Do., 09.11.2017

Lese-Aktion Noch fitter für die Schule

Schulleiterinnen und Stellvertreter der Grevener Grundschulen, Christian Topphoff (Sparkasse) und Sigrid Högemann (Stadtibliothek).

Schulleiterinnen und Stellvertreter der Grevener Grundschulen, Christian Topphoff (Sparkasse) und Sigrid Högemann (Stadtibliothek). Foto: Stadtbücherei

Greven - 

Die Grundschulen und die Stadtbibliothek werben fürs Vorlesen.

In diesen Tagen melden Eltern ihre Kinder für den Schulstart im kommenden Sommer an den Grundschulen an. Erneut ein Anlass für die Schulleiterinnen der Grevener Grundschulen und für Sigrid Högemann, der Leiterin der Stadtbibliothek, gemeinsam fürs Vorlesen zu werben. Die Aktion „Fit für die Schule“ läuft schon ein paar Jahre sehr erfolgreich in der Stadtbibliothek. Nun gibt es eine Neuauflage.

„In den letzten Jahren haben die Schulleiterinnen die Aktion tatkräftig unterstützt und sind dieses Jahr wieder dabei“, freut sich Bibliotheksleiterin Sigrid Högemann. „Nur mit deren Hilfe und mit finanzieller Unterstützung durch die Kreissparkasse erreichen wir möglichst alle Eltern und Kinder.“

Ein Themen-Rucksack mit Büchern, einer CD und dem Lern-Roboter Coji wartet auf alle zukünftigen Erstklässler in der Bibliothek. Vorlese- und Sachbücher, ein Buch über die Schule und ein Buch zum Mitlesen sollen Eltern animieren, ihren Kindern vorzulesen. Beim Anmeldegespräch oder beim Informationsabend in der Schule erhalten alle zukünftigen Erstklässler und deren Eltern den Flyer „Fit für die Schule“ der Bibliothek.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5277367?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F