Mo., 08.05.2017

Kunst für Kinder ab zwei Jahren Projekt bringt Leben ins Museum

Murmelbilder stellten die Kinder unter Anleitung im Atelier her.

Münster - „Nicht zu nah an die Bilder gehen, nicht schubsen, nicht rennen“, die sechsjährige Annika ist schon ein kleiner Museumsprofi. Seit zwei Jahren ist sie mit ihrem Kindergarten bei dem Projekt Kunst und Spiele des LWL-Museums für Kunst und Kultur, unterstützt durch die Robert-Bosch-Stiftung und der Stiftung Brandenburger Tor, beteiligt. Von Maria Conlan mehr...

Mo., 08.05.2017

Jugendprinzenpaar steht fest Pascal Heitstummann und Leonie Boer erhalten Zepter

Leonie Boer und Pascal Heitstummann werden das neue Jugendprinzenpaar.

Münster - Wie wäre wohl münsterischer Karneval ohne das Jugendprinzenpaar? Dieses Szenario ist kaum vorstellbar. Die Jugendprinzengarde hat für die Session 2017/2018 bereits ein Prinzenpaar gefunden: Leonie I. und Pascal II. Unter vier Mädchen und zwei Jungen konnten sich die beiden durchsetzen. Von Serena Behrens mehr...


Mo., 08.05.2017

Flohmarkt im Freilichtmuseum Mühlenhof Private Schätze unter schattigen Bäumen

Unter schattigen Bäumen bot die Familie Moormann ihren Trödel beim Flohmarkt im Freilichtmuseum an.

Münster - Wenn Käpt‘n Blaubär zusammen mit Steckenpferd und Duplo-Steinen aufs Museum trifft, dann ist Flohmarkt angesagt. Ab 6.30 Uhr am Sonntag war Maren Pinz als Organisatorin schon im Freilichtmuseum Mühlenhof vor Ort, um Biertische aufzustellen und Standplätze zu markieren. Von Maria Conlan mehr...


Mo., 08.05.2017

Polizei stoppt 26-Jährigen Autofahrer unversichert und mit Drogen unterwegs

 

Münster - Eine Doppel-Anzeige handelte sich ein 26-jähriger Autofahrer ein: Nicht nur, dass er ein Auto ohne Haftpflichtversicherung fuhr. Polizisten fanden bei ihm auch noch Drogen. mehr...


Mo., 08.05.2017

Polizei sucht Zeugen Geldbörse aus Herrentoilette gestohlen

 

Münster - Ein unbekannter Dieb entwendete am Sonntagmittag eine Geldbörse aus einer Toilette des Mühlenhof-Freilichtmuseums. Dort fand ein Trödelmarkt statt. mehr...


Mo., 08.05.2017

Trotz Landesförderung Krebsberatungsstelle kämpft weiter ums Geld

Freuen sich über den Zuschuss: Wilfried Gleitze (l.), Gudrun Bruns und Prof. Dr. Thomas Sternberg.

Münster - Die Krebsberatungsstelle Münster steht finanziell auf tönernen Füßen. Die Verträge der 14 Mitarbeiter sind darum immer wieder befristet, die Beratungszahlen aber steigen. Jetzt hat sich das Gesundheitsministerium in NRW entschlossen, alle 23 ambulanten Krebsberatungsstellen einmalig zu unterstützen. Münster bekommt rund 21 000 Euro. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mo., 08.05.2017

Bürger werden informiert Stadt plant neues Wohngebiet am Kappenberger Damm

Am Nordkirchenweg sollen neue Wohnungen gebaut werden. Bisher ist nur eine der beiden Straßenseiten bebaut, die andere frei – abgesehen von Containern, die als Flüchtlingsunterkunft dienen.

Münster - 70 neue Wohnungen sollen zwischen Kappenberger Damm und Nordkirchenweg gebaut werden. Die Stadt will die Bürger in Kürze über die Pläne informieren. mehr...


