Sa., 18.11.2017

Interview mit NRW-Justizminister Biesenbach „Auf diese Truppe bin ich stolz“

Die Kriminalität im Darknet mit Waffenhandel (oben links) oder Cyber-Attacken (unten links) will NRW-Justizminister Biesenbach wirksamer bekämpfen. Die Gerichte sollen mehr Personal erhalten, die Pläne für die JVA Münster (unten rechts) wurden erläutert.

Düsseldorf - Im Darknet sollen sich Drogen- und Waffenhändler nicht sicher fühlen. Die schon jetzt erfolgreiche Staatsanwaltschaft für Cybercrime in Köln will Justizminister Peter Biesenbach massiv verstärken. Schlagkräftiger soll die Justiz auch im Alltag werden. Von Hilmar Riemenschneider mehr...

Sa., 18.11.2017

Tierfreunde sind sauer Katzenfallen werden gestohlen

Katzenfallen werden aktuell gestohlen. Doris Hoffe und Werner Garbe sind verärgert.

Münster - Unbekannte haben in der Haskenau mehrere Katzenfallen gestohlen, die zuvor von Tierschützern dort aufgestellt wurden. Mit den Fallen werden verwilderte Katzen eingefangen, kastriert und dann wieder vor Ort freigelassen. Von Helmut Etzkorn mehr...


Sa., 18.11.2017

Wochenmarkt auf dem Domplatz Händlern droht der Rauswurf

Lücken in den Standreihen der Markthändler zeigen sich vor allem auf dem Mittwochsmarkt. Am Samstags sind die meisten H#ndler auf dem Domplatz an Bord. Zusätzlich bauen auch saisonale Geschäfte ihre Stände auf.

Münster - Die Lücken in den Standreihen auf dem Wochenmarkt am Mittwoch auf dem Domplatz werden immer größer. Die Stadt erinnert die Händler an die Pflicht, an beiden Markttagen zu kommen. Für manche Händler ist der Mittwoch nicht mehr attraktiv genug. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Sa., 18.11.2017

Münsters neue CDU-Kreisvorsitzende Benning setzt auf die Frauenkarte

Die münsterische CDU-Prominenz beglückwünschte Sybille Benning (M.) zu ihrer Wahl (v.l.): Dorothee Feller, Josef Rickfelder, Simone Wendland, Markus Lewe und Dr. Stefan Nacke

Münster - Münsters CDU hat eine neue Kreisvorsitzende. Mit 85,2 Prozent der Stimmen wählten die Mitglieder am Freitagabend bei einer Parteiversammlung in der Stadthalle Hiltrup Sybille Benning zu Nachfolgerin des bisherigen Vorsitzenden Josef Rickfelder. Von Klaus Baumeister mehr...


Sa., 18.11.2017

Unfall auf der Grevener Straße Auto erfasst Fußgänger

Bei einem Unfall auf der Grevener Straße ist ein Mann aus Münster schwer verletzt worden.

Münster - Bei einem Verkehrsunfall am späten Freitagabend ist ein 29-jähriger Mann aus Münster schwer verletzt worden, als er von einem Wagen erfasst wurde. mehr...


Sa., 18.11.2017

Machbarkeitsstudie für 80.000 Euro Stadt prüft Leihradsystem

„Mein Rad“ heißt das Leihradsystem in Mainz, das als Vorbild dient.

Münster - Die Stadt Münster will für 80.000 Euro ein Gutachten in Auftrag geben, um die Frage prüfen zu lassen, ob sich die Einführung eines öffentlichen Leihrad-Systems in Münster lohnt. Von Klaus Baumeister mehr...


Sa., 18.11.2017

Klage wird neu aufgerollt Juristisches Ringen um Umgehungsstraße geht weiter

So soll die Umgehungsstraße (B 51) aussehen, wenn sie fertig ist.

