Do., 05.10.2017

Auf Erfolgskurs „Der Großhandel expandiert extrem“

Verkaufsleiter Frank Böing und die beiden Geschäftsführer und Firmengründer Hubert Hermes und Dieter Reers (v.l.) freuen sich über die Erfolgsgeschichte der Firma HPR Holzideen in Horstmar.

Verkaufsleiter Frank Böing und die beiden Geschäftsführer und Firmengründer Hubert Hermes und Dieter Reers (v.l.) freuen sich über die Erfolgsgeschichte der Firma HPR Holzideen in Horstmar. Foto: abi

Horstmar - 

Weil der Großhandel bei der Firma HPR Holzideen in Horstmar stark expandiert, hat das Unternehmen im Gewerbegebiet jetzt eine neue Lagerhalle gebaut und eine zweite Zufahrt geschaffen. Das entlastet den Verkehr auf der Straße und die Anlieferung zum Wertstoffhof.

Von Sabine Niestert

Hubert Hermes, Dirk Preckel und Dieter Reers hatten Mut und bewiesen den richtigen Riecher. Die drei Tischler gründeten vor über 20 Jahren die Firma HPR im Horstmarer Gewerbegebiet. Seinerzeit war das Grundstück in Hanglage, das die Stadt dem jungen Trio verkaufte, viel zu groß. Inzwischen platzt es aus allen Nähten, denn der Betrieb, der seinerzeit in einem privaten Keller der Gründer seine Anfänge nahm, wächst stetig.

„Der Großhandel expandiert extrem“, freut sich Verkaufsleiter Frank Böing über die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens, das erst kürzlich eine Fläche von 3300 Quadratmetern erworben und dort eine neue Lagerhalle errichtet hat, um mehr Platz für den großen Fuhrpark zu schaffen. Damit umfasst das Areal jetzt insgesamt 14 500 Quadratmeter.

„Wir bekommen auch eine neue Sägehalle und die Werkstatt soll erweitert werden“, kündigt Mitbegründer Dieter Reers weitere Schritte an. Die Zahl der Mitarbeiter habe sich inzwischen auf 33 erhöht, berichtet der Geschäftsführer während eines Pressetermins, dass mit der neuen Lagerhalle auch eine zweite Zufahrt errichtet worden ist. „Damit entlasten wir den Anlieferverkehr auf der Straße, was auch eine Erleichterung für den Wertstoffhof ist“, erklärt Hubert Hermes, der die Geschäfte gemeinsam mit Dieter Reers betreibt. So ist aus dem ehemaligen Männer-Trio ein Duo geworden, da Dirk Preckel sich aus der Firma zurückgezogen hat.

Der Holzfachmarkt gehört zu den ersten Hand- und Heimwerkeradressen in der Region. Der Kundenstamm erstreckt sich vom Großraum Münsterland bis Norddeutschland bis nach Holland. Ob Bau-, Renovierungs- oder Sanierungsvorhaben die HPR-Mitarbeiter handeln nach dem Motto „Alles aus einer Hand“.

„Wir planen individuell mit Produktsystem, die passen. Durch die optimale Bündelung von Stärken und Energien können intelligente Lösungen aus einem Guss mit professioneller Umsetzung unter Verwendung hochwertiger Produkte namhafter Lieferanten angeboten werden“, heißt es im Firmenprospekt des Ausbildungsbetriebs.

„Wenn alles fertig ist, wollen wir im Frühjahr 2018 feiern“, kündigt Dieter Reers an.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5201811?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F