Do., 01.12.2016

Advents-Kaffeetrinken für die Bezirkshelferinnen „Ohne Euch wären wir nichts“

Ein gemütliches Kaffeetrinken  gehörte für die Bezirksfrauen der Kfd im Bochorster Hof natürlich zur Adventsfeier dazu..

Ein gemütliches Kaffeetrinken  gehörte für die Bezirksfrauen der Kfd im Bochorster Hof natürlich zur Adventsfeier dazu.. Foto: Rainer Nix

Horstmar - 

Leckerer Korinthenstuten stand auf den Tischen, ebenso Käse, Schinken und selbstgemachte Nussecken. Dazu zog der Duft frisch gebrühten Kaffees durch den Borchhorster Hof. Am Dienstag stand bei der Kfd St. Gertrudis Horstmar eine Adventsfeier für die Bezirkshelferinnen auf dem Programm.

Teamsprecherin Karin Mollenhauer begrüßte die Teilnehmerinnen. „Wir danken allen, die so fleißig Hefte verteilen und auch sonst immer da sind, wenn sie gebraucht werden“, so die Teamsprecherin, „ohne Euch wären wir nichts“, fügte sie hinzu.

Bevor das gemütliche Kaffeetrinken begann, hielt Pfarrdechant Johannes Büll eine Messe, Organist und Chorleiter Rafael Marihart begleitete musikalisch auf dem Klavier.

Karin Mollenhauer, Pfarrer Büll und Kassiererin Maria Börger verabschiedeten Rosemarie Isermann, die sich 13 Jahre lang als Bezirksfrau engagierte. „Vielen Dank für Ihren Einsatz“, betonte Büll. Nachfolgerin wird Mechthild Kellers.

Ihr silbernes Bezirksfrauen-Jubiläum feierte Anneliese Enck, die damit seit 25 Jahren für die Gemeinschaft aktiv ist. Auch ihr wurde ein herzliches Dankeschön ausgesprochen. Eine Adventsgeschichte sowie der Rück- und Ausblick über die vielfältigen Veranstaltungen rundeten den Nachmittag ab.

In 2017 haben die Kfd-Frauen wieder viel vor, hier ein Auszug aus dem Jahresprogramm: Am 13. Januar treffen sie sich zu ihrer Winterwanderung. Am 23. Februar wird im Borchorster Hof Altweiberfastnacht gefeiert und am 3. März treffen sich die Frauen zum Weltgebetstag in der Pfarrkirche.

Die nächste Jahreshauptversammlung ist auf den 18. März terminiert. Einen Tag später, am 19. März, geht’s im Katharinen-Vereinshaus äußerst unterhaltsam zu. Die Theatergruppe präsentiert öffentlich Sketche, mit denen zweifellos ordentlich die Lachmuskeln strapaziert werden.

Ein ganz besonderer Termin ist der 8. Juli: An diesem Tag feiert die Kfd Horstmar ihr 50-jähriges Bestehen. Für 17. Uhr ist ein Open-Air-Gottesdienst geplant, anschließend wird zum gemütlichen Beisammensein rund um den Borchorster Hof eingeladen. Noch ein Termin für Reiselustige: Vom 13. Bis 15. Oktober fährt die kfd Horstmar nach Aachen.

Im Rückblick wurde an viele interessante Programmpunkte des ablaufenden Jahres erinnert, so unter anderem an die Tagesfahrt der Frauengemeinschaft nach Köln, an den kulinarischen Abend „Rund ums Ei“ und an die Winterwanderung mit Grünkohlessen in der Gaststätte Meis-Gratz.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4470697?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F