So., 16.10.2016

Laer Ruprecht Polenz Ausstellungsgast

Zur Vernissage am  Dienstag im Rathaus wird Ruprecht Polenz erwartet.

Zur Vernissage heute im Rathaus wird Ruprecht Polenz erwartet.

Laer - 

Zur Eröffnung der Ausstellung „Erzähl mir Deine Geschichte: 12 Gesichter – 12 Geschichten von Flüchtlingen in Laer“ am kommenden Dienstag (18. Oktober) um 18 Uhr im Ratssaal erwarten die Veranstalter Ruprecht Polenz aus Münster, der aus seiner Sicht die Situation von Flüchtlingen in den Krisengebieten schildern wird. Er war bis 2013 Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages und hat sich als Außenpolitiker mit Syrien und der Region des nahen und mittleren Ostens befasst.

„Erzähl mir Deine Geschichte: 12 Gesichter – 12 Geschichten von Flüchtlingen in Laer“ lautet der Titel der Ausstellung (wir berichteten bereits), die am morgigen Dienstag ( 18. Oktober) um 18 Uhr im Rahmen des „Cafés International“ im Ratssaal eröffnet wird. Zugleich ist dies in einer Broschüre zusammengefasst, die dann auch zu haben ist, ganz kostenlos. Gast der Vernissage ist Ruprecht Polenz aus Münster, der aus seiner Sicht die Situation von Flüchtlingen in den Krisengebieten schildern wird. Er war bis 2013 Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages und hat sich als Außenpolitiker mit Syrien und der Region des nahen und mittleren Ostens befasst. Der Politiker wird etwas zu den Fluchtursachen sagen und den Ausstellungsbesuchern für Fragen zur Verfügung stehen. Der Experte verfügt über eine umfangreiche Erfahrung und Einblicke, die er auf seinen vielen Reisen in den Nahen Osten erfahren hat.

► Die Ausstellung ist an den Wochenenden 22. und 23. , am 29. und 30. Oktober und am 5. und 6. November immer von 15 bis 18 Uhr geöffnet.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4372527?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F