Do., 08.02.2018

Kückmann wird zu Wohnungen Königstraße: Mehrfamilienhaus ersetzt das Feinkostgeschäft

Kückmann wird zu Wohnungen: Königstraße: Mehrfamilienhaus ersetzt das Feinkostgeschäft

Feinkost Kückmann. Das war ein Begriff für alle in Greven, die mal schnell einen Präsentkorb brauchten. Jetzt wird abgerissen.

„Willst Du auf die Autobahn, dann halte erst bei Kückmann an.“ Diesen Werbespruch haben viele Grevener ganz viele Jahre lang beherzigt, und versorgten sich mit belegten Brötchen und anderen Leckereien. Bis im vergangenen Jahr Grevens letzter „Tante-Emma-Laden“ aus gesundheitlichen Gründen schließen musste. Jetzt soll auch das Gebäude neben der Esso-Tankstelle abgerissen werden. An dieser Stelle entsteht ein Mehrfamilienhaus mit acht bis neun Wohnungen von 50 bis gut 100 Quadratmetern Wohnfläche. Der Gestaltungsbeirat hat für die Pläne sein O.K. gegeben, der Bauantrag wurde gestellt. Das neue Haus, das in etwa die Ausmaße des Nachbarhauses bekommen wird, bekommt eine Tiefgarage und wird verklinkert. Die Bauzeit beträgt etwa ein Jahr.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5494491?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F