Do., 05.10.2017

Frühschoppen der SPD Mehr zivile Prävention

Diskutierte beim SPD-Frühschoppen mit: Christoph Strässer.

Metelen - „Die Fluchtursachen bekämpfen“ war jetzt das Thema des SPD-Frühschoppens. Neben dem SPD-Politiker und Preußen-Präsidenten Christoph Strässer diskutierten der Mediziner Arnulf Lehmköster, Erich Joost sowie Birgit Krude und Conny Wiechers mit über das Thema. Von Susanne Menzel mehr...

Mi., 04.10.2017

An Reformation erinnern Martin-Luther-Figur kommt

Noch steht die Luther-Figur in Ochtrup.

Ochtrup - Am Donnerstag wird gegen Mittag die überlebensgroße Martin-Luther-Figur in Metelen erwartet. „Mit seinem Besuch will er auch in unserer Gemeinde an die Reformation vor 500 Jahren erinnern. Er wird vor der ,Braut-Tür’ am Südportal der katholischen Kirche die Besucher begrüßen, um daran zu erinnern, dass Christus uns auf die Einheit aller Christen verpflichtet hat“, schreibt die katholische Kirchengemeinde. mehr...


Mi., 04.10.2017

Bundestag Abgeordneter Mario Mieruch aus Metelen verlässt AfD-Bundestagsfraktion

Bundestag: Abgeordneter Mario Mieruch aus Metelen verlässt AfD-Bundestagsfraktion

Metelen/Berlin - Die ehemalige AfD-Parteichefin Frauke Petry wird womöglich doch nicht allein als fraktionslose Abgeordnete im Bundestag sitzen: Nach Informationen der „Bild“-Zeitung verlässt jetzt auch der Abgeordnete Mario Mieruch aus Metelen (Kreis Steinfurt) die AfD-Bundestagsfraktion. Von dpa mehr...


Di., 03.10.2017

Vegane Messe „Power ohne Ende“ durch Rohkost

Probieren, informieren, zuhören: Die vegane Messe bot den Besuchern erneut ein breites Angebot rund um die Ernährung ohne tierische Produkte.

Metelen - Das Spektrum der Aussteller der jüngsten veganen Messe im Bürgerhaus war breit gefächert. Beim Publikum kamen vor allem die Probierhäppchen gut an. Aber auch die Vorträge und Diskussionen rund um die Ernährung ohne tierische Produkte fanden interessierte Zuhörer. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 02.10.2017

Globetrotter Zurück mit dem Kastenbrot

Wiedersehen nach sechs Monaten: Bernd Vortkamp schließt seine Mutter Ingrid in die Arme.

Metelen - Bernd Vortkamp war ein halbes Jahr lang unterwegs – immer in östlicher Richtung. Mit dem Rad fuhrt der Metelener bis zum Baikalsee. Am Samstag kehrte er in die Vechtegemeinde zurück, herzlich empfangen von seiner Familie, Freunden und den Nachbarn. Von Dorothee Zimmer mehr...


Sa., 30.09.2017

Metelenerin bei Fashion Week in Paris Modische Interpretation von Schizophrenie auf dem Laufsteg

Die Krankheit Schizophrenie in Kleidung zu interpretieren hatte sich die Metelener Modedesignerin Ricarda Nienhaus zum Ziel gesetzt. Ihre Entwürfe, zugleich Abschlussarbeiten ihres Studiums, wurden während der Fashion Week in Paris einem breiten Publikum präsentiert.  

Metelen - Eine Kollektion, die die psychische Krankheit Schizophrenie interpretiert, bildete den Abschluss des Modedesign-Studiums von Ricarda Nienhaus. Sie wurde während der Paris Fashion Week gezeigt. Die Metelenerin machte jetzt ihren Studienabschluss in Düsseldorf. Von Valentina Rost mehr...


Fr., 29.09.2017

Museumsbahnhof Gut gestampft ist gut gedämmt

Bernd Feldkamp demonstriert, wie der Lehm hinter der Schalung mit einem Stampfholz verdichtet wird.

