Di., 12.09.2017

Oktoberfest der ReKaGe Ozapft is: Es darf auf den Stühlen getanzt werden

 

  Foto: Rosemarie Bechtel

Beim Oktoberfest der ReKaGe darf auf den Stühlen getanzt werden. „Oberkreimer and Friends“ und Sängerin Ela Osterkamp sorgen für Stimmung.

„Ozapft is“ heißt es am 23. September ab 19 Uhr im Deutschen Haus in Reckenfeld. Zum zweiten Mal richtet die Re-Ka-Ge dieses Fest öffentlich aus. Die Stimmung im vergangenen Jahr war bombig, ruckzuck waren die Karten vergriffen. So soll es auch in diesem Jahr wieder werden, wünschen sich die Oktoberfestorganisatoren Markus Kreimer und Thomas Winter. Mit dabei wieder die „Oberkreimer and Friends“, die typische Festzeltmusik spielen werden. Es gibt eine Tombola, mit wenigen, aber hochpreisigen Gewinnen, und natürlich bayrisches Bier und Essen. Alles oktoberfesttypisch. Ein DJ wird zum Tanz auffordern, und die Sängerin Ela Osterkamp tritt auf. Sie hat bei der Prinzenproklamation in diesem Jahr dafür gesorgt, dass die Leute auf den Stühlen standen. „Sie wird auch beim Oktobgerfest wieder richtig einheizen“, verspricht Thomas Winter. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für sechs Euro im Deutschen Haus. An der Abendkasse kosten diese Karten zehn Euro. Also „Aufi geht’s“, werben die Organisatoren.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5145894?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F