Di., 07.11.2017

Gute Bilanz Alster Schützen sind zufrieden

Vorsitzender Stefan Arning (l.) zeigte sich während der Jahreshauptversammlung mit dem Vereinsleben zufrieden.

Vorsitzender Stefan Arning (l.) zeigte sich während der Jahreshauptversammlung mit dem Vereinsleben zufrieden. Foto: fn

Horstmar-Leer - 

Mehr als 70 Mitglieder begrüßte Vorsitzender Stefan Arning zur Jahreshauptversammlung der Alster Schützen in der Gaststätte Meis-Gratz. Der Jahresbericht des Schriftführers Jürgen Schürmann zeugte von einem regen Vereinsleben. Kassierer Andre Heinze, der auf einen zufriedenstellenden Finanzbestand hinwies, erteilte die Versammlung auf Vorschlag der beiden Kassenprüfer Thomas Wermelt und Markus Kohleppel einstimmig Entlastung.

Von Franz Neugebauer

Mehr als 70 Mitglieder begrüßte Vorsitzender Stefan Arning zur Jahreshauptversammlung der Alster Schützen in der Gaststätte Meis-Gratz. Besonders willkommen hieß er den amtierenden König Harald Müller-Vorspohl, den Vorjahreskönig Michael Telgmann, Kaiser Rainer Lindenbaum und den Ehrenvorsitzenden Heinz Greive.

Der Jahresbericht des Schriftführers Jürgen Schürmann zeugte von einem regen Vereinsleben. Kassierer Andre Heinze, der auf einen zufriedenstellenden Finanzbestand hinwies, erteilte die Versammlung auf Vorschlag der beiden Kassenprüfer Thomas Wermelt und Markus Kohleppel einstimmig Entlastung.

Die Wahlen führten bei überwiegenden Wiederwahlen zu folgenden Ergebnissen: Erster Kassierer: Andrè Heinze; Zweiter Vorsitzender: Marc Ringkamp; Hauptmann: Tono Dingbaum; Alte Fahne: Engelbert Wewers, Bernd Mieling, Mathias Telgmann; Junge Fahne: Jan Wiesinger, Thomas Wermelt, Phillipp Zintl, David Grube, Maurice Telgmann; Alter Vorstand: Burchard Graf von Westerholt; Junger Vorstand: Georg Tauber in Vertretung Tobi Rochol.

Als nächsten Termin haben sich die Schützen den 3. Dezember (Sonntag) vorgemerkt. Dann findet in der Friedenskapelle die Nikolausfeier statt. Rot im Kalender stehen auch das Karnevalsfest mit dem Kostümball und dem Büttnachmittag.

Burchard Graf von Westerholt lobte besonders Birgit Daldrup, die in aufwendiger Handarbeit die Fahne des jungen Vorstandes restauriert hat.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5270687?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F