Fr., 12.01.2018

Polizeimeldungen Polizei Steinfurt Rheine, Trickdiebe unterwegs

Rheine (ots) - Am Mittwochnachmittag (10.01.2018) waren in Rheine Trickdiebe unterwegs. Obwohl eine Geschädigte äußerst vorsichtig war, ist es den Betrügern nach einiger Zeit gelungen, in ihr Wohnhaus zu gelangen. Gegen 14.45 Uhr hatte ein unbekannter Mann an der Tür ihres Hauses, an einer Nebenstraße der Osnabrücker Straße, geklingelt. Dieser gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus, hielt der Bewohnerin einen Ausweis vor die Nase und gab vor, nach einem Rohrbruch in der Nachbarschaft die Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Die Frau verweigerte zunächst den Zutritt. Der geschickt agierende Mann überzeugte sie schließlich und so gingen Beide in den Keller. Die immer noch vorsichtige Frau verschloss hinter sich die Haustür und ließ den Mann nicht aus den Augen. Nach fast einer halben Stunde verschiedener Tätigkeiten im Keller, ging der etwa 40 Jahre alte Mann wieder. Der Frau war dann bis zum Abend nichts Ungewöhnliches aufgefallen. Als sie dann ihr Schlafzimmer betrat, stellte sie den Diebstahl einiger Schmuckstücke fest. Den Recherchen zufolge dürfte ein Mittäter des Mannes, während des Aufenthaltes im Keller, über ein Fenster in die Wohnung gestiegen sein. Die Frau konnte den Unbekannten als kleinen und südländisch aussehenden Mann beschreiben. Er war korpulent, hatte dunkle Haare und sprach Deutsch mit einem unbekannten Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Hose. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Mann oder zu einer zweiten verdächtigen Person, die sich in dem Wohnbereich zwischen der Osnabrücker Straße und der Stadtbergstraße aufgehalten hat. Sie fragt zudem: Wo ist der Mann oder wo sind die Männer noch aufgetreten? Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Von Anonymous User

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5418992?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F