Mo., 20.03.2017

Wanderung durch Bockholt Wohin mit den Windrädern?

In Greven sollen neue Anlagen entstehen.

In Greven sollen neue Anlagen entstehen. Foto: P. Beckmann

Greven - 

„Wohin mit den Windenergieanlagen?“ Diesem Motto folgt ein Spaziergang mit Udo Wellerdieck, der am Sonntag, 26. März, im Rahmen der „Münsterland-Safaris“ angeboten wird.

Im Münsterland werden zurzeit viele Standorte auf ihre Tauglichkeit für den Bau von Windenergieanlagen geprüft. Die Investoren stehen bereit und möchten zeitnah mit der Errichtung der Anlagen beginnen. „Wir machen einen Spaziergang durch eines der betreffenden Gebiete bei Greven-Bockholt. Dabei erhalten Sie spannende Informationen über die artenreiche Natur vor Ort und es bietet sich zugleich die Gelegenheit, das Pro und Contra von Windenergieanlagen ausführlich zu diskutieren“, heißt es in der Einladung. Die Führung startet am Sonntag um 15.30 Uhr auf dem Parkplatz der Bockholter Berge am Schifffahrter Damm (Fuestruper Str. 4, Greven). Sie dauert rund zweieinhalb Stunden. Die Teilnahme kostet für Erwachsene sechs und für Kinder drei Euro. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Udo Wellerdieck, ✆ 0251/ 39 50 79 28 oder ✆ 0151/ 51 56 36 38; E-Mail: udo.wellerdieck@gmx.de.

Weitere Informationen über Münsterland-Safaris sind auch im Internet unter www.muensterland-safaris.de einsehbar.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4715503?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F