Do., 01.02.2018

Infoabend Fragen über Fragen

Bürgeremeister Peter Maier begrüßte die Vertreter der Ausländerbehörde des Kreises Steinfurt zur Infoveranstaltung im Laerer Rathaus.

Bürgeremeister Peter Maier begrüßte die Vertreter der Ausländerbehörde des Kreises Steinfurt zur Infoveranstaltung im Laerer Rathaus.

Laer - 

Zwei Vertreter der Ausländerbehörde des Kreises Steinfurt haben während eines Informationsabends im Laerer Rathaus Fragen über das Asylverfahren, den Zugang zum Arbeitsmarkt, die Wohnsitzauflage, die Unterstützung bei der freiwilligen Ausreise abgelehnter Asylbewerber und über das Thema Familienzusammenführung beantwortet.

Reges Interesse fand die Informationsveranstaltung der Ausländerbehörde des Kreises Steinfurt im großen Sitzungssaal der Gemeinde Laer. Flüchtlinge, ehrenamtliche Helfer, interessierte Bürger, Mitarbeiter der Verwaltung und Vertreter der Laerer Kommunalpolitik folgten den Ausführungen der beiden Vertreter des Sachgebietes Zuwanderung, Aufenthalt und Integration. Diese informierten über das Asylverfahren, den Zugang zum Arbeitsmarkt, die Wohnsitzauflage, die Unterstützung bei der freiwilligen Ausreise abgelehnter Asylbewerber und über das Thema Familienzusammenführung.

Die Gäste hatten im Vorfeld der Veranstaltung die Möglichkeit bekommen, Fragen einzureichen. Zudem konnten die Besucher ihre Themen direkt ansprechen. Natürlich konnte nicht alles bis ins Detail geklärt werden, da in Einzelfällen nicht ausreichende Infos zur Sachlage vorlagen. Doch die Experten boten an, bei weiteren Fragen zur Verfügung zu stehen, heißt es in einem Pressetext der Verwaltung.

Bei dieser Gelegenheit wurde auch auf den nächsten Infoabend hingewiesen, der am 26. Februar um 18 Uhr im Rathaus stattfindet. Dann dreht sich alles um das Thema Energie, Nebenkosten und Mülltrennung.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5473523?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F