Di., 27.06.2017

SV 91 feiert den Sommer Feststimmung im Wersepark

Spielten beim Sommerfest der SV Münster 91 auf: „Die Zwillinge“ aus Münster.

Münster-Sudmühle - Das Programm ließ keine Wünsche offen: Den Startschuss zum diesjährigen Sommerfest der SV Münster 91 im Wersepark Sudmühle legten vormittags die Beachvolleyballer mit ihrem „Beach-in“-Turnier. mehr...

Di., 27.06.2017

Diebe machen gefiederte Beute Diebe stehlen Hühner und Hahn

Diebe machen gefiederte Beute : Diebe stehlen Hühner und Hahn

Münster - Gefiederte Beute machten Diebe vergangene Woche an der Dorbaumstraße, wie die Polizei am Wochenende berichtete: Die Unbekannten entwendeten zwischen Mittwochabend, 22 Uhr, und Freitagmorgen um 8.30 Uhr fünf Hühner und einen Hahn. Die Täter gingen in den Garten des Einfamilienhauses und öffneten dort den Hühnerstall. Hier griffen sie sich das Geflügel und entkamen anschließend unerkannt, berichtet die Polizei. mehr...


Di., 27.06.2017

Winzer Erz seit 50 Jahren auf dem Send Edle Tropfen für den Send

Stoßen mit  Winzer Andreas Erz (M.) auf das Jubiläum des Weinstandes Erz auf dem münsterischen Send an: Isolde und Peter Winkelnkemper.

Münster - Matthias Erz schenkt seinen Gästen am Sendstand seit 50 Jahren reinen Wein ein. Der Winzer von der Mosel konnte jetzt beim Sommer-Send ein kleines Jubiläum feiern. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Di., 27.06.2017

Polizei­statistik Fast täglich neue Taten in Münster

Münster - Die Polizei­statistik weist für das vergangene Jahr 849 Wohnungseinbrüche in Münster aus – ein leichter Anstieg zum Vorjahr. Die Aufklärungsquote liegt bei 18 Prozent, auch dies etwas mehr als 2015. Hier nur ein Auszug aus dem Polizeibericht seit Anfang Juni: Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 27.06.2017

Einbrecher schlugen zweimal zu Münsteraner fühlt sich in seinem Haus in Berg Fidel nicht mehr sicher

Wohnungseinbrüche verunsichern die Münsteraner: Beinahe täglich werden neue Taten bei der Polizei angezeigt.

Münster - Beinahe täglich werden bei der münsterischen Polizei neue Wohnungseinbrüche angezeigt. Bei einem Münsteraner ist innerhalb von einem halben Jahr gleich zweimal eingebrochen worden. Und das trotz der von der Polizei geratenen Sicherheitsmaßnahmen. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 27.06.2017

Westfalenbahn-Automaten Pleiten, Pech und defekte Programme

Defekter Automat der Westfalenbahn. Die Automaten der Bundesbahn funktionieren noch.

Münster - Erst kaufte die Westfalenbahn teure Ticketautomaten. Dann ging der Hersteller in die Insolvenz. Jetzt muss die Technik komplett ausgetauscht werden. Von Günter Benning mehr...


Di., 27.06.2017

Großbaustelle am Düesbergweg Durchfahrt nur für Einsatzfahrzeuge

Ab der Hammer Straße ist der Düesbergweg ab Mittwoch bis in Höhe Feuerwehr komplett gesperrt.

Münster - Die Arbeiten an der Großbaustelle am Düesbergweg nähern sich dem Ende, aber es wird für die Verkehrsteilnehmer und besonders für die Anwohner in den letzten Wochen noch einmal hart: Der Düesbergweg steht ab Mittwoch für etliche Wochen dem Durchgangsverkehr nicht zur Verfügung. Von Helmut Etzkorn mehr...


Di., 27.06.2017

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten „Wir haben uns gegenseitig motiviert“

Landessieger: Yane Hobin (r.) und Linn Stenert haben erfolgreich am Geschichtswettbewerb teilgenommen.