Metelen - Die Sanierung des Museumsbahnhofs Metelen-Land macht Fortschritte. Schon jetzt sind die Maurer dabei, auch die Innenwände im Obergeschoss zu sanieren. Zum Einsatz kommt dabei ein handwerkliches Verfahren, bei dem Lehmputz in Holzschalungen gestampft wird.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 28.09.2017

Windmessmast Windkraftanlagenhersteller misst in der Heide Technik zur Geräuschminderung

Windmessmast: Windkraftanlagenhersteller misst in der Heide Technik zur Geräuschminderung

Metelen - Er fällt kaum auf, liefert aber wichtige Daten, damit Windkraftanlagen künftig weniger Geräusche machen. Den Windmessmast in der Metelener Heide hat ein Anlagenhersteller aufgebaut, um Vergleichswerte für geräuschmindernde Anbauten an Rotorblättern zu bekommen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 27.09.2017

Grundschule Schulwegplan als Ping-Pong-Spiel?

Warnschilder allein reichen nicht aus, um eine sichere Querung der Schöppingener Straße für die Grundschüler zu organisieren. Eine Querungshilfe und Tempo 30, wie am Mühlentor, dürften dafür das Minimum darstellen.

Metelen - „Wann liegt sie denn nun endlich auf dem Tisch, die neue Schulwegplanung?“, fragte die UWG-Fraktion die Verwaltung im Hauptausschuss. Die Antwort war überraschend: Es sei zunächst einmal Sache der Schule selber, den sichersten Schulweg für die Grundschüler zu benennen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 26.09.2017

Treckerfreunde Reiche Ernte

Zentnerweise holten Metelens Treckerfreunde, unterstützt von vielen Kindern, die Erdknollen vom Feld. Alte Ackergeräte sorgten für nostalgische Stimmung bei den Erwachsenen, bergeweise Kartoffeln für Stolz auf den Sammelerfolg bei den Mädchen und Jungen.

Metelen - Metelens Treckerfreunde hatten Groß und Klein zur Kartoffelernte mit nostalgischem Ackergerät an den Alt Langenhorster Damm eingeladen. Doch nicht nur die mechanischen Erntehelfer waren gefordert, sondern auch die Mädchen und Jungen, die die Erdknollen vom Acker lasen.  Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 24.09.2017

Bundestagswahl 2017 Die Ergebnisse aus Metelen

Bundestagswahl 2017: Die Ergebnisse aus Metelen

Metelen - Die SPD über dem Bundesschnitt, aber nur halb so stark wie die CDU - so hat Metelen gewählt: mehr...


So., 24.09.2017

Bundestagswahl CDU verliert auch in Metelen deutlich

Punkt 18 Uhr, die erste Prognose zum Ergebnis der Bundestagswahl flimmert gerade über die Leinwand, da wird auch schon die Briefwahl-Urne ausgeschüttet. Das Zählen der Stimmen beginnt.

Metelen - Mit Verlusten der beiden großen Parteien spiegelt sich in Metelen das Ergebnis der Bundestagswahl wieder. Auch hier sind die Liberalen und die AfD die deutlichen Gewinner des Urnengangs. Für die Rechtspopulisten wird Mario Mieruch in den Bundestag einziehen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Sa., 23.09.2017

Katholische Pfarrgemeinde Organist, Küster und Chorleiter geht

Immer im Dienst der Gemeinde: Ob am Spieltisch der Kirchenorgel oder beim Überprüfen der liturgischen Gerätschaften in seiner Tätigkeit als Küster – Udo Nobis war 13 Jahre lang eines der markanten Gesichter der Pfarrei Ss. Cornelius und Cyprianus.

Metelen - Udo Nobis verlässt nach 13 Jahren, in denen er für die Pfarrgemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus als Kirchenmusiker und Küster tätig war, die Pfarrei und wechselt nach Reken. Nobis setzte vor allem im Bereich der Chormusik Akzente. Die Pfarrei sucht bereits einen Nachfolger. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 22.09.2017

Nikolausverein Ortsjubiläum brachte das Startkapital

Spannung pur liegt in der Luft, wenn der Nikolaus in die Häuser kommt. Eltern geben ihm meist Hinweise fürs Goldene Buch.

Metelen - Seit einem halben Jahrhundert kümmert sich der Nikolauverein um den ganz besonderen Festtag aller Kinder. mehr...


Fr., 22.09.2017

Ganz offiziell radeln Bürgerradweg Samberg freigegeben

Sie eröffneten  am Donnerstag offiziell den Bürgerradweg: Bürgermeister Gregor Krabbe (Mitte), die Mitglieder des Bürgerradwegvereins Christoph Herdering (r.), Dietmar Deitermann (2.v.r.), Ludger Wensing (4.v.r.), Reinhard Brüning (links neben Krabbe), außerdem Bauamtsleiter Stefan Weßling (3.v.r.) sowie Sponsoren und Interessierte.

Metelen - Viele Metelener nutzen ihn schon seit Monaten, aber erst am Donnerstagmorgen wurde er ganz offiziell eröffnet, der neue Radweg an der Schöppingener Straße. Ohne die Initiative von Anliegern und die Unterstützung vieler Spender wäre der Ausbau nicht möglich gewesen. Von Dorothee Zimmer mehr...


Do., 21.09.2017

Kunstprojekt Auf der Suche nach dem Paradies

Muster auf dem Kirchenmodell: Die Projektionen, die aus bewegten Bildern bestehen, werden vom Kirchplatz zu sehen sein. Mit einem maßstäblichen Architekturmodell des Gotteshauses simulieren die beteiligten Lichtkünstler die Aktion am 13. Oktober in Metelen.

Metelen - Kurzes Art Flow Festival – oder abgekürzt KAFF – ist ein Projekt betitelt, das auch in Metelen seine Spuren hinterlassen wird. Dies aber nur im Gedächtnis der Zuschauer, denn die Lichtinstallationen auf der Pfarrkirche am 13. Oktober sind vergängliche Kunst. mehr...


Mi., 20.09.2017

Vegane Messe Fleischlose Zeiten für Lady und Hunter

Verführerische Leckerei für Hunter: Ingrid Hagen, die ihre beiden Hunde Lady und Hunter seit etwa fünf Jahren vegan ernährt, weiß, was der Parson-Russell-Terrier besonders gerne mag.      

Metelen - Ingrid Hagen lädt erneut zur Messe „Go vegan“ ein. Am ersten Oktobersonntag wird im Bürgerhaus nicht nur gezeigt, wie lecker und gesund Küche sein kann, die ohne tierische Produkte auskommt. Auch Vorträge, etwa zur Zahngesundheit oder zu Kräutern, ergänzen das Programm.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 19.09.2017

Grundschule Runde um Runde für den Zirkus

Kilometerweit rannten die Grundschüler bei ihrem Sponsorenlauf. Dokumentiert wurde dies ganz genau: Für jede Runde gab es einen Stempel in der Laufliste.

Metelen - Weil sie ihr Zirkusprojekt im kommenden Schuljahr finanzieren wollen, legten sich jetzt die Grundschüler sportlich ins Zeug. Im Rahmen eines Sponsorenlaufs sammelten sie Runde um Runde Geld, mit dem der Förderverein den Zirkusbesuch an der Schule bezahlt. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 18.09.2017

Garden der KG Stadtwacht Ein tänzerischer Vorgeschmack

Metelen - Einen Reigen aus Garde- und Showtänzen präsentierten die vier Garden der KG Stadtwacht am Samstag im Bürgerhaus. Die ganz neu einstudierten Nummern bekam das Publikum aber nicht zu sehen – die sparen sich die jungen Tänzerinnen für den Sessionsauftakt auf. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 18.09.2017

Kleiderkammer und Altkleidersammlung Zwei verschiedene Paar Schuhe

Helfer deponieren gesammelte Kleidersäcke auf dem Parkplatz an der ehemaligen Schwimmhalle.

Metelen - Altkleidersammlung und Kleiderkammer, beides läuft unter der Regie der örtlichen Kolpingfamilie. Gleichwohl sind es zwei verschiedene Paar Schuhe. Martin Wigger weiß von der leichten Irritation, die die beiden Begriffe zuweilen auslösen. Von Dorothee Zimmer mehr...


Sa., 16.09.2017

Bahnhof Metelen-Land Sünden der Vergangenheit beseitigen

Zahn der Zeit: Christian Rieping von der gleichnamigen Tischlerei und die Architektin Nadine Schluch zeigen, wie marode die Hölzer des Fachwerks im Innern waren. Diese wurden durch abgelagerte Fichtenbalken ersetzt.

Metelen - Wie marode das Fachwerk des Museumsbahnhofs war, wurde erst bei dessen Sanierung deutlich. Die alten Balken liegen noch neben dem Gebäude und sind teils komplett durchgefault. Die Geldgeber des Sanierungsprojekts erkundigten sich jetzt nach dem Stand der Arbeiten. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 15.09.2017

Hof-Jubiläum Friesische Beharrlichkeit

Vor genau 100 Jahren kaufte der Großvater von Heiner Konert (hinten, 2.v.l.) die Hofstelle in der Bauerschaft Naendorf – Anlass für die sieben Nachbarsfamilien, auf das Jubiläum mit einem besonderen Hingucker aufmerksam zu machen: Die Männer, Frauen und Kinder bauten in der Nähe des Wohnhauses aus Strohballen einen Traktor auf. Am morgigen Samstag feiern sie gemeinsam mit den Wegbegleitern Heiner Konerts das 100-jährige Bestehen des Hofes.

Metelen - Der Hof Konert blickt in diesen Tagen auf sein 100-jähriges Bestehen zurück. Heinrich Konert ersteigert ihn einst und Heiner Konert führt ihn derzeit in dritter Generation. Der Metelener machte sich einen Ruf als Pionier der Windkraft-Szene und ist längst zum Energiewirt geworden. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 14.09.2017

Kegeln Handy ermittelt den Pumpenkönig

Alle Neune: Am heimischen Rechner hat Patrick Ehmke seit Mai vergangenen Jahres unzählige Stunden verbracht, um die App für Kegelclubs zu entwickeln.

Metelen - Am heimischen Rechner hat Patrick Ehmke seit Mai vergangenen Jahres unzählige Stunden verbracht, um eine App für Kegelclubs zu entwickeln. Mit dem Programm fürs Android-Handy lassen sich Kegel-Statistiken einfach führen, verspricht der Kegler mit Metelener Wurzeln. Von Kristian van Bentem mehr...


Mi., 13.09.2017

Radwegebau Pedalritter auf der B 70

Zwischen Engels Kreuzung und Wettringen ist die Umbau-Variante der B 70 bereits fertiggestellt. Die Straßenbauer nutzten einen Teil der Fahrbahn, um dort einen Radweg und einen trennenden Grünstreifen anzulegen.

Metelen - Die Zeiten der überbreiten Bundesstraße 70 sind vorbei. Nach dem ersten Abschnitt zwischen Wettringen und Engels Kreuzung soll jetzt auch im weiteren Verlauf der Straße Richtung Metelen ein Radweg angelegt werden. Dafür wird ein Teil der bisherigen Straße genutzt.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 12.09.2017

Denkmaltag Madame Cruses seltsames Gebaren

Dem einstigen Rauschen des Wehrs scheinen diese Besucher von Plagemanns Mühle hinterherzulauschen. Während des Denkmaltags nutzte der Heimatverein die Möglichkeit, mit Hilfe der angestauten Vechte die historische Technik erlebbar zu machen.

Metelen - Dieses Angebot lockte nicht einen Metelener hinter dem Ofen hervor. Dabei weitete die Führung durch das Alte Amtshaus den Blick auf eine Persönlichkeit, die fast in Vergessenheit geraten ist: Sophia Cruse, Witwe eines Textilkaufmanns, die für ihre Zeit seht unkonventionell war. Von Martin Fahlbusch mehr...


26 - 50 von 214 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region