Mi., 15.11.2017

Eine Lampen-Kunde Habe ich noch Glühbirnen in der Leuchte?

Die klassische Glühbirne ist gut am Wolfram-Draht zu erkennen.

Glühe ich noch, oder spare ich schon? So ähnlich könnte die Frage in vielen Haushalten beim Blick in die Leuchten lauten. Denn viele erkennen nicht, welche Lampe darin steckt. Hier sind die wichtigsten Merkmale. Von dpa mehr...

Mi., 15.11.2017

Verbraucher-Tipp Bei stark rußender Kerze Docht abschneiden

Ein langer Docht kann dafür sorgen, dass die Kerze rußt.

Wenn es draußen kalt und dunkel ist, sorgt warmes Kerzenlicht im Haus für eine gemütliche Stimmung. Diese kippt allerdings, wenn die Kerze flackert und rußt. Wie brennen die russfrei? Von dpa mehr...


Di., 14.11.2017

Wärmelecks aufdecken Thermographie an kalten Wintertagen sinnvoll

Bei der Thermographie macht eine Spezialkamera die Wärmeabstrahlung von Oberflächen sichtbar. Warme und heiße Zonen eines Hauses werden in Gelb- und Rottönen wiedergegeben, kühle Stellen sind blau bis schwarz.

Energielecks kann man erahnen, sie sind aber oft schwer auszumachen. Eine Methode ist die Thermographie, bei der mit einer Spezialkamera Fotos vom Haus gemacht werden. Umsetzen lässt sich das fast nur bei kalter Witterung - und mindestens 15 Grad Unterschied zu drinnen. Von dpa mehr...


Di., 14.11.2017

Antragstellen genügt Heizungsoptimierung wird staatlich gefördert

Für die Überholung einer Heizung kann ein staatlicher Zuschuss beantragt werden.

Mit einer alten Heizung ist effiezientes Heizen meist unmöglich. Wer daher sein Gerät optimieren möchte, muss für die anfallenden Kosten nicht allein aufkommen, sondern kann einen Zuschuss beantragen. Von dpa mehr...


Mo., 13.11.2017

Materialauswahl Arbeitshandschuhe aus Leder für grobes Renovieren nutzen

Das Material von Arbeitshandschuhen unterscheidet sich je nach Aufgabengebiet.

Die Wahl des richtigen Handschuhs ist maßgeblich von der Art der bevorstehenden Arbeit abhängig, argumentieren Heimwerker-Experten. Beispielsweise eignen sich Gummihandschuhe besonders gut im Umgang mit Chemikalien. Von dpa mehr...


Fr., 10.11.2017

Kriechende Wohngäste Insekten-WG - Wie Krabbeltiere und Menschen zusammenleben

Egal ob sauber oder unordentlich, Insekten sind in fast jedem Haushalt vorhanden.

Die heimischen vier Wände gelten als Rückzugsort. Dabei kämpfen im Innern vielbeinige, tierische Mitbewohner ums Überleben. Wo Sie sich den Wohnraum vermutlich mit Käfer & Co teilen müssen, zeigt eine aktuelle Studie. Von dpa mehr...


Fr., 10.11.2017

Risse und Hohlstellen drohen Baustoffe brauchen Mindesttemperatur

Der Baustoff Estrich braucht zum Trocknen stabile Plustemperaturen.

Wer im Winter ein Haus baut, sollte unbedingt auf die Temperaturen achten. Wenn es zu kalt wird, können einige Baustoffe nicht richtig erhärten. Daraus resultieren meist Folgeschäden. Von dpa mehr...


Do., 09.11.2017

Mietvertrag prüfen Eigentümer oder Mieter müssen Herbstlaub räumen

Ein Eigentümer kann die Räumpflicht von Herbstlaub auf Mieter übertragen.

Herbstlaub hat einige positive Effekte: Es begeistert durch Farbenfrohheit und Kinder oder Hunde tollen gerne in den Blättern herum. Aber Laub kann auch zur nervigen Angelegenheit werden. Dann nämlich, wenn nicht klar ist, wer für die Beseitigung verantwortlich ist. Von dpa mehr...


Mi., 08.11.2017

Öl, Erdgas und Fernwärme Prognose: Heizkosten steigen wieder

Heizen dürfte für die Haushalte in Deutschland nach Jahren sinkender Preise im kommenden Jahr wieder teurer werden.

