Mi., 10.01.2018

Neues Album der Donots Perfekt auf den Punkt gebrachter Punkrock

Donots (v.l.):  Guido Knollmann, Alex Siedenbiedel, Ingo Knollmann, Jan-Dirk Poggemann und Eike Erwig haben nicht nur in Münster ihr Studio vollendet, sondern darin auch ihr neueste Album aufgenommen.

Münster - "Lauter als Bomben" heißt das neue Album der Donots, das am Freitag erscheint: ein harmonisches und straightes Punkrockalbum. Wir haben die Band in ihrem Studio getroffen und über Morrissey, Metoo und Mixtapes gesprochen. Aber auch über den neuen Longplayer. Von Carsten Vogel mehr...

Di., 23.01.2018

Wolfgang-Borchert-Theater zeigt zum ersten Mal in Münster „Ghetto“ von Joshua Sobol „Man muss das heute machen“

Widersprüchliche Gefühle quälen die Bewohner im „Ghetto“. Das Borchert-Theater zeigt ab Donnerstag das Stück von Joshua Sobol.

Münster - Man mag angesichts des Themas nicht in Gigantismus verfallen. Aber mit der Inszenierung von Joshua Sobols „Ghetto“ leistet das Wolfgang-Borchert-Theater Enormes und mutetet dem Publikum eben solches zu. Das Ensemble selbst meint: „Noch nie haben wir ein Stück gespielt, dass so unter die Haut geht“, berichtet Meinhard Zanger. Der Intendant des WBT inszeniert das Schauspiel mit Musik und vier Dutzend Spielern. Von Gerhard Heinrich Kock mehr...


Di., 23.01.2018

Neue Kriterien für Kitaplätze Nach Gerichtsurteil: Stadt fasst den Katalog neu

Neue Kriterien für Kitaplätze: Nach Gerichtsurteil: Stadt fasst den Katalog neu

Münster - Intransparent nicht ordnungsgemäß: Im Dezember ist die Stadt Münster vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) nach einer Elternklage mit ihrem bisherigen Vergabeverfahren für Kitaplätze gescheitert. Nun legt die Verwaltung überarbeitete Kriterien für die Vergabe der Plätze vor. Von Karin Völker mehr...


Di., 23.01.2018

Abriss „Deutscher Vater“: Abbruch eines Handorfer Originals

Abriss: „Deutscher Vater“: Abbruch eines Handorfer Originals

Handorf ist um ein Wahrzeichen ärmer: Das frühere Hotel und Restaurant „Deutscher Vater“, das jahrzehntelang von Familie Micklinghoff betrieben wurde, wird derzeit abgerissen. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 23.01.2018

Erbdrostenhofkonzert mit Seiler und Rieger Romantik und Barock reichen sich Hände

Midori Seiler und Christian Rieger 

Münster - Von Weber, Mendelssohn und Bach – Romantik und Barock reichten sich beim Erbdrostenhofkonzert die Hände. Heraus kam unterm Strich Romantik. Aber keine rauschhafte oder süßliche, sondern Romantik mit Maß und Noblesse. So ähnlich könnte es im Hause Mendelssohn seinerzeit geklungen haben. Von Arndt Zinkant mehr...


Di., 23.01.2018

Konkretes Datum für WLE-Personenverkehr „2023 ist machbar“

Im Jahr 2023 könnten Züge – dann allerdings mit Brennstoff- oder Akku-Technik – nach den Vorstellungen der Planer auf der WLE-Strecke fahren.

Sendenhorst/Albersloh/Münster - Im Jahr 2023 soll der Personenverkehr auf der WLE-Strecke zwischen Sendenhorst und Münster rollen. Dieses erstmals konkrete Datum nannten die Beteiligten am Dienstag in Sendenhorst. Von Josef Thesing mehr...


Di., 23.01.2018

JVA Münster In dem alten Gefängnis leben wieder 218 Häftlinge

JVA Münster: In dem alten Gefängnis leben wieder 218 Häftlinge

Münster - Eineinhalb Jahre liegt die Evakuierung der Justizvollzugsanstalt an der Gartenstraße zurück. Weil nach Einschätzung des Landes Teile des Komplexes einsturzgefährdet sind, wurden im Sommer 2016 innerhalb weniger Stunden 450 der 500 Insassen in andere Anstalten verlegt. Mittlerweile hat die Zahl der an der Gartenstraße untergebrachten Häftlinge allerdings wieder zugenommen. Von Martin Kalitschke mehr...


Di., 23.01.2018

Hunger auf Süßes Münster isst 2960 Tonnen Schokolade pro Jahr

Hunger auf Süßes: Münster isst 2960 Tonnen Schokolade pro Jahr

Münster - 123 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes in Münster pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 2.960 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch – gut 9,5 Kilo pro Kopf. mehr...


Di., 23.01.2018

Songs voller Spannung und Energie Aachener Band "Fjørt" begeisterte an zwei Abenden hintereinander das Publikum im Gleis 22

Die Aachener Band "Fjørt" begeisterte gleich an zwei Abenden hintereinander das Publikum im Gleis 22.

Münster - Gleich zwei Mal überzeugte am Wochenende die deutsche Post-Hardcore- Band Fjørt im Gleis 22 die Zuschauer. Am Donnerstag und Freitag spielten sie zwei ausverkaufte Konzerte in dem kleinen Club an der Hafenstraße und brachten sich und die Besucher so schon mal in Stimmung für die Deutschland- und Österreich-Tour, die im Februar stattfinden soll. Von Jolina Petrusch mehr...


Di., 23.01.2018

Reisepass erbeutet Trio überfällt 20-Jährigen im Kreuzviertel

Die Polizei in Münster sucht drei junge Männer.

Münster - Überfall in Münsters Kreuzviertel: Am Montagabend haben drei junge Männer einen 20-Jährigen in der Kampstraße angegriffen. Das Trio hatte es auf den Reisepass des Ahleners abgesehen. mehr...


Di., 23.01.2018

Erlös aus Krimi-Cup Jan Josef Liefers übergibt 65.200 Euro gegen Kinderdemenz

Jan Josef Liefers (l.) mit seiner Ehefrau Anna Loos beim Krimi-Cup 2017 in Münster.

Münster - Golfen für den guten Zweck: Jan Josef Liefers, Star des Münster-Tatorts, engagiert sich seit Jahren beim Krimi-Cup. Im letzten Jahr wurden dort 65.200 Euro eingesammelt, die zur Bekämpfung einer seltenen Krankheit eingesetzt werden. mehr...


Di., 23.01.2018

Vogelzählung 11.684 Vögel in Münster gezählt

Vogelzählung: 11.684 Vögel in Münster gezählt

Münster - Die "Stunde der Wintervögel" schlug bundesweit und auch in Münster vom 5. bis 7. Januar. Naturfreunde hatte der Nabu gebeten, für eine Stunde die Vögel im heimischen Garten mit Art und Anzahl zu protokollieren und die Daten bis zum 15. Januar in eine Online-Datenbank einzutragen. mehr...


Di., 23.01.2018

Jugendwettbewerb des Köcheclubs Villa Medici Münster stellt den besten Nachwuchskoch im Münsterland

Jugendwettbewerb des Köcheclubs : Villa Medici Münster stellt den besten Nachwuchskoch im Münsterland

Münster - 24 Auszubildende haben sich im Münsterland bereits im Vorfeld für den Jugendwettbewerb des Köcheclubs Münsterland qualifiziert. Am Montag fand das Finale statt. Die Gewinner der "Hupfer Münsterlandgabel 2018" gab der Verein am Abend bekannt. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Di., 23.01.2018

Tief „Friederike” 26 Uni-Gebäude durch Orkan beschädigt

Fast einen Meter lang sind die Fassadenstücke, die der Orkan von einem Gebäude am Schlossplatz gerissen hat.

Münster - Bis zu einen Meter lang sind die Fassadenteile aus Sandstein, die Orkantief „Friederike” am Donnerstag von einem der Gebäude am Schlossplatz gerissen hat. Noch immer liegen sie dort, wo sie zu Boden stürzten. Ein Flatterband sorgt dafür, dass sich die Passanten fernhalten. Von Martin Kalitschke mehr...


Di., 23.01.2018

Fast 51,5 Millionen für Gesamtschule Ausschuss entscheidet über Planungen

Fast 51,5 Millionen für Gesamtschule: Ausschuss entscheidet über Planungen

Münster - Der Schulausschuss berät in seiner Sitzung an diesem Dienstag über den zweiten Bauabschnitt der Gesamtschule Ost, die sich künftig Mathilde-Annecke Schule nennt. Der Umbau soll über 50 Millionen Euro kosten. Von Karin Völker mehr...


Di., 23.01.2018

Neujahresempfang des UKM Zu wenig Platz am Uniklinikum

Die Sanierung der Bettentürme am Uniklinikum Münster ist nur ein Baustein in einer Reihe von Modernisierungen. Das UKM sollen wachsen, aber die Mittel halten damit nicht Schritt. Die Leitung des UKM erwartet das finanzielle Engagement des Landes NRW.

Münster - Moderatorin Anja Wengenroth versprach den rund 300 Gästen beim Neujahresempfang des Universitätsklinikums Münster „Klartext“ – und dabei nahm der Ärztliche Direktor und Vorstandsvorsitzende des UKM, Prof. Dr. Robert Nitsch, auch kein Blatt vor den Mund. Von Karin Völker mehr...


Mo., 22.01.2018

Eröffnung im Frühjahr 2019 geplant Bäcker Krimphove plant Café in Handorf

Die Tage des „Deutschen Vaters“ sind gezählt. Der Altbau soll in Kürze abgerissen, mit dem Neubau noch im Frühjahr begonnen werden.

Münster-Handorf - Die Firma GIG aus Greven plant einen Neubau am Standort des früheren „Deutschen Vaters“: Nun wurde bekannt, dass im Erdgeschoss tatsächlich Gastronomie einziehen wird. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 22.01.2018

Orkan «Friederike» Entwurzelter Baum beschädigt Pfarrsaal der Antoniuskirche

Der Baum, der am Donnerstag auf den Pfarrsaal der Antoniuskirche gestürzt war, wurde am Montagvormittag entfernt.

Münster - Erst 2017 hatte die Katholische Kirchengemeinde St. Joseph Süd die Standfestigkeit des 15 Meter hohen Baumes neben der Antoniuskirche überprüfen lassen. „Er sei sicher“, hieß es damals“, berichtet Pfarrer Dr. Stefan Rau. Eine Fehleinschätzung. Von Martin Kalitschke mehr...


Mo., 22.01.2018

Pflegenotstand an Uniklinik Ganze Station wegen Personalmangels geschlossen

Pflegenotstand an Uniklinik: Ganze Station wegen Personalmangels geschlossen

Münster/Telgte - Der Pflegenotstand spitzt sich weiter zu und wirkt sich auch auf Kliniken in Münster aus. Wie jetzt bekannt wurde, hat das Universitätsklinikum Münster (UKM) bereits im Dezember eine Station der Medizinischen Klinik B im Bettenturm Ost geschlossen. Von Karin Völker und Mirko Heuping mehr...


Mo., 22.01.2018

Ungebremst aufgefahren Unfall auf B 51: Auto komplett ausgebrannt

Ungebremst aufgefahren: Unfall auf B 51: Auto komplett ausgebrannt

Münster - Ein 27-jähriger Autofahrer ist am späten Samstagabend auf der Bundesstraße 51 auf einen vorausfahrenden Ford aufgefahren - laut Polizei ungebremst und unter Alkohol. mehr...


Mo., 22.01.2018

Extremwetter in den Alpen Skifahrer aus Münster in St. Anton eingeschneit

Extremwetter in den Alpen: Skifahrer aus Münster in St. Anton eingeschneit

St. Anton/Münster - Eine zehnköpfige Ski-Gruppe aus Münster ist in St. Anton in Tirol eingeschneit. Nach den starken Schneefällen vom Wochenende ist der Ort von der Außenwelt abgeschnitten.  Von Martin Kalitschke, Alexander Heflik mehr...


Mo., 22.01.2018

Der münstersche Bildhauer Rudolf Breilmann ist im Alter von 88 Jahren gestorben Ein Meister der klaren Form

Rudolf Breilmann 2009 in seinem Atelier in Roxel. Neben ihm das Modell jener Haydn-Büste, die heute das Gymnasium Senden ziert.

Münsterland - Er zählte zu den bedeutendsten Künstlern des Münsterlandes. Im Alter von 88 Jahren ist der Bildhauer Rudolf Breilmann am vergangenen Samstag, 20. Januar, gestorben. Ein Nachruf. Von unseremRedaktionsmitgliedernJohannes Loyund Gerhard H. Kock mehr...


1 - 25 von 5135 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland