Do., 19.01.2017

Garten an der Wand Die neuen Tapeten sind grün

An einen Garten Eden soll der Messestand des Deutschen Tapeten-Instituts auf der Möbelmesse IMM Cologne 2017 erinnern.

Paradiesisch soll es wirken, wie im Garten Eden: Tapeten in Dschungel-Optik sollen die Natur in die eigenen vier Wände holen. Doch Vorsicht, die Wandverkleidung wird besser sparsam eingesetzt. Von dpa mehr...

Do., 19.01.2017

Federleichte Leuchten IMM Cologne: Runde Glaslampen schweben durch den Raum

Die kugelrunde schwebende Glasleuchte von Brokis ist eine von vier Lampen der Kollektion Knot.

Glas lässt Lichtstrahlen tanzen, wenn sie sich darin spiegeln und funkeln. Kein Wunder, dass mundgeblasene Gläser als ganz besonderer Lampenschirm herhalten müssen. Von dpa mehr...


Mi., 18.01.2017

Salto rückwärts im Design Viele Neuauflagen alter Möbel

Salto rückwärts im Design : Viele Neuauflagen alter Möbel

Können sich die Möbelfirmen nichts Neues mehr ausdenken? Das muss man sich fragen angesichts vieler Neuauflagen jahrzehntealter Entwürfe. Doch es gibt einen Markt für gerade diese Klassiker: Viele suchen etwas aus einer Zeit, in der man noch nicht ständig am Handy hing. Von dpa mehr...


Mi., 18.01.2017

In-Farbe Schwarz Lackierte Fronten sind bei Küchen im Trend

Schwarz wird zu einer Trendfarbe für Küchen. Hersteller wie Ballerina Küchen zeigen auf der Möbelmesse IMM Cologne entsprechende Neuheiten.

Auf der Möbelmesse IMM Cologne zeigt sich, welche Küchen im Trend liegen. Vor allem bei der Frontoptik fällt eine neue Variante auf: Schwarz lackierte Küchenmöbel werden zum Hingucker. Von dpa mehr...


Di., 17.01.2017

Nicht nur schwarz-weiß 2017 ist auch Greige ein Wohn-Trend

Axel Venn ist emeritierter Professor für Farbgestaltung und Trendscouting an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim.

Der Farbforscher Prof. Axel Venn kann derzeit nicht den einen Farbentrend für die Einrichtung ausmachen. Er rechnet für 2017 sogar mit vier Strömungen: Schwarz-weiß, eine helle Sorbet-Greige-Palette, eine Kombination von Koralle und Gelb sowie Blau-Grau-Variationen. Von dpa mehr...


Di., 17.01.2017

Nachts Heizung runterdrehen Raum im Winter nicht völlig auskühlen lassen

Heizen im Winter: Nachts sollte es in der Wohnung etwas kühler sein - das spart Energie und Kosten.

Menschen mögen es mollig warm - besonders im Winter wird deshalb kräftig geheizt. Nachts sollte die Heizung jedoch heruntergestellt werden. Sie auszustellen, ist allerdings ein Fehler. Von dpa mehr...


Mo., 16.01.2017

Grill, Backofen und Co. Wie die Profis, bitte! Neue Küchengeräte von der IMM

Neff präsentiert auf der Möbelmesse IMM Cologne eine Vakuumierschublade für die Privatküche.

Es gibt einen ganz großen Küchentrend: Das Steak soll so perfekt wie im Restaurant werden, der Braten bitte so saftig wie vom Sternekoch aus dem Ofen kommen. Die Hersteller von Küchengeräten erweitern daher stetig ihr Sortiment um Funktionen und Profi-Geräte fürs Private. Von dpa mehr...


Mo., 16.01.2017

Atemmaske für Heimwerker Zum Schleifen von Holz und Metall Klasse FFP2 wählen

Feinstaub: Bei Heimarbeiten mit hoher Staubbelastung ist eine Maske ratsam.

Wo geschliffen wird, wirbelt Feinstaub durch die Luft. Heimwerker sollten sich daher bei häufigen Arbeiten eine entsprechende Schutzmaske zulegen. Besonders wichtig ist dabei die Wahl der richtigen Klasse. Von dpa mehr...


Fr., 13.01.2017

Streit aus Cottbus BGH versagt 80-Jährigem Fahrstuhl zur Eigentumswohnung

Ein 80 Jahre alter Mann konnte sich vor dem BGH nicht durchsetzen. Wegen einer Gehbehinderung wollte er ein Eigentümer-Haus mit einem Fahrstuhl nachrüsten lassen.

