Do., 15.02.2018

Polizeimeldungen Polizei Steinfurt Rheine, Verkehrsdelikte

Rheine (ots) - Am späten Mittwochabend (14.02.2018) sind im Rheiner Stadtgebiet fast zeitgleich zwei Autofahrer angehalten worden, bei denen sich während der Kontrolle dann der Verdacht ergab, dass sie unter dem Einfluss berauschender Mittel standen. Um 23.20 Uhr wurde ein 18-jähriger Autofahrer aus Rheine auf der Marktstraße gestoppt. Die Beamten stellten einen Rauschgiftgeruch im Fahrzeug und drogentypische Auffälligkeiten bei dem jungen Mann fest. Ein Test verlief positiv. Auf der Salzbergener Straße ist ein 19-Jähriger kontrolliert worden. Der junge Mann räumte einen Rauchgiftkonsum ein. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen. In beiden Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Von Anonymous User

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5526589?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F