Do., 12.10.2017

Heimatverein lädt ein Luthers Einfluss auf die Geschichte

Greven - 500 Jahre Reformation – Anlass, auch vom Heimatverein eine Vortragsreihe zu diesem Thema anzubieten. Der Heimatverein Greven konnte Dr. Klaus Geppert gewinnen, zwei Vorträge zu diesem Jahresereignis zu halten. mehr...

Do., 12.10.2017

Machbarkeitsstudie für klimafreundliche Nahwärme Wärme aus der Sandgrube?

15,5 Millionen Tonnen des schädlichen CO² werden von den Heizungen im Münsterland jedes Jahr in die Atmosphäre geblasen. Eine „Heizzentrale“ in der Sandgrube an der Schützenstraße, die aus Sonne und klimaunschädlicher Biomasse Wärme für ganze Viertel macht, würde mindestens 1500 Tonnen einsparen.

Greven - Die Klimaziele von Paris lassen sich nur erreichen, wenn Öl, Gas und Kohle bei der Wärmeerzeugung künftig keine Rolle mehr spielen. Vier Experten haben jetzt für Greven durchgerechnet, ob Sonne und Biomasse sie ersetzen können – mit positivem Ergebnis. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 11.10.2017

„Die Langstrümpfe“ Plötzlich war alles anders

Sponsoren und Erzieherinnen freuen sich, dass die neue Hochebene begeistert angenommen wird.  

Greven - „Die Langstrümpfe“ haben in ihrem Kindergarten eine ganz neue Spielebene bekommen. mehr...


Mi., 11.10.2017

Trotz Software-Hürden Erste Paare nutzen „Ehe für alle“

Greven - Erste Trauungen gab es in Greven im Rahmen der „Ehe für alle“. Am Tag, an dem die Gesetzesänderung in Kraft trat, haben zwei bislang „verpartnerte“ Paare die Ehe geschlossen, drei weitere haben schon einen Termin vereinbart. Zudem gebe es einige Voranfragen“, heißt es auf Anfrage aus der städtischen Pressestelle. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 11.10.2017

Gefährliche Körperverletzung Prozess wegen Überfüllung vertagt

Greven/Ochtrup/Rheine - Erneute Verhandlung, aber noch kein Urteil: Eine gefährliche Körperverletzung im Rahmen einer Massenschlägerei vom 7. April 2012 in einer Wohnung in Ochtrup stand zum zweiten Mal im Fokus einer Gerichtsverhandlung beim Schöffengericht in Rheine. Von Monika Koch mehr...


Mi., 11.10.2017

Reckenfelder Treff Saxy Chants beim Kulturfrühstück

Christoph von Ehrlich

Reckenfeld - Blues, Swing und Dixieland sind Trumpf, wenn der „Reckenfelder Treff“ am Sonntag zum Kulturfrühstück mit den Saxy Chants lädt. mehr...


Mi., 11.10.2017

Theaterprojekt für junge Leute Comedy zum Selbermachen

Im Rahmen einer Aufführung  zeigte eine frühere Gruppe der Öffentlichkeit, was zuvor erarbeitet worden war. Das ist auch dieses Mal das Ziel.

Greven - Das Grevener Theaterprojekt „Let‘s play“ für Kinder und Jugendliche startet im November wieder mit den Proben für ein Stück in englischer Sprache. mehr...


Mi., 11.10.2017

Ausbildungsberuf Straßenwärter Die Stadt am Laufen halten

Noch maximal drei Jahre, dann darf Marc Elbers auch diesen Schaufellader fahren. Gerade die großen Fahrzeuge des Fuhrparks haben es ihm angetan.

Greven - Marc Elbers ist Auszubildender beim Bauhof Greven. Nach dem Realschulabschluss hat er seine Lehre zum Straßenwärter begonnen. Die Anforderungen an diese Mitarbeiter sind in den vergangenen Jahren gestiegen, sagt sein Ausbilder. Von Otis Benning mehr...


Mi., 11.10.2017

Drittes Modernisierungsprojekt Preiswert, gedämmt und so gut wie neu

Die Vorstände Uwe Schramm und Dr. Stefan Jägering, Bettina Bauland, Kundenbetreuerin der Geschäftsstelle Greven und der Technische Mitarbeiter Heinz Groll vor dem modernisierten Mehrfamilienhaus.

Greven - Innerhalb von nur drei Jahren setzte die Wohnungsgenossenschaft „Wohnbau Westmünsterland“ neue Akzente in dem Quartier zwischen Albachtstraße und Johannesstraße. Wo vorher triste Wohnblöcke der 1960er Jahre standen, können sich Bewohner und Nachbarn über eine moderne Architektur freuen. Jetzt wurde das dritte Projekt an der Schweringstraße abgeschlossen. mehr...


Mi., 11.10.2017

Nils Wenselowski ausgezeichnet Einen Nachteil gibt’s doch

Damals und heute: Schon als kleiner Junge war Nils Wenselowski oft in der Werkstatt seines Vaters, mittlerweile ist er Geselle im Betrieb von Dirk Wenselowski.

Greven - Darauf hatte es Nils Wenselowski gar nicht abgesehen. „Da rutscht man so rein“, sagt der 22-jährige. Trotzdem ist der Raumausstatter stolz auf seinen Erfolg. Von Jan-Philipp Jenke mehr...


Mi., 11.10.2017

Ökumenische Abendmusik „Eine feste Burg ist unser Gott“

Evangelische und katholische Chormitglieder haben sich mehrere Wochen lang auf den den gemeinsamen Konzertabend vorbereitet.

Greven/Reckenfeld - Erst Martinus-, dann Christus-Kirche: Der Kirchenchor der evangelischen Gemeinde Greven/Reckenfeld und der Martinus-Chor gestalten am Sonntag, 15. Oktober, gemeinsam eine ökumenische Abendmusik. mehr...


Mi., 11.10.2017

Garten von Gaby Heyne Hier blüht immer etwas

Gaby Heyne in ihrem Garten: Für sie müssen die Pflanzen nicht nur den Menschen mit ihrem Anblick erfreuen, sondern auch Vögeln und Insekten eine Heimat bieten.

Reckenfeld - Dass selbst in einem kleinen Vorgarten viele Pflanzen gedeihen können, die auch noch nutzbringend für Vögel und Insekten sind, beweist der Garten von Gaby Heyne. Von Rosemarie Bechtel mehr...


Di., 10.10.2017

Händler laden ein Kunsthandwerk im Kulturzentrum

Über 50 ausgesuchte Aussteller, überwiegend Hobbykünstler, bieten selbst gefertigtes und bearbeitetes Handwerk bei diesem Verkaufsmarkt an.

Greven - Hochwertiges und vor allem selbst gemachtes Kunsthandwerk in einem besonderen Ambiente: So lautet das Rezept des Kunsthandwerkermarktes im Kulturzentrum GBS, der am Sonntag zum siebten Mal stattfindet. mehr...


Di., 10.10.2017

Fehlender Wohnraum für Flüchtlinge Wohnraum Mangelware

Greven - Mal erfolgreich, mal mit Frust verbunden, erklärt Dr. Heike Schwering ihre ehrenamtliche Tätigkeit, Flüchtlinge bei der Wohnungssuche in Greven zu unterstützen. Besonders auf dem privaten Wohnungsmarkt sei es oft schwierig. Dabei ist die Stadt bei der Unterbringung von Flüchtlingen genau auf diesen angewiesen. Und appelliert: „Privaten Wohnraum bereitzustellen“, so Bürgermeister Peter Vennemeyer. Von Jan-Philipp Jenke mehr...


Di., 10.10.2017

Ehemaliges Edeka-Zentrallager Jetzt haben Bagger und Raupe das Sagen

Ehemaliges Edeka-Zentrallager: Jetzt haben Bagger und Raupe das Sagen

Abgerissen und in seine Einzelteile zerlegt wird derzeit das alte Edeka-Zentrallager an der Straße Up‘n Nien Esch. mehr...


Di., 10.10.2017

Verabschiedung bei Gottschlich Der Feinkost folgt der Ruhestand

Verabschiedung bei Gottschlich: Der Feinkost folgt der Ruhestand

Nach über 14 Jahren verabschiedete das ganze Team von Feinkost Gottschlich in Greven die langjährigen Kolleginnen Marlies Schürkmann und Elisabeth Borgmeier. mehr...


