Di., 12.09.2017

Stadt startet Umfrage Ist Car-Sharing gewünscht?

Die Stadtwerke wollen wissen, wie groß der Bedarf für Car-Sharing in diesem Gebiet ist und ob dieser Bedarf auch elektrisch – zum Beispiel mit diesem Auto – gedeckt werden kann.

Die Stadtwerke wollen wissen, wie groß der Bedarf für Car-Sharing in diesem Gebiet ist und ob dieser Bedarf auch elektrisch – zum Beispiel mit diesem Auto – gedeckt werden kann. Foto: Stadtwerke Greven

Greven - 

Würde Sie sich ein Auto teilen? Car-Sharing ist zwar in aller Munde, aber jetzt fragt die Stadt Greven nach, ob echtes Interesse besteht.

Ist Car-Sharing für die Bewohner der Wöste eine interessante Alternative? Das möchten die Stadtwerke Greven in Kooperation mit der Stadt Greven jetzt herausfinden und rufen die Bewohner zur Beteiligung an einer Fragebogenaktion auf. Damit wollen die Stadtwerke feststellen, wie groß der Bedarf für Car-Sharing in diesem Gebiet ist und ob dieser Bedarf auch elektrisch gedeckt werden kann; die Stadtwerke Greven und die Stadt Greven sind bereits zum Teil mit Elektrofahrzeugen unterwegs.

Gefragt wird etwa nach täglichen Fahrtstrecken und typischen Tageszeiten, an denen ein Fahrzeug genutzt wird. In diesen Tagen erhalten die Haushalte in der Wöste ein Informationsschreiben der Stadtwerke, das auf die Fragebogenaktion hinweist. Die Beantwortung des Fragebogens erfordert nur einen geringen Zeitaufwand und lässt sich im Internet erledigen, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtwerke.

Unter allen Teilnehmern verlosen die Stadtwerke drei Wochenendprobefahrten mit dem Elektroauto.

Zum Thema

Weitere Infos unter www.stadtwerke-greven.de/umfrage



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5143688?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F