Mo., 01.01.2018

Beim Treff für pflegende Angehörige Pflegeselbsthilfe stellt sich vor

Greven - 

Am Mittwoch informiert Dr. Elisabeth Philipp-Metze vom Kontaktbüros für Pflegeselbsthilfe beim Treff für pflegende Angehörige.

Die nächste Veranstaltung für „pflegende Angehörige“ und an diesem Thema Interessierte ist am kommenden Mittwoch, 3. Januar 2018, in Essmanns Café um 15 Uhr an der Saerbecker Straße 22 in Greven. „Im Kreis Steinfurt gibt es eines der Kontaktbüros für Pflegeselbsthilfe im Land NRW. Die Projektleiterin, Dr. Elisabeth Philipp-Metzen aus Laer wird an diesem Nachmittag über ihre Aufgaben berichten und die Treffen für ,pflegende Angehörige‘ mit Rat und Tat unterstützen. Sie vertritt den Landesverband der Alzheimer Gesellschaften“, heißt es in der Ankündigung. Herzlich eingeladen seien ausdrücklich auch und besonders Nichtmitglieder der CDU, die gerne auch Themenvorschläge für eine der nächsten Veranstaltungen einbringen könnten. Wie immer ist die Teilnahme an diesem monatlichen Treffen, das von der Frauen- und der Senioren-Union ausgerichtet wird, kostenlos. Anmeldungen: Heinz Wieskamp, ✆ 24 77, und Marianne Pier, ✆ 95 31 26.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5394291?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F