Mi., 24.08.2016

OFD-Neubau eingeweiht Klares Bekenntnis zu Münster

Schlüsselübergabe vor der neuen OFD (v.l.): Oberfinanzpräsident Werner Brommund, Minister Norbert Walter-Borjans, BLB-Chef Markus Vieth und Oberbürgermeister Markus Lewe. Die Mitarbeiter feierten im Innenhof ihre Einweihungsparty.

Münster - Nach weniger als drei Jahren Bauzeit ist fast alles fertig: NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans weihte am Mittwoch den Neubau der Oberfinanzdirektion auf der Loddenheide ein. 500 Finanzexperten sind dort untergebracht. Von Helmut P. Etzkorn mehr...

Mi., 24.08.2016

Issa Ali aus der Abschiebehaft entlassen Freude nach Rückkehr – und Fragen

Pater Markus Thüer (r.) freut sich über die Entlassung von Issa Ali, links sein Arzt Dr. Paul Krause.

Münster - Issa Ali ist zurück, doch die Aufarbeitung seines Falles hat gerade erst begonnen. Der Flüchtling aus Ghana war am Dienstag aus seinem Kirchenasyl, das er im münsterischen Kapuzinerkloster genießt, abgeholt werden. Er sollte nach Ungarn abgeschoben werden, was das Verwaltungsgericht Münster aber stoppte. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 24.08.2016

Kritik an Festnahme im Kapuziner-Kloster „Missachtung des Kirchenasyls“

Christoph Kattentidt (GAL)

Münster - Sehr scharf haben Münsters Grüne die geplante und dann per Gerichtsbeschluss gestoppte Abschiebung des Flüchtlings Issa Ali aus Ghana kritisiert. Er war am Dienstag im münsterischen Kapuzinerkloster festgenommen worden. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 24.08.2016

Geophysiker in Münster beobachten Erdbeben in Umbrien Seismometer zeichnen starke Wellen auf

Ein schweres Erdbeben erschüttert die Region Umbrien nördlich von Rom.

Münster - Das starke Erdbeben in der Nacht zu Mittwoch nördlich von Rom in Umbrien ließ die Seismometer bei den Geophysikern im rund 1400 Kilometer entfernten Münster stark Ausschlagen. Prof. Dr. Christine Thomas verzeichnete selbst am Mittwochnachmittag im Institut der Geophysik der Universität Münster immer noch stärkere Nachbeben. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 24.08.2016

"Zivilschutz braucht keine Bunker" Feuerwehrchef Fritzen begrüßt neues Zivilschutzkonzept

Bunker, hier der am Schützenhof, sind nicht mehr wichtig für den Zivilschutz, heißt es.

Münster - Das neue Zivilschutzkonzept der Bundesregierung beschäftigt die Menschen – und der Chef der städtischen Feuerwehr, Benno Fritzen, ist froh, dass der Bund sich damit nun wieder befasst. „Die Behörden tragen Verantwortung für den Schutz im Katastrophenfall, meint er. Ein „Update“ der Vorschriften sei absolut angemessen. Von Karin Völker mehr...


Mi., 24.08.2016

Private Vorsorge für den Notfall Vorrat für drei Tage reicht

Wasser als Notreserve ist wichtig für die private Vorratshaltung. Prof. Joachim Gardemann und seine Mitarbeiterin Anna Brinkmann warnen aber vor Hysterie.

Münster - Die Experten vom Kompetenzzentrum für Humanitäre Hilfe an der FH Münster warnen angesichts der aktuellen Hamsterkauf-Debatte vor Hysterie. Ein Vorrat an Lebensmitteln für drei Tage sei völlig ausreichend, so Prof. Joachim Gardemann. Von Helmut Etzkorn mehr...


Mi., 24.08.2016

Blickpunkt Zivilschutzkonzept Das würden Münsteraner hamstern

Blickpunkt Zivilschutzkonzept : Das würden Münsteraner hamstern

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch das neue Zivilschutzkonzept verabschiedet. Es empfiehlt unter anderem, wie sich deutsche Haushalte auf den Ernstfall vorbereiten sollten. Die heimischen Vorratsspeicher sollten so bestückt werden, dass sich ein Haushalt zwei Wochen lang autark versorgen kann. Was halten die Münsteraner vom „Hamstern“ – werden sie überhaupt mitmachen? mehr...


Mi., 24.08.2016

Verkehrseinschränkung Unfall auf der A1 bei Münster sorgt für Stau

Verkehrseinschränkung : Unfall auf der A1 bei Münster sorgt für Stau

Münster - Auf der Autobahn 1 zwischen Münster-Nord und den Raststätten Münsterland West/Ost müssen die Autofahrer in Fahrtrichtung Dortmund nach einem Unfall mit Wartezeiten rechnen.  mehr...


Mi., 24.08.2016

Geldautomat in Kinderhaus gesprengt Donnerschlag weckt Kinderhaus auf

Experten der Polizei-Spurensicherung untersuchen am Mittwochmorgen den Tatort am Idenbrockplatz in Kinderhaus. Nach der Sprengung des Geldautomaten setzten die noch unbekannten Täter ihr Auto, einen VW-Transporter, in Brand und flüchteten mit dem erbeuteten Geld auf Motorrädern.

Münster - Mehrere noch unbekannte Täter sprengten am Mittwoch um 4 Uhr den Geldautomaten am Eingang der Sparkassenfiliale in die Luft, raffen Bargeld zusammen und verschwinden mit der Beute auf Motorrädern. Sie hinterließen ein Schlachtfeld. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Mi., 24.08.2016

Isabell Varell im Boulevard Münster Das Leben als Marathonlauf

Isabell Varell stellte sich im Boulevard gut gelaunt ihrem Publikum.

Münster - Isabell Varell im Boulevard: Etwas Nabelschau gibt es auch. Sie berichtet von der ersten Begegnung mit dem 15 Jahre älteren Drafi Deutscher („Marmor, Stein und Eisen bricht“), in dem die 20-Jährige eine verwandte Künstlerseele erblickt. Sie sei zwar mit Deutscher durch die Kneipen gezogen, habe ihn aber nach einigen Küssen auf der Straße stehen lassen. Von Michael Schardt mehr...


Mi., 24.08.2016

Sebastian Osterhaus und Simon Rosenthal in der Ausstellungshalle am Hawerkamp Schöner Aufruhr

Sebastian Osterhaus und Simon Rosenthal (v.l.) zeigen in der Ausstellungshalle am Hawerkamp ihre künstlerische Haltung zur Zeitgeschichte: Osterhaus stellt einen nachdenklichen Harlekin hinter eine bunte Mauer (r,); Rosenthal zeigt sich auf den Schultern eines vielleicht übermächtigen Vaters (l.).

Münster - Zwei Künstler und ihr Verhältnis zur Zeit. Sebastian Osterhaus (Münster) und Simon Rosenthal (Dresden) zeigen ihr verblüffend aufeinander Bezug nehmenden Bilder am Hawerkamp. Von Gerhard H. Kock mehr...


Mi., 24.08.2016

Verwandten-Fahrt – auf den Spuren der Nazi-Verfolgung Leslie und Allegra nach Ungarn

Leslie Schwartz und Allegra Curtis fahren gemeinsam nach Ungarn.

Gemeinsam wollen sie nach Ungarn fahren: Leslie Schwartz, zeitweilig in Münster lebender jüdischer Amerikaner, der das Todeslager Auschwitz überlebt hat, und seine Nicht Allegra Curtis. mehr...


Mi., 24.08.2016

Die zweite städtische Gesamtschule ist eröffnet Sie wird schon bald die Größte sein

Schulleiterin Birgit Wenninghoff und Oberbürgermeister Makus Lewe lösen zur Eröffnung die Schleife des über den Schulhof gespannten Bandes. Die neue Gesamtschule startet auf dem Gelände der früheren Fürstenbergschule.

Münster - Der Start fällt mit 112 Schülerinnen und Schülern und einem zwölfköpfigen Kollegium recht bescheiden aus. Doch schon bald wird die neue Gesamtschule Ost die größte Schule der Stadt sein. Am Mittwoch wurde sie eröffnet. Von Karin Völker mehr...


Mi., 24.08.2016

ZDF-Krimi "In Treu und Glauben" Wilsberg feiert Open-Air-Premiere am Aasee

Ekkis Junggesellenabschied: Der neueste ZDF-Münster-Krimi „Wilsberg – In Treu und Glauben“ ist am Sonntag, 4. September, mit Einbruch der Dunkelheit Open Air am Aasee zu sehen.

Münster - Wilsberg-Kumpel Ekki will heiraten, und der Privatdetektiv soll Trauzeuge sein. Der neueste ZDF-Münster-Krimi „Wilsberg – In Treu und Glauben“ ist am 4. September (Sonntag) mit Einbruch der Dunkelheit Open Air am Aasee zu sehen. mehr...


Mi., 24.08.2016

Reifen von 21 Fahrzeugen zerstochen Autoknacker wüten in Albachten

 

Münster-Albachten - Im Zeitraum von Sonntag, 13 Uhr, bis Dienstag, 15.15 Uhr haben unbekannte Autoknacker in Albachten gewütet. Insgesamt beschädigten sie 25 Kraftfahrzeuge. mehr...


Mi., 24.08.2016

CDU-Kreisvorsitzender bewirbt sich Rickfelder will in den Landtag

Josef Rickfelder 

Münster - Der münsterische CDU-Kreisvorsitzende Josef Rickfelder möchte zurück in den Düsseldorfer Landtag, dem er bereits von 2010 bis 2012 angehörte. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 24.08.2016

Solarkampagne dauert bis zum 2. September Mit der Sonne in die Zukunft

Anja Karner (Stadt Münster, l.) und zahlreiche Aussteller freuen sich auf die Besucher, die sich im Stadthaus 3 über Nutzungen der Solarenergie informieren möchten.

