Mi., 04.10.2017

An Reformation erinnern Martin-Luther-Figur kommt

Noch steht die Luther-Figur in Ochtrup.

Noch steht die Luther-Figur in Ochtrup. Foto: Irmgard Tappe

Ochtrup - 

Am Donnerstag wird gegen Mittag die überlebensgroße Martin-Luther-Figur in Metelen erwartet. „Mit seinem Besuch will er auch in unserer Gemeinde an die Reformation vor 500 Jahren erinnern. Er wird vor der ,Braut-Tür’ am Südportal der katholischen Kirche die Besucher begrüßen, um daran zu erinnern, dass Christus uns auf die Einheit aller Christen verpflichtet hat“, schreibt die katholische Kirchengemeinde.

Zum Thema Reformation laden ferner die KAB, die kfd und die Kolpingfamilie Metelen zu einem Informations- und Gesprächsabend mit der evangelischen Pfarrerin Imke Philipps ein, der am Dienstag (10. Oktober) um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum „Oase“ stattfindet. Alle Metelener, besonders auch die evangelischen Christen, sind eingeladen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5200704?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F