-Fly wird in Tui aufgehen

1-2-Fly gibt es ab der Wintersaison 2018/19 nicht mehr. Die Schnäppchenangebote werden von Tui übernommen.

Wer bei 1-2-Fly seinen Urlaub bucht, muss ab Ende 2018 seine Hotels bei Tui suchen. Denn der Reiseveranstalter nimmt dann die Schnäppchenmarke aus dem Netz. Das Reiseangebot im niederigen Preissegment soll dennoch bestehen bleiben. Von dpa mehr...


Di., 03.10.2017

Tipps für Urlauber Reisenews: Riff-Aquarium, Maya-Resort und Oktoberfest-Boot

Highlights im neuen Cairns Aquarium & Reef Research Centre sind die riesigen Tanks, in denen das Great Barrier Reef gezeigt wird.

Um die bunte Meereswelt zu erkunden, müssen Australien-Urlauber nicht mehr selbst auf Tauchgang gehen. Ein neues Aquarium zeigt das Great Barrier Reef. Die mexikanische Karibikküste bekommt ein Beach-Resort im Maja-Stil, und in New York legt ein Oktoberfest-Boot ab. Von dpa mehr...


Mo., 02.10.2017

Fahrplanmäßig unterwegs Läuft: Die Züge auf der Rheintalbahnstrecke verkehren wieder

Nach gut sieben Wochen Sperrung ist der Zugverkehr auf der wichtigen Rheintalbahn-Strecke zwischen Rastatt und Baden-Baden wieder angelaufen.

Sieben Wochen wurde Tag und Nacht repariert, jetzt ist es endlich soweit: Seit Montag fahren wieder Züge auf der Rheintalbahnstrecke. Bislang läuft alles reibungslos. Von dpa mehr...


Mo., 02.10.2017

Unabhängigkeitsreferendum Urlauber in Katalonien sollten sich über Lage informieren

Unterstützer des Referendums zur Unabhängigkeit Kataloniens versammeln sich in Barcelona auf dem Placa de Catalunya.

Sicherheit auf Reisen: Wer in den nächsten Tagen in Barcelona oder Umgebung Urlaub macht, sollte sich vorab über die aktuelle Situation nach dem abgehaltenen Unabhängigkeitsreferendum informieren. Von dpa mehr...


Mo., 02.10.2017

Friedrichshafen kaum betroffen Britische Airline Monarch ist insolvent: Flüge abgesagt

Die britische Fluggesellschaft Monarch hat ihren gesamten Flugbetrieb eingestellt. Sämtliche Flüge wurden abgesagt.

Die britische Airline Monarch ist pleite. Die britische Regierung spricht von der größten Rückholaktionen in Friedenszeiten: Rund 110 000 Reisende müssen nach Hause gebracht werden. Am Bodensee-Airport in Friedrichshafen ist die Insolvenz jedoch kaum spürbar. Von dpa mehr...


Mo., 02.10.2017

Beinfreiheit kostet Test: Premium Economy ist bei Billigfliegern nicht günstig

Für zusätzliche Beinfreiheit müssen Passagiere immer öfter zahlen. Aber dieser Komfort ist bei Billigfliegern nicht unbedingt günstig.

Easyjet, Ryanair und Co.: Billigairlines sind die günstige Alternative in den Urlaub zu fahren. Doch wer mehr Beinfreiheit wünscht, kann auch hier genauso viel zahlen wie bei den Linienflügen. Von dpa mehr...


Mo., 02.10.2017

Reise Nach einem ungewöhnlich feuchten und kalten Sommer kommt die Wärme zurück nach Schweden

Reise: Nach einem ungewöhnlich feuchten und kalten Sommer kommt die Wärme zurück nach Schweden

Schweden ist ein Land, das besonders im Sommer von vielen Touristen aus Deutschland besucht wird. Die außergewöhnliche Landeskultur und die einzigartige Natur locken jährlich Hunderttausende von Touristen in das skandinavische Land. Dieses Jahr hat die Tourismusbranche allerdings mit den Wetterbedingungen zu kämpfen gehabt. mehr...


Mo., 02.10.2017

Trotz Ende des Ausbruchs Gelbfieber-Impfung in Brasilien weiter empfohlen

Auch nach Ende des Gelbfieberausbruchs in Brasilien sollten sich Reisende gegen die Infektionskrankheit impfen lassen.

Der schlimmste Ausbruch von Gelbfieber in Brasilien scheint überstanden - in den vergangenen drei Monaten hat sich niemand mehr infiziert. Wer in das südamerikanische Land reist, sollte dennoch einen Impfschutz haben. Von dpa mehr...


Fr., 29.09.2017

Andere Ziele Hurrikan-Schäden: Kreuzfahrt-Reedereien ändern Karibikrouten

Die «Aida Diva» fährt nun andere Häfen an. Bereits bezahlte Ausflüge bekommen die Reisenden erstattet.

Zahlreiche Kreuzfahrt-Reedereien haben auf die schweren Hurrikan-Schäden in der Karibik reagiert. Die Routen mehrerer Schiffe wurden geändert. Angefahren werden nun teils andere Inseln. Von dpa mehr...


Fr., 29.09.2017

Größtenteils aufgeräumt Tui: Urlaubsgebiete in Florida und der Karibik wieder offen

Urlauber können es sich in Miami wieder gut gehen lassen.

Alle Tui-Reisende in Richtung Florida haben Glück: Der Reiseveranstalter bietet wieder Touren in den US-amerikanischen Bundesstaat an. Auf der karibischen Insel St. Martin laufen noch die Aufräumarbeiten. Von dpa mehr...


Fr., 29.09.2017

Keine Gefahr für Touristen Vulkan auf Bali: Ersatzflughäfen und Busse für Urlauber

Auf der indonesischen Ferieninsel Bali haben die Behörden 300 Busse organisiert, um Urlauber bei einem Ausbruch des Vulkans Gunung Agung von der Insel zu bringen.

Es ist immer noch nicht sicher, ob und wann der Vulkan auf Bali ausbrechen wird. Für den Ernstfall ist das Fremdenverkehrsamt vorbereitet: Touristen können dann die Insel verlassen. Von dpa mehr...


26 - 50 von 396 Beiträgen