Fr., 13.10.2017

es geht los Neues Gesicht für den Friedhof

Im Beisein seiner Mitarbeiterin Ann-Katrin Busse (2.v.l.), der Garten- und Landschaftsarchitektin Ulrike Liebig (2.v.r.), des Friedhofsgärtners Thomas Franke (3.v.l.), des Diplom-Ingenieurs Bernd Lülff (hinten Mitte) und der Mitarbeiter des ausführenden Unternehmens Bäumer hat Bürgermeister Peter Maier (r.) am Freitag den Startschuss für die Arbeiten gegeben.  

Laer - Die Arbeiten für die Sanierung des Friedhofs haben begonnen. Am Freitagmorgen gab Bürgermeister Peter Maier den Startschuss dazu gegeben. Im ersten Anschnitt sollen die Wege erneuert werden, die es dringend nötig haben. Von Sabine Niestert mehr...

Mi., 11.10.2017

KiBaz-Aktion kommt gut an Zehn Stationen fordern 74 Kinder

Die besondere Bewegungsstunde in der Laerer Zweifachturnhalle forderte nicht nur die Mädchen und Jungen, sondern auch die Übungsleiterinnen und Erzieherinnen. Die Gesamtleitung der KiBaz-Aktion lag in den Händen der Zweiten Vorsitzenden des TuS Laer 08, Sonja Thüning (l.).

Laer - 74 künftige i-Männchen haben an der KiBaz-Aktion teilgenommen, die die Fachschaft Turnen des TuS Laer 08 in Kooperation mit den Kindergarten St. Bartholomäus gemeinsam mit allen anderen Kitas aus Laer und Holthausen in der Zweifachturnhalle veranstaltet hat. Dort mussten die Teilnehmer insgesamt zehn Stationen absolvieren. Am Ende gab es für alle Kinder eine Urkunde. Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 11.10.2017

Sperrung auf der B 54 Fahrbahnmarkierungen zwischen Altenberge-Süd und Münster-Nienberge

Sperrung auf der B 54: Fahrbahnmarkierungen zwischen Altenberge-Süd und Münster-Nienberge

Borghorst - Fahrbahnmarkierungsarbeiten können in dieser Woche zu erheblichen Störungen auf der B 54 zwischen Münster und Altenberge sowie zwischen Steinfurt und Ochtrup führen. mehr...


Mi., 11.10.2017

Reaktion der kirchlichen Mitglieder „Verwundert und enttäuscht“

Marion Rikels 

Laer - Verwundert und enttäuscht“ über das Verhalten und Vorgehen des Vorsitzenden des Kuratoriums der Stiftung Marienhospital, Pfarrer Andreas Ullrich, zeigten sich am Dienstag Laers Bürgermeister Peter Maier, Marion Rikels und Norbert Rikels im Gespräch mit dieser Zeitung. Die drei gehören als politische Mitglieder dem Gremium an. Von Sabine Niestert mehr...


Di., 10.10.2017

Gemeinsame Aktion der Kirchengemeinde und der Vereinigten Ehrenamtliche für ihre Aufgaben sensibilisiert

Unter der Regie der Referenten Julia Schmitz (3.v.r.) und Carsten Levers (r.) befassten sich die Teilnehmer des Seminars mit dem Thema „Prävention sexualisierter Gewalt – Kinder schützen“.  

Laer - Zusammen mit der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer bot die Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi ein Seminar zum Thema „Prävention sexualisierter Gewalt – Kinder schützen“ für Ehrenamtliche in kirchlichen Gruppierungen an. Dazu trafen sich 22 Teilnehmer aus der Oberrunde der Messdiener, Leitungsteam Kindercamp und Schützenbrüder im Pfarrheim Holthausen. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Di., 10.10.2017

Konzept präsentiert Marienhospital soll erhalten bleiben

Freuen sich, ein Konzept für die Nachnutzung des Marienhospitals und des Geländes präsentieren zu können (v.l.): Elke Spiegelberg von der Geschäftsführung des BHD-Pflege-Teams, Architektin Heike Bühning, Investor Rainer Feldmann, Pfarrer Andreas Ullrich, Birgit Bettmer vom Kuratorium, Hans-Georg Grube, Geschäftsführer des Betriebshilfsdienstes, sowie die Kuratoriumsmitglieder Hubert Lengers und Andreas Große Bockhorn. 

Laer - Einen Entwurf für die Nachnutzung des Marienhospital samt des rund 3,4 Hektar großen Geländes in Laer hat das Kuratorium Stiftung Marienhospital gemeinsam mit dem Planbüro, den Betreibern und dem Investor während einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz im Pfarrzentrum vorgestellt. Von Sabine Niestert mehr...


Mo., 09.10.2017

Puppentheater in der Matthäuskirche „Luthers Erwachen“

In dem Stück „Luthers Erwachen“ werden auch die dunklen Seiten des Reformators gezeigt.

Laer - Anlässlich des Reformationsjubiläums gastiert das Charivari-Puppentheater mit dem Stück „Luthers Erwachen“ am Freitag (13. Oktober) um 19 Uhr in der Matthäuskirche in Laer. Zu dieser Aufführung lädt die Gemeinde Laer im Rahmen ihres Kulturprogramms gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde ein. mehr...


So., 08.10.2017

TuS Laer Filmerfolg für den TuS Laer

Über den schönen Erfolg ihres Streifens, der zum Film des Monats März gewählt wurde, freuten sich Sonja Thüning sowie Jan-Philipp und Andrea Brebaum (v.l.).

Laer - Film des Monats! Diese Auszeichnung erhielt der TuS Laer 08 vom Landessportbund. Jan-Philipp und Andrea Brebaum, Dieter Prange und Sonja Thüning haben es möglich gemacht. mehr...


Fr., 06.10.2017

Zweiter Anlauf High Speed-Internet: Neuer Versuch

Glasfasernetze ermöglichen wesentlich höhere Datenübertragungsraten mit einem vielfachen der Geschwindigkeit anderer Systeme.

Laer/Holthausen - Das High Speed-Internet könnte auch für Laer bald Realität werden. Einstimmig beschloss der Gemeinderat während seiner jüngsten Sitzung die Kooperation mit der Deutschen Glasfaser GmbH zum Ausbau des Glasfasernetzes. Die Firma mit Sitz in Borken will in Laer und Holthausen die notwendige Infrastruktur schaffen. Vor vier Jahren ist der Vorstoß eines anderen Anbieters am mangelnden Interesse der Bürger gescheitert. Von Regina Schmidt mehr...


Fr., 06.10.2017

Attraktives Programm Mit neuem Schwung in den Herbst

Laer - Zu Beginn des Herbstes gibt es neue Angebote für Eltern, Kinder und alle Interessierten in Laer und Umgebung. Darauf weist das Familienzentrum „MeiLa“ (der Zusammenschluss der Kindergärten St. Ewaldi, St. Bartholomäus und Henrich-Valck-Kindergarten) in einem Pressetext hin. mehr...


Fr., 06.10.2017

Tolle Aktion Sonnenblumen blühen für den guten Zweck

Judith und Heiner Losemann mit Henning und Franziska inmitten ihres großen Sonnenblumenfeldes bei Laer.

Laer - „Spenden Sie für die Aktion Lichtblicke“, lautet die Bitte auf einem Schild auf dem Feld von Landwirt Heiner Losemann. Gemeint ist die 1998 ins Leben gerufene NRW-weite Hilfsaktion, die Kinder, Jugendliche und ihre Familien, denen es nicht so gut geht, finanziell unterstützt. Von Rainer Nix mehr...


Do., 05.10.2017

„Crowdfunding“ Süße Früchte für die Schule

Das Hermann-Emanuel-Berufskolleg in Steinfurt überreichte Spender Karl-Heinz Binggeli eine Schülerarbeit aus dem Kunstunterricht. Im Namen des Kollegiums bedankte sich Schulleiterin Denise Diehl (3.v.l.) bei dem Laerer.

Laer/Steinfurt - Karl-Heinz Binggeli aus der Gemeinde Laer entdeckte im Internet die Crowfunding-Aktion und war sofort begeistert: „Mir war gleich klar, dass ich das Projekt unterstützen möchte – so kann ich meiner ehemaligen Schule etwas zurückgeben“, begründete Karl-Heinz Binggeli sein Engagement. mehr...


Do., 05.10.2017

Einladung „Börse rund um die Kommunion“

Laer - Der Förderverein der Werner-Rolevinck-Schule organisiert am 12. November (Sonntag) von 10 bis 13 Uhr wieder einen Kommunionkleiderbasar in der Werner-Rolevinck-Schule am Kolpingweg 9. „Börse rund um die Kommunion“ lautet sein Motto. Die Abgabe der Artikel kann am 11. November (Samstag) von 10 bis 11 Uhr in der Schule erfolgen. mehr...


Mi., 04.10.2017

Einladung Infoabend des Freundeskreises Guénange im Haus Rollier

Laer - Ein Informationsabend für alle Interessierten an den Partnergemeinden der Gemeinde Laer und des Freundeskreises Guénange findet am kommenden Montag (9. Oktober) ab 19.30 Uhr im Haus Rollier statt. mehr...


Mi., 04.10.2017

Spende für Grundschüler Freude über Schwimmflossen

Die Mädchen und Jungen der Werner-Rolevinck-Schule freuten sich über die Schwimmflossen, die die FDP-Fraktion gespendet hat.

Laer - Einen Satz Schwimmflossen schaffte die FPD-Fraktion für die Werner-Rolevinck-Grundschule an. Schulleiterin Ingrid Hajou zeigte sich, einer Pressemitteilung der Liberalen zufolge, begeistert von diesem Engagement. „Für unsere Sportlehrer ist das eine Erleichterung bei der Vermittlung von verschiedenen Schwimmtechniken. mehr...


Mi., 04.10.2017

Arbeiten in alten Zeiten Zusammenhalt und Klima stimmten

So sah das Industrie- und Gewerbegebiet früher. An diese alten Zeiten erinnerten sich die Besucher, die der Einladung des Heimatvereins gefolgt waren.

Laer - Die Arbeit hat Spaß gemacht. Wir sind immer gerne hingegangen“. Darin waren sich die Frauen einig, die der Einladung des ört­lichen Heimatvereins zu einem Gespräch über alte Zeiten ins Haus Rollier gefolgt waren. Trotz härterer Bedingungen als heute und geringerer Bezahlung erinnern sich die Besucherinnen gerne an ihr Arbeitsleben in den 1950er und 1960er Jahren. mehr...


Mi., 04.10.2017

Unterwegs Auf den Spuren von Martin Luther

Der Früchteteppich stellt in acht Schaubildern das Leben des Reformators Martin Luther dar. In der Mitte befindet sich die Lutherrose.  

lAER-hOLTHAUSEN - Einen Ausflug nach Billerbeck unternahm jetzt die Seniorengruppe „Wir ab 60 Holthausen-Beerlage“. Auf der Beerlage wurde ein Zwischenstopp an der Biogasanlage Schöne/Sommer eingelegt und die Anlage besichtigt. Im Ludgerusstift Billerbeck erläuterte die Leiterin des Sozialen Dienstes, Rita Mischke, anhand von acht aus Naturmaterialien gestalteten Schaubildern des Früchteteppichs das Leben des Reformators Martin Luther. mehr...


Di., 03.10.2017

Positive Bilanz Antonius-Schützen sind zufrieden

Thomas Janning, Markus Kerkhoff, Guido Ahmann, Brudermeister André Wenderdel, Christian Himker und Stefan Janning (v.l.) kümmern sich auch weiterhin um die Geschickte der Schützenbruderschaft St. Antonius.

Laer-HOlthausen - Die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Antonius Beerlage sind mit ihrem Vorstand zufrieden. Das zeigte sich während der gut besuchten Generalversammlung in der Gaststätte „Thumanns Mühle“. Dabei waren auch die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen im vergangenen Schützenjahr Thema. Dafür gab es durchweg positive Resonanzen. Die Kosten der Veranstaltung hielten sich im überschaubaren Rahmen. mehr...


Mo., 02.10.2017

Landbevölkerung feiert Familie Exner ersteigert die Erntekrone

Nicht nur Pastor Andreas Ullrich (l.), sondern auch Bürgermeister Peter Maier (2.v.l.) war zum Erntekranzbinden auf den Hof Wallkötter gekommen. Dort ersteigerte das Ehepaar Exner die Erntekrone (3.und 4. von l.). Diese wird zum Erntedankfest, das am kommenden Sonntag gefeiert wird, in der Bartholomäuskirche aufgehängt.  

Laer - Viel Spaß hatte das Landvolk beim Erntekranzbinden auf dem Hof Wallkötter. Dabei arbeiteten die Landjugend, die Landfrauen und die Landwirtschaftlichen Ortsvereine Hand in Hand. Nach der Arbeit wurde der Erntekranz versteigert. Dabei machte die Familie Exner das Rennen. Zunächst aber findet der Erntekranz seinen Platz in der Pfarrkirche. Von Sarah Steinfeldt mehr...


So., 01.10.2017

Jubiläum Ansturm auf den Secondhand-Markt

Beim Herbst-Secondhand-Markt in der Laerer Grundschula bot sich wieder das gewohnte Biid: Die Tische waren gut gefüllt und die Besucher strömten.

Laer - Bereits zum 50. Mal fand ein Secondhand-Markt in Laer statt – 15 Freiwillige sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Von Anke Sundermeier mehr...


Fr., 29.09.2017

Wer springt ein? Nachfolgerinnen dringend gesucht

Laer/HOlthausen - Anne Hermes und Gabi Schulze-Lohoff haben sich jahrelang um die Organisation des „Lebendigen Adventskalenders“ in Laer und Holthausen gekümmert. Die beiden Frauen wollen diese Arbeit nun in andere Hände abgeben. Deswegen sucht die Kirchengemeinde nun nach geeigneten Nachfolgern. mehr...


Fr., 29.09.2017

Schlüssel-Übergabe Eigenes Haus fürs „Grüne Klassenzimmer“

Elisabeth Weitershagen, Geschäftsführerin der Initiative (2.v.r. hinten), nahm aus den Händen von Josef Laumann, Teamsprecher der Kolpingfamilie Laer, jetzt den Schlüssel zum neuen Gerätehäuschen für das „Grüne Klassenzimmer“ entgegen.

Laer - Voller Freude nahm Elisabeth Weitershagen, Geschäftsführerin der Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen, von Josef Laumann, Teamsprecher der Kolpingfamilie Laer, jetzt den Schlüssel zum neuen Gerätehäuschen für das „Grüne Klassenzimmer“ entgegen. Dieses erleichtert den Grundschülern und der AG-Leitung die Arbeit. mehr...


Do., 28.09.2017

Kooperation Nur gemeinsam sind sie stark

Die Bürgermeister Robert Wenking, Peter Maier und Ingmar Ebhardt, Breitbandkoordinator der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt (v.l.), freuen sich, dass der Antrag auf Förderung mit Bundesmitteln fristgerecht auf den Weg gegangen ist.

Horstmar/Laer/Altenberg - Die Gemeinden Altenberge und Laer sowie die Stadt Horstmar haben sich vorgenommen, als Kooperationspartner ihre Außenbereiche mit Breitbandkabel und damit einem schnelleren Internetzugang zu versorgen. Eine erste Hürde sei übersprungen, konnte Breitbandkoordinator Ingmar Ebhardt von der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt jetzt verkünden. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 28.09.2017

Schöne Stunden mit dem VdK Ehepaar Keuck regiert den VdK

Laer/Horstmar - Einen gemütlichen Nachmittag erlebten die Mitglieder des VdK-Ortsverbands Laer/Horstmar in bei Daßmann in Holthausen. In dessen Verlauf trugen Kunigunde Kemper und Norbert Homann einen Sketch von Loriot vor, der viele Lacher erntete. Neuer Regent wurde Rainer Keuck, der seine Frau Gerlinde Zur Königin wählte. mehr...


Mi., 27.09.2017

Enkel-Trick-Betrüger unterwegs „Oma würde für ihre Enkel alles tun“

Beim „Enkel-Trick“ gaukeln Betrüger bevorzugt älteren Menschen vor, ein Verwandter zu sein, der in finanzieller Not ist. Im Laerer Fall fand die Geldübergabe zwar nicht an der Haustür statt, aber wie immer wurde die Gutgläubigkeit des Opfers ausgenutzt.

Laer - Die Polizei des Kreises Steinfurt warnt vor Enkel-Trick-Betrügern, die zurzeit im Raum Greven, aber auch in Laer unterwegs sind. Im Ewaldidorf hat eine über 80-Jährige fast 45 000 Euro verloren, weil sie ihrem vermeidlichen Verwandten mit dem Geld helfen wollte. Ihre Familie ist fassungslos über den Vorfall. Von Sabine Niestert mehr...


76 - 100 von 267 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region