Münster - Fotovoltaik inklusive Speicherung und Solarthermie sind die Themenschwerpunkte der Solarkampagne der Stadt, die bis zum 2. September in Münster stattfindet. mehr...


Mi., 24.08.2016

Freiwilligentag 2016 Tauschen und Feilschen erwünscht

Los geht’s: Flohmarkt und Tauschbörse werden organisiert (v.l.) von Inka Dörnemann, Jürgen Pohl, Lore Hinnah, Kornelia Tombrink und Monika Galka.

Münster - Im LWL-Wohnverbund wird am Freiwilligentag ein interner Flohmarkt veranstaltet. Für die Durchführung sucht das Organisationsteam noch Freiwillige. Von Martina Döbbe mehr...


Mi., 24.08.2016

Einbrecher plündern Kleingärten Leichte Beute Heckenschere

Dieser romantische Kleingarten am Kanal ist leicht einzusehen – so etwas mögen Einbrecher eher nicht. Sie bleiben lieber ungestört, wenn sie eine Laube ausräumen und dabei mitnehmen, was sich irgendwie zu Geld machen lässt.

Münster - Von der Heckenschere bis zur Kabeltrommel – Diebe suchen in Kleingärten längst nicht mehr nach Alkohol und Geld. Allein im vergangenen Monat wurden 17 Einbrüche bekannt. Von Lukas Speckmann mehr...


Mi., 24.08.2016

Geldautomat zerstört Tatfahrzeug bei Banküberfall ausgebrannt

Der Bulli, mit dem die Täter die Fassade der Bank durchbrachen, brannte aus.

Münster - Ein Überfall auf eine Sparkassenfiliale in Kinderhaus hält Münsters Polizei seit dem frühen Morgen auf Trab. Am Tatort fand die Polizei einen ausgebrannten Bulli. Die Täter sind auf der Flucht. Von Jan Hullmann mehr...


Mi., 24.08.2016

Sozialwohnungen am Hafen Grüne erhöhen Druck auf Deilmann und Kresing

Unweit der Schillerstraße planen die Investoren Deilmann und Kresing ein neues Wohngebiet.

Münster - 25 Prozent der Wohnungen am Hafen sollen Sozialwohnungen werden. Aber wie viel Prozent der Fläche ergibt sich daraus? Die Grünen setzen das Investorenduo Deilmann und Kresing mit einer neuen Marke unter Druck. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 24.08.2016

Grüne bereiten sich auf Wahljahr vor „Neuer Drive für die Sozialpolitik“

Josefine Paul (r.) und Maria Klein-Schmeink möchten 2017 für die Grünen in den Landtag beziehungsweise den Bundestag ziehen. Ein Schwerpunkt soll die Sozialpolitik sein.

Münster - Mehr Geld für Sozialwohnungen, Kita-Betreuung und eine bezahlbare medizinische Versorgung für alle? Oder mehr Geld für Flüchtlinge? Für die Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink und die Landtagsabgeordnete Josefine Paul (beide Grüne) ist das keine Alternative und erst recht kein Widerspruch. Im Hinblick auf das Wahljahr 2017 halten sie es für erforderlich, die Schnittstelle beider Themenkomplexe zu sehen. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 24.08.2016

Pokémon-Fieber wird mit Ferienende nicht verschwinden Keine Monsterjagd im Klassenzimmer

Pokémon-Monster beschäftigen viele Schüler

Münster - Das Jagen der bunten virtuellen Pokémon-Monster war für viele Kinder und Jugendliche eine Hauptbeschäftigung in der langen Ferienzeit. Lehrer befürchten nun, dass das Pokémon-Go-Fieber ab Mittwoch auch in den Klassenräumen grassiert. Von Ralf Repöhler mehr...


Mi., 24.08.2016

Lange Orgelnacht von St. Lamberti Eine Nacht mit zwei Giganten

Christoph Schulz und Tomasz Nowak (v.l.) an der Brand- oder Ratsglocke. Sie wird im Konzert nicht die „Krönung“ eines münsterischen Oberbürgermeisters beläuten, sondern die des Zaren in Modest Mussorgskis „Boris Godunow“.

Münster - Über neun Tonnen Musik treffen auf die Königin der Instrumente. St. Lamberti lädt zur Nacht der Giganten. Von Gerhard H. Kock mehr...


Mi., 24.08.2016

Münster sieht gelb Knallgelb zur Schule

Gelb und gut beschirmt: Organisatoren, Partner und Sponsoren der traditionellen „Münster-sieht-gelb“-Kampagne tragen die gelben Käppis zur Probe und zeigen Plakat und Straßenbanner zum Auftakt der Aktion.

Münster - Zum Schuljahresbeginn startet sie wieder – die schon traditionelle Aktion „Münster sieht gelb“, bei der die i-Männchen mit gelben Käppis ausgestattet werden. Von Martina Döbbe mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region