Die Rechnung für 2016 dürfte für die meisten noch geringer ausfallen als im Jahr zuvor; Heizen war in den vergangenen Jahren alles andere als ein Kostentreiber. Doch es deutet sich eine Trendwende an. Von dpa mehr...


Mi., 08.11.2017

Verkehrssicherungspflicht Gasleitungen und -geräte regelmäßig überprüfen

Gasgeräte können zur tödlichen Gefahr werden, wenn sie nicht regelmäßig überprüft werden.

Sind Gasgeräte defekt, kann es zu folgenschweren Unfällen kommen. Hauseigentümer sind daher verpflichtet, sie regelmäßig zu kontrollieren. Andernfalls haften sie im Schadensfall. Von dpa mehr...


Di., 07.11.2017

Verzicht auf Überflüssiges Gebaut für ein bis zwei Personen: Was ist ein Kompakthaus?

In Kompakthäusern kommt alles unter, was ein bis zwei Personen zum komfortablen Wohnen brauchen.

In vielen Einfamilienhäusern leben nur ein bis zwei Personen. Ziehen diese Bewohner nüchtern Bilanz, erkennen sie: Einige Räume werden so selten genutzt, dass man auf sie verzichten könnte. Der Fertighaus-Bau bietet für solche Bauherren günstige Kompakthäuser an. Von dpa mehr...


Mo., 06.11.2017

Heimwerker-Tipp Farbe löst sich von Tapete: Tipps zum sauberen Streichen

Erst die Tapete prüfen, dann streichen. Nur so erhält man ein schönes Ergebnis.

Die Raufasertapete soll neu gestrichen werden. Bevor Heimwerker zur Walze greifen, sollten sie den Untergrund testen. So ersparen sie sich Nerven und zusätzliche Arbeit. Von dpa mehr...


Fr., 03.11.2017

Deko-Check vor Weihnachten Kaputte Lämpchen von Lichterketten lassen sich ersetzen

Deko-Check vor Weihnachten: Kaputte Lämpchen von Lichterketten lassen sich ersetzen

Draußen ist es kalt und ungemütlich. Langsam Zeit, Kerzen und Lichterketten rauszuholen, um in der Wohnung eine wohlige Stimmung zu schaffen. Ist ein Lämpchen an der Lichterkette defekt, kann man es selbst austauschen. Von dpa mehr...


Fr., 03.11.2017

Reinigung von Holz Rubbeln und Spülmittel: Aufkleber von der Tür entfernen

Holztüren werden am besten mit einem weichen Tuch geputzt.

Holz ist empfindlich: Das Naturmaterial verträgt weder aggressive Reiniger noch kratzige oder zu nasse Schwämme. Es gibt aber verträgliche Methoden, mit denen sich Aufkleber oder Kritzeleien entfernen lassen. Von dpa mehr...


Do., 02.11.2017

Haushaltstipp Beim Geschirrspülmittel auf Dosierungsempfehlung achten

Schon beim Einkauf sollten Verbraucher darauf achten, welche Art an Spülmittel sie kaufen.

Geschirrspülmittel will richtig dosiert sein. Entscheidend hierbei ist, ob es sich um ein Konzentrat handelt oder nicht. Von dpa mehr...


Do., 02.11.2017

Schäden vermeiden Abgenutzte Filzgleiter rechtzeitig austauschen

Schutz fürs Parkett: Filzgleiter gibt es in vielen Varianten - mit Schraube, Nagel oder als Rohrstopfen.

Klein, praktisch, gut: Filzgleiter erleichtern das Verstellen von Möbeln enorm. Doch mit der Zeit nutzen sich die kleinen Gehilfen ab. Daher sollte man Filzgleiter regelmäßig auswechseln. Von dpa mehr...


Mi., 01.11.2017

Schäden vermeiden Abgenutzte Filzgleiter rechtzeitig austauschen

Schutz fürs Parkett: Filzgleiter gibt es in vielen Varianten - mit Schraube, Nagel oder als Rohrstopfen.

Klein, praktisch, gut: Filzgleiter erleichtern das Verstellen von Möbeln enorm. Doch mit der Zeit nutzen sich die kleinen Gehilfen ab. Daher sollte man Filzgleiter regelmäßig auswechseln. Von dpa mehr...


Di., 31.10.2017

Einbruchschutz Einbrecher lesen mit: Auch über kurze Ausflüge nichts posten

Einbrecher suchen auch im Internet nach Informationen über die Abewesenheit ihrer Opfer.

Im Internet öffentlich einsehbare Posts oder Hinweise über kurze Unternehmungen und Reisen werden von Einbrecherbanden gezielt genutzt, um Raubzüge zu planen. Zur Einbruchsvorsorge wird daher geraten vom Posten solcher Informationen abzusehen. Von dpa mehr...


Mo., 30.10.2017

Renovierung Lüften reduziert Schadstoffbelastung neuer Einrichtung

Viel Lüften nach Renovierung reduziert Schadstoffbelastung in Räumen.

Komplett schadstofffreie Baumaterialien und Möbel gibt es nicht! Aus diesem Grund wird geraten nach Renovierung und Neueinrichtung für eine gute Belüftung der Wohnräume zu sorgen. Andernfalls drohen allergische Reaktion. Von dpa mehr...


Fr., 27.10.2017

Feilschen lohnt sich Maklerkosten können verhandelt werden

Makler verlangen für ihre Arbeit eine gewissen Provision. Die Gebühr unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland.

Auf eigene Faust nach einer Immobilie zu suchen, kostet viel Zeit und Nerven. Oft ist es bequemer auf einen Makler zurückzugreifen. Dabei ist die Vermittlergebühr gesetzlich nicht festgelegt und kann verhandelt werden. Von dpa mehr...


Do., 26.10.2017

Fensterrahmen und Verglasung Wohnungseigentümer dürfen nicht eigenmächtig modernisieren

Wohnungseigentümer dürfen die Fenster nicht eigenmächtig modernisieren. Dafür ist ein Beschluss der Eigentümerversammlung nötig.

Die Fenster gehören nicht dem Wohnungseigentümer. Plant er eine Modernisierung, ist dafür ein Beschluss der Eigentümerversammlung notwendig. Von dpa mehr...


Do., 26.10.2017

Kostenfalle Start der Winterzeit bei Zeitschaltuhr der Heizung bedenken

Verbraucher sollten daran denken, die Zeitschaltuhren ihrer Geräte auf die Winterzeit anzupassen.

Nicht alle Zeitschaltuhren stellen automatisch auf die Winterzeit um. Deshalb müssen Verbraucher das für Licht oder Heizung selbst zu tun. Von dpa mehr...


Mi., 25.10.2017

Einbruchschutz «test»: Türschlösser zeigen zum Teil große Schwächen

Rein, raus, rein, raus, rein, raus: Beim Dauertest mit 50000 Schließzyklen fiel keiner der getesteten Schließzylinder durch.

Sie drehen Schrauben ins Schloss und ziehen Schließzylinder mit Gewalt heraus - oder setzen gleich den Bohrer an: Beim Knacken von Türschlössern sind Einbrecher nicht zimperlich. Ein Test zeigt nun: Längst nicht auf alle Schließzylinder ist Verlass. Von dpa mehr...


Di., 24.10.2017

Ein Monat Zeit für Widerspruch Beitragsbescheid zum Straßenausbau gut prüfen

An den Kosten für einen Straßenausbau müssen sich die anrainenden Grundstückseigentümer beteiligen. Ein Erschließungsbeitrag ist in dem Fall jedoch nicht zulässig.

Wenn die Kommune eine Straße erneuern lässt, kann das Eigentümer anliegender Grundstücke viel Geld kosten. Aber: Die Beitragsbescheide sind oft fehlerhaft. Worauf muss man achten? Von dpa mehr...


Mo., 23.10.2017

«Attrappen nicht sinnvoll» Wie man sich vor Einbrechern schützt

Angekippte Fenster sind eine Einladung für Einbrecher - auch tagsüber.

Eine falsche Kamera erkennen geübte Einbrecher schnell. Brennendes Licht im Haus lässt sie schon eher weiterziehen. Nur auf Abschreckung sollten sich Bewohner aber nicht verlassen. Worauf kommt es noch an? Von dpa mehr...


26 - 50 von 270 Beiträgen