Di., 19.01.2016

AWM ließen die wichtigsten Straßen streuen Winterdienst war stundenlang im Einsatz

Der Winterdienst der Abfallwirtschaftsbetriebe hat bei frostigen Temperaturen viel zu tun – auch wenn es derzeit nicht schneit wie hier im Januar 2013.

Der Winterdienst der Abfallwirtschaftsbetriebe hat bei frostigen Temperaturen viel zu tun – auch wenn es derzeit nicht schneit wie hier im Januar 2013. Foto: Gunnar A. Pier

Münster - 

Minus sieben Grad in der Nacht – die frostigen Temperaturen haben dem Winterdienst der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) eine arbeitsreiche Nacht beschert.

Von Markus Kampmann

Zwölf Streufahrzeuge und 20 Mitarbeiter waren am Dienstag von 3.30 bis 8.30 Uhr im Einsatz. Flächendeckend ließen die AWM die wichtigsten Straßen streuen, heißt es in einer Pressemitteilung. Insbesondere alle Buslinien-Strecken seien hierbei berücksichtigt worden.

Für die AWM sei das ein „mittlerer Winterdiensteinsatz“ gewesen, sagte Sprecherin Manuela Feldkamp. Wegen der Witterungsverhältnisse sei die große Rufbereitschaft angeordnet worden. „Auf Abruf können bis zu 250 Mitarbeiter eingesetzt werden“, erklärte Feldkamp. Allerdings nicht allesamt Kräfte der AWM, sondern auch anderer städtischer Behörden, zum Beispiel aus dem Grünflächen- und dem Tiefbauamt, sowie von Fremdfirmen.

Die AWM verfügen für den Winterdienst über 17 große Räum- und Streufahrzeuge sowie 18 kleinere, die sogenannte Radwegegeräte.

Die AWM raten allen Verkehrsteilnehmern, sich trotz des Winterdiensteinsatzes vorsichtig zu verhalten. Dabei ist ein Ende des Dauerfrostes schon in Sicht: Am Mittwoch sollen die Temperaturen in Münster auf rund zwei Grad Celsius steigen.

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3747762?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F