Mi., 17.05.2017

Spende aus der Tannenbaumaktion Pfadis haben für die Tafel rangeklotzt

Spende aus der Tannenbaumaktion : Pfadis haben für die Tafel rangeklotzt

Bei eisiger Kälte haben die Reckenfelder Pfadfinder rangeklotzt und Tannenbäume gesammelt. Jetzt sind 1000 Euro aus der Aktion an die Tafel übergeben worden.

Pfadfinder sollen jeden Tag eine gute Tag vollbringen, so sagt man jedenfalls. Nicht jeden Tag, aber einmal im Jahr, da klotzen die Pfadfinder vom Reckenfelder Stamm so richtig ran. Dann nämlich, wenn viele Menschen ihren Weihnachtsbaum loswerden wollen. So waren auch in diesem Jahr gut 45 Pfadis unterwegs und sammelten eifrig Tannenbäume ein. Der Einsatz im Januar hat sich gelohnt. Nicht nur für die eigene Kasse des Stammes, wie Michaela Dömer betont, sondern auch für die Reckenfelder Tafel denn an deren Leitung konnten 1000 Euro übergeben werden. „Eine riesige Hilfe“ betont Ruth Zur­heide. „Wir sind sehr dankbar, dass wir bedacht werden. Die Bedürftigen werden immer mehr“. Als kleines Dankeschön gab es bei der Spendenübergabe Kaffee und Kuchen für die fleißigen Pfadfinder. Helmut Henrich, Hauptamtlicher Leiter der Tafel bei der Caritas, betont: „Das Geld bleibt garantiert hier vor Ort in Reckenfeld.“



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4851170?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F