Do., 26.10.2017

Konzert „Vokalformat 8“ gastiert in der Stiftskirche

„Vokalformat 8“  gastiert am Samstag in der Stiftskirche.

„Vokalformat 8“  gastiert am Samstag in der Stiftskirche. Foto: Pressefoto

Metelen - 

Die Kulturinitiative Metelen lädt erneut in die Stiftskirche Ss. Cornelius und Cyprianus ein – diesmal zu einem außergewöhnlichen Hörgenuss mit dem jungen Ensemble „Vokalformat 8“.

Am Samstag (28. Oktober) um 20 Uhr erwartet die Zuhörer laut Ankündigung „in der wunderbaren Atmosphäre und hervorragenden Akustik der Stiftskirche ein Konzert der Spitzenklasse“, das durch Vermittlung der Landesmusikakademie in Nienborg ins KIM-Programm gekommen sei.

„Vokalformat 8 bringt eine Zauberformel zu Gehör, sorgt für musikalische Schwebezustände zwischen erdlicher Wirklichkeit und himmlischen Sphären“, urteilte etwa die Neue Westfälische über das Ensemble.

Das Doppelquartett führt mit Incantations (übersetzt: „Beschwörungen“) ein dramaturgisch dichtes und spannungsgeladenes A-capella-Repertoire vom Barock bis zu zeitgenössischen Kompositionen auf. „Das achtköpfige Ensemble, dessen Mitglieder national wie international renommierten Chören entstammen, lässt Klänge aus allen Himmelsrichtungen auf das Publikum wirken und besticht nicht nur durch hochklassigen Gesang, sondern berührt das Publikum durch sein einzigartiges, dramaturgisch dichtes Programm, in dem auch schwingende Gläser, Stampfen, Rufen und Flüstern zu hören sind“, schreibt die KIM in ihrer Ankündigung. Das Genre des A-capella-Konzertes bekomme durch „Vokalformat 8“ einen modernen Anstrich.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ende wird um eine Spende gebeten.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5247264?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F