Di., 20.09.2016

Münster-Barometer zum Thema "Terror" Angst vor Terror nicht ausgeprägt

Münster-Barometer zum Thema "Terror" : Angst vor Terror nicht ausgeprägt

Münster - Nach Anschlägen in Deutschland ist die Angst der Bürgerinnen und Bürger vor weiterem Terror im Land gewachsen. Wie sieht die Sorge der Münsteraner vor Terroranschlägen in der eigenen Stadt aus? Von Karin Völker mehr...

So., 11.09.2016

Als Alternativnutzung am ehesten ein Studentenwohnheim Altes Gefängnis: Bloß nicht abreißen

Als Alternativnutzung am ehesten ein Studentenwohnheim : Altes Gefängnis: Bloß nicht abreißen

Münster - Was soll mit dem alten Gefängnis an der Gartenstraße geschehen, nachdem es im Juli wegen Baufälligkeit geräumt werden musste? Nur knapp 18 Prozent der Münsteraner plädieren dafür, die alte JVA abzureißen. Das ist laut dem aktuellen Münster-Barometer der Meinungstrend in der Stadt.  Von Karin Völker mehr...


Sa., 10.09.2016

Münster-Barometer Sonntagsverkauf: Kaum Leidenschaft für offene Läden

Münster-Barometer : Sonntagsverkauf: Kaum Leidenschaft für offene Läden

Münster - In Münster steht im November ein Bürgerentscheid über verkaufsoffene Sonntage an – und der überwiegende Teil der Münsteraner will offensichtlich daran teilnehmen. 85,4 Prozent der Münsteraner sagten bei der repräsentativen Umfrage Münster-Barometer, sie wollten am Bürgerentscheid teilnehmen. Von Karin Völker mehr...


Sa., 10.09.2016

Münster-Barometer Der Bahnhof wird schön

So langsam zeigt sich, wie der neue Bahnhof aussehen wird. Die meisten Münsteraner haben einen positiven Eindruck.

Münster - Das Münster-Barometer wird erhoben von der Forschungsgruppe Bema am Institut für Soziologie der Universität Münster. Diesmal beantworteten die Münsteraner unter anderem Fragen zum Bahnhof und wie ihr Eindruck vom Neubau ist.  Von Karin Völker mehr...


Mi., 07.09.2016

Debatte über Fahrradroute statt Bahnstrecke Radeln auf der WLE-Trasse?

 

Münster - In Münster ist eine Verkehrsdebatte entbrannt. Wir haben die Vor- und Nachteile einer Fahrradschnellstrecke und der Reaktivierung der alten WLE-Trasse zusammengestellt.  Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 06.09.2016

kardinal Maradiaga aus Honduras schließt Partnerschaft mit Katholischer Hochschule Òscar Andrés Rodríguez Maradiaga

Die soziale und demokratische Entwicklung der Länder Mittel- und Lateinamerikas ist dem Kardinal ein zentrales Anliegen. Von 2007 bis 2015 war der jetzt 73-Jährige Präsident der Dachorganisation Caritas Internationalis. mehr...


So., 04.09.2016

14. Wilsberg Promikellnern Kellnern für den guten Zweck

Lansink musste nicht so viel mit dem Tablett rumlaufen, dafür allerdings oft als Fotomotiv und für Autogramme herhalten.

„Ist ja nicht schlimm, .... nur Wasser, Bier enthält auch viel Wasser“, kommentierte Leonard Lansink  den Regenschauer zum Auftakt des 14. Wilsbergs Promikellnern. Von Maria Conlan mehr...


Di., 23.08.2016

Kirchenasyl in Münster Flüchtling im Kloster festgenommen

 

Münster - Nach Auskunft des Netzwerkes Kirchenasyl in Münster wurde am Dienstag ein Flüchtling aus Ghana im Kapuzinerkloster in Münster festgenommen und abgeführt. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 19.08.2016

Serie: Die Flucht einer syrischen Familie - Teil 4 Im Netz der Menschenschlepper

Warten auf die Überfahrt in einem Olivenhain in der Türkei. Die Flüchtlinge wissen nicht, wohin sie gebracht werden. In der Mitte Basem Salmeh, der heute mit seiner Frau Asmaa Aleid und den vier Kindern in Münster lebt.

