Anzeige

Do., 28.01.2016

Polizei nimmt Vandalen fest Jugendliche zerstören Bushaltestellen-Häuschen

 

  Foto: Anne Eckrodt

Münster - 

Durch den Hinweis einer aufmerksamen Zeugin nahmen Polizisten am Mittwochnachmittag vier Jugendliche fest, nachdem diese an der Osthoftstraße ein Bushaltestellen-Häuschen zerstört hatten.

Die Anwohnerin beobachtete das Quartett im Alter von 16 bis 20 Jahren gegen 14.45 Uhr dabei, wie es mit einem Nothammer eine Scheibe zerschlug, berichtet die Polizei. Anschließend gingen die Täter auf die andere Straßenseite und fuhren mit einem Bus zum Bahnhof in Albachten und von dort mit dem Zug nach Münster.

Dank der guten Personenbeschreibung nahmen Polizisten die vier Täter noch im Hauptbahnhof fest. Sie erwartet ein Strafverfahren.

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3766347?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F