So., 28.01.2018

Musiker proben wieder Jugendorchester sucht Verstärkung

Auch beim alljährlichen „Wiesnauftrieb“ auf dem Hof Oskamp kommt das Jugendorchester zum Einsatz.

Auch beim alljährlichen „Wiesnauftrieb“ auf dem Hof Oskamp kommt das Jugendorchester zum Einsatz.

Laer - 

Das Jugendorchester des Blasorchesters Laer ist auf der Suche nach Verstärkung. Angesprochen sind Kinder oder Jugendliche, die ein Blech-, ein Holzblasinstrument oder ein Schlagzeug spielen.

Das Jugendorchester des Blasorchesters Laer hat seine Proben nach dem Jahreswechsel bereits wieder aufgenommen und ist auf der Suche nach Verstärkung. Angesprochen und eingeladen sind Kinder oder Jugendliche, die ein Blech-, ein Holzblasinstrument oder ein Schlagzeug spielen.

Nach zirka ein bis zwei Jahren Musikunterricht und den ersten musikalischen Grundkenntnissen ist ein Einstieg im Jugendorchester möglich. Ziel ist es, die Motivation und das Zusammenspiel der angehenden Musiker zu fördern, heißt es in einer Presseverlautbarung von Irina Potthoff. Dabei bereiten sich die jungen Musikerinnen und Musiker auch auf ihre ersten Auftritte vor.

Auf den jährlichen Advents- und Frühjahrskonzerten des Blasorchesters präsentieren die Jungmusiker ihre einstudierten Stücke.

Die Proben finden wöchentlich mittwochs von 18 bis 19 Uhr in der Aula der Werner-Rolevinck-Grundschule unter der Leitung von Sarah Niehaus oder Anna-Maria Oskamp statt.

Interessierte Musikerinnen, Musiker oder Eltern sind jederzeit auch ohne Anmeldung willkommen. Weitere Informationen beispielsweise über den erforderlichen Leistungsstand und andere Themen erteilt Sarah Niehaus unter der Telefonnummer 0 25 54/9 19 66 97.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5463058?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F