Münster - Den ersten Versuch, über die Ägäis zu fliehen, hatten wir abgebrochen. Es erschien uns zu gefährlich. Die Fluchthelfer brachten uns zurück nach Izmir, unter Drohungen, ohne Gepäck. Trotzdem versuchten wir es sofort erneut, diesmal mit einem anderen, nicht ganz so zwielichtigen Schlepper. Von Asmaa Aleid mehr...


Fr., 19.08.2016

Projekt Neuhafen Stadt bestätigt: Quote bezieht sich auf Anzahl der Wohnungen

„Die Stadt Münster ist sehr an einem Erfolg des Projektes Neuhafen interessiert und wird auch alles für den Erfolg tun.“ Mit diesen Worten reagierte Christian Schowe, Leiter des städtischen Stadtplanungsamtes, am Donnerstag auf die aktuelle Debatte. mehr...


Do., 18.08.2016

Interview mit der Kult-Band Melodien von Milliarden

Milliarden sind mehr als nur das Duo Johannes Aue und Ben Hartmann: Die Berliner Band kommt als Sextett im November nach Münster. Vergangenen Freitag ist ihr erstes Album erschienen.

Berlin/Münster - „Milliarden“ kommen nach Münster. So heißt die Band, die dank eines Auftritts bei Ina Müller, vor allem aber mit dem Song „Freiheit is ne Hure“ aus Oskar Roehlers Film „Tod den Hippies! Es lebe der Punk!“, bekannt geworden ist. Das Duo im Interview. mehr...


Mo., 15.08.2016

Projekt B-Side Der Ruderverein steht in den Startlöchern

Münster - „Der Ruderverein hofft, dass sich der Rat im Herbst entscheidet“, sagt Vereinschef Dirk Bernsmann. Seit fünf Jahren arbeiten die Ruderer daran, neue Räume für Boot und Vereinsräume zu finden. Ursprünglich hatte der Verein vor, mit dem Bauträger Josef Kuhr den Hillspeicher zu entwickeln. Kuhr wollte dort neben den Räumen für den Verein Gewerbefläche schaffen. Von Günter Benning mehr...


Sa., 06.08.2016

Gruppenhelferlehrgang für jugendliche Flüchtlinge Sportliches Pilotprojekt

Gemeinsam ein Ziel erreichen, wie sich auf den Matten durch die Halle zu bewegen, ist auch ein Lehrinhalt der ersten Gruppenhelferausbildung für Flüchtlinge in Münster.

Münster - Im DJK-Sportzentrum läuft derzeit ein besonderes Integrationsprojekt für jugendliche Flüchtlinge. Noch bis Sonntag bildet die Sportjugend Münster dort acht Teilnehmer zu sogenannten Gruppenhelfern aus. Von Christina Hustedt mehr...


Mi., 03.08.2016

Auch sonntags Berichte und Infos aus Brasilien Olympia-Spezial der WN bietet News im ePaper

Noch ruhen sich die Athleten aus. Am und im Olympischen Dorf ändert sich das in dieser Woche.

Münster - Die Vorfreude auf das Sportereignis des Jahres steigt: Am Freitag (5. August) beginnen die Olympischen Spiele in Brasilien. Bis zum 21. August (Sonntag) informieren die Westfälischen Nachrichten ihre Leser täglich in der gedruckten Zeitung über das Wichtigste, was vor Ort passiert. mehr...


Mi., 03.08.2016

WN verlosen Tickets für das Turnier der Sieger in Münster Klassiker in der 61. Auflage

WN verlosen Tickets für das Turnier der Sieger in Münster : Klassiker in der 61. Auflage

Münster - Längst ein Klassiker im Sommer ist für Freunde des Pferdesports das Turnier der Sieger in Münster. Vor der imposanten Kulisse des münsterischen Schlosses trifft sich die Reiter-Elite aus internationalem Dressur- wie Springsport. mehr...


Di., 02.08.2016

Ferienbaustellen Manchmal geht es nur mit Vollsperrungen und Nachtarbeit

Ferienbaustellen : Manchmal geht es nur mit Vollsperrungen und Nachtarbeit

Auch wenn einige Autofahrer die Schilder umkurven und sich durch gesperrte Straßen mogeln, sind Nachbau und Vollsperrung das beste Mittel, um schnell und für alle Beteiligten sicher die Straßen zu flicken. mehr...