Mo., 08.05.2017

Welthypertonietag Achtsam gegen den Bluthochdruck

Blutdruck messen lassen war ein Angebot für Besucher. Ein anderes, ungesalzenes Brot zu probieren.

Münster - Anlässlich des Welthypertonietages informierten Ärzte, Kliniken und andere Einrichtungen des Gesundheitswesens gemeinsam mit der Stadt Münster im Erbdrostenhof zu Bluthochdruck. Es ging insbesondere um Vorbeugung. Von Klaus Möllers mehr...


Mo., 08.05.2017

Countdown zum Katholikentag Lieder für den Frieden

Der Posaunenchor „Versöhnungsbläser“ tritt bei der „AufKLANG“-Veranstaltung auf, mit der das Bistum den Countdown für den Katholikentag 2018 startet.

Münster - Am Samstag (13. Mai) wird das 15-köpfige Ensemble bei der „AufKLANG“-Veranstaltung spielen. Damit startet das Bistum Münster ein Jahr vorher den Countdown zum 101. Katholikentag. mehr...


So., 07.05.2017

Evangelischer Kirchenkreis lud ein Dank an Ehrenamtliche

Eine Gesprächsrunde rund um das Ehrenamt führte Andrea Blome (v.l.) mit Anja Schipke, Uwe Völkel, Dr. Olaf Gericke und Martina Kreimann.

Münster - Einfach mal Danke sagen zu seinen Ehrenamtlichen wollte der evangelische Kirchenkreis und hatte am Samstag zu einem großen Fest ins „Jovel“ eingeladen. Das Motto lautete: „einfachFREIwillig“. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 07.05.2017

Werbung für den Denkmalschutz Auf der Spur der Denkmäler

Im Steinbruch Fark erläuterte Dr. Joachim Eichler (l.), Leiter des Havixbecker Sandsteinmuseums, mit viel Fachwissen die speziellen Eigenschaften des Sandsteins. Vor ihm Sigrid Karliczek.

Münster - Ihre Exkursionen sind ein wichtiger Beitrag zur Werbung für den Denkmalschutz. Jetzt besuchte die Stiftung Denkmalschutz die Burg Vischering und den Steinbruch Fark. Von Erhard Obermeyer mehr...


So., 07.05.2017

Zeugen gesucht Busfahrer provoziert und geschlagen

Jugendliche provozierten und griffen einen Busfahrer in Münster an.

Münster - Ein Busfahrer wurde am frühen Samstagnachmittag von mehreren Jugendlichen provoziert. Per Handy riefen sie einen Mann hinzu, um dem Fahrer noch mehr zuzusetzen. mehr...


So., 07.05.2017

Asphaltarbeiten: Weiträumige Umleitung Vollsperrung Amelsbürener Straße / Meesenstiege

Der Ausbau des Kreisverkehres an der Amelsbürener Straße / Meesenstiege steht kurz vor dem Abschluss. Allerdings ist für die Asphaltarbeiten in der kommenden Woche noch eine Vollsperrung nötig.

Münster - Die Arbeiten zum Ausbau des Kreisverkehres Amelsbürener Straße / Meesenstiege stehen vor dem Abschluss. Die ab kommenden Montag, 8. Mai, anstehenden Asphaltarbeiten im Kreisverkehr machen allerdings eine Vollsperrung des Knotenpunktes Amelsbürener Straße / Meesenstiege nötig. mehr...


So., 07.05.2017

Hector Berlioz’ „Grande Messe des Morts“ im Paulus-Dom Fanfaren aus allen Winkeln

Fabrizio Ventura leitete mitreißend die „Grande Messe des Morts“, die in den Hallfluten des voll besetzten Paulus-Doms ihren spektakulären Klang entfaltete.

Münster - Ein solches Werk ist wie für den münsterschen Dom geschaffen. Wo sonst könnte man vier Bläserensembles von fern aus allen Richtungen schmettern lassen? Ehrfurcht gebietend rüttelt das „Jüngste Gericht“ an den Säulen des Domes.  Von Arndt Zinkant mehr...


So., 07.05.2017

Max Raabe und das Palastorchester „Kein Schwein“ auf Weltreise

Max Raabe und sein Palastorchester spielten, was das Publikum hören wollte.

Münster - Kurz nach der Pause ist die Stimmung in der Halle Münsterland unter den rund 1600 Fans des Palastorchesters mit seinem Sänger Max Raabe auf dem Siedepunkt. Da nämlich intoniert der aus Lünen stammende Bariton (54) seinen Hit „Kein Schwein ruft mich an“, und das famose Orchester mit einer Dame und elf Herren zieht den Melodienbogen durch den halben Erdkreis. Von Johannes Loy mehr...


So., 07.05.2017

Joe Bonamassa und Band rocken die Halle Münsterland Ein Abend der Extraklasse

Joe Bonamassa rockte die Halle Münsterland.

Münster - „Dies ist ein denkwürdiger Tag, ein Jubiläum“ erklärte Joe Bonamassa während einer seiner wenigen Ansagen beim ausverkauften Konzert in der Halle Münsterland am Samstagabend. „Von 1300 bis 1500 Shows, die ich in meinen 30ern gespielt habe, ist dies heute meine Letzte. Beim nächsten Konzert bin ich 40.“ Von unseremMitarbeiterUlrich Coppel mehr...


So., 07.05.2017

Vandalismus Polizei sucht Zeugen nach Sprengung eines Zigarettenautomaten

Vandalismus : Polizei sucht Zeugen nach Sprengung eines Zigarettenautomaten

Münster - Am frühen Sonntagmorgen haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten gesprengt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. mehr...


So., 07.05.2017

Autounfall Wagen kippt auf die Seite

Nach einem Zusammenstoß ist ein Auto auf die Seite gekippt.

Münster - Am Samstagnachmittag kam es in Münster zu einem Verkehrsunfall. Die Bilanz sind ein Leichtverletzter und ein hoher Sachschaden. mehr...


So., 07.05.2017

88-Jährige verletzt Mit Rollator umgestoßen

Am Samstagmorgen wurde eine 88-Jährige Münsteranerin mit ihrem Rollator umgestoßen.

Münster - Am Samstagmorgen kam es im "Hamburger Tunnel" zu einem Zwischenfall. Ohne einen Grund schubste ein bisher Unbekannter Mann eine 88-Jährige Frau mit ihrem Rollator um. Die Frau prallte mit dem Hinterkopf auf den Asphalt. mehr...


So., 07.05.2017

Leben mit einem behinderten Kind An Kilian gewachsen

Josef und Brigitte Liesner mit ihrem Sohn Kilian, der seit seiner Geburt schwerbehindert ist und seit sechs Jahren im Wohnnest lebt.

Münster - Als Sohn Kilian vor 20 Jahren geboren wurde, hofften Brigitte und Josef Liesner auf ein gesundes Kind. Es kam anders. Brigitte Liesner sagt: Kilian ist eine Bereicherung für uns. Der schwerbehinderte Sohn lebte bis vor sechs Jahren bei Liesners zu Hause, dann zog er ins Wohnnest um. Von Gabriele Hillmoth mehr...


So., 07.05.2017

Bahnübergang Ampel-Streit dreht sich um 1,5 Mio.

Bis die Signal- und Schrankentechnik der Bahn an der Kreuzung Warendorfer Straße/Alter Mühlenweg repariert war, dauert es lange.

Münster - Weil sich Ampeln des Landbetriebs Straßen NRW und Schrankentechnik der Bahn nicht verstanden, treffen sich beide Seiten nun vor Gericht. Es geht um 1,5 Millionen Euro. Von Dirk Anger mehr...


3176 - 3200 von 3543 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland