Do., 16.10.2014

Verschärfte Sicherheitskontrollen Westfalenderby sorgt für Spannung

 Am Hauptbahnhof werden die Arminia-Fans von der Polizei in Empfang genommen (Archivfoto aus der Saison 2012/13).

 Am Hauptbahnhof werden die Arminia-Fans von der Polizei in Empfang genommen (Archivfoto aus der Saison 2012/13). Foto: Dario Rafael Hülsmann

Münster - Das Westfalenderby in der dritten Liga zwischen Preußen Münster und Arminia Bielefeld elektrisiert wieder einmal die Fußball-Fans in der Region. Wenn am kommenden Sonntag um 14 Uhr der Anpfiff an der Hammer Straße ertönt, dürfen allerdings nur maximal 14 300 Zuschauer im Stadionrund live dabei sein.

Grund ist das vor dieser Saison verabschiedete Sicherheitskonzept, das bei sogenannten Brisanzspielen weniger Zuschauer zulässt. Die Besucher müssen sich beim fußballerischen Westfalengipfel auf strenge Sicherheitskontrollen einstellen. An den Stadion-Eingängen zu den Stehplatz-Bereichen werden Zelte aufgestellt, um bei Leibesvisitationen die Privatsphäre zu wahren, wie Marcel Weskamp , SCP-Medienverantwortlicher, sagt. Außerdem erhöhe der Verein die Zahl der Ordner im Stadion.

Im Vorfeld der Partie haben sich Vertreter von Vereinen, Polizei , Ordnungsbehörden und Fans intensiv ausgetauscht und ein gemeinsames Spieltagskonzept entwickelt, um der Partie einen würdigen Rahmen zu verleihen, heißt es in einer Pressemitteilung des SC Preußen .

„Wir haben uns auf das Derby gut vorbereitet und sind am Sonntag mit den notwendigen Einsatzkräften vor Ort“, erklärte der Einsatzleiter der Polizei Martin Mönnighoff. „Ich setzte bei aller sportlichen Rivalität auf die Eigenverantwortung der Fans und wäre froh, wenn wir uns zurückhalten können.“

„Die Zusammenarbeit mit den Kollegen aus Bielefeld und den Ordnungskräften hat auch in diesem Jahr hervorragend funktioniert“, sieht Roland Böckmann, Sicherheitsbeauftragter beim SC Preußen, auch den Verein gut gerüstet und hofft auf ein friedliches Fußballfest.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2812466?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F