Mo., 30.10.2017

Büro in der Königstraße Mit Glasfaser Internet neu erleben

Laer - 

Die Deutsche Glasfaser eröffnet am Samstag (4. November) einen Servicepunkt in der Königstraße 8 in Laer. Dort informiert sie alle Interessierte über den geplanten Ausbau des Glasfasernetzes im Ewaldidorf, den das Unternehmen mit der Kommunalverwaltung vereinbart hat. Zudem gibt es einen Servicestand beim Edeka-Markt in der Kartause 1, der montags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr besetzt ist. Außerdem werden Mitarbeiter der Deutschen Glasfaser von Tür zu Tür gehen.

Ob aktuelle Hollywood-Produktionen im Internet ansehen oder das Videotelefonat mit der Tochter in Australien – was jetzt in den Ortsteilen Laer und Holthausen noch Zukunftsmusik ist, kann schon bald im Alltag angekommen sein, denn der Startschuss für die Nachfragebündelung ist gefallen. Darauf weist die Unternehmensgruppe, die erst kürzlich die Verträge für den Ausbau eines Glasfasernetzes mit der Kommunalverwaltung unterzeichnet hat (wir berichteten) in einer Presseverlautbarung hin.

Auch ein Informationsabend und ein Abend für mögliche Multiplikatoren, die das Projekt unterstützen möchten, haben schon stattgefunden. Jetzt ist die Mithilfe der Bevölkerung gefragt, so die Deutsche Glasfaser.

Bei der sogenannten Nachfragebündelung handelt es sich um einen Aktionszeitraum, in dem jeder Haushalt, der einen Vertrag über ein Produkt bei Deutsche Glasfaser abschließt, einen kostenfreien Glasfaseranschluss bis ins Haus oder die Wohnung erhält.

„Die Nachfragebündelung läuft bis zum 16. Dezember. Wenn sich 40 Prozent aller anschließbaren Haushalte während des Aktionszeitraumes in Laer und Holthausen für einen Vertrag entscheiden, steht dem Ausbau des Netzes nichts mehr im Wege“, so die Deutsche Glasfaser.

Der Netzausbau berücksichtigt übrigens 100 Prozent der Haushalte im Anschlussgebiet. Wer sich also im Aktionszeitraum noch nicht entscheidet, für den wird ein Anschluss in der Straße vorbereitet. Allerdings müssen Spätberufene die Anschlusskosten selbst tragen.

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser informiert ausführlich über den Netzausbau im eigens dafür eingerichteten Servicepunkt. Dieser eröffnet am 4. November (Samstag) in der Königsstraße 8. Das Büro ist von donnerstags und freitags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr. Zusätzlich gibt es einen Servicestand beim Edeka-Markt in der Kartause 1, der montags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr besetzt ist.

Zudem werden Mitarbeiter von Deutsche Glasfaser von Tür zu Tür gehen und auf Wunsch die interessierten Bürger gerne beraten. Alle Mitarbeiter können sich ausweisen und kommen der Aufforderung dazu auch gern nach, so die Deutsche Glasfaser.

Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5255604?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F