So., 05.11.2017

Konzert-Nacht Ein grooviger Abend

Around and Around lieferte gepflegten Oldie-Rock.

Around and Around lieferte gepflegten Oldie-Rock. Foto: Rainer Nix

Horstmar-Leer - 

Stevie Wonder, The Beatles und der „Boss“: Die 12. Leerer Kneipennacht bot den gewohnten Sound-Mix. Und machte die Dorfstraße zur Partymeile.

Von Rainer Nix

Einen bunten Sound-Mix erlebte das Publikum am Samstag auf der 12. Leerer Kneipennacht, organisiert von den vier örtlichen Schützenvereinen. Die Dorfstraße wurde wieder zur gefragten Partymeile, zahlreiche Musikfans pilgerten von der Gaststätte Selker zu Raus, Tante Toni und Vissing. Freunde treffen und die Bands genießen war angesagt.

Die Formation „Around and Around“ hat sich Klassikern verschrieben. Sie begrüßte alle „Freunde des gepflegten Oldie-Rock.“ Sie legten gleich mit dem Fetzer „Twist and Shout“ los, der Anfang der sechziger Jahre durch die „Beatles“ populär wurde.

Rock auf „Paletten-E-Gitarre“

Hinter dem Namen „The Barhockerrockers“ verbirgt sich ein musikalisches Trio mit Gitarren und Saxophon. Es begeisterte das Publikum mit Songs wie „Dancing in the Dark“. Mitte der achtziger Jahre war das ein Superhit von Bruce Springsteen, der damals auf dem Zenit seines Ruhmes war und bis heute „The Boss“ genannt wird. Die Formation präsentierte Rock- und Bluescover der „Hall of Fame“.

Über jeden musikalische Zweifel erhaben sind auch Wollo Seidel und Hansi Waterkamp. Dem Publikum sind sie als lokale Größen und Mitglieder der Volker Leiß Band bestens bekannt. Wollo rockt großartig mit seiner „Paletten-E-Gitarre“, die mittlerweile jeder kennt. „Wir spielen die Songs so wie wir wollen“, betonte Waterkamp und spielte damit auf die ganz eigenen Interpretationen bekannter Stücke an.

Viel Tanzbares

Indie Rock/Pop brachten „Bag of Culture“ auf die Bühne. „Wir spielen Selbstkomponiertes, covern aber auch Bekanntes“, sagen die Musiker von sich selbst. Das Repertoire reicht dabei von Stevie Wonder bis hin zu Santana. Auf jeden Fall war viel Tanzbares dabei. Sie spielten vor überwiegend jungem Publikum.

Insgesamt war für viele Geschmäcker etwas dabei. Das machte die Kneipennacht wieder einmal zu einer runden Sache.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5267186?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F