Di., 20.12.2016

Dr. Gail Kirkpatrick leitet seit 25 Jahren die städtische Kunsthalle Diskussionsforum über Gegenwartskunst

Dr Gail Kirkpatrick trat 1991 ihre Stelle beim Kulturamt in Münster an.

1991 übernahm Gail B. Kirkpatrick die Leitung der Städtischen Ausstellungshalle Am Hawerkamp. Mit dem Umzug in den „Speicher II“ im münsterischen Stadthafen setzt sie das experimentelle Ausstellungsprogramm zeitgenössischer Kunst mit internationaler Ausrichtung als Leiterin der Kunsthalle Münster fort. Zum 25-Jährigen stellte WN-Redakteur Gerhard H. Kock ihr ein paar Fragen: mehr...

Do., 19.01.2017

Landesmuseum räumt im Altbau um Sammlung soll lebendig bleiben

Karim Noureldin (Jahrgang 1967) ist ein Schweizer Künstler, dessen zeichnerische Arbeit „Play“ (Ausschnitt) nach der Umstellung zu sehen sein soll.

Münster - Wegen einer Neugestaltung der Sammlungspräsentation bleiben ausgewählte Ausstellungsräume im Altbau des LWL-Museums für Kunst und Kultur bis zur dritten Februar-Woche geschlossen. Erstmals nach der Neueröffnung ändert sich dann ab dem 18. Februar das Gesicht der Sammlung in diesen Räumen. mehr...


Do., 19.01.2017

Le Baroque galant bei den „Tagen der Barockmusik“ Was das Herz höher schlagen lässt

Le Baroque galant (v.l.): Mechthild Blaumer, Thomas Kügler, Francois Joubert-Caillet und Yoann Moulin

Münster - Was könnte besser in den Erbdrostenhof passen als ein Quartett von Originalklang-Spezialisten, die mit Georg Philipp Telemann ihr ganzes Können vors Ohr der Barockfreunde zaubern? Von Arndt Zinkant mehr...


Do., 19.01.2017

Ärger an den Wochenenden Abzocke bei Schlüsseldiensten

Bei Schlüsseldiensten gebe es viele schwarze Schafe, sagt die Verbraucherzentrale.

Münster - Plötzlich bricht der Schlüssel ab. Ein Horror, den jeder schon mal erlebt hat. Noch schlimmer, wenn man dann von unseriösen Schlüsseldiensten abgezockt wird. Von Max Keldenich mehr...


Do., 19.01.2017

Vor zehn Jahren Sturm gegen Studiengebühren in Münster

Am Mittwoch, den 17. Januar 2007, stürmten einige Hundert Studierende den Senatssaal im Schloss. Die Sitzung wurde abgebrochen und am Samstag (20. Januar 2007) auf einem abgesperrten Gelände bei Handorf neu anberaumt. Auch dort wurde heftig demonstriert (kleines Bild).

Münster - Vor zehn Jahren formierte sich an der Universität massiver Studenten-Protest. Die Uni wollte Studiengebühren beschließen – Rückblick auf turbulente Tage im Januar 2007. Von Karin Völker mehr...


Do., 19.01.2017

Nach Unfall Der Verkehr rollt wieder auf der A1

Nach Unfall : Der Verkehr rollt wieder auf der A1

Münster (aktualisiert 19.41 Uhr) - Entspannung auf der A1: Nach einem Unfall am späten Donnerstagnachmittag musste die Autobahn kurz hinter dem Autobahnkreuz Münster-Nord gesperrt werden. Doch jetzt rollt der Verkehr wieder. Von Gunnar A. Pier mehr...


Do., 19.01.2017

Serie: High Speed in Münster In den Tiefen der Aida

Jörg Ropers vor einem Bild des Kreuzfahrtschiffs Aida, das die wenigstens kennen dürften: Es zeigt das Rohrgeflecht einer einzigen von 27 Versorgungseinheiten.

Münster - Schon mal drüber nachgedacht, welche Rohre, Leitungen, Lüftungsschächte um uns herumlaufen? Die Firma Tacos aus Münster hat ein Programm, um dabei nicht den Überblick zu verlieren. Von Günter Benning mehr...


Do., 19.01.2017

Online-Umfrage Münsteraner jammern kaum übers Gehalt

Online-Umfrage : Münsteraner jammern kaum übers Gehalt

Münster - In Städten abseits der Metropolen sind Arbeitnehmer zufriedener mit ihrem Gehalt, zeigt eine umfangreiche Umfrage des Online-Portals kununu. Münster liegt mit überdurchschnittlichen Bewertungen auf Platz vier der Rangliste der 30 größten deutschen Städte. Von wh mehr...


Do., 19.01.2017

Krampfadern und blauverfärbte Venen Keine Frage des Alters

Prof. Dr. Tobias Görge kontrolliert den Erfolg der Radiowellen-Therapie bei Verena Janzen. Sie ist mit dem Verlauf der Behandlung zufrieden.

Münster - „Eine Venenschwäche ist keine Frage des Alters“, weiß Prof. Tobias Görge, Leiter des Venen-Kompetenz-Zen­trums an der Hautklinik des Universitätsklinikums Münster (UKM). „Wir haben Patientinnen, die noch die Schule besuchen.“ mehr...


Do., 19.01.2017

600 000 Patienten im Visier am UKM „Ein ziemlich erfolgreiches Jahr“

 Prof. Roeder begrüßte die Gäste beim UKM-Neujahresempfang.

Münster - Für Prof. Norbert Roeder war es eine Art Abschiedsrede mit Diagnose: „2017 wird für das UKM ein ziemlich erfolgreiches Jahr“, sagte er beim UKM-Neujahrsempfang. Von Lukas Speckmann mehr...


Do., 19.01.2017

Institut für Theologische Zoologie jetzt im Haus Mariengrund Zurück zu Gottes Natur

Im Haus Mariengrund wurde Dr. Rainer Hagencord (r.), Leiter des jetzt dort beheimateten Instituts für Theologische Zoologie, vom pädagogischen Leiter Dr. Daniel Steinke begrüßt.

MÜNSTER-GIEVENBECK - Er will die Schöpfung bewahren. Dazu möchte er zwei Esel nach Gievenbeck holen. Von Jan Schneider mehr...


Do., 19.01.2017

Krebsberatung „Schwere Lebensphase meistern“

Stefanie Stumpe hofft, dass in Zukunft wieder viele Interessierte den Weg zum Gesprächs- und Aktionskreis Krebsbetroffener finden.

Münster - Es geht um Krebs. Aber in der Gruppe kann man locker über das Thema sprechen. Stefanie Stumpe lädt Betroffene ein. Von Martina Döbbe mehr...


Do., 19.01.2017

Rechtsabbiegespur fällt weg Krummer Timpen wird neu gebaut

Diese Rechtsabbiegerspur am Krummen Timpen fällt künftig weg.

Münster - Am Krummen Timpen tut sich was. Er wird umgebaut. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 19.01.2017

Harsewinkelplatz In neuem Glanz - Fläche wurde umgestaltet

Der Platz an der Harsewinkelgasse erstrahlt in neuem Glanz. Die nach dem Krieg wieder aufgebaute Fassade des Merveldter Hofes wird nun von Bodenstrahlern illuminiert. Lichtkünstler Michael Batz hat dieses Konzept entwickelt.

Münster - Der Platz an der Harsewinkelgasse erstrahlt in neuem Glanz. Die Fläche ist nicht nur behutsam umgestaltet worden – sie wird jetzt auch von Scheinwerfern in Szene gesetzt. Von Martin Kalitschke mehr...


Do., 19.01.2017

Obdachlos – aber nicht im Alter Auf der Sonnenseite angekommen

Gerne treffen sich Otto Z. (r.) und Walter S. im Gemeinschaftsraum mit Christian Benning. Im Hintergrund bereitet Judith Schweizer schon mal das Mittagessen für die Bewohner in 60plus vor.

Münster - Von Anfang an habe er nicht auf der Sonnenseite des Lebens gestanden. Und dann hat er sich für das Apartment auf der Nordseite im Erdgeschoss der Dreifaltigkeitskirche in Münster entschieden. Womit Otto Z. trotzdem nach 80 Jahren auf der Sonnenseite angekommen ist. mehr...


Do., 19.01.2017

Bürgerausschuss Münsterscher Karneval Oberkarnevalisten treten ab

Geprima Matthias Christenhusz mit Ehefrau Bärbel

Münster - Für einige einflussreiche Oberkarnevalisten ist nach dieser Session Schluss. Der Chef des Bürgerausschusses Münsterscher Karneval, Rolf Jungenblut, kündigt ebenso wie Generalprinzmarschall Matthias Christenhusz seinen Rücktritt an. Beide sind nicht die einzigen Spitzenfunktionäre, die gehen. Von Ralf Repöhler mehr...


Do., 19.01.2017

Winter in Münster „Die lange Unterhose nicht vergessen“

Frank Malecki, Maniola Gelz

Münster - Nicht jeder kann in Winter in einem beheizten Büro arbeiten. Viele Münsteraner müssen ihrer Arbeit auch bei winterlichen Temperaturen draußen nachgehen. Sie geben Tipps, wie die Füße trotzdem warm bleiben. Von Anna Spliethoff mehr...


Do., 19.01.2017

Amtseinführung im Hitze-Haus Antonius Kerkhoff setzt auf Dialog und Diskurs

Feier im Franz-Hitze-Haus: Der neue Akademiedirektor Antonius Kerkhoff (r.) wurde am Mittwochabend durch Bischof Felix Genn in sein Amt eingeführt. Links im Bild Festreferent Dr. Jochen Hippler und Kerkhoffs Ehefrau Irmtraud.

Münster - Seit dem 2. November steht Antonius Kerkhoff (59) bereits als Direktor an der Spitze der Akademie Franz-Hitze-Haus. Dem internen Start in der Nachfolge von Prof. DDr. Thomas Sternberg (64) folgte am Mittwochabend nun die offizielle Amtsübernahme. Von Johannes Loy mehr...


Do., 19.01.2017

Literaturklassiker als Graphic Novel Die Droste wird zum Comic-Star

Julian Voloj, gebürtiger Münsteraner, hat zusammen mit der Illustratorin Claudia Ahlering den Literatur-Klassiker „Die Judenbuche“ von Annette von Droste-Hülshoff in eine „Graphic Novel“ verwandelt.

Münster - Ein Autos aus Münster und eine Illustratorin aus Berlin haben sich des Literatur-Klassikers „Die Judenbuche“ angenommen. Das Buch von Annette von Droste-Hülshoff wird im Februar als Comic auf den Markt kommen. Von Martin Kalitschke mehr...


Do., 19.01.2017

Wechsel am Schillergymnasium Die neue Chefin

Schiller-Direktor Ulrich Gottschalk.

Münster - 40 Jahre war er im Schuldienst. Jetzt geht Schiller-Direktor Ulrich Gottschalk. Er bekommt eine Nachfolgerin. Von Karin Völker mehr...


Mi., 18.01.2017

Stadthaus 1 Bauzaun errichtet: Es wird ernst

Vom Syndikatplatz bis zum Rathausinnenhof reicht der Bauzaun, der die bevorstehende Stadthaus-Sanierung ankündigt.

Münster - Der Bauzaun steht, nun wird es ernst: Die Grundsanierung des Stadthauses 1 startet. Aber es gibt auch noch Klärungsbedarf. Von Martin Kalitschke mehr...


Mi., 18.01.2017

Jahresgabenausstellung des Fördervereins Aktuelle Kunst Viel mehr als Buh und Bäh

Humor ist auch im Spiel bei der Jahresgabenausstellung des FAK – zum Beispiel beim „Gespenst“ (l.) von Hyun Gyoung Kim oder dem Schmutzradierer mit Tusche „Was machst du am besten Tag des Jahres?“ von Anke Gollub mit der Aufschrift „Bäh“.

Münster - Die Arbeiten sind in der Regel klein und doch signifikant für den jeweiligen Künstler. Der Förderverein Aktuelle Kunst (FAK) lädt zur Jahresgabenausstellung – erstmalig mit einer Verlosung. Von Gerhard H. Kock mehr...


Mi., 18.01.2017

Ausstellung mit Bildern von Andy Leborne Seitenblick auf Wohnungslose vom Prinzipalmarkt

Andy Leborne (r.) und Rupert König eröffnen am Freitag die Ausstellung im Kirchenfoyer. 

Münster - Andy Leborne ist ein international renommierter Fotograf – der sich einige Monate lang mit wohnungslosen Menschen rund um den Prinzipalmarkt beschäftigt hat. Seine Ausstellung „Seitenblick“ wird am 20. Januar im Kirchenfoyer eröffnet. Von Lukas Speckmann mehr...


Mi., 18.01.2017

Semesterkonzert des Collegium musicum mit Özgyr Aydin Vom H1 aus geht es in die Elbphilharmonie

Özgyr Aydin war Gastsolist von Jürgen Tiedemann und seinem „collegium musicum“.

Münster - Am Dienstagabend griff er im H1 in die Tasten – seine nächsten Stationen werden die Berliner Philharmonie und die frisch eröffnete Elbphilharmonie sein! Das sagt eigentlich schon alles über die pianistische Klasse von Özgyr Aydin. Von Arndt Zinkant mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung