Do., 08.02.2018

Weiterbildung Selbstverteidigung und Stallbesuch

Selbstverteidigung für Frauen – eines von vielen Angeboten des Familienzentrums.  

Selbstverteidigung für Frauen – eines von vielen Angeboten des Familienzentrums.   Foto: Zimmermann

Reckenfeld - 

Selbstverteidigung. Ja, auch das kam man lernen im Familienzentrum Reckenfeld.

Zahlreiche interessante Angebote für „Klein und Groß“ hat das Familienzentrum Reckenfeld für das nun vorgelegte Halbjahresprogramm ausgewählt.

Bereits absolviert ist das erste Sporteln im Januar in der kleinen Turnhalle am Sportplatz. Dieses wurde so gut angenommen, dass am Sonntag, 11. März, von 10 bis 12 Uhr ein weiterer Termin angeboten wird.

Am 21. und 28. Februar findet in der Kita „Unter dem Regenbogen“ von 15 bis 17 Uhr ein Selbstverteidigungskurs für Frauen statt. Die Kinder können in dieser Zeit betreut werden. Die Teilnahme kostet 30 Euro.

Im April geht es an einem Nachmittag auf den Bio-Bauernhof von Hubertus Brockmann-Könermann. Hier gibt es einiges zu erleben, unter anderem werden Kälber gefüttert und Kühe gemolken. Der genaue Termin steht noch aus.

Thematische Elterninformationen finden statt am Montag, 23. April von 15.30 bis 17 Uhr in der Villa Kunterbunt zum Thema „Ausgrenzung in Kindergruppen“ mit Referent Ingo Brokhues von der Caritas. Außerdem findet am Dienstag, 19. Juni, ein Café ab 14.30 Uhr in der Villa Kunterbunt mit Frau Brauckmann-Janning von der Ehe-, Familien- und Lebensberatung.

Eine offene Sprechstunde zu Erziehungsfragen findet alle zwei Wochen montags (im Wechsel vormittags und nachmittags) in beiden Einrichtungen statt. Diese wird von Frau Malinka von der Caritas angeboten. Interessenten sollten in den Einrichtungen einen Termin absprechen.

Weitere Bildungsangebote für Kinder sind die musikalische Früherziehung, in der Villa Kunterbunt donnerstags ab 14 Uhr angeboten durch Evelin Stekla von „Flymusic“ und montags um 14.30 Uhr in „Unter dem Regenbogen“ angeboten durch die Tastenakademie. Frühenglisch im Kindergarten wird angeboten von Michaela Diers und der Kurs in „Unter dem Regenbogen“ findet donnerstags um 15.15 Uhr, in der Villa Kunterbunt dienstags ab 13.30 Uhr (4-6j.) und ab 14.15 Uhr (3-4j.) statt.

Am 10. Juni ab 10 Uhr findet einmalig ein musikalisches Angebot für die ganze Familie in der Villa Kunterbunt statt.

Die Tagesmütter aus Reckenfeld treffen sich jeden ersten Dienstag im Monat um 9 Uhr zum Turnen in den Bewegungsräumen der beiden Kitas.

Offene Treffs sind das Café Knirps, montags von 9 bis 10.30 Uhr im Ev. Gemeindezentrum, begleitet durch Daniela Schneider (Hebamme); in der „Villa Kunterbunt“ freitags von 14.30 bis 16 Uhr; in „Unter dem Regenbogen“ mittwochs von 11 bis 12.30 Uhr, ein selbst organisiertes Treffen. Diese Angebote richten sich an alle Familien mit Kindern im Alter bis drei Jahren.

Kontakt: Villa Kunterbunt ( ✆ 95 51 63) und „Unter dem Regenbogen ( ✆ 610).



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5494467?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F