Fr., 16.09.2016

Interview „Vereinsleben macht eine Stadt attraktiv“

Kennt das Vereinsleben in Greven wie kaum ein anderer: Ulrike Penselin von der städtischen Engagementsförderung hat das Projekt „Grevens Vereine – fit für die Zukunft“ koordiniert.

Es ist ein Riesenprojekt, das jetzt zu Ende gegangen ist: 300 Menschen aus 80 Vereinen waren bei „Grevens Vereine – fit für die Zukunft“ dabei. Im Fokus stand jeweils die Vorstandsarbeit. Hat sich die Mühe gelohnt? Darüber sprach Redakteurin Monika Gerharz mit Ulrike Penselin von der städtischen Engagementsförderung, die die Federführung hatte. mehr...

Mi., 28.09.2016

OGS: 100 Plätze mehr als im Vorjahr Rekord – mal wieder

Personell und baulich werden Vormittags- und Nachmittags-Angebote enger verzahnt. Dafür brauchen die Schulen Ergänzungsräume wie hier in der Martinigrundschule.  

Greven - Anmeldungen für 626 Kinder, die einen OGS-Platz in einer Grundschule brauchen, fischte „Lernen Fördern“ Anfang des Jahres aus dem Postfach – so viel wie nie zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Nachfrage um 8,3 Prozent (plus 48 Anmeldungen). Auch die Zahl der verfügbaren Plätze erreichte im Schuljahr 2016/2017 – mal wieder – Rekordniveau: 613 Kinder haben einen der begehrten Plätze abbekommen. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 28.09.2016

Verlagerung der Sportplätze aus der Ortsmitte Stadt und SCR streben 2018 an

Verlagerung der Sportplätze aus der Ortsmitte : Stadt und SCR streben 2018 an

Stadtverwaltung und SC Reckenfeld haben eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, in der über die Verlagerung der Ortsmitte-Sportplätze (Foto) und die Zusammenlegung am Wittlerdamm gesprochen wird. mehr...


Mi., 28.09.2016

Emsdettener Landstraße wird schmaler „Wie Weihnachten“

Die Ortsdurchfahrt (K 53) zwischen Ortsmitte und Zufahrt zur Freilichtbühne soll im Laufe des nächsten Jahres im Zuge von Kanalbauarbeiten überarbeitet werden.

Reckenfeld - Mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger und somit mehr Sicherheit soll die Überarbeitung der Emsdettener Landstraße bringen, die nächstes Jahr stattfinden soll. Stadt und Kreis nutzen die Gelegenheit, dass ohnehin Kanalbauarbeiten zwischen Kreisverkehr in der Ortsmitte und der Zufahrt zur Freilichtbühne anstehen. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 28.09.2016

Grevener wegen Widerstands gegen Polizeibeamte verurteilt Nicht einsichtig

Greven/Tecklenburg - „Es hat doch keinen Zweck, sich so zu verhalten, seien Sie beim nächsten Mal kooperativer“, gab der Richter dem Angeklagten noch mit auf den Weg, nachdem dieser zähneknirschend seinen Einspruch gegen den Strafbefehl zurückgezogen hatte. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mi., 28.09.2016

Gegenbesuch der Gymnasiasten führt nach Chicago, Milwaukee und Deforest Gappies stürmen USA

Springen vor Vorfreude:

Greven - Jetzt geht es nach dem Besuch der amerikanischen Austauschpartner vor den Sommerferien am 3. Oktober für 16 Schüler und zwei Lehrer des Gymnasiums zum Gegenbesuch nach Amerika. Drei Wochen lang werden sie den amerikanischen „Lifestyle“ miterleben dürfen, bevor es am 24. Oktober wieder zurück nach Deutschland geht. mehr...


Mi., 28.09.2016

Fahrräder am Bahnhof Reckenfeld Schonfrist endet in den Ferien

Die Stadt geht von einem Anteil zwischen 20 und 30 Prozent nicht mehr fahrbereiter Räder am Bahnhof Reckenfeld aus. Daher soll in den Herbstferien aufgeräumt werden.  

Reckenfeld - In den Herbstferien macht die Stadtverwaltung Tabula rasa. Die vielen Fahrrad-Leichen am Reckenfelder Bahnhof, die dort knappe und daher wertvolle Stellplätze belegen, sollen weggeschafft werden. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 28.09.2016

DSL für Flüchtlingsunterkunft Kein Richtfunk für die Hauptschule

Das Hauptschulgebäude erhält W-Lan-Versorgung – aber mit geringer Bandbreite als erhofft.  

Reckenfeld - Der Plan, der als Flüchtlingsunterkunft genutzten alte Hauptschule im Ortskern per Richtfunk zu einem schnellen Internetanschluss zu verhelfen, hat sich zerschlagen. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 28.09.2016

Auseinandersetzungen am FMO Hitzige Stimmung bei Abflug der Real-Madrid-Stars

Auseinandersetzungen am FMO : Hitzige Stimmung bei Abflug der Real-Madrid-Stars

Greven - In wenigen Minuten war alles vorbei: 200 bis 300 Fans haben in der Nacht am Flughafen Münster/Osnabrück vergeblich auf Autogramme der Stars von Real Madrid gewartet. Stattdessen gab es am Flughafen eine Rangelei. Von Frank Polke mehr...


Mi., 28.09.2016

Einbrüche in kirchliche Einrichtungen Kita und Haus Liudger

Keine Beute machten die Unbekannten, richteten aber Schäden an, so im Haus Liudger.

Greven - Der geplante Abriss der Marienkirche und von Haus Liudger machte in den vergangenen Tagen Schlagzeilen: Jetzt suchten auch noch Einbrecher die kirchlichen Standorte heim. Sie stiegen ins Haus Liudger und die Kita ein. mehr...


Mi., 28.09.2016

Humor-Trainerin am Werk Ressource Humor

Eva Ullmann 

Greven - „Gut gelacht, ist halb geschafft“ empfiehlt Eva Ullmann mehr...


Mi., 28.09.2016

Die Schneemacher 365 Tage Winter

Schnee zu jeder Jahreszeit  – auch bei hochsommerlichen Temperaturen für Lucien Stephenson kein Problem. Mit seinem Unternehmen Snow Business inszeniert er unabhängig von der Temperatur mit einer auf Wasser basierenden Schaumlösung täuschend echte Schneekulissen.

Greven - Lucien Stephenson kann vor allem eins: Winter machen. Der findige Unternehmer, der mit Schnee und Eis hantiert, ist auch bei den Hollywood-Filmemachern ein gefragter Mann. Sein Unternehmen ist nun von Ladbergen nach Greven gezogen. mehr...


Di., 27.09.2016

20 Jahre Autohaus Zum Wasserwerk Familie im Betrieb ein Glücksfall

Ein Team (von links): Marleen, Thilo, Ludger und Ute Jarvers

Greven - Seit 20 Jahren dreht sich in seinem Betrieb alles ums Auto. Ludger Jarvers wechselte 1996 von der Königsstraße in das Gewerbegebiet am Ende der Saerbecker Straße. Das Unternehmen ist fest in Familienhand. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 27.09.2016

Lkw-Durchfahrverbot Alle sind brav

Der will doch nicht etwa? Nein, dieser Trecker mit Anhänger fährt zu einem Maisacker in Nachbarschaft des Baugebietes Wöste und nicht quer durch die Stadt zu einem anderen Acker.

Greven - Stichproben der Redaktion, Einschätzungen aus dem Rathaus, Kontrollen der Polizei – nimmt man dies zusammen, wird deutlich: Lastwagen- und Treckerfahrer halten sich weitgehend an das Durchfahrtsverbot auf König- und Rathausstraße. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 27.09.2016

Anmeldeverfahren Kitas haben schon 2017 im Blick

In Reckenfeld gibt es Plätze für Kinder unter und über drei Jahren.  

Reckenfeld - Kaum hat das Kindergartenjahr bekommen, stehen auch schon die Anmeldewochen für das Kindergartenjahr 2017/2018 vor der Tür. mehr...


Di., 27.09.2016

Gemeinde bittet um Erntegaben Erntegaben für Gleis 8

Nicht bunkern, sondern teilen: In der evangelischen Gemeinde wird ein Gabenaltar vorbereitet, der hoffentlich so ausgiebig genutzt wird wie in den Vorjahren.

Reckenfeld - Erntedankgaben sollen in der Erlöserkirche am Wochenende erst den Altar schmücken und danach Menschen in Not helfen. Die Lebensmittel werden der Bahnhofsmission gespendet. mehr...


Di., 27.09.2016

Kinder und die Ortsgeschichte Haus der Geschichte im Miniatur-Format

Das Haus der Geschichte im Modell, links daneben ein Regenbogen und die Mini-Franziskuskirche: Beiträge Reckenfelder Kinder zu den Geschichtstagen. 

Reckenfeld - Sogar Kindergartenkinder können sich mit der Ortsgeschichte befassen. Das dokumentierten drei Arbeiten aus Reckenfelder Kinder-Tageseinrichtungen. Von Rosi Bechtel mehr...


Di., 27.09.2016

„Crashando“ ist good for you Reckenfelder Folknacht im Gemeindezentrum

„Crashando“ ist good for you : Reckenfelder Folknacht im Gemeindezentrum

Die „Reckenfelder Folknacht“ mit der Live-Formation „Crashandoh“ findet am 4. November im evangelischen Gemeindehaus Reckenfeld statt. mehr...


Di., 27.09.2016

Spende des Abiturjahrgangs Gymnasiasten spenden fast 4000 Euro

Freude bei der Tafel: Für knapp 2000 Euro können jetzt Waren beim Edeka-Markt an der Grimmstraße und auf dem Hof Berlkenheide gekauft werden

Greven - Außergewöhnlicher Jahrgang, außergewöhnliche Aktion: Der Abiturjahrgang des Gymnasium löste jetzt sein Stufenkonto auf. Nachdem alle Rechnungen bezüglich des Abi-Balls bezahlt waren, beschloss die Stufe, das restliche Geld zu spenden. mehr...


Di., 27.09.2016

Kreisel-Kunst Nordwalder Straße: Fenster-Skulptur im Kreisel installiert

Kreisel-Kunst : Nordwalder Straße: Fenster-Skulptur im Kreisel installiert

Seit dem Wochenende ziert die Skulptur „Fenster nach Greven“ einen Kreisverkehr an der Nordwalder Straße mehr...


Mo., 26.09.2016

Lambertusfest an der Josefgrundschule Lieder an der Pyramide

Rund um die mit selbst gebastelten Laternen geschmückte Pyramide feierte die Schulgemeinde das Lambertusfest.

Greven - Bei schönsten Spätsommerwetter fand am Freitagabend das Lambertusfest auf dem Schulhof der St. Josefgrundschule statt. Das Förderkreisteam der Schule hatte auf dem Schulgelände einen kleinen Jahrmarkt mit Dosenwerfen, Torwandschießen und einem Glücksrad aufgebaut und für die Kinder viele schöne Preise bereitgestellt. Außerdem gab es kühle Getränke und Hotdogs. mehr...


Mo., 26.09.2016

Kindertheater Pfannkuchen auf Reisen

Rafael Niekamp lieh den Pumpen seine Stimme.

Greven - Dem guten Wetter zum Trotz war das Kindertheater vom Pfannkuchen auf Reisen. mehr...


Mo., 26.09.2016

Kommentar Kein Platz für Hoffnungen

Das ist eine bittere Pille, die das Bistum den Grevener Katholiken verpasst: Nach Kirchenfusionen, die aus Pfarreien Standorte machten und letztlich zur Martinus-Großpfarre führten, folgen nun die Schritte, die vor allem durch wirtschaftliche Faktoren angestoßen werden. Die Kirche schrumpft. mehr...


Mo., 26.09.2016

Nach dem Aus für die Marienkirche „Wir haben hier nicht die Bude voll“

Die Jahre der Marienkirche sind ab jetzt gezählt. Gebaut wurde die Kirche zwischen 1951 und 1952. Damals stand sie noch allein auf weiter Flur.

Greven - Die ersten Proteste laufen auf, gar Kirchenaustritte werden angekündigt. Auch Pfarrer Lunemann räumt ein, Hoffnungen auf den Erhalt des Marien-Standortes gehabt zu haben. Gleichwohl sieht er nun die Chance, das Neues wachsen könne. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 26.09.2016

Martin-Luther-Schüler Fledermauskästen fürs Rathaus

Kinder der Martin-Luther-Grundschule haben in einer Wald-AG Fledermauskästen gefertigt. Stolz überreichten sie diese an Bürgermeister Peter Vennemeyer.

Greven - Die Wald-AG war zum ersten Mal Bestandteil des AG-Programms, das der Förderverein der Martin-Luther-Grundschule zweimal im Schuljahr erarbeitet. Eindrücklich war in diesem Sommer für die Grundschüler auch die Geschichte der vom Aussterben bedrohten Säugetierarten. Mit viel Eifer hämmerten, zimmerten und schraubten die Kinder daraufhin sechs Fledermauskästen. Von Ulrich Reske mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region