Ein Rentner will zu seiner Wohnung im fünften Stock einen Aufzug und scheut keine Kosten. Aber Nachbarn stellen sich quer. Das Urteil zeigt, dass Barrierefreiheit nicht um jeden Preis zu haben ist. Von dpa mehr...


Fr., 13.01.2017

Sicher wohnen im Winter Hausbesitzer sollten Schneelast ihres Dachs kennen

Eine dicke Schneedecke auf der Garage und dem Hausdach kann die Gebäude gefährden. Hausbesitzer müssen die Dächer rechtzeitig räumen lassen.

In höher gelegenen Orten ist man auf Schnee vorbereitet. Hier werden die Dächer so gebaut, dass sie dicke Decken aushalten. Aber wie viel halten Gebäude in Gebieten auf, die sonst nur ein paar Flocken sehen? Ein Blick auf die Schneelastzonen Deutschlands kann helfen. Von dpa mehr...


Do., 12.01.2017

Alltagshürde Winter? Fünf Tipps für Tage mit Schnee und Kälte

Für manche Schwierigkeiten bei Schnee gibt es einfache Lösungen: Wer im Auto Probleme mit dem Anfahren hat, kann einen Start im zweiten Gang versuchen.

Im Winter ist plötzlich alles anders: Die Straßen sind glatt, ohne dicke Jacke geht nichts mehr, Aktivitäten unter freiem Himmel sind nur noch eingeschränkt möglich. Der Alltag steckt jetzt voller Herausforderungen. Fünf Tipps dazu, an die nicht jeder sofort denkt. Von dpa mehr...


Do., 12.01.2017

Was tun bei Schnee Winterdienst: Welche Regelungen zu beachten sind

Bei Schneefall steht für Wohungseintümer, in manchen Fallen aber auch für Mieter, der Winterdienst an.

Auch in den kommenden Tagen muss mit weiteren Schneefällen gerechnet werden. Wohnraumbesitzer aber oft auch Mieter müssen dann ihre Räumdienste antreten. Was genau wann an Aufgaben anfällt, ist klar geregelt. Von dpa mehr...


Do., 12.01.2017

Urteil Eigentümer können Einsicht in Verwaltungsunterlagen fordern

Eigentümer dürfen die Akten ihres Verwalters einsehen. Denn es ist wichtig, diese Tätigkeit überprüfen zu können.

Die Geschäfte einer Wohnungseigentümergemeinschaft bestellt in der Regel der Verwalter. Misstraut ein Eigentümer dem Verwalter, kann er dessen Unterlagen einsehen. Dieses Recht der Einsichtnahme kann der Verwalter nicht einfach verwehren. Von dpa mehr...


Mi., 11.01.2017

Unfallfrei wohnen KfW gibt wieder Zuschüsse für Barrieren-Beseitigung

Treppen können für ältere Menschen zu schwer überwindbaren Hürden werden. Die KfW greift Immobilienbesitzern bei Baumaßnahmen unter die Arme.

Im Alter können beim Wohnen schnell Hürden entstehen. Für Baumaßnahmen wie beispielsweise das Errichten von Treppenliften bietet eine Kreditanstalt eine finanzielle Unterstützung an. Von dpa mehr...


Di., 10.01.2017

Ein Fall von Versottung Schornstein-Sanierung: Oft nur Arbeiten am Kaminkopf nötig

Hausbesitzer sollten den Schornstein ab und zu von einem Profi überprüfen lassen. Eventuell ist eine Sanierung nötig.

Den Schornstein übersieht man oft, wenn man sich einen Überblick über den Sanierungsbedarf der kommenden Jahre am Haus verschafft. Aber irgendwann ist der Schacht auch mal dran - denn heiße Abgase, Temperaturschwankungen und die Witterung setzen ihm zu. Von dpa mehr...


Mo., 09.01.2017

Kälteschock fürs Handtuch Wäsche lässt sich auch bei Minusgraden im Freien trocknen

Kälteschock fürs Handtuch : Wäsche lässt sich auch bei Minusgraden im Freien trocknen

Bei Minusgraden die Wäsche an der Luft trocknen - kann das gelingen? Manch einer ist da unsicher. Gut, dass Experten in Sachen Haushalt gibt. Von dpa mehr...


Mo., 09.01.2017

Gesundheitliche Schäden drohen Schimmel hinter Schrankwand umgehend beseitigen

Bei Schimmel in der Wohnung sollten Betroffene schnell aktiv werden. Denn er schadet der Gesundheit.

Schimmel ist gerade im Winter ein großes Problem. Betroffen sind meist große Flächen, wie beispielsweise hinter einer Schrankwand. Sobald man den Schimmel entdeckt, muss man handeln. Sonst drohen gesundheitliche Folgen. Von dpa mehr...


Fr., 06.01.2017

Kälteschock fürs Handtuch Wäsche lässt sich auch bei Minusgraden im Freien trocknen

Kälteschock fürs Handtuch : Wäsche lässt sich auch bei Minusgraden im Freien trocknen

Bei Minusgraden die Wäsche an der Luft trocknen - kann das gelingen? Manch einer ist da unsicher. Gut, dass Experten in Sachen Haushalt gibt. Von dpa mehr...


Do., 05.01.2017

Sturmtief «Axel» Huch, es ist Winter: Tipps für unvorbereitete Hausbesitzer

Verschneite Häuser sehen hübsch aus. Aber Verwehungen an den Hauswänden können bei Tauwetter zu Feuchteschäden führen - daher besser direkt wegschippen.

Sturmtief «Axel» hat mancherorts für starken Schneefall mit Schneeverwehungen gesorgt. Hausbesitzer sollten schnell reagieren, damit es nicht zu Feuchteschäden am Mauerwerk kommt. Von dpa mehr...


Do., 05.01.2017

Konzentration entscheidend Beim Waschmittelkauf ist die Kilozahl nicht entscheidend

Auf der Verpackung von Waschmitteln findet sich ein Symbol mit einem Wäschekorb und einer Zahl. Sie steht für die Anzahl der möglichen Waschladungen.

Beim Wäschewaschen kann aus unterschiedlichen Gründen unnötig Geld ausgegeben werden. Deshalb sollte man beispielsweise beim Waschmittel nicht auf das Gewicht des Inhalts achten, sondern sein Augenmerk auf andere Informationen legen. Von dpa mehr...


Mi., 04.01.2017

Nicht hetzen lassen Vor dem Kauf einer Immobilie Teilungserklärung einsehen

Mit einer Immobilie binden sich Käufer meist für einen langen Zeitraum.

Eine Wohnung oder ein Haus kaufen - das will gut überlegt sein. Potentielle Käufer sollten sich hier auch nicht unter Druck setzen lassen. Von dpa mehr...


Di., 03.01.2017

Trotz pauschaler Klausel Verkäufer muss auf Mängel am Haus hinweisen

Beim Verkauf einer Immobilie müssen alle bekannten Mängel dem Käufer mitgeteilt werden.

Wer eine bestehende Immobilie kaufen will, sollte sie genauer unter die Lupe nehmen - denn gerade ältere Gebäude können Mängel haben. Doch auch wenn Käufer diese erst nach der Unterzeichnung des Vertrages finden, ist es meist nicht zu spät, dagegen rechtlich vorzugehen. Von dpa mehr...


Mo., 02.01.2017

Heimwerker-Tipp Mit Knetmasse die Dichtungsband-Dicke am Fenster ermitteln

Wird es kalt im Zimmer, kann das am Fensterrahmen liegen. Dem können Heimwerker Abhilfe schaffen.

Wenn es im Zimmer zieht, liegt das oft am undichten Fensterrahmen. Den können Heimwerker jedoch leicht wieder verkleben. Die richtige Dicke für die Dichtungsbänder bekommen sie mit einem einfachen Trick heraus. Von dpa mehr...


Fr., 30.12.2016

Urteil Nur tatsächlicher Abnehmer muss Energiekosten zahlen

Bei geregelter Untermiete kann der Hauptmieter nicht vom Energiversorger zur Kasse gebeten werden.

Muss ein Hauptmieter für seinen Untermieter geradestehen? Nicht unbedingt. Denn ein Energieversorger muss seine Forderungen erst einmal bei dem tatsächlichen Abnehmer geltend machen. Von dpa mehr...


Do., 29.12.2016

Tipps für Kaufinteressenten Immobilie morgens und abends besichtigen

Wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte, sollte die Immobilie zu verschiedenen Tageszeiten besichtigen.

Ein Wohnungskauf sollte eine wohlüberlegte Entscheidung sein. Der Tüv Rheinland erklärt, worauf Kaufinteressierten achten sollten - bevor sie sich eine Immobilie sichern. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen