Do., 22.09.2016

Königsstraße Markierungen auf neuer Decke

Königsstraße : Markierungen auf neuer Decke

Eigentlich sollte nur die Fahrbahnmarkierung erneuert werden. Doch jetzt wird auch die Asphaltdecke der Königstraße in Angriff genommen.

Eigentlich sollte nur markiert werden. Doch beim näheren Hinsehen war den Asphaltexperten rasch klar: Länger als zwei Jahre hält die Decke auf der Königstraße nimmer. Was tun? fragte also der städtische Verkehrsmann André Kintrup und präsentierte dem Betriebsausschuss einen Vorschlag. Danach wird die Decke teilerneuert, hält damit gut und gerne sieben oder acht Jahre. Die rund 12 000 Euro teuren Markierungsarbeiten für Radwege seien dann besser investiert. Die Kosten für die Deckensanierung belaufen sich auf knapp 90 000 Euro. Die Arbeiten finden in den Herbstferien statt.

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4322466?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F