Münster - Geschichte kann viel mehr als staubige Büchern zu wälzen und Archive zu durchwühlen: Das haben Yane Hobin und Linn Stenert vom Ratsgymnasium gemerkt. Sie haben beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten mitgemacht – und das mit Erfolg. Von Anna Spliethoff mehr...


Di., 27.06.2017

Ausbau der B 51 Vier Spuren auf zwei Brücken

Die Wersebrücke der B 51 (r.) ist fast noch älter als die Eisenbahnbrücke (l.). Sie muss dringend saniert werden.

Münster - Die Brücke der B 51 über die Werse ist brüchig und soll abgebaut werden. „Straßen-NRW“ möchte das etwa 100 Jahre alte Bauwerk im kommenden Jahr durch einen Neubau ersetzen. Es wird nicht die einzige Brücke an dieser Stelle bleiben. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 27.06.2017

Vainstream-Festival am Hawerkamp 13.000 Besucher werden erwartet

13.000 Festival-Besucher drängten sich im vergangenen Jahr beim Vainstream am Hawerkamp. So viele werden auch am Samstag erwartet.

Münster - Ausverkauft. Natürlich. Die zwölfte Ausgabe des Vainstream-Festivals am Hawerkamp verspricht auch in diesem Jahr wieder ein großartiges Event zu werden. Von Carsten Vogel mehr...


Di., 27.06.2017

Westfalenbahn-Automaten Pleiten, Pech und defekte Programme

Münster - Erst kaufte die Westfalenbahn teure Ticketautomaten. Dann ging der Hersteller in die Insolvenz. Jetzt muss die Technik komplett ausgetauscht werden. Von Günter Benning mehr...


Mo., 26.06.2017

Starkoch brutzelt für Studenten Stefan Wiertz im Foodtruck an der Mensa

Stefan Wiertz (r.) kochte am Montag ausnahmsweise auf dem Gelände der Mensa

Münster - Starkoch Stefan Wiertz brachte am Montag auf dem Gelände der Mensa am Ring eine Art Festival-Feeling nach Münster. Von Oliver Werner mehr...


Mo., 26.06.2017

Veterinäramt ermittelt wegen möglicher Tierversuche an der Medizinischen Fakultät Illegales Tierlabor entdeckt

Münster - Die Spitze der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) ist entsetzt über einen möglichen Tierskandal an der Medizinischen Fakultät. Wie Uni und Stadt Münster am Mittwochabend bestätigten, wurden im Keller einer Einrichtung der Fakultät 77 Mäuse in einem offensichtlich illegalen Tierlabor entdeckt. Nach Informationen unserer Zeitung soll es sich dabei um die Hautklinik handeln. Von Ralf Repöhler mehr...


Mo., 26.06.2017

Verein Lichtstrahl Uganda will Projekt vor Ort Lesern zeigen Krisenhaus nimmt Gestalt an

Der entstehende Rohbau des Kinderkrisenhauses im Hinterland von Gulu auf dem Grundstück von „Lichtstrahl Uganda“ macht Fortschritte. Viele Kinder, die bislang schon die Schule des münsterischen Vereins besuchen, freuen sich auf ihr neues Zuhause.

Münster - Das nächste große Bauprojekt des münsterischen Vereins „Lichtstrahl Uganda“ im Umfeld der vor Jahren mithilfe von Leserspenden ausgebauten Medizinstation im Hinterland von Uganda nähert sich der Vollendung. „Im Februar haben wir die Schule eröffnet. Von Karin Höller mehr...


Mo., 26.06.2017

Adolph-Kolping-Berufskolleg verabschiedet Abiturientia 26 schafften die Reifeprüfung

Die Abiturienten des Adolph-Kolping-Berufskollegs feierten ihren erfolgreichen Abschluss.

Münster - Zum siebten Male wurde in diesem Jahr im beruflichen Gymnasium für Kunst und Gestaltung des Adolph-Kolping-Berufskollegs das Abitur verliehen. Zum traditionellen „Abi-Ball“ war die festliche Gesellschaft jetzt bei sommerlichen Temperaturen und einer fantastischen Atmosphäre im Theatertreff des Theaters Münster zusammengekommen, berichtet die Schule. mehr...


Mo., 26.06.2017

„TEDx“-Reihe wird im September fortgesetzt Eine Bühne für Ideen

Ideenworkshop: Mitarbeiter von Fiducia & GAD, Partner von TEDx Münster, erhielten die Möglichkeit, das Konzept des Events von der praktischen Seite her kennzulernen.

Münster - Ideen, die unsere Gesellschaft weiterbringen können, die es wert sind, dass sie Kreise ziehen, haben ein Forum. Das heißt TEDx und ist auch in Münster präsent, für unsere Stadt, für die Region. „T“ steht für Technologie, „E“ für Entertainment, „D“ für Design und „x“ für unabhängig. Erweitert wurden die Themenbereiche um Wirtschaft, globale Entwicklungen, Kultur, Kunst und Wissenschaft. Von Maria Conlan mehr...


Mo., 26.06.2017

Der Chor Canticum novum präsentierte „Klänge des Nordens“ So klar wie Quellwasser

Michael Schmutte (vorne) und sein Chor „Canticum novum“ brachten „Klänge des Nordens“ zu Gehör.

Münster - Wenn „Klänge des Nordens“ annonciert werden, denkt man sofort an Weite und ein ganz spezifisches Licht. Und natürlich an den nordischen Ton, für den traditionell der Name Edvard Grieg bürgt. Eben jener fehlte aber auf der Liste der zwölf Komponisten, die am Sonntag in der Herz-Jesu-Kirche erklangen. Eine Überraschung. Von Arndt Zinkant mehr...


Mo., 26.06.2017

„Theater macht Aah!“: Spannende, humorvolle und rührende Stücke Drei Mal Happy End

Im Krimi der 4. Klasse der Michaelschule (gr. Bild) geraten die Kinder (Judith Suermann und Benedikt Hönes) in die Hände von Ganoven.

Münster - „Ihh, guck mal, eklig!“ Ein schwerer Mann fläzt sich, Bier trinkend, auf dem Sofa und schaut Dschungelcamp-TV, während die Tochter schüchtern daneben steht. Heute ist Laras 11. Geburtstag, doch ihr Vater denkt gar nicht daran, dem Mädchen zu gratulieren. Als das Kind vorsichtig fragt, ob er es von der Schule abholt, kommt als Antwort nur: „Nee, null Bock. Du siehst ja, was hier los ist.“ Von Isabell Steinböck mehr...


Mo., 26.06.2017

Recherchetag bei Aschendorff Skulptur-Projekte aus der Sicht von Schülern

Recherchetag bei Aschendorff : Skulptur-Projekte aus der Sicht von Schülern

Münster - Einmal wie echte Reporter unterwegs sein: Mit Kamera, Stativ, Mikrofon und einem Snapchat-Handy ausgestattet ging es für 18 Nachwuchsredakteure der Schülerzeitung „woRTGefecht“ aus Schwerte in die Innenstadt von Münster. Der Anlass: ein Recherchetag rund um die Skulptur-Projekte. Von Sarah Kuhlmann und Christina Schreur mehr...


Mo., 26.06.2017

Prozess am Verwaltungsgericht Münster Familie wehrt sich gegen Betrugsverdacht - Richter ordnet Sprachgutachten an

Das Verwaltungsgericht in Münster.

Münster/Kreis Borken - (Aktualisiert: 18 Uhr) Eine Familie aus Syrien erhält Asyl. Doch dann ist plötzlich von Betrug die Rede. Eltern und Kinder sollen eigentlich aus der Ukraine stammen. Jetzt liegt ihr Schicksal in der Hand eines Richters. Von Marion Fenner mehr...


Mo., 26.06.2017

Mit 100-Euro-„Blüten“ in Gaststätten, Bars und Eisdiele Männer flüchten nach Falschgeld-Betrug

 

Münster - Zwei unbekannte Männer versuchten am Freitag und Samstag, gefälschte 100-Euro-Scheine in Gaststätten, Bars und einer Eisdiele zu wechseln. Die Polizei fahndet nach den Tätern. mehr...


3126 - 3150 von 4465 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland