Sa., 22.07.2017

Skulptur-Projekte 2017: „OFF OFD“ von Christian Odzuck Das Vergängliche ist das Kostbare

Wie Legosteine liegen die Steine der Architektur-Skulptur aufeinander. Die Laterne leuchtet nachts und stammt auch vom alten OFD-Gelände.

Münster - Das Dumme ist ja, dass diejenigen Skulpturenfreunde, die das abgerissene Gebäude der ehemaligen Oberfinanzdirektion (OFD) Münster nicht kannten, nur die halbe Freude an dem Werk „OFF OFD“ von Christian Odzuck haben werden. Von Ellen Bultmann mehr...

Sa., 22.07.2017

Hafen-Steg Triathleten statt Skulpturen-Besucher

Hafen-Steg : Triathleten statt Skulpturen-Besucher

Münster - Der Münster-Triathlon kommt der Skulpturen-Ausstellung im münsterischen Stadthafen in die Quere. Sport trifft (auf) Kunst heißt es an diesem Wochenende. Von Matthias Ahlke mehr...


Sa., 22.07.2017

Kita-Plätze SPD-Vorstoß soll Entlastung bringen

In Münster soll es künftig auch temporäre Kitas geben, fordert die SPD.

Münster - In Münster fehlen akut Kita-Plätze: Jetzt will die SPD neue Wege gehen und mit einem Vorschlag Entlastung schaffen. Von Dirk Anger mehr...


Sa., 22.07.2017

Akrobaten-Workshop mit Mutoto Chaud Pyramide der Völkerverständigung

Unglaublich, was im Team funktioniert: Die Akrobaten von Mutoto Chaud formierten sich mit den deutschen Kindern zu Menschen-Pyramiden.

Münster - Zum Abschluss der Deutschland-Tournee der kongolesischen Theater- und Akrobatiktruppe Mutoto Chaud kamen 40 Kinder aus der Region in den Genuss eines Akrobatik-Workshops bei Blau-Weiß Aasee – mit großartigen Menschenpyramiden. Von Karin Höller mehr...


Fr., 21.07.2017

Gedenken am Bremer Platz Mehr Drogentote als im Vorjahr

Am Bremer Platz wurde der Drogentoten des vergangenen Jahres gedacht.

Münster - Auf dem Halbrund der Mauer des Brunnens am Bremer Platz standen am Freitag Grablichter, daneben lagen weiße Rosen. Mit Namen beschriftete kleine Steine erinnerten an Münsteraner, die im vergangenen Jahr durch ihren Drogenkonsum gestorben sind. Von Karin Völker mehr...


Fr., 21.07.2017

Erdogan und seine Politk So denken in Münster lebende Türken und Kurden über den Staatschef

Hasret Gökcen betreibt den Laden „Back-Welt“ am Berliner Platz. Der 34-Jährige kam mit 16 Jahren nach Deutschland. Den türkischen Pass hat der Kurde inzwischen zurückgegeben. In Deutschland lebt er gerne – „weil es ein freies Land ist“.

Münster - Was denken Türken, türkischstämmige Deutsche oder Kurden über Erdogan und seine Politik? Wir haben in Münsters Bahnhofsviertel nach Antworten gesucht. Von Martin Kalitschke mehr...


Fr., 21.07.2017

Wie läuft das Türkei-Geschäft in den Reisebüros? Münsteraner halten noch an Türkei-Reisen fest

Münster - Nach dem Putschversuch vor einem Jahr nahm die Zahl der Buchungen von Türkei-Reisen offensichtlich wieder zu. Momentan halten die Münsteraner noch an ihren Türkein-Reisen fest. Reisebüros verzeichneten bis jetzt wenige Umbuchungen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Fr., 21.07.2017

Bistum Münster Christa und Rainer Püllen sind wieder in die katholische Kirche eingetreten

Rainer und Christa Püllen sind Ende des vergangenen Jahres wieder in die katholische Kirche eingetreten.  

Münster - Es waren die letzten Lebenstage ihrer Mutter, die Christa Püllen und ihren Mann Rainer zum Nachdenken gebracht haben: über das Leben, Abschiednehmen und Sterben. mehr...


Fr., 21.07.2017

Kirchliche Statistik 953 Katholiken im Vorjahr ausgetreten

Münster - Die Zahl der Kirchenaustritte ist im Stadtdekanat Münster im Jahr 2016 weiter gesunken: 953 Katholiken erklärten ihren Austritt, das waren 162 (14,5 Prozent) weniger als im Vorjahr. 47 Personen, die die Kirche verlassen hatten, traten im Stadtdekanat Münster im vergangenen Jahr wieder in die katholische Kirche ein, hinzu kamen 19 Eintritte aus anderen christlichen Konfessionen. mehr...


Fr., 21.07.2017

Straßensperrungen Freie Bahn für die Triathleten am Sonntag

Straßensperrungen : Freie Bahn für die Triathleten am Sonntag

Münster - Am Sonntag (23. Juli) findet der Sparda-Münster-City-Triathlon statt. Mit den Aufbauarbeiten wird bereits ab circa 4.30 Uhr begonnen. Ab diesem Zeitpunkt ist mit leichten Einschränkungen für Anlieger zu rechnen. mehr...


Fr., 21.07.2017

Träger-Wechsel voraussichtlich im Herbst Franziskus-Stiftung übernimmt Herz-Jesu-Krankenhaus

 

Münster-Hiltrup - Das Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup wird seine Zukunft gemeinsam mit der St. Franziskus-Stiftung Münster gestalten. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt zwischen den Hiltruper Missionsschwestern, den Gründerinnen und bisherigen Trägerinnen des Krankenhauses, und der St. Franziskus-Stiftung Münster unterzeichnet. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 21.07.2017

Interview-Serie Menschen in Münster Video: In Onkel Willis Gartenlaube

Interview-Serie Menschen in Münster : Video: In Onkel Willis Gartenlaube

Münster - Haschisch, Frauen und erste Zeitungsberichte: In seiner Gartenlaube blickt Onkel Willi auf seine Anfangszeit in Münster zurück.  Von Jan Hullmann mehr...


Fr., 21.07.2017

Jan Ahlers aus Münster erlebte das Seebeben auf der Insel Kos „Aus dem Tiefschlaf auf die Straße gerannt“

Urlaub auf der Insel Kos: Jan Ahlers aus Münster und Freundin Britta haben die Auswirkungen des Seebebens auf der griechischen Insel auch in ihrem Hotel gespürt..

Münster - Es sollte für Jan Ahlers und seine Freundin Britta ein „entspannter Sommerurlaub“ auf der griechischen Insel Kos werden. Seit der vergangenen Nacht, als die Erde dort gefährlich bebte, ist alles anders. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Fr., 21.07.2017

Vereinbarung mit der St.-Franziskus-Stiftung Neuer Träger für das Herz-Jesu-Krankenhaus

Die Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu tragen seit fast 70 Jahren Verantwortung für das Hiltruper Krankenhaus – im Herbst wird sie in neue Hände übertragen.

Münster-Hiltrup - Jetzt ist es raus: Das Herz-Jesu-Krankenhaus wird seine Zukunft gemeinsam mit der St.-Franziskus-Stiftung Münster gestalten. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 21.07.2017

Bundestagswahl AfD-Kreisverband eröffnet Wahlkampf in der Stadthalle Hiltrup

In die Stadthalle Hiltrup lädt der AfD-Kreisverband am 8. August ein. AfD-Gegner kündigen Proteste an.

Münster-Hiltrup - Der Kreisverband der AfD eröffnet am 8. August seinen Bundestags-Wahlkampf in der Stadthalle. Der Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen kommt dafür als prominenter Unterstützer nach Hiltrup. Das Aktionsbündnis „Keinen Meter den Nazis“ hat bereits eine Gegendemo angekündigt. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 21.07.2017

Naturkundemuseum: Beatrix Clement schuf Dioramen Malerei war Schwerstarbeit

Museumsmalerin Beatrix Clement versuchte, eine Landschaft nahtlos von der echten Natur in ihre gemalten Hintergründe übergehen zu lassen.  Blick in ein Diorama, welches von außen klein wirkt und dennoch einen Wandlänge von über zehn Metern hat.

Münster - Seit drei Wochen ist die neue Dauerausstellung „Vom Kommen und Gehen – Westfälische Artenvielfalt im Wandel“, wie berichtet, im LWL-Museum für Naturkunde zu sehen. Ein besonderer Teil der Ausstellung sind die Schaukästen, in denen die Natur Westfalens gezeigt wird, die sogenannten Dioramen. mehr...


Fr., 21.07.2017

Familie kämpft um Platz auf Mauritz-Friedhof Zwischen Satzung und Seelsorge

Blick auf den neuen Mauritz-Friedhof : Nach derzeit gültiger Friedhofssatzung dürfen hier nur katholische Gläubige bestattet werden oder solche, die einer Religionsgemeinschaft angehören, die zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) zählt.

Münster - Der Fall ist kein Einzelfall. Der Tod hat zugeschlagen, plötzlich, unerwartet, die Beerdigung soll im Familiengrab stattfinden. Doch dem steht „satzungsgemäß“ etwas entgegen: Die Verstorbene ist aus der Kirche ausgetreten. Was tun?  Von Johannes Loy mehr...


Fr., 21.07.2017

Frau vergaß Wertgegenstände Dieb stiehlt Geldbörse und Handy aus Fahrradkorb

 

Münster - Ein Unbekannter nutzte am Donnerstagabend eine günstige Gelegenheit: Er stahl eine Geldbörse und ein Handy, die die Besitzerin im Korb ihres Fahrrades vergessen hatte. mehr...


Fr., 21.07.2017

Geglückte Lebertransplantation bei einer Schwangeren am UKM Gewagte Operation rettet zwei Leben

Dr. Christian Wilms  (l.) und Prof. Daniel Palmes (r.) freuen sich mit Mutter Chnar Mustafa und Bruder Mohammad über das kleine Wunder Mahdi.

Münster - Es ist ein bewegtes Leben, das Familie Mohammad aus dem Irak in den letzten beiden Jahren geführt hat: Die Eltern und ihre fünf minderjährigen Kinder mussten monatelang die Strapazen einer dramatischen Flucht über die Türkei und Südosteuropa auf sich nehmen, bevor sie glücklich und wohlbehalten im niedersächsischen Lienen aufgenommen wurden. Doch das kurze Glück währte nicht lange. mehr...


Fr., 21.07.2017

Norbert Große Hündfeld wendet sich an die Bischofskonferenz Mitgefühl allein genügt nicht

Norbert Große Hündfeld sieht Schwachpunkte bei der Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in der Kirche.

Münster - Fünf Jahre lang, von 2011 bis 2016, war der frühere münsterische Rechtsanwalt Norbert Große Hündfeld der Missbrauchs-Beauftragte des Bistums Münster. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 21.07.2017

Interview mit Pressesprecherin Skulptur-Projekte 2017: Steg wird zum Triathlon-"Hindernis"

Interview mit Pressesprecherin   : Skulptur-Projekte 2017: Steg wird zum Triathlon-"Hindernis"

Münster - Kunst trifft Sport: Bei der zehnten Auflage des Sparda-Münster-City-Triathlons am Sonntag wird der Hafen-Steg der Künstlerin Ayşe Erkmen, der durch das Hafenbecken führt, mit in den Wettkampf integriert. Die Dreikämpfer müssen eine zusätzliche Klettereinheit in Kauf nehmen, um das Hindernis zu überwinden. Wir befragten Jana Duda, Pressesprecherin der Skulptur-Projekte 2017, zum "Hindernis". Von Johannes Loy mehr...


3751 - 3775 von 5617 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland