Di., 20.12.2016

Dr. Gail Kirkpatrick leitet seit 25 Jahren die städtische Kunsthalle Diskussionsforum über Gegenwartskunst

Dr Gail Kirkpatrick trat 1991 ihre Stelle beim Kulturamt in Münster an.

1991 übernahm Gail B. Kirkpatrick die Leitung der Städtischen Ausstellungshalle Am Hawerkamp. Mit dem Umzug in den „Speicher II“ im münsterischen Stadthafen setzt sie das experimentelle Ausstellungsprogramm zeitgenössischer Kunst mit internationaler Ausrichtung als Leiterin der Kunsthalle Münster fort. Zum 25-Jährigen stellte WN-Redakteur Gerhard H. Kock ihr ein paar Fragen: mehr...

Sa., 25.02.2017

Nach Gefängnis-Räumung Reisewelle der Vollzugsbeamten

Seitdem das Gefängnis in Münster wegen Einsturzgefahr geräumt wurde, muss auch ein großer Teil der früher dort tätigen Beamten pendeln. 

Münster - Für sechs Strafvollzugsbeamte aus Münster beginnen seit Monaten die Arbeitstage mitten in der Nacht. Dienstbeginn ist für sie um 5.45 Uhr – allerdings nicht an ihrer eigentlichen Dienststelle, dem münsterischen Gefängnis an der Gartenstraße. Die Beamten fahren täglich zum Dienst nach Bochum. Von Karin Völker mehr...


Sa., 25.02.2017

Rosenmontagszug Münster feiert mit vielen Polizisten

Am Rosenmontag rollt wieder der Rosenmontagszug durch Münsters Innenstadt. Der letzte hatte 2015 stattgefunden (Foto), da er im vergangenen Jahr wegen der Sturmwarnung abgesagt worden war.

Münster - Münster freut sich auf den Rosenmontagszug: Nach einem Jahr Unterbrechung werden sich die Wagen um 12.11 Uhr am Schlossplatz in Bewegung setzt. Nicht nur viele Karnevalisten, auch viele Polizisten werden in der Stadt sein. Von Ralf Repöhler mehr...


Sa., 25.02.2017

Bonjour im „Après Midi“ Ein neues Café mit französischem Charme

Ute und Wolfgang Krause haben ihr „Après Midi“ wie ein gemütliches Wohnzimmer eingerichtet.

Münster - Wolfgang und Ute Krause sind leidenschaftliche Frankreichliebhaber. Eigentlich wollten sie nach ihrer Zeit im „Le Midi“ am Bohlweg auf Reisen gehen und Frankreich besuchen. Doch dazu bleibt ihnen vorerst wenig Zeit, denn mit ihrem neuen Café „Après Midi“ an der Warendorfer Straße leben sie ihre frankophile Leidenschaft in Münster weiter. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Sa., 25.02.2017

Welt-Lehrer-Preis Dr. Marie-Christine Ghanbari Jahromi ist Finalistin

Marie-Christine Ghanbari Jahromi

Münster - Die Spannung steigt: Dr. Marie-Christine Ghanbari Jahromi ist Finalistin bei der Wahl zum Weltlehrer. Die britische Stiftung „Varkey Foundation“ wählte die 34-jährige Lehrbeauftragte der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster als einzige Deutsche unter die Top Ten des „Global Teacher Prize“. mehr...


Sa., 25.02.2017

Ein Roboter, der fühlen kann Uni-Mediziner setzen neues Forschungsgerät bei Gelenkerkrankungen ein

Bei der Inbetriebnahme demonstrierte Ingenieur Marcus Müller die Sensibilität des neuen Forschungsroboters mit dem Einschenken von Sektgläsern.

Münster - Ein riesiger, orangefarbener Schwenkarm, der an Schweißroboter aus der Autoindustrie erinnert: So lässt sich die jüngste Errungenschaft des Instituts für Experimentelle Muskuloskelettale Medizin (IEMM) der Universität Münster am anschaulichsten beschreiben. mehr...


Sa., 25.02.2017

Liederabend „Love Heart Attack“ von Ulrike Knobloch im Theater Nett oder durchtrieben

Ulrike Knobloch bringt Facetten des Frauenlebens mit Liedern auf die Theaterbühne – ob wild, naiv, verwegen, romantisch oder enttäuschend.

Münster - „Mach dir mal nichts vor hier auf deinem Planeten“, sang Nina Hagen, nachdem sie aus der DDR in den Westen übergesiedelt und vom Schlager auf Punk umgestiegen war. Von Helmut Jasny mehr...


Sa., 25.02.2017

Kirchenkreis zeigt Jacob Pins in der Erlöserkirche Heilige und Narren

„Heilige“ aus dem Triptychon „Heilige und Narren“ (Öl, 1962-1971) von Jacob Pins

Münster - Der Evangelische Kirchenkreis zeigt vom 1. bis 26. März Ausschnitte aus dem Werk des in Höxter geborenen deutsch-israelische Malers, Grafikers und Buchillustrators Jacob Pins (1917-2005). Die Ausstellung zeigt circa 30 Original-Exponate aus der Sammlung der Jacob Pins Gesellschaft Kunstverein Höxter sowie zusätzliche Inszenierungen. mehr...


Fr., 24.02.2017

Seltene Krankheiten – die „Waisen der Medizin“ UKM beteiligte sich an neuem europaweiten Netzwerk

I nformierten über münsterische Spitzenforschung zu seltenen Erkrankungen (v.l.): Prof. Hartmut Schmidt, Patient Roland Straube, Prof. Heymut Omran, Hannes Schmeil (Alnylam Deutschland), Dr. Christoph Hoppenheit und Prof. Mathias Hermann.

Münster - Seit fünf Jahren ist Roland Straube schwer krank. Mit einem Mal bekam der heute 67-Jährige steife Hände, seine Füße wurden taub, hinzu kamen Herzprobleme. Am Uniklinikum in Münster wurde bei Straube „Familiäre Amyloid Polyneuropathie“ diagnostiziert, einer seltene Lebererkrankung. „Bislang blieb bei dieser Diagnose nur die Transplantation“, berichtet Prof. Dr. Von Martin Kalitschke mehr...


Fr., 24.02.2017

Gelbe Säcke bleiben liegen Fünf bis acht Beschwerden pro Woche bei Remondis

Diese gelben Säcke sind an der Eckenerstraße liegen geblieben.

Münster - Die Kritik an gelben Säcken, die an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet nicht abgeholt werden, reißt nicht ab. Wie der Münsteraner Ulrich Coppel aus dem Schlachthof-Viertel berichtet, wurde in dieser Woche die Eckenerstraße bei der Abfuhr vergessen. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 24.02.2017

Neuer Schlag für Handorf „Deutscher Vater“: Verkauf und Abriss

Das Hotel Eynck in Handorf - ehemals „Deutscher Vater“

Münster-Handorf - Die Handorfer müssen sich spätestens Ende Juli vom früheren „Deutschen Vater“ verabschieden. Das Gebäude der Traditionsgaststätte wurde verkauft und soll abgerissen werden, die Pächter rechnen mit ihrer Kündigung. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Münster nicht auf Stuttgarts Spuren Stadt sieht positive Entwicklung bei der Luftqualität

In Stuttgart sollen ältere Diesel-Fahrzeuge im kommenden Jahr nicht mehr durch die Stadt fahren. In Münster ist ein solches Verbot aktuell jedoch nicht in Sicht.

Münster - Zu viel Feinstaub und Stickoxide in der Luft können die Gesundheit schwer schädigen – und als wesentliche Verursacher für beide Schadstoffe gelten ältere Dieselfahrzeuge. In Stuttgart ist die Lage so dramatisch, dass dort ab Beginn kommenden Jahres alle älteren Dieselfahrzeuge nicht mehr in die Innenstadt fahren dürfen. Von Karin Völker mehr...


Fr., 24.02.2017

„Ein glücklicher Zufall“ Planetologe aus Münster freut sich über Entdeckung der erdähnlichen Verwandten

Die künstlerische Darstellung zeigt das mögliche Aussehen des Planetensystems von Trappist-1. Grundlage für die Zeichnung sind Daten über Durchmesser, Masse und Entfernung der Planeten zum Zentralgestirn. Astronomen haben sieben erdähnliche Planeten beim Roten Zwergstern Trappist-1 in unserer kosmischen Nachbarschaft aufgespürt.

Münster - Wenn in den Weiten der Milchstraße sieben erdähnliche Planeten entdeckt werden, dann kann das einen Wissenschaftler wie Prof. Dr. Harald Hiesinger von der Universität Münster keineswegs kalt lassen. mehr...


Fr., 24.02.2017

IHK ehrt ehrenamtliche Prüfer Ideale Begleiter auf dem Karriereweg

Mit Gold und Silber zeichneten

Münster - Gold und Silber gab es jetzt für zahlreiche Münsteraner. Für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in der beruflichen Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen sind 122 Prüfer aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region mit der IHK-Ehrennadel ausgezeichnet worden, heißt es in einer Pressemitteilung der IHK. mehr...


Fr., 24.02.2017

Am Freitagmorgen in der Windthorststraße Polizei stellt Softair-Pistole sicher

 

Münster - Vier Jungs hantieren in der Fußgängerzone mit einer ziemlich echt aussehenden Pistole herum. Das findet die Polizei überhaupt nicht komisch . . . Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Serie High Speed: Eine Internet-Plattform für Reitbeteiligungen Buddy fürs Pferd gesucht

Carolin Fehlings (l.) und Julian Löbbers hatten die Idee zur Reitbeteiligungsplattform im Internet.

Münster - Wer reitet, hat nicht immer ein Pferd. Aber es gibt ja Reitbeteiligungen. Carolin Fehlings und Julian Löbbers organisieren das auf ihrer Online-Plattform. Von Günter Benning mehr...


Fr., 24.02.2017

Picasso – Die Kunst des Porträts Schau zeigt die Porträtkunst des spanischen Malers

Picassos „Frau im Lehnstuhl“: Die komplette Serie an einer Wand ist erstmals in der Ausstellung „Picasso – Die Kunst des Porträts“ zu sehen.

Münster - So viel Picasso war selten: In den letzten Jahren hat das Kunstmuseum Pablo Picasso zwar immer wieder mit feinen Ausstellungen, die die großen Schauen ergänzten, auf den Schatz seines Bestandes hingewiesen. Aber das ganze Haus mit Picasso gefüllt – das gab es seit Jahren nicht. Von Harald Suerland mehr...


Fr., 24.02.2017

Fragen an die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster Grüne hakten zu Müllverbrennung nach

Was passiert mit dem Müll, der in Münster gesammelt wird? Die Grünen haben Fragen an die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster.

Münster - Beim Thema „Münsters Müll wird in den Niederlanden verbrannt“ sind die münsterischen Grünen dem Vernehmen nach hellhörig geworden. Sie haben Fragen an die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 24.02.2017

Kirchentags-Projektchor wird gegründet Sänger für Berlin gesucht

Night of the Hymns: Foto einer Aufführung 2016 in Süddeutschland

Münster - Wenn Münsters Popkantor Hans Werner Scharnowski einen Chor zusammenstellt, dann richtig. Bei seinem Musical „Amazing Grace“ im vergangenen Jahr waren es gleich mehrere Hundert Sängerinnen und Sänger. Ganz so groß wird der Chor wohl nicht, den Scharnowski beim Evangelischen Kirchentag in Berlin dirigiert. Aber immerhin: „Wir können gerne mit 100 reisen“, sagt der Musiker. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Debatte im Rat über die Kosten Ja zum Neubau der Gesamtschule

Die alte Oberfinanzdirektion wird zurzeit abgerissen. Dort soll die zweite städtische Gesamtschule gebaut werden.

Münster - Das Abstimmungsergebnis passte so gar nicht zu der sehr kontroversen Debatte. Einstimmig beschloss der Rat der Stadt Münster in seiner Sitzung am Mittwochabend den Bau der zweiten städtischen Gesamtschule auf dem Gelände der alten Oberfinanzdirektion, der derzeit abgerissen wird. Die Schule ist bereits gegründet und benutzt aktuell das Gebäude der früheren Fürstenberghauptschule. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 24.02.2017

Falco-Musical in Münster Unsterblich wurde er erst nach dem Tod

Da tobt das Leben: Hier wird Falco (Alexander Kerbst) von einem bunten Völkchen aus bekannten Stars umschmeichelt.

Münster - Eine glänzend eingespielte, fünfköpfige Live­rockband sorgt für den fetzigen Sound, spärlich bekleidete Tänzer wirbeln in ausgefeilten Choreographien über die Bühne, und spezielle Licht- und Toneffekte bilden eine discoartige Kulisse. Dazwischen agiert Alexander Kerbst als Falco in Gestik, Mimik und dialektgefärbter Sprache dermaßen authentisch, dass man glaubt, das Original reden und singen zu hören. Von Michael Schardt mehr...


Fr., 24.02.2017

Schifffahrter Damm wieder freigegeben Zug erfasste Fahrrad

Quer auf dem Schifffahrter Damm kam der Zug nach dem Unfall zum Stehen.

Münster - (Aktualisiert) Ein Unfall hat sich am Bahnübergang Schifffahrter Damm / Ostmarkstraße ereignet. Der Schifffahrter Damm war deshalb über eine Stunde lang komplett gesperrt. Inzwischen ist er wieder freigegeben. Von Helmut Etzkorn und Markus Kampmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Nutzung im Hamburger Tunnel 1000 Radständer sind bestellt

Ab dem Sommer dieses Jahres sollen Fahrradständer im Hamburger Tunnel installiert werden.

Münster - Die Fahrradständer, die ab Sommer 2017 im Hamburger Tunnel platziert werden sollen, sind bereits bestellt. Das erklärte Klaus Kötterheinrich vom städtischen Tochteruntermen Westfälische Bauindustrie (WBI) gegenüber unserer Zeitung. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 24.02.2017

Anwalt steht als Angeklagter vor Gericht Münsteraner muss sich Vorwurf des „Parteiverrats“ stellen

 

Münster - Der münsterische Jurist, angesehener Experte für Planungs- und Kommunalrecht, ist es gewohnt, als Anwalt vor Gericht zu agieren. Nun steht er selbst als Angeklagter vor dem Landgericht. Der Vorwurf  lautet „Parteiverrat“. Von Karin Völker mehr...


Fr., 24.02.2017

Feuerwehr und Polizei im Einsatz Böen schüttelten Stadt kräftig durch

An der Bonhoefferstraße mussten Bäume beseitigt werden, die auf Fahrbahn und Fußweg lagen.

Münster - (Aktualisiert) Von schweren Unfällen blieb Münster zwar in der stürmischen Nacht verschont, dennoch hatten Polizei und besonders die Feuerwehr viel Arbeit mit umgestürzten Bäumen, herabgefallenen Ziegeln und losen Dächern. Die Wehr rückte zu 35 Einsätzen aus. Von Helmut Etzkorn mehr...


1 - 25 von 15082 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung