Anzeige

Do., 08.12.2016

Kunstverein zeigt „Videoskulpturen“ von Raphaela Vogel Isolatoren und Gestade

Raphaela Vogel (l.) und Dagmar Scepanski, die Direktorin des Kunstvereins, in der Ausstellung

Münster - Wer den großen Raum des Westfälischen Kunstvereins durch die Abdunklung betritt, steht vor einer monumentalen Skulptur aus Stahl und Isolatoren, wie man sie von Hochspannungsmasten kennt. Kaum auszumalen, was dieses Konstrukt, das die aus Nürnberg stammende Künstlerin Raphaela Vogel an der Akustikdecke des riesigen Raumes angebracht hat, wiegt. Allein der Isolator in der Mitte ist 900 Kilo schwer. Von unseremRedaktionsmitgliedPetra Noppeney mehr...

Do., 08.12.2016

Verkehrsbehinderung Brand an der Mondstraße

Verkehrsbehinderung : Brand an der Mondstraße

Wegen eines Brandes ist die Mondstraße derzeit komplett gesperrt. mehr...


Do., 08.12.2016

Video aus dem Allwetterzoo Gorilla-Nachwuchs kam unerwartet

Changa-Maidi hat überraschend ein Jungtier bekommen.

Münster - Als die Gorilla-Pfleger aus dem Allwetterzoo Münster am Tag nach Nikolaus in ihr Revier kamen, trauten sie ihren Augen kaum: Gorilla Changa-Maidi präsentierte ihnen ihr frisch geborenes Jungtier. Damit hatte im Zoo keiner gerechnet. mehr...


Do., 08.12.2016

Preisverleihung in Münster Innovative Herzforschung

Die Stiftung KinderHerz übergab am Mittwochabend bei Westlotto erstmalig den vom Land geförderten Innovationspreis. Das Foto zeigt die Preisträger, die Jury sowie die Geschäftsführung der Stiftung.

Münster - In Münster ist zum ersten Mal der Innovationspreis NRW vergeben worden. Ausgezeichnet wurden Projekte, die sich an herzkranke Kinder richten. Von Martin Kalitschke mehr...


Do., 08.12.2016

Außergewöhnliche Reise eines Münsteraners Mit der Leeze um die Erde

Julian Kottenhoff reist mit der Leeze um die Welt

Münster - Die meisten Münsteraner legen täglich mehrere Kilometer mit ihrem Fahrrad zurück – zur Arbeit, zur Uni oder in der Freizeit. Bei Julian Kottenhoff ist das anders. Von Anna Spliethoff mehr...


Do., 08.12.2016

OB Lewe lehnt Vorschlag der Linken ab Stadtspitze soll neu sortiert werden

 Das Bild zeigt Oberbürgermeister Markus

Münster - Die Aufgabenbereich in Münsters Verwaltungsspitze sollen neu zugeordnet werden, wenn es nach den Linken geht. Sie wollen die Bereiche Bauen und Wohnungsversorgung zusammenlegen. OB Lewe ist dagegen. Von Ralf Repöhler mehr...


Do., 08.12.2016

Autofreie Siedlung Weißenburg Schwerverkehr in autofreier Zone

Der erste Bagger hat in der autofreien Siedlung Weißenburg die Arbeit aufgenommen. Die Erschließung soll zum Ärger der Bewohner über den zentralen Fußweg führen.

Münster - Ärger bahnt sich in der autofreien Siedlung Weißenburg an. Die Siedlung wird erweitert. Die Baufahrzeuge sollen über den einzigen Fußweg fahren. Von Karin Völker mehr...


Do., 08.12.2016

Jovel Jahresausklang bei den „New Names“

Aus Paderborn reist die Band Manjaro mit den Mitgliedern Henry, Simon, Fabian und Christian an.

Münster - Gleich zwei der drei Bands, die am Donnerstag (8. Dezember) beim New-Names-Konzert im Jovel spielen, kommen aus Münster: Givenback und Ley haben in der Domstadt ihre Wurzeln, aus Paderborn kommt die Band Manjaro angereist. Das Programm steht, der Eintritt ist frei – auf zur letzten Runde in 2016! mehr...


Do., 08.12.2016

Neue Überlegungen Wird Aegidiistraße Fahrradstraße?

Die Aegidiistraße soll umgebaut werden Die Bezirksvertretung plädiert auch für eine Umwidmung als Fahrradstraße.

Münster - Vielfältige Überlegungen gibt es für die Aegidiistraße. Eine von ihnen: Die Bezirksvertretung Mitte plädiert für eine Fahrradstraße. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 08.12.2016

Geänderte Ampelschaltung am Landeshaus Länger Rot für Autos und Busse - zum Schutz der Fußgänger

 

Münster - Die Umstellung der Ampelschaltung am Landeshaus (Kreuzung Eisenbahnstraße, Warendorfer Straße, Fürstenbergstraße und Mauritzstraße) hat zur Folge, dass es längere Rückstaus für den Auto- und Busverkehr gibt. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 08.12.2016

Kollision mit Lkw Radfahrerin nach Unfall am Ludgerikreisel schwer verletzt

Kollision mit Lkw  : Radfahrerin nach Unfall am Ludgerikreisel schwer verletzt

Münster - (Aktualisiert 13 Uhr) Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen im Ludgerikreisel ist eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Der Ludgerikreisel musste zeitweise für den Verkehr komplett gesperrt werden. mehr...


Do., 08.12.2016

Suchaktion Vier Kängurus in Roxel entlaufen - zwei Tiere wurden eingefangen

Suchaktion : Vier Kängurus in Roxel entlaufen - zwei Tiere wurden eingefangen

Münster-Roxel - (Aktualisiert: 7.15 Uhr) Erste Erfolgsmeldung: Am frühen Donnerstagmorgen teilte die Polizei Münster mit, dass zwei der vier ausgebüxten Kängurus wieder eingefangen wurden. Entdeckt worden waren sie bei Roxel-Brock. Weiterhin ist die Polizei angewiesen auf Hinweise auf die entflohenen Tiere: Bürger sollten sich bei der Polizei oder Feuerwehr melden, wenn sie die getürmten Kängurus sichten.  Von Thomas Schubert, Ralf Repöhler mehr...


Mi., 07.12.2016

Im Jugendamt werden mögliche Asbestfasern aufgesaugt Putzmänner in Schutzanzügen

Mitarbeiter von Exkern säubern die gesperrten Flure und Büros des Jugendamtes mit großen Staubsaugern. Im Hof ist bereits die neue Fassade des Hochhauses zu sehen.

Münster - Mit großen Staubsaugern reinigen Spezialisten die Büros des städtischen Jugendamtes. Die sind seit der vergangenen Woche gesperrt, nachdem mit Asbest belastetes Baumaterial durch Büros und ein Treppenhaus geschleppt wurden. Von Ralf Repöhler mehr...


Mi., 07.12.2016

JVA-Debatte in Düsseldorf „Gefängnis nicht einsturzgefährdet“

Die Evakuierung des 153 Jahre alten Gefängnisses an der Gartenstraße bedeutet nach Meinung der Denkmalschützerin des Landschaftsverbandes nicht das Aus des Sternbaus.

Düsseldorf / Münster - Nach einer Restaurierung des alten Sternbaus der JVA in Münster könnte das denkmalgeschützte Gebäude wieder genutzt werden. „Am besten als Justizvollzugsanstalt.“ Dies schlug die Denkmalexpertin des Landschaftsverbandes bei einer Anhörung im Rechtsausschuss des Landtags vor. Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Mi., 07.12.2016

Auszeichnung Gold-Ehrenzeichen für Fritzen

Hohe Auszeichnung für Benno Fritzen.

Als erster Feuerwehrmann in NRW ist Münsters oberster Brandschützer Benno Fritzen mit dem Brand- und Kata­strophenschutz-Verdienst-Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet worden. NRW-Innenminister Ralf Jäger überreichte Fritzen, der im Frühjahr 2017 in den Ruhestand geht, die hohe Auszeichnung am Mittwoch im Institut der Feuerwehr. Von Helmut Etzkorn mehr...


Mi., 07.12.2016

Ausbildung von Feuerwehrchefs Neues Trainingszentrum für Krisenstäbe und Einsatzleiter

Schlüssel für das Lehrsaalgebäude (v.l.) Architekt Roland Bondzio, Markus Vieth (Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW), Innenminister Ralf Jäger und Institutsdirektor Berthold Penkert.

Münster - Am Institut der Feuerwehr NRW in Münster ist ein hochmodernes Trainingszentrum für Krisenstäbe und Einsatzleitungen eingeweiht worden. Die Herausforderungen bei bei großen Schadenslagen können realistisch simuliert werden. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Mi., 07.12.2016

Neue Berufsberatungs-Fachstelle in der Oxford-Kaserne Flüchtlinge starten in Jobs

Zur Eröffnung der Jobcenter-Fachstelle in der Oxford-Kaserne spielte der Musiker Samir Sfouk, am Stehtisch Stadträtin Cornelia Wilkens und Jobcenter-Leiter Ralf Bierstedt..

Münster - Es soll die entscheidende Weichenstellung für ein neues Leben in einem neuen Land sein: Rund 1500 Flüchtlinge, die inzwischen in Münster als Asylberechtigte anerkannt sind, bekommen im Jobcenter der Stadt in der Oxford-Kaserne Perspektiven für ihre Zukunft in Deutschland aufgezeigt. Seit September ist das Beratungsteam aktiv, jetzt wurde die Fachstelle offiziell eingeweiht. Von Helmut Etzkorn mehr...


Mi., 07.12.2016

„Hilfe für Nadrag“ Dankbarkeit, die zu Herzen geht

„Hilfe für Nadrag“ : Dankbarkeit, die zu Herzen geht

Münster - Die Interessengemeinschaft „Hilfe für Nadrag“ schenkt 50 Senioren in Rumänien einen täglichen Lichtblick. Bernhard Balsliemke und Fritz Heudtlaß vom münsterischen Verein haben sich vor Ort über die Lage informiert. Von Maria Meik mehr...


Mi., 07.12.2016

Präventionsprojekt „Dem Salafismus entgegenwirken“

Die Mitglieder des Netzwerks im Projekt „Wegweiser“ ziehen an einem Strang. NRW-Innenminister Ralf Jäger (r.) freut sich, dass sich so viele Institutionen einbringen.

Münster - Mehr als 80 Salafisten werden im Raum Münster durch den Verfassungsschutz beobachtet. Um den Einstieg in den gewaltbereiten Salafismus zu verhindern, gibt es das Präventionsprojekt „Wegweiser“. Auch in Münster gibt es jetzt eine Beratungsstelle. Von Anna Spliethoff mehr...


Mi., 07.12.2016

Rundgang „Münster vor Ort“ Martiniviertel: Vergessenes Stück Altstadt

Überlagerte Geschichte:  Der Innenhof des Theaters

Münster - Am kommenden Wochenende führt der „Münster vor Ort“-Rundgang ins Martiniviertel. Dieses zählt zu den unbekannteren Gebieten in der Altstadt und liegt jenseits des touristischen Bereichs. mehr...


Mi., 07.12.2016

Treffen der Schüsseltechnologen Nano-Konferenz: Ausstellungseröffnung mit NRW-Wissenschaftsministerin Schulze

Hier arbeitet eine Mikropumpe, die mit Hilfe von Nanotechnologie in der Medizin angewandt wird. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (vorn) eröffnete die Ausstellung bei der NRW-Nano-Konferenz in der Halle Münsterland.

Münster - Es ist deutschlandweit das größte Treffen von Experten, die Forschung und Transfer einer Zukunftstechnologie vorantreiben. Ein Besuch auf der Nano-Konferenz in der Halle Münsterland. Von Karin Völker mehr...


Mi., 07.12.2016

Budenzauber beginnt am Donnerstag Es weihnachtet auf dem Mühlenhof

In und zwischen den historischen Häusern des Mühlenhofes wird am Donnerstag der Westfälische Weihnachtsmarkt eröffnet, der an insgesamt acht Tagen ein buntes Programm bereithält.

Münster - Der circa sieben Meter hohe Tannenbaum steht schon auf dem Vorplatz des Freilichtmuseums Mühlenhof, die Wege des Hofes wurden mit einem neuen Belag versehen, die Holzhütten aufgebaut: Alles wird also am Donnerstag (8. Dezember) bereit sein für den Start des Westfälischen Weihnachtsmarktes. Der Markt findet an acht Tagen statt: vom 8. bis 11. sowie vom 15. bis 18. Dezember. mehr...


Mi., 07.12.2016

Der Busfahrergruß Lässige Handbewegung

Der Busfahrergruß : Lässige Handbewegung

Münster - Fast jeder hat es wohl schon einmal erlebt: Man sitzt im Bus und plötzlich hebt der Busfahrer lässig die linke Hand, um einen entgegenkommenden Kollegen zu grüßen. Der berühmte Busfahrergruß. Die Stadtwerke Münster nahmen das nun zum Anlass, nachzuzählen, wie häufig sich die münsterischen Busfahrer im Schnitt grüßen. Von Jan Reinken mehr...


Mi., 07.12.2016

Konzert Mark Forster macht Party in der Halle Münsterland

Konzert : Mark Forster macht Party in der Halle Münsterland

Münster - (Aktualisiert) Mark Forster lässt von Anfang an keinen Zweifel daran: Wenn er auf der Bühne steht, ist Party angesagt. Das ließen sich 3000 Fans am Dienstagabend in der Halle Münsterland nicht zweimal sagen und feierten den Pfälzer und seine Hits. Von Markus Möhl mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung