Fr., 22.01.2016

Wechsel bei den Denkmalschützern Holger Mertens ist neuer Chef-Denkmalpfleger

Dr. Holger Mertens  ist neuer Chef-Denkmalpfleger des LWL.

Dr. Holger Mertens  ist neuer Chef-Denkmalpfleger des LWL. Foto: LWL

Münster - 

Kommissarisch macht er den Job schon seit einiger Zeit, jetzt ist die Sache amtlich: Dr. Holger Mertens tritt die Nachfolge von Dr. Markus Harzenetter als Chef der Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen an.

Der Kunsthistoriker Dr. Holger Mertens ist vom LWL-Landschaftsausschuss zum neuen Chef der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen gewählt worden. Das teilt der LWL in einer Pressemitteilung mit.

Der 50-Jährige tritt die Nachfolge von Dr. Markus Harzenetter an, der vor einem Jahr das Amt des Präsidenten des hessischen Landesamtes für Denkmalpflege übernommen hat. Seit dessen Wechsel führte Mertens, der bis dahin das Referat „Praktische Denkmalpflege“ geleitet hatte, die LWL-Denkmalpflege in Münster kommissarisch.

„Das kulturelle Erbe bereichert unser Leben und vermittelt Heimat und Identität. Ich bin deshalb stolz darauf, die erforschende, erfassende und pflegende Arbeit der Landeskonservatoren in Westfalen und Lippe fortführen zu dürfen“, sagte Mertens nach seiner Wahl. „Die Denkmalpflege in Westfalen-Lippe blickt auf eine lange Tradition zurück, denn das Fachamt feiert im nächsten Jahr sein 125-jähriges Bestehen.“ Er wolle dazu beitragen, das Amt zu stärken, die Menschen in der Region für die Denkmalpflege zu begeistern, die Denkmaleigentümer optimal zu beraten und die Städte und Gemeinden zu unterstützen.

Bereits während seines Studiums der Kunstgeschichte, Mittelalterlichen Geschichte und der Klassischen Archäologie in Köln und Münster setzte sich Mertens mit dem Thema Denkmalpflege auseinander. Es folgten berufliche Stationen in der Stadtarchäologie Duisburg, beim Stadtkonservator in Köln und beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege in München. 2010 kam Mertens zum LWL.

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3755164?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F