Di., 10.10.2017

Umfrage zu „Zum Sterben schön“ Lustig, aber fernab der Realität

Ein echtes Erlebnis, so eine Beerdigung. So wirkt es zumindest in der Inszenierung der Freilichtbühne, die als Komödie angelegt ist und daher natürlich Manches bewusst überzieht.  

Reckenfeld - Was halten echte Bestatter eigentlich davon, wie ihre Zunft im Stück „Zum Sterben schön“ auf der Freilichtbühne dargestellt wird? Eine Umfrage unserer Zeitung klärt diese Frage. Von Rosemarie Bechtel mehr...


Di., 10.10.2017

Aulakonzert - dieses Mal nicht in der Aula Große Kunst am Flügel

Wolfgang Klesius konnte auf dem Steinway-Flügel einen großen Farbenreichtum zaubern.

Greven - Nur wenige Musikliebhaber kennen das umfangreiche Klavierwerk von Leopold Godowsky. Dadurch nimmt das Konzert mit dem Pianisten Wolfgang Klesius im Rahmen von „Greven Klassik“ am Sonntag wohl eine Sonderstellung ein. Denn dieses Benefizkonzert für den erstrebten Steinway-Konzertflügel ist im Konzertbetrieb wohl einzigartig. Die Musik dieses legendären Titanen der Klaviermusik hört man nur äußerst selten. Von Axel Engels mehr...


Mo., 09.10.2017

„an rinn“ im Landhaus Rickermann Die bekannteste unbekannte Folkband Deutschlands

Die deutsche Band mit internationalem Folk-Faible ist seit 20 Jahren auf deutschen Bühnen unterwegs.

Reckenfeld - Nach erfolgreichen CD‘s und Auftritten in ganz Deutschland will die Formation „an rinn“ im Landhaus Rickermann ihre Klasse unter Beweis stellen. Die Band präsentiert im Rahmen einer „Irischen Nacht“ Musik der Grünen Inseln und Skandinaviens mit einem Schuss amerikanischer Folkmusik. mehr...


Mo., 09.10.2017

Experten-Arbeiten vorgelegt Forscher-Nachwuchs überzeugt

Sieben Jungen und Mädchen haben im vergangenen Schuljahr zu einem selbst gewählten Thema geforscht. Nun präsentierten sie vor Publikum ihre Ergebnisse.  

Greven - Wie entsteht eigentlich ein Stern und was ist das Besondere an Island? Nachwuchser-Forscher der Luther-Grundschule konnten nun kompetente Antworten liefern. mehr...


Mo., 09.10.2017

Aus dem Polizeibericht Frau mit Pfeffrerspray besprüht

Reckenfeld - Ein Rettungswagen musste eine 22-Jährige zur Behandlung in ein Krankenhaus bringen, nachdem diese von einem anderen Autofahrer mit Pfefferspray attackiert worden war. mehr...


Mo., 09.10.2017

Die drei ??? Spannend und stimmgewaltig

Die fünf stimmgewaltigen Leser teilten die insgesamt 14 Sprechrollen des Stückes unter sich auf und wechselten scheinbar mühelos zwischen den Charakteren und den unterschiedlichen Stimmfarben, die dafür nötig waren.

Greven - Die spannenden Rätsel der drei Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews waren am Samstagabend Grundlage einer Lesung in der Kulturschmiede. Dabei teilten sich die fünf Akteure gleich einmal 14 verschiedene Sprechrollen. Von Vera Brüssow mehr...


Mo., 09.10.2017

Crashandoh Reckenfelder Folknacht mit alt bekannten Musikern

 

Am 3. November um 20.30 Uhr kommt die Folkband Crashandoh nach Reckenfeld. Die Band ist Stammgast der Reckenfelder Folknacht im evangelischen Gemeindehaus. mehr...


So., 08.10.2017

Beratung zur Prävention gegen Wohnungseinbrüche Den Ganoven keine Chance

Besonders in der dunklen Jahreszeit häufen sich die Wohnungseinbrüche.

Greven - as können Bürger selber tun, damit bei ihnen nicht eingebrochen wird? Auf diese Frage gibt die Polizei in der kommenden Aktionswoche konkrete Antworten. Am Freitag ist die Polizei in Greven. mehr...


51 - 75 von 1203 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region