Münster - Kein Urteil, aber eine heftige Kontroverse: Seit Freitag verhandelt das Oberverwaltungsgericht wieder über die Zulässigkeit der bereits im Bau befindlichen Umgehungsstraße (B 51). Von Klaus Baumeister mehr...


Sa., 18.11.2017

Kunst auf Straßenschildern, Ampeln und an Laternen Invasion der Korkmännchen

Onkel Willi sitzt als Korkmännchen wieder auf seinem angestammten Platz vor dem Rathaus. Hinter ihm leuchtet der Prinzipalmarkt.

Münster - Runder Bauch und dünne Beinchen – das zeichnet Korkmännchen aus. In vielen Farben und mit unterschiedlichen Requisiten tauchen die Figuren in Münster auf. Auf der Suche nach den Schöpfern führte die Spur nach Berlin. Von Anna Spliethoff mehr...


Sa., 18.11.2017

Sozial-kultureller Arbeitskreis sagt ab Kein Karneval für Senioren

Den Seniorenkarneval des Sozial-kulturellen Arbeitskreises in der Halle Münsterland wird es 2018 nicht geben.

Münster - Es ist ein Novum in der knapp 60-jährigen Geschichte des Sozial-kulturellen Arbeitskreises (SKA): Erstmals wird es in dieser Session keine Karnevals-Großveranstaltung für Senioren in der Halle Münsterland geben. Es fehlt an Sponsoren-Zusagen. „Traurig, aber aktuell leider nicht zu ändern“, so SKA-Präsident Dr. Markus Flecke. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Fr., 17.11.2017

„Freuynde und Gaesdte“ spielen in geheimem Keller eine Gaunerbiografie Harte Sondierungsgespräche

Gauner und Gendarm (v. l.): Vidocq (Johan Schüling) sinnt darüber nach, wie er den Kommissar (Zeha Schröder) davon überzeugen kann, dass er ernsthaft die Seiten wechseln will. „Freuynde und Gaesdte“ haben für ihr neustes Husarenstück einen konspirativen Keller in Münster gefunden.

Münster - Es ist erstaunlich, was „Freuynde + Gaesdte“ immer wieder an Spielorten auftun. Für ihr neues Stück „Kaschemme, punkt Acht“ ist es ein alter Bierkeller. Von Helmut Jasny mehr...


Fr., 17.11.2017

Engagierte Debatte Piene-Kunstwerk: Skandal oder nur eine Petitesse?

Rund 200 interessierte Kulturfreunde verfolgten im Landesmuseum die Debatte um das Logo im Kunstwerk „Silberne Frequenz“ von Otto Piene.

Münster - Die Wellen schlugen zuletzt hoch. Geht es um einen Skandal oder nur um eine Petitesse? Trotz der Emotionen lief die Debatte über das Kunstwerk „Silberne Frequenz“ von Otto Piene (1928-2014) am Freitagabend ruhig ab. Sie hatte allerdings anderthalb Stunden lang Schlagseite. Von Johannes Loy mehr...


Fr., 17.11.2017

Skulptur-Projekte: „fourth house“ von Hrein Fridfinnsson Kunst-Haus zu teuer im Unterhalt

Zwei Mal täglich wurde das Haus im Sternbuschpark während der Skulptur-Projekte poliert.

Münster - Erst stand es nicht zur Verfügung, weil der Künstler keinen dauerhaften Platz für sein nomadisches Haus wollte. Jetzt hat das Kulturamt Nein gesagt: Das „fourth house“ von Hrein Fridfinnsson wird also nicht dauerhaft im Sternbuschpark aufgestellt. Von Gerhard Heinrich Kock mehr...


Fr., 17.11.2017

Kinderuni auf Forschungsreise Tauchgang zu schwarzen Rauchern

Einen Gesteinsbrocken von einem Unterwasser-Vulkan zum Anfassen bot Geologe Prof. Dr. Harald Strauß bei der Kinderuni.

Münster - Geologe Prof. Dr. Harald Rauch nimmt Kinder mit auf eine Forschungsreise zu den Unterwasser-Vulkanen im Pazifik. Der Tauchroboter fördert spannende Proben zutage . . . Von Karin Höller mehr...


Fr., 17.11.2017

Plädoyers im Verfahren um versuchten Totschlag Ehefrau im Streit fast erstochen

 Am Freitag, dem dritten Verhandlungstag, wurden die Schlussanträge gestellt.

Münster - Für sieben Jahre soll der albanische Familienvater ins Gefängnis, der Anfang Mai in Roxel mit einem langen Küchenmesser seine Ehefrau fast erstochen hätte. Das forderte die Staatsanwaltschaft am Freitag in ihrem Plädoyer am Landgericht. Von Klaus Möllers mehr...


Fr., 17.11.2017

Leser zur neuen Stadtwachen-Uniform „Spielmannszug sieht 08/15 aus“

Der Spielmannszug marschierte bei der Proklamation am 11.11. erstmals in neuer Kluft über den Prinzipalmarkt.

Münster - Die Musikanten der Karnevalistischen Stadtwache treten nicht mehr in den Traditionsuniformen auf, sondern tragen eine Blaue Jacke zur schwarzen Hose. Das einheitliche Erscheinungsbild ist damit futsch, aber ohne die neue „Kleiderordnung“ hätte die Stadtwache nach eigener Einschätzungen keine jungen Leute mehr für den Spielmannszug begeistern können. Von Helmut Etzkorn mehr...


Fr., 17.11.2017

Kunstwerk des Monats: Allegorie auf Prinz Wilhelm II „Fake news“ im 17. Jahrhundert

Ein Gegner von Frieden und Abrüstung: Prinz Wilhelm II. von Nassau-Oranien hier als Friedensbringer!

Münster - Als Kunstwerk des Monats November präsentiert das Landesmuseum die rare „Allegorie auf Prinz Wilhelm II. von Nassau-Oranien (1626-1650) als Friedensstifter“, der in Wirklichkeit keiner war . . . mehr...


Fr., 17.11.2017

Brand in Garage an der Graelstraße Feuerwehr entdeckt Hanfplantage

Feuerwehr-Einsatz in der Graelstraße

Münster - Überraschender Fund: Die Feuerwehr entdeckte am Freitagmittag bei einem Löscheinsatz in einer Garage eine kleine Hanfplantage. Von Helmut Etzkorn mehr...


Fr., 17.11.2017

Karnevalsehrung bei den Schlossgeistern Närrisch verdient gemacht

 Daumen hoch für die neuen Ehrensenatoren der KG Schlossgeister (v.l.): Ehrensenator Rudi Laarmann, Laudator Jürgen Felmet, Ehrensenator Ingo Giesen, Ehrensenatorin Monika Göddeker, Laudator Rüdiger Holtmann, Ehrensenatspräsident Michael Potente und Schlossgeister-Präsidentin Petra Schattmann.

Münster - Für ihr närrisches Engagement im münsterischen Karneval ehrte die KG Schlossgeister Monika Göddeker, Rudi Laarmann und Ingo Giesen. Von Wolfram Linke mehr...


Fr., 17.11.2017

Nicola Gördes und Stella Rossié präsentieren ihre Arbeit in der Reihe „Radar“ „Club“-Atmosphäre beim Kunstverein

Ein Video und eine Stellage mit allerlei Kult-Objekten bilden das Rückgrat für die „Radar“-Schau von Nicola Gördes und Stella Rossié beim Westfälischen Kunstverein.

Münster - Einen facettenreichen Einblick in das Lebensgefühl junger Leute präsentiert das Künstlerinnen-Duo Nicola Gördes und Stella Rossié zurzeit in der Galerie der Gegenwart des Westfälischen Kunstvereins im Landesmuseum. Sie führen damit die innovative Ausstellungsreihe „Radar“ des LWL-Museums und des Westfälischen Kunstvereins nach den Skulptur-Projekten fort. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy mehr...


Fr., 17.11.2017

Hamburgs Konzerthaus ein Jahr in Betrieb Das Erlebnis Elbphilharmonie

Zahlreiche Besucher sind bei schönem wie regnerischem Wetter auf der Plaza der Elbphilharmonie in Hamburg unterwegs. Mit einem kleinen Festakt und weiteren Geburtstagsgästen feierte die Elbphilharmonie-Plaza jetzt ihren ersten Geburtstag. Seit der Eröffnung vor einem Jahr haben bereits vier Millionen Hamburger und Touristen das Konzerthaus mit der Aussichtsplattform besucht.

Hamburg - Schiet-Wetter in Hamburg? Den Besuchern der Elbphilharmonie ist das auch ein Jahr nach der Eröffnung der Plaza egal. Sie strömen auch bei Regen und Wind zu dem spektakulären Konzerthaus, holen sich ein Gratis-Ticket für die Aussichtsplattform und fahren auf der schier endlosen Rolltreppe hinauf zum achten Stock, wo ihnen sogar im Innenbereich der Wind um die Nase weht. Von unseremRedaktionsmitgliedHarald Suerland mehr...


Fr., 17.11.2017

Auktionsrekord für Gemälde von da Vinci Münster leidet unter Leonardo

450 Millionen Dollar erbrachte Leonardo da Vincis „Salvator Mundi“ bei einer Auktion.

Münster - 400 Millionen Euro für ein Bild! Die Direktoren von Picasso- und Landesmuseum sind nicht begeistert vom neuen Auktions-Rekord. Weil Gemälde immer teurer werden, müssen ihre Häuser immer höhere Versicherungsprämien bei Sonderausstellungen bezahlen, klagen sie. Von Martin Kalitschke mehr...


Fr., 17.11.2017

Reizgas-Einsatz am Hansaring Klasse im Hansa-Berufskolleg geräumt

Reizgas-Einsatz am Hansaring: Klasse im Hansa-Berufskolleg geräumt

Münster - Ein übermütiger Schüler hat am Freitagmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Er sprühte mit einem Tierabwehr-Spray um sich. Eine Klasse musste geräumt werden. Von Jan Hullmann mehr...


Fr., 17.11.2017

„Istanbul Friends“-Festival im Pumpenhaus mit zwei Aufführungen gestartet Alle schwärmen für die Kellnerin

In „Zwischenhalt“ der Theaterkompanie „Sermola Performans“, versuchen ein Türke, ein Kurde und ein Deutscher miteinander ins Gespräch zu kommen.

Münster - Gehen oder bleiben? Diese Frage stellen sich weltweit Abertausende, deren Lebensumstände sie dazu zwingen, Heimat und Exil gegeneinander abzuwägen. Auch in der Türkei . . . Von Helmut Jasny mehr...


Fr., 17.11.2017

Amateurbühne zeigt „Christine und der Kleiderschrank“ als faszinierende Familienunterhaltung Abenteuer hinter dem Dimensionstor

Mit viel Liebe hat Münsters Amateurbühne das von Jörg Müller selbst geschriebene Märchen auf die Bühne des Pfarrer-Eltrop-Heims an der Wolbecker Straße gebracht.

Münster - Wenn es Nacht wird, erwacht nicht nur das Spielzeug unbemerkt zum Leben, sondern auch sein größter Widersacher. Von Wolfgang A. Müller mehr...


Fr., 17.11.2017

Theater Münster startet Vortragsreihe über Heinrich Böll „Keine Sau will etwas vom Krieg lesen“

Prof. Dr. Ralf Schnell

Münster - Es dauerte keine Ewigkeit, bis große Zeitungen nach dem Tod Heinrich Bölls 1985 die Frage aufwarfen, was der Schriftsteller „uns“ noch zu sagen habe. War er nicht der Nachkriegsautor par excellence, ganz und gar seiner Zeit und deren Themen verhaftet – und damit irgendwie von gestern? Von Arndt Zinkant mehr...


1 - 25 von 4025 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region