Do., 07.12.2017

Polizeimeldungen Polizei Münster Verdächtiger schleicht um Fahrräder und leistet Widerstand

Münster (ots) - Ein 38-Jähriger schlich am Mittwoch (6.12., 22:30 Uhr) am Bült um die dort abgestellten Fahrräder. Polizisten beobachteten den in Münster gemeldeten Mann dabei und kontrollierten ihn.

Von Anonymous User

Der 38-Jährige konnte sich nicht ausweisen. Als die Beamten ihn
nach den Papieren durchsuchen wollten, wehrte er sich und musste
gefesselt werden. In den Taschen des Verdächtigen fanden die
Polizisten ein Messer und Drogen. Einen Ausweis fanden die Polizisten
nicht und nahmen den Straftäter mit zur Wache. Auch dort ließ sich
der 38-Jährige nicht beruhigen. Da er augenscheinlich Drogen genommen
und Alkohol getrunken hatte, wurden ihm zwei Blutproben entnommen.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5341195?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F