Mi., 04.10.2017

Kammermusikabend Genuss für Freunde romantischer Lieder

Horstmar - 

Im Kaminzimmer des Pfarrzentrums Borchorster Hofes findet am kommenden Sonntag (8. Oktober) um 17 Uhr ein Kammermusikabend mit zwei Gesangssolisten statt. Renate Lücke-Herrmann und André Sühling werden Lieder der Romantik von Franz Schubert vortragen, zum Beispiel aus dem Liederzyklus „Die Winterreise“. Ferner singen sie Soli und Duette aus mehreren Opern, insbesondere von Wolfgang Amadeus Mozart. Hier sei „Die Hochzeit des Figaro“ genannt. Klaus Böwering begleitet die beiden Sänger am Flügel.

Die Sopranistin Renate Lücke-Herrmann, in Horstmar geboren, ist Lehrbeauftragte für Gesang und Stimmbildung. Eine rege Konzerttätigkeit führte sie in viele europäische Länder und Südafrika. André Sühling studierte Theologie, wurde 2002 zum Priester geweiht und ist derzeit Pfarrer in der Kirchengemeinde St. Franziskus in Münster. Schon früh begeisterte er sich für Musik und den Gesang. Er ist mehrfach ausgezeichneter Preisträger.

Insbesondere in Zusammenarbeit mit Renate Lücke Herrmann und Klaus Böwering gestaltet er Liederabende mit vorwiegend romantischem Repertoire.

Klaus Böwering ist Chor- und Orchesterdirigent, Komponist und Kapellmeister. Er studierte Kirchenmusik in Münster und an der Folkwangschule in Essen. Der Musiker gab zahlreiche Orgelkonzerte in vielen Städten und leitete mehrere Chöre und Orchester und ist als Gastdirigent unter anderem in Prag, Breslau und anderen Orten tätig. Er leitet das Symphonieorchester der Stadt Rheine. Schallplatteneinspielungen runden die künstlerische Tätigkeit ab. Zudem widmet sich der Kapellmeister besonders der Ausbildung junger Sänger.

„Freunde der romantischen Lieder von Schubert und Mozart-Liebhaber werden einen musikalischen Genuss erleben können“, verspricht der Konzertförderkreis St. Gertrudis Horstmar, der Veranstalter des Kammermusikabends ist, in seinem Einladungsschreiben. Karten sind im Vorverkauf im Textilgeschäft Wüller für zehn Euro erhältlich. An der Abendkasse beträgt der Eintrittspreis zwölf Euro. Schüler und Studenten zahlen sechs Euro.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5199932?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F