Sa., 30.07.2016

Münster Honigmarkt

Erstmals findet der Honigmarkt am 16. Oktober in Münster statt. Dazu laden der Kreisimkerverein Münster und der Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker mit Kooperationspartnern wie den Landfrauen ein. Von 9.30 bis 18 Uhr erwartet die Besucher in und um das Schloss ein buntes Markttreiben mit Ausstellern, Info-Ständen, Imkerei-Produkten und Honigverkostung. mehr...


Di., 26.07.2016

Pokémon Go So funktioniert „Pokémon Go“

Pokémon Go ist das neueste Spiel der Pokémon-Videospielreihe. Erstmals kann ein Pokémon-Spiel auf Geräten gespielt werden, die keine Nintendo-Konsolen sind. Während man in den meisten Spielen der Pokémon-Reihe einen Avatar durch eine fiktive Welt bewegt, wird der Spieler bei Pokémon Go selbst zum Avatar und muss sich durch die reale Welt bewegen. Pokémon gibt es in Pokémon Go an allen Orten. mehr...


Mo., 25.07.2016

TV-Quoten „Tatort“-Wiederholung aus Münster lässt Konkurrenz keine Chance

Münster - Quotenerfolg in der Sommerpause für Thiel und Boerne: Der Münster-„Tatort“ schüttelte am Sonntag auch als Wiederholung lästige Verfolger locker ab.  Von dpa mehr...


Mi., 20.07.2016

Jubiläums-Bingo: Preisverleihung im Medienhaus Aschendorff Urlaub steht hoch im Kurs

Preisübergabe im Medienhaus Aschendorff: Die Gewinner des Jubiläums-Bingo trafen sich zum Plaudern plus anschließender Führung durch das Druckzentrum.

Münster - Eine schöne Urlaubsreise, ein neuer Flatscreen-Fernseher oder vielleicht doch lieber sparen? Mit den Schecks über 700 Euro, die sieben Leserinnen und Leser beim „Jubiläums-Bingo“ der Westfälischen Nachrichten gewonnen haben, ließe sich so einiges anfangen. mehr...


Mi., 20.07.2016

WN-Familientag auf dem Campus Ein Sonntag im Q.UNI Camp

Mit der Maurerkelle in der Hand gibt es auf der Mitmachbaustelle eine Teamarbeit.

Münster - Bis zum 31. Juli lädt das Q.UNI Camp der Universität Münster noch auf den Leonardo Campus ein. Kleine Forscher gehen hier auf große Expedition. Es gibt jede Menge Angebote zum Ausprobieren und Forschen. Lehramtsstudenten betreuen die Aktionen in den Mitmachzelten. mehr...


Mi., 13.07.2016

13. Polopicknick in Münster Die rasante Eleganz

Rasant und kämpferisch geht es zu beim Polo, dessen münsterischer Wettbewerb etabliert ist.

Münster - 2015 riss nach einem fulminanten Finale das hiesige Team Los Nocheros zum dritten Mal insgesamt den Erfolg an sich – die Mannschaft um Sebastian Schneberger will auch bei der 13. Auflage des Polopicknick Münster am 30. und 31. Juli (Samstag und Sonntag) am Hugerlandshofweg vor den Toren der Stadt auftrumpfen. mehr...


Mi., 13.07.2016

Sommernachtskino: WN verlosen Karten für „Der geilste Tag“ Auf der Suche nach dem einen großen Tag

Abenteuer Afrika: Andi und Benno sind auf der Suche, statt im Hospiz auf ihren Tod zu warten.

Münster - Vom 19. Juli bis zum 6. August gibt es vor dem Schloss in Münster wieder den Kinosaal der besonderen Art. Denn in der mutmaßlich schönsten Zeit des Jahres organisieren Cineplex und Schlosstheater wieder das Sparda-Bank Sommernachtskino, das Freiluftvergnügen vor der herrlichen Kulisse des beleuchteten Schlosses. mehr...


Mi., 06.07.2016

Staatskanzlei unterstützt Freifunker WLAN-Hotspots an Landesgebäuden

Das Justizzentrum an der Gerichtsstraße kommt nach Ansicht der Landesregierung als einer von mehreren Standort für einen WLAN-Hotspot an landeseigenen Gebäuden in Münster infrage.

Münster - Das Land NRW unterstützt die Verbreitung von WLAN-Hotspots und stellt den Freifunkern in Münster dafür landeseigene Gebäude zur Verfügung. Zudem finanziert es die technischen Installationen für das kostenlose Internet. Von Helmut Etzkorn mehr...


5526 - 5550 von 5659 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region