Do., 09.11.2017

Polizeimeldungen Polizei Münster Einbrecher nach mehreren Taten in Untersuchungshaft

Münster (ots) - Nach einem versuchten Einbruch am Dienstagabend (07.11., 18.50 Uhr) in ein Mehrfamilienhaus an der Hittorfstraße sitzt der 39-jährige Täter nun in Untersuchungshaft. Eine aufmerksame Zeugin hörte verdächtige Geräusche in einer Wohnung unter ihr. Als sie nachschaute, sah sie zwei Männer an einem Fester hebeln. Die Zeugin informierte ihren Lebenspartner, der die Polizei rief. Beim Erblicken der Beamten flüchteten die Unbekannten. Der 39-Jährige wurde wenige Minuten später durch einen Motoradpolizisten Am Kanonengraben gestellt und festgenommen. Bei der späteren Überprüfung wurde festgestellt, dass der Serbe mit Haftbefehl gesucht wird. Im Rahmen der Vernehmung gestand der 39-Jährige zwei weitere Einbrüche in den vergangenen Tagen in Münster. Die Ermittlungen zum Komplizen dauern an. Ein Richter folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft, erließ Haftbefehl und ordnete Untersuchungshaft an.

Von Anonymous User

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5276962?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F