So., 09.07.2017

Polizeimeldungen Polizei Münster Antanzdiebstahl - Portemonnaie aus der Hose gezogen, Zeugen gesucht

48143 Münster (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag (8.7., 2:00 Uhr) durchquerte ein 55 jähriger Kölner den Park an der Engelenschanze in Richtung Hafenstraße. Plötzlich habe ein unbekannter Täter den Angetrunkenen von hinten umarmt und sich mit ihm gedreht. Dabei entwendete der Unbekannte offensichtlich das Portemonnaie aus der Hosentasche des Umarmten.

Von Anonymous User

Neben einem niedrigen Bargeldbetrag befanden sich im Portemonnaie
diverse Ausweise und EC Karten. Die Ersatzbeschaffung vergrößert
nicht nur den materielle Schaden, sie ist in der Regel mit
erheblichem Aufwand verbunden. Es lohnt sich also in jedem Fall, auf
Wertgegenstände wie Geldbörsen oder Mobiltelefone besonders zu
achten. Wie Antanzen funktioniert und wie man sich schützt, erklärt
ein Video im YouTube Kanal der Polizei NRW.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Roland Vorholt
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4996542?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F