Do., 08.02.2018

Kleine Ausstellung „Picassos Renaissance“ Von Cranach inspiriert

„Pagenspiele“ ist der Titel dieser Lithografie, die Pablo Picasso 1951 schuf.

Münster - Der große Meister konnte auch mal große Sprüche machen: „Die Leute reden immer über die Renaissance – aber sie ist wirklich erbärmlich“, urteilte Pablo Picasso und schob als Begründung nach: „Ich habe kürzlich einige Tintorettos gesehen. Es ist nichts als Kino, billiges Kino.“ Von Harald Suerland mehr...

Mi., 10.01.2018

Neues Album der Donots Perfekt auf den Punkt gebrachter Punkrock

Donots (v.l.):  Guido Knollmann, Alex Siedenbiedel, Ingo Knollmann, Jan-Dirk Poggemann und Eike Erwig haben nicht nur in Münster ihr Studio vollendet, sondern darin auch ihr neueste Album aufgenommen.

Münster - "Lauter als Bomben" heißt das neue Album der Donots, das am Freitag erscheint: ein harmonisches und straightes Punkrockalbum. Wir haben die Band in ihrem Studio getroffen und über Morrissey, Metoo und Mixtapes gesprochen. Aber auch über den neuen Longplayer. Von Carsten Vogel mehr...


Mi., 21.02.2018

Barbara Hlali zeigt „Münzfrottagen“ im Krameramtshaus Neue Welten aus den Mustern des Geldes

Münzen aus der DDR lieferten die Motive: Aus der Militärbegeisterung auf Geld wird in „Pazifist“ eine Mahnung. Aus Länderumrissen hat Hlali eine Weltkarte erstellt (kl. Bild).

Münster - Viele Kinder haben vermutlich schon mal Münzen durchgepaust, ohne zu wissen, dass das „Frottagen“ sind. Max Ernst hat vor fast hundert Jahren deren künstlerisches Potenzial entdeckt. Nun überrascht Barbara Hlali mit ihren „Münzfrottagen“. Von Gerhard H. Kock mehr...


Mi., 21.02.2018

Landesmuseum zeigt druckgrafisches Werk von Blinky Palermo Fragen zur Bildanordnung

Blinky Palermo erforscht die Beziehung von Farbe und Form – wie hier (Ausschnitt) in der Grafik „T“ (1970).

Münster - In der Sonderausstellung „Unerwartete Begegnungen“ zeigt das Landesmuseum für Kunst und Kultur rund 140 Arbeiten aus der umfangreichen Sammlung der Westfälischen Provinzial – unter anderem Blinky Palermo. mehr...


Mi., 21.02.2018

Hülsmann und Capiello gewinnen Vorlesewettbewerb 22 Sechstklässler „sehr, sehr gut vorbereitet“

Unter den guten Vorlesern wurden Ella Hülsmann (l.) und Leonarda Capiello (r.) als die besten auserkoren.

Münster - Die besten Vorleserinnen Münsters heißen Ella Hülsmann und Leonarda Capiello. Beim Vorlesewettbewerb 2017/ 2018 kürte am Dienstag eine Jury die Sieger unter den Sechstklässlern Münsters. Alle Schulformen waren vertreten: Gymnasien, Gesamtschulen, Real- und Hauptschulen, auch die Förderschule Sprache der Martin-Luther-King-Schule. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mi., 21.02.2018

Drama rund um die Platanen am Hansaring Aussage steht gegen Aussage

Drama rund um die Platanen am Hansaring: Aussage steht gegen Aussage

Münster - (Aktualisiert) Kann die Öffnung eines gesperrten Betriebsweges an der Theodor-Scheiwe-Straße zur Rettung für die Platanen am Hansaring werden? Die Stadt setzt darauf. Der Eigentümer indes lehnt ab und bestreitet, ein Angebot gemacht zu haben. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 21.02.2018

JVA in Wolbeck Bürgerinitiative will alternativen JVA-Standort

Unterstützer der Bürgerinitiative  vor einer Baumallee, die für die neue JVA in Wolbeck gefällt werden müsste.

Münster-Wolbeck - In Wolbeck hat sich eine Bürgerinitiative gegen den geplanten JVA-Standort in Wolbeck formiert – bis zum Mittwochnachmittag hatten über 120 Personen aus Everswinkel, Telgte, Münster und Wolbeck die Petition im Internet unterschrieben. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 21.02.2018

Klettern im Oxford-Quartier? Alpenverein sucht nach Standort für neues Kletterzentrum

Klettern im Oxford-Quartier? : Alpenverein sucht nach Standort für neues Kletterzentrum

Münster-Gievenbeck - Auf der Suche nach einem geeigneten Standort für ein neues Kletterzentrum hat sich für die Sektion Münster des Deutschen Alpenvereins eine neue Alternative aufgetan: Von Kay Böckling mehr...


Mi., 21.02.2018

Gemeinsam das Brot brechen Friedenskruste anlässlich des Katholikentags kreiert

Gemeinsam das Brot brechen: Friedenskruste anlässlich des Katholikentags kreiert

Münster - Gemeinsam das Brot zu brechen, das ist ein Bild, dass uns ganz häufig in der Bibel begegnet. Bäckerbetriebe und der Katholikentag haben dieses Bild nun gemeinsam aufgenommen – auch für einen guten Zweck. Von Björn Meyer­ mehr...


Mi., 21.02.2018

Zeugensuche Polizei sucht unbekannten Fahrer nach tödlichem Unfall auf der A 1

Zeugensuche: Polizei sucht unbekannten Fahrer nach tödlichem Unfall auf der A 1

Münster/Greven - Nach dem Unfall am Abend des 10. Februars auf der Autobahn 1 bei Greven, bei dem eine 27-jährige Frau getötet wurde, sucht die Polizei nun einen unbekannten Autofahrer. mehr...


Mi., 21.02.2018

Erste Sanierung nach Wiederaufbau Das Stadtweinhaus bekommt ein neues Dach

Erste Sanierung nach Wiederaufbau : Das Stadtweinhaus bekommt ein neues Dach

Münster - Hoch und steil wird es in den kommenden Wochen für die Fachfirma, die das Dach des Stadtweinhauses neu eindeckt. Gut 30 Meter trennen die Handwerker vom sicheren Boden. mehr...


Mi., 21.02.2018

Tourismus-Bilanz Skulptur-Projekte brachten internationale Gäste nach Münster

Tourismus-Bilanz: Skulptur-Projekte brachten internationale Gäste nach Münster

Münster - Chinesische Gruppen mit Leihrädern auf der Promenade, Amerikaner beim Altbier im Kuhviertel oder Japaner beim Stadtbummel - während der Skulptur-Projekte war die Welt zu Gast in Münster und hat der Stadt jede Menge internationales Flair beschert. Das bestätigt jetzt auch die Statistik-Dienststelle IT NRW in harten Zahlen: mehr...


Mi., 21.02.2018

Öffentlichkeit zugelassen Streit um Platanen: Stadtwerke stellen sich der Diskussion

Öffentlichkeit zugelassen: Streit um Platanen: Stadtwerke stellen sich der Diskussion

Münster - Die Bürgerversammlung zur geplanten Fällung von zwei Platanen am heutigen Mittwoch ist öffentlich. Der Stadtwerke-Pressesprecher Martin Schuster korrigierte damit frühere Angaben des Unternehmens. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 21.02.2018

Digitalisierung in Unternehmen Lehrgeld hat sich gelohnt

Dorothea Linnebrink fuchst sich durch die digitale Welt und hat zusätzlich zum Marktstand einen Onlinehandel aufgebaut.

Münster - Die Digitalisierung bewegt auch den Markthandel. Dorothea Linnenbrink berichtet von ihren Startschwierigkeiten bei der Digitalisierung und den heutigen Erfolgserlebnissen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 21.02.2018

Digitalisierung in Unternehmen Wer sich verschließt, ist schnell weg vom Fenster

Jens von Lengerke ist der Digitalisierungsspezialist der IHK Nord Westfalen.

Münster - Die Digitalisierung nimmt schnell Fahrt auf. Wer sich heute verschließt, der kann auch schnell weg vom Fenster sein, warnt IHK-Experte Jens von Lengerke. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 21.02.2018

Digitalisierung «Ohne Digitalisierung funktioniert heute kein Unternehmen mehr»

Frank Rohmann beschäftigt sich schon lange Zeit mit dem Thema Digitalisierung.

Münster - Das Thema Digitalisierung beschäftigt zunehmend die Unternehmen. Jede Branche ist betroffen. Es bedeutet eine Veränderung, die aber über die bloße Einführung einer neuen Software hinausgeht. Die Veränderung und die Beschleunigung von Prozessen stehen im Mittelpunkt der Digitalisierung. Die Nutzung und der Einsatz von digitalen Geräten wie Smartphone und Tablet sind mit im Spiel. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 21.02.2018

Viele Beschwerden Aufgeweichte Wege in Grünanlagen

Viele Beschwerden: Aufgeweichte Wege in Grünanlagen

Münster - Frostige Temperaturen in der Nacht und tagsüber wieder Plusgrade: Der Wechsel macht den Schotterwegen in den Grünanlagen zu schaffen. mehr...


Mi., 21.02.2018

Five Home Individuelles Konzept für die Gesundheit

Five Home: Individuelles Konzept für die Gesundheit

Münster - Jens Wissing hat seine Karriere als aktiver Fußballer vor vier Jahren aufgrund einer schweren Verletzung beenden müssen. Inzwischen hat er sich beruflich neu orientiert, aber es bleibt bei der Leidenschaft Sport. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 21.02.2018

Tag der Muttersprache Fest der Vielfalt

Tag der Muttersprache : Fest der Vielfalt

Münster - (Mit Video) Jedes Jahr am 21. Februar feiert der Internationale Tag der Muttersprache die sprachliche und kulturelle Vielfalt der Weltgemeinschaft. Auch in Münster tragen Studierende, Besucher und Zugereiste zu einem Sprachen-Mix auf den Straßen bei. Doch bald schon könnte die Hälfte aller Sprachen ausgestorben sein. Von Pjer Biederstädt mehr...


Mi., 21.02.2018

Ein Täter in U-Haft Trickbetrüger erleichtern 88-Jährigen um sechsstelligen Betrag

Ein Täter in U-Haft: Trickbetrüger erleichtern 88-Jährigen um sechsstelligen Betrag

Münster - Sie gaben sich als Polizeibeamte aus, gaukelten einen bevorstehenden Einbruch vor und erleichterten so einen 88-jährigen Münsteraner um einen mittleren sechsstelligen Betrag. Als die Trickbetrüger-Bande noch mehr Bargeld forderte, wurde einem Täter die Gier zum Verhängnis. mehr...


Mi., 21.02.2018

Hiltruper See Kampf gegen die Wasserpest

Hiltruper See: Kampf gegen die Wasserpest

Münster-Hiltrup - Die drei Leiden des Hiltruper Sees lauten Wasserpest, Blaualgen und niedriger Pegelstand. Gegen die Wasserpest soll im Sommer erstmals ein neu entwickelter Rollenpflücker zum Einsatz kommen. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert das Vorhaben. Von Michael Grottendieck mehr...


Di., 20.02.2018

Fotografenjahrgänge der Adolph-Kolping-Schule stellen im Landeshaus aus Ein Bild ist mehr als Handwerk

Kleidung ist mehr als Klamotten: Bei Imke Autering bedeckt sich ein Mann mit Tattoos; Ivana Sundermann mahnt in „Todschick“ zum Mitgefühl mit den natürlichen Pelz-Trägern; Joelle Thygs’ „Mann mit Mantel“ wird durch die Glitzermaske zu einer Charakterstudie, und Laura Großfeld zeigt, wie Kleider Leute machen (kl. Bild).

Münster - Handwerk ist mehr als das Ergebnis der Hände Werk. Auf dass dies gelinge, stupst Ricarda Holz als Bildungsgangsleiterin Fotografie am Adolph-Kolping-Berufskolleg ihre Auszubildenden ein bisschen an. Von Gerhard Heinrich Kock mehr...


Di., 20.02.2018

Ein Monat nach „Friederike“ Das große Aufräumen geht weiter

Ein Monat nach „Friederike“: Das große Aufräumen geht weiter

Münster - Ein Monat, nachdem Orkan Friederike über Münster hinwegtobte, sind längst noch nicht alle Schäden beseitigt. In den Wäldern droht immer noch Gefahr durch herabstürzende Äste. Von Karin Völker mehr...


Di., 20.02.2018

Baumaßnahme an der Kanalstraße Anwohner bezahlen rund 340.000 Euro

Baumaßnahme an der Kanalstraße: Anwohner bezahlen rund 340.000 Euro

Münster - Die Kanalstraße wird nicht nur lange gesperrt werden, einige Kosten sollen auch auf die Anwohner umgelegt werden. Von Klaus Baumeister mehr...


1 - 25